Alles über BMW Bluetooth-Kopplungsprobleme

BMW stellt einige der technologisch fortschrittlichsten Fahrzeuge auf dem Markt her. Eine der Technologien, mit denen sich BMW rühmt, ist Bluetooth. Allerdings ist Bluetooth auch eine der Hauptursachen für Probleme bei BMW.

Einige der häufigsten Bluetooth-Probleme bei BMW sind Kopplungsprobleme, schlechte Verbindungen und schlechte Sprachqualität. Wir werden uns jedoch auf die Bluetooth-Kopplungsprobleme konzentrieren, über die sich viele Benutzer über einen langen Zeitraum hinweg beschwert haben. Was sind die häufigsten Bluetooth-Kopplungsprobleme bei BMW?

Häufige Probleme beim Bluetooth-Pairing mit BMW sind Gerätenamen, schlechte Sprachqualität und Passkeys. In einigen Fällen können auch Dinge wie Software-Upgrades und AVCRP das Bluetooth-Pairing in einem BMW beeinträchtigen.

Was sind die häufigsten Probleme beim Bluetooth-Pairing mit BMW?

Probleme mit dem Gerätenamen

Wenn Sie Ihr Smartphone mit dem Fahrzeug verbinden, wird auf dem iDrive-Display die Meldung „Telefon ist verbunden“ angezeigt. Und wenn Sie Ihr Smartphone überprüfen, wird die Verbindung als erfolgreich markiert. Im Gegensatz dazu ist die Telefonfunktion nicht verfügbar.

In den meisten Fällen ist dies darauf zurückzuführen, dass der Gerätename des Telefons (Bluetooth-Name) mit Icons und Symbolen, wie z. B. „Smilies“, versehen ist. Überraschenderweise erkennt das Steuergerät diese Art von Symbolen und Symbolformatierungen nicht an.

Wenn Sie ein solches Problem haben, ist die beste Lösung, den Namen des Geräts auf Ihrem Telefon zu ändern. Dabei ist es wichtig zu beachten, dass nur Buchstaben und Zahlen erlaubt sind. Löschen Sie mit Hilfe der iDrive-Funktion die Liste aller verbundenen Bluetooth-Geräte, um das Steuergerät zurückzusetzen. Vermeiden Sie die Verwendung von Sonderzeichen wie &$#/% oder Emoticons im Namen von Kontakten oder im Namen des Smartphones.

Passkey-Probleme

Ein weiteres häufig auftretendes Problem bei der BMW Bluetooth-Kopplung ist das Problem mit dem Passkey. Wenn Sie Ihr Bluetooth-Gerät und Ihr Smartphone nicht vollständig koppeln können, sollte dies der erste Fehler sein, den Sie in Betracht ziehen sollten. Aus einem unbekannten Grund akzeptiert das Bluetooth-System von BMW einige Passwörter nicht.

  2022 BMW X5 VS Volvo XC90 - Was ist besser?

Die gute Nachricht ist, dass die Lösung dieses Problems unkomplizierter ist als andere Bluetooth-Kopplungsprobleme. Sie brauchen nur ein einfaches Passwort zu verwenden, z. B. 123456. Vermeiden Sie die Verwendung komplizierter Passwörter, da diese zu Passkey-Problemen führen können.

AVCRP-Probleme

AVCRP, die Abkürzung für Audio/Video Remote Control Profile, ist ein Bluetooth-Profil und eine standardisierte Schnittstelle, mit der Navigation und Audio-Streaming über Ihr BMW iDrive System gesteuert werden können. Wenn Sie also Ihren BMW mit Ihrem Handy verbinden, benötigt die Verbindung neben den Software-Tasten auch ein ideales Bluetooth-Profil, um einwandfrei zu funktionieren.

Beachten Sie, dass das Profil für einfache Dateiübertragungen nicht dasselbe ist wie das Profil, das Sie benötigen, um Ihre Handy-App zur Verwaltung eines Audioplayers zu nutzen. Wenn Sie also Ihr neues Telefon mit einer neuen Version von AVCRP aktualisieren, sollten Sie auch Ihr BMW iDrive System aktualisieren, um die Kompatibilität der neuen Funktionen zu gewährleisten.

Software-Upgrade

Die Aktualisierung Ihrer BMW Software ist wichtig, da sie sicherstellt, dass Ihre Anwendungen auf dem neuesten Stand sind. Andernfalls werden sie nicht korrekt funktionieren. Eine Aktualisierung Ihrer Bluetooth-Software ist also unerlässlich, ändert aber nichts am grundlegenden Funktionsprinzip von Bluetooth.

Daher ist es wichtig, die neueste BMW Software in Ihrem Fahrzeug zu haben, um die meisten Probleme bei der Bluetooth-Kopplung zu vermeiden. Wenn Sie die Software aktualisieren, kann dies jedoch auch zusätzliche Probleme verursachen. Viele BMW-Benutzer haben festgestellt, dass etwa 70 % ihrer Kontakte verloren gehen und sie keinen Anruf tätigen können, ohne die Nummer vom Telefon aus zu wählen. Dieses Problem kann zwar leicht behoben werden, ist aber sehr ärgerlich.

  Häufige Probleme mit BMW E90 (3er Limousine)

Schlechte Sprachqualität

Einige BMW Nutzer haben sich über eine schlechte Sprachqualität bei Anrufen beschwert. Dies kann bei hohen Geschwindigkeiten oder beim Anhalten auftreten. Abgesehen davon, dass ein Gespräch kaum möglich ist, kann es auch vorkommen, dass Sie während eines Anrufs ein schnappendes Geräusch hören.

Aktualisieren Sie zunächst die Software. Wenn dies nicht gelingt, müssen Sie das Mikrofon möglicherweise richtig und in der richtigen Richtung wieder einbauen. Manche Leute machen den Fehler, die Richtungsfunktion des Mikrofons in Richtung Windschutz und Lüftung zu installieren. Stattdessen sollte der Pfeil des Mikrofons in Fahrtrichtung ausgerichtet sein.

FAQ

Wie setze ich mein BMW Bluetooth nach einem Software-Update zurück, damit ich die Kontakte synchronisieren kann?

Wenn Sie aufgrund veralteter Software Probleme mit der BMW Bluetooth-Kopplung haben, ist die beste Lösung, die Software zu aktualisieren. Nachdem Sie die neue Software installiert haben, gehen Sie wie folgt vor, um das Bluetooth zurückzusetzen:

  • Gehen Sie zu den Bluetooth-Einstellungen und aktivieren Sie die Kontaktsynchronisierung
  • Schalten Sie Bluetooth in den Einstellungen aus und wieder ein
  • Schalten Sie Ihr Smartphone aus und dann wieder ein
  • Löschen Sie den Pairing-Datensatz zwischen Ihrem Fahrzeug und der Stereoanlage
  • Wiederholen Sie den Vorgang ab Schritt 4, aber löschen Sie dieses Mal alle gekoppelten Geräte auf der Stereoanlage.
  • Einrichten von Firmware-Updates für Ihr Autoradio
  • Benennen Sie Ihr Smartphone in den Einstellungen um.

Was ist die schnellste Lösung für BMW Bluetooth-Probleme?

Wenn Ihr BMW ständig Probleme mit der Bluetooth-Kopplung hat, gibt es eine schnelle Lösung, die Sie anwenden sollten:
1) Gehen Sie in das Bluetooth-Menü Ihres Smartphones und löschen Sie den BMW, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.
2) Gehen Sie in das Bluetooth-Menü des BMW und löschen Sie das Telefon, das Sie zu verbinden versuchen.
3) Koppeln Sie das Smartphone und den BMW erneut, rufen Sie das Bluetooth-Menü des BMW auf und lassen Sie es nach dem Gerät suchen.
4) Gehen Sie zu Ihrem Smartphone, schalten Sie Bluetooth ein und warten Sie bis zu 30 Sekunden, bis der BMW in der Liste erscheint. Jetzt können Sie die beiden Geräte miteinander verbinden.

  Bestes BMW Motoröl

Wie kann ich mein iPhone mit meinem BMW koppeln?

Vergewissern Sie sich zuallererst, dass sich der BMW im Bluetooth-Kopplungs- oder Drahtlosmodus befindet, bevor Sie versuchen, ihn mit Ihrem Smartphone zu verbinden. Gehen Sie dann auf Ihr iPhone und klicken Sie auf Einstellungen/Allgemein/CarPlay/Verfügbare Fahrzeuge und wählen Sie Ihr Fahrzeug aus. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Auto eingeschaltet ist, sonst wird es vom iPhone nicht erkannt. Jetzt können Sie die beiden Fahrzeuge koppeln.

Fazit

BMW stellt schnittige, leistungsstarke und fortschrittliche Autos her. Dennoch sind es gerade diese hervorragenden Funktionen, die bei BMW die meisten Probleme verursachen. Auch wenn Bluetooth dem Fahrer hilft, Anrufe freihändig zu empfangen, verursacht es viele Probleme, die frustrierend sein können.

Da Sie nun die meisten Probleme mit der Bluetooth-Kopplung bei BMW kennen, sollten Sie sie rechtzeitig angehen und vermeiden, dass die Kommunikation unterbrochen wird, wenn Sie sie dringend benötigen. Unabhängig davon sind einige BMW Bluetooth-Kopplungsprobleme mit bestimmten Telefonen verbunden. Zum Beispiel ist das Software-Upgrade-Problem weit verbreitet mit der neuesten Version von iOS 13.1.3.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts