Häufige Probleme mit dem Hyundai Palisade

Hyundai Palisade Probleme

Der Hyundai Palisade ist ein bekannter und hoch bewerteter SUV für Familien, der sich in den letzten Jahren wie verrückt zu verkaufen scheint. Hyundai ist eine der Marken, die es verstehen, ein gutes Auto zu bauen, das nicht zu viel Geld kostet. Außerdem scheint der Palisade auch ein recht zuverlässiges Auto zu sein, was man im Segment der mittelgroßen SUVs nicht oft sieht.

Wenn man das mit der Tatsache kombiniert, dass der Palisade innen und außen wirklich gut aussieht und sogar serienmäßig ziemlich gut ausgestattet ist, dann wird klar, warum er so erfolgreich ist. In diesem Artikel gehen wir auf die häufigsten Probleme mit dem Hyundai Palisade ein und sagen Ihnen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie ihn kaufen möchten.

Die häufigsten Probleme mit dem Hyundai Palisade stehen im Zusammenhang mit dem Motor des Fahrzeugs, verschiedenen elektrischen Problemen, Problemen mit der Ausstattung, den Airbags und den Sicherheitssystemen des Fahrzeugs. Das Gute daran ist, dass die meisten dieser Probleme entweder auf mangelnde Wartung oder auf Fehler von Hyundai zurückzuführen sind, die später meist durch Rückrufaktionen behoben wurden.

Alles in allem ist der Palisade ein wirklich fähiger Familien-SUV, der alles in einem Paket bietet. Er ist auch ein SUV, der diejenigen zufriedenstellen wird, die etwas mehr Luxus genießen wollen, da der Palisade die Lücke zwischen Luxus-SUVs und „normalen“ SUVs schließt.

Hyundai Palisade – Motorprobleme

Es scheint, dass sich viele Besitzer über die Art und Weise beschweren, wie der Motor bei Autobahngeschwindigkeiten arbeitet. Die meisten Kritiker geben an, dass der Motor zu stark vibriert und dass dies die Ruhe und den Komfort des Fahrzeugs beeinträchtigt. Obwohl die Vibrationen sehr stark sind, kann man sie durchaus spüren. Viele Besitzer geben daher an, dass es nach längerer Fahrt bei solchen Geschwindigkeiten ziemlich ermüdend werden kann.

  Hyundai Santa Fe Sport Zuverlässigkeit

Hyundai hat dies nicht offiziell als Problem erkannt, da sie der Meinung sind, dass der Palisade nicht so stark vibriert. Es scheint auch, dass dieses Problem nicht alle Palisade-Modelle betrifft, was die Frage aufwirft, ob einige Modelle mehr vibrieren als andere.

Hyundai Palisade – Elektrische Probleme

Wie eingangs erwähnt, schließt der Palisade die Lücke zwischen gewöhnlichen SUVs und Luxus-SUVs, was bedeutet, dass es sich um einen gut ausgestatteten SUV mit vielen Funktionen handelt, die man bei Luxus-SUVs erwarten würde. Das ist sowohl gut als auch schlecht, denn diese Ausstattung erhöht zwar den Komfort, aber sie kann auch kaputt gehen und verschiedene Probleme verursachen.

Viele Besitzer beschwerten sich darüber, dass das Infotainmentsystem des Fahrzeugs ausfallen kann, ebenso wie die Telefonkonnektivitätssuite und auch Android Auto und Apple CarPlay können ausfallen. Einige Besitzer beschwerten sich über die Scheinwerfer des Fahrzeugs, bei denen das Lichtmuster einen dunklen Fleck erzeugt und die Sicht in der Nacht beeinträchtigt. Und schließlich schalten sich die automatischen Scheibenwischer manchmal ohne jeden Grund ein.

Hyundai Palisade – Ausstattungsprobleme

Bevor ein modernes Auto in die Produktion geht, durchläuft es in der Regel zahlreiche Windkanalsitzungen, in denen die Ingenieure versuchen, das Windprofil des Autos anzupassen, um die Windgeräusche in den Griff zu bekommen. Anscheinend wurde der Palisade nicht perfekt abgestimmt, denn viele Besitzer beschweren sich über zu starke Windgeräusche im Bereich der Fahrertür oder sogar beider Vordertüren.

  Häufige Probleme mit dem Hyundai Ioniq 6

Ein weiteres großes Problem im Zusammenhang mit der Ausstattung ist die Tatsache, dass die Windschutzscheibe ohne ersichtlichen Grund zu Rissen neigt. Dies ist in der Tat ein ernstes Problem, da eine neue Windschutzscheibe Tausende von Dollar kosten kann. Außerdem beklagten sich einige Besitzer, dass das Schiebedach auf die gleiche Weise explodieren kann.

Hyundai Palisade – Airbag-Probleme

Voll funktionsfähige Airbags sind heutzutage ein Muss für alle Autos, denn Airbags sind wahrscheinlich die wichtigsten Sicherheitssysteme, die ein Auto haben kann. Wenn ein Airbag ausfällt, reichen alle anderen Sicherheitssysteme in manchen Fällen nicht mehr aus, um Sie zu retten. Aus diesem Grund rief Hyundai vor ein oder zwei Jahren den Palisade zurück, weil die seitlichen Vorhang-Airbags fehlerhaft waren.

Berichten zufolge war der Airbag nicht richtig eingestellt, so dass er sich bei einem Aufprall nicht aufblasen konnte, was das Risiko schwerer Verletzungen erheblich erhöhen kann.

Hyundai Palisade – Probleme mit den Sicherheitssystemen

Um unsere Liste der häufigsten Probleme mit dem Hyundai Palisade abzurunden, müssen wir auch alle Probleme im Zusammenhang mit den aktiven Sicherheitssystemen des Fahrzeugs erwähnen. Die Besitzer geben an, dass das System zur Überwachung des toten Winkels dazu neigt, sich zu aktivieren, auch wenn sich keine Fahrzeuge im toten Winkel befinden. Manchmal verhindert der Spurhalteassistent, dass man die Spur wechselt, was viele Besitzer dazu veranlasst, ihn ganz abzuschalten.

Das automatische Bremssystem, das immer dann eingreift, wenn ein Auto einen drohenden Unfall erkennt, ist auch dafür bekannt, dass es das Auto manchmal ohne ersichtlichen Grund anhält.

Abschnitt FAQ

Sollte ich einen Hyundai Palisade kaufen?

Der Hyundai Palisade ist einer der beliebtesten mittelgroßen Familien-SUVs, weil er ein so vielseitiges Auto ist. Der Palisade sieht wirklich gut aus, was bedeutet, dass er sich sowohl in einer Vorstadteinfahrt als auch auf einem Firmenparkplatz behaupten kann.

  Häufige Probleme mit dem Hyundai Azera

Er ist ein unglaublich sicheres SUV mit viel Platz und ordentlicher Motorleistung. Wenn Sie also mittelgroße SUVs mögen und sich nicht an der Hyundai-Marke stören, sollten Sie den Kauf des Palisade auf jeden Fall in Betracht ziehen.

Ist der Hyundai Palisade ein Geländewagen?

Der Palisade ist mit einem Allradantrieb ausgestattet, was bedeutet, dass er auch in schwierigem Gelände wie Schnee, Schlamm und Schotter eingesetzt werden kann. Hyundai hat den Palisade jedoch nicht als Geländewagen konzipiert, weil 99 % der Kunden gar nicht daran interessiert sind, ihn als Geländewagen zu nutzen.

Sie können ihn also für leichte bis mittelschwere Geländefahrten verwenden, aber die Aufhängung und der Antriebsstrang des Fahrzeugs sind nicht dafür ausgelegt, mehr als das zu bewältigen.

Ist der Hyundai Palisade der größte Hyundai SUV?

Der Hyundai Palisade ist nicht nur der bisher größte Hyundai-SUV, sondern auch der größte Hyundai-Pkw überhaupt. Er misst fast 5.000 mm (197 Zoll) in der Länge und ist damit so lang wie manche ausgewachsene Luxuslimousine. Mit einem Radstand von 2.900 mm bietet der Palisade außerdem Platz für drei Sitzreihen, was ihn zum fahrgastfreundlichsten Auto im Hyundai-Katalog macht.

Sie müssen über Kona von Huyndai lesen

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts