Häufige Probleme mit dem Citroën DS7 Crossback

Citroën DS7 Crossback Probleme

Der Citroën DS7 Crossback ist ein kompakter Crossover/SUV, der von der neuen unabhängigen Marke DS hergestellt wird. DS oder „Different Spirit“ war früher eine Untermarke von Citroën, die sich 2015 abspaltete, um ihren eigenen Weg zu gehen und sich von Citroën zu trennen. Dies geschah, damit die Marke versuchen konnte, eine eigenständige Luxusmarke zu werden.

Der DS7 Crossback ist eines der wichtigsten DS-Modelle, die jemals auf den Markt gekommen sind, da er im beliebtesten Marktsegment angesiedelt ist. Kompakte Crossover/SUVs sind heute die beliebtesten Autos auf dem Markt, was bedeutet, dass sie eine große Rolle dabei spielen, wie gut eine Marke als Ganzes ist. Aber wie gut ist der DS7 Crossback, wenn es um die Zuverlässigkeit geht?

Der DS7 Crossback scheint besser zu sein als die meisten Citroën DS-Modelle, die vor der Abspaltung von DS auf den Markt kamen, was bedeutet, dass das Auto einen guten Start hat. Dennoch gibt es einige Probleme, die es wert sind, näher erläutert zu werden. Zunächst einmal hat das Auto eine Reihe von Problemen mit der Federung, von denen viele wirklich gefährlich sein können.

Außerdem gibt es Probleme mit der elektrischen Anlage des Fahrzeugs, möglicherweise auslaufenden Kraftstoff, Probleme beim Anfahren oder verschiedene Probleme mit der Batterie. Alles in allem ist der DS7 viel besser als die meisten Autos von Citroen, aber er könnte noch besser sein.

DS7 Crossback – Probleme mit der Aufhängung

Laut einigen Besitzern ist das Federungssystem des DS7 Crossback nicht richtig kalibriert und geht mit aggressiven Schlaglöchern nicht auf logische Weise um. Einige Besitzer berichten, dass das Auto beim Überfahren von tieferen Schlaglöchern oft ruckelt oder manchmal sogar die Bodenhaftung verliert und zur Seite fährt. Die Besitzer sagen, dass DS sich dieses Problems bewusst ist und dass sie es nicht als ein Problem ansehen.

  Ist der Citroën C1 ein gutes Auto?

Ein Besitzer sagte jedoch, dass das Auto sogar die vollständige Kontrolle verlieren kann, wenn man schnell über ein Schlagloch fährt. DS hat eine Rückrufaktion für den DS7 durchgeführt, weil die Befestigungsbolzen der Hinterradaufhängung nicht ordnungsgemäß mit dem Auto verbunden waren. Wenn dies nicht beachtet wurde, bestand die Gefahr, dass diese Schrauben brachen und das Auto durchhing.

DS7 Crossback – Elektrische Probleme

Der DS7 Crossback ist auch dafür bekannt, dass es eine Menge elektrischer Probleme gibt, die Ihnen die Freude an Ihrem Auto verderben können, wenn Sie sich nicht um eines nach dem anderen kümmern. Die häufigsten Probleme mit der Elektrik betreffen das Infotainmentsystem im Fahrzeug, das häufig ausfällt, nicht mehr funktioniert oder sich komplett abschaltet.

Zum Glück lassen sich solche Probleme in der Regel durch einen einfachen Neustart des Fahrzeugs beheben. Zu den anderen elektrischen Problemen gehören Probleme mit der Telefonverbindung oder mit der Rückfahrkamera, die sich nicht einschalten lässt. Einige haben auch berichtet, dass die Parksensoren oft zu empfindlich sind, besonders bei Regen. Darüber hinaus kann das Start-Stopp-System nicht immer einwandfrei funktionieren, aber das ist nicht unbedingt ein Problem.

DS7 Crossback – Kraftstofflecks

Kraftstofflecks sind bei Citroën-Modellen keine Seltenheit, da es in der Geschichte der Marke viele Rückrufaktionen gab, die durch Kraftstofflecks verursacht wurden. Der DS7 leidet unter Kraftstofflecks, die durch Probleme mit der Verkabelung und Software-Upgrades verursacht werden und sogar einen Brand auslösen können, wenn sie nicht rechtzeitig behoben werden. DS rief mehr als 5.500 Fahrzeuge zurück, die zwischen 2017 und 2021 hergestellt wurden.

  Ist der Citroën C3 Picasso ein gutes Auto?

Dies ist in der Tat eine beträchtliche Anzahl von Fahrzeugen, die noch einmal verdeutlicht, wie ernst diese Probleme sein können. Wenn Sie sich für den Kauf eines DS7 interessieren, sollten Sie daher unbedingt die Servicehistorie des Fahrzeugs durchsehen, um festzustellen, ob das Fahrzeug, das Sie sich ansehen, von dieser Rückrufaktion betroffen war.

DS7 Crossback – Probleme beim Anlassen

Eines der häufigsten und ärgerlichsten Probleme mit dem DS7 ist, dass das Auto nicht anspringt. Der Grund für diese Probleme ist ein defekter Anlasser, eine fehlerhafte Verkabelung, ein überschwemmter Motor oder einfach die kalten Temperaturen am Morgen, die es erforderlich machen, den Motor aufzuwärmen, bevor man ihn anlassen kann.

Alles in allem werden diese Probleme meist durch elektrische Probleme verursacht, können aber manchmal auch durch Motorprobleme verursacht werden. Wir müssen auch die Batterie als einen häufigen Übeltäter erwähnen.

DS7 Crossback – Probleme mit der Batterie

Der DS7 ist dafür bekannt, dass er unter einer Reihe von Problemen mit der Batterie leidet. Einige davon sind ausschließlich auf die Batterie zurückzuführen, während andere auch mit anderen elektrischen Systemen in der Nähe zusammenhängen können, wie zum Beispiel mit der Lichtmaschine. Einige Besitzer haben auch von verschiedenen Problemen berichtet, die eine starke Oxidation der Batterie verursachen.

Abschnitt FAQ

Sollte ich einen DS7 Crossback kaufen?

Wenn Ihnen die Designsprache des DS7 Crossback gefällt und Sie sich vorstellen können, ein Auto zu fahren, das nicht viele Leute fahren, könnte der DS7 Crossback ein gutes Auto für Sie sein. Sie müssen auch bedenken, dass der DS7 ein Crossover/Kompakt-SUV ist. Crossover und SUVs stehen auf dem Automarkt ganz oben, wenn es um Beliebtheit und Begehrlichkeit geht.

  Häufige Probleme mit dem Citroën C5 Aircross

Als solches hat der DS7 Crossback viele Vorteile, aber wenn Sie kein Fan der Marke sind, ist der DS7 kein Auto für Sie. DS versucht, Käufer anzusprechen, die sich normalerweise für deutsche Luxusautos interessieren, aber das braucht Zeit, da die drei deutschen Luxusmarken seit Jahrzehnten auf dem Markt für Luxusautos vertreten sind.

Ist der DS7 Crossback ein Familienauto?

Der DS7 Crossback ist in der Tat ein Familienauto, denn er bietet sowohl im Innen- als auch im Kofferraum viel Platz und ist zudem sehr sicher und einfach zu bedienen. Die meisten DS7 Crossback-Käufer sind jüngere Familien, die nicht mehr als fünf Sitze brauchen, denn in dieser Hinsicht ist der DS7 ein wirklich gutes Auto.

Ist der DS7 Crossback geländetauglich?

Vorbei sind die Zeiten, in denen alle SUVs für den Einsatz im Gelände konzipiert wurden, denn die meisten neuen SUVs (auch der DS7) sind für die Stadt und für Langstreckenfahrten konzipiert. Sie können einen DS7 mit einem Allradantrieb bekommen, der auch leichte Geländefahrten bewältigen kann, aber machen Sie sich keine großen Hoffnungen, denn der DS7 ist kein Geländewagen.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts