Häufige Probleme mit dem Mercedes 450SL

Mercedes 450SL Probleme

Der Mercedes 450SL wurde von 1972 bis 1989 produziert und ist damit das am zweitlängsten produzierte Einzelmodell in der Geschichte von Mercedes Benz, gleich nach der Mercedes Benz G-Klasse. Der 450SL verfügt über einen 8-Zylinder-Motor in verschiedenen Hubräumen, die in Bezug auf die Zuverlässigkeit sehr gut sind.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass der 450SL ziemlich zuverlässig ist, aber nach fast 50 Jahren sind Autos wie diese dafür bekannt, dass sie alle möglichen Probleme entwickeln. Das größte und möglicherweise gefährlichste Problem, das diese Autos plagt, ist Korrosion, so dass Sie sicher sein sollten, alle gefährdeten Stellen zu überprüfen, bevor Sie etwas mit dem Auto tun.

Der 450SL leidet auch unter Problemen im Zusammenhang mit dem Hilfsrahmen, dem Kühlsystem, der Motorsteuerung und Problemen mit abgenutzten Halterungen. Da der 450SL aber schon so alt ist, ist es wahrscheinlich, dass Sie im Laufe der Zeit auf viele Probleme stoßen werden.

Das Beste, was Sie tun können, ist, ein Exemplar zu finden, das über die Jahre hinweg sehr gut gepflegt wurde, auch wenn es am Anfang viel mehr Geld kostet. Wenn sie im Laufe der Jahre gewartet wurden, bedeutet das, dass sie wahrscheinlich sehr lange halten werden. Wenn nicht, sind sie tickende Zeitbomben.

Mercedes 450SL – Korrosion

Der Mercedes 450SL ist bekannt dafür, dass er unter Rost leidet, wie es bei vielen älteren Mercedes-Modellen der Fall ist. In jedem Fall sollten Sie sich auf neuere 450SL-Modelle konzentrieren, da hier hochwertigerer Stahl verwendet wird, während die allerneuesten Modelle nach 1986 sogar von verzinktem Stahl profitieren, der den besten Korrosionsschutz bietet.

Die anfälligsten Roststellen sind die Schweller, der Bereich um die Scheinwerfer, der Kofferraum, die Türen, die Unterseite des Autos, der vordere Hilfsrahmen, die Radkästen, die Stoßstangen, der Bereich um das Schiebedach, die Motorhaube und die unteren Seitenschweller. Ein rostiges Auto zu reparieren ist unglaublich schwierig und zeitaufwendig, so dass es nur bei wirklich wertvollen Autos Sinn macht, dies zu tun.

  Häufige Probleme mit dem Mercedes A200

Mercedes 450SL – Probleme mit dem Hilfsrahmen

Der Mercedes 450SL ist auch dafür bekannt, dass er unter häufigen Problemen mit dem vorderen Hilfsrahmen leidet, bei denen der Rahmen nach einer Weile zu brechen beginnt. Diese Probleme treten besonders häufig bei älteren Modellen auf, da diese nicht besonders stabil gebaut wurden. Sie können sich nur vorstellen, was passiert, wenn der Hilfsrahmen komplett bricht, also halten Sie immer ein Auge darauf.

Bei vielen älteren 450SL-Modellen sind die Hilfsrahmen inzwischen durch Nachrüstteile ersetzt worden, die nach höheren Produktionsstandards hergestellt werden. Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Lenkung des Fahrzeugs schwergängig ist, ist wahrscheinlich der Hilfsrahmen daran schuld. Fahren Sie das Auto nicht, da ein solches Problem leicht in einem Unfall enden kann.

Mercedes 450SL – Probleme mit der Motorsteuerung

Die Steuerkette im 450SL hat die Aufgabe, den Ventiltrieb und die Kurbelwelle zu synchronisieren, damit das Auto wie vorgesehen läuft. Obwohl die Motoren dieser 450SL-Modelle recht robust sind, sind sie aufgrund mangelnder Wartung anfällig für Probleme mit der Steuerkette.

Wenn diese ins Spiel kommen, müssen Sie die Kette komplett ersetzen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass der Motor zögerlich läuft, Fehlzündungen hat oder sogar abgewürgt wird, ist wahrscheinlich die Kette schuld daran. Achten Sie darauf, diese Probleme so schnell wie möglich zu beheben, da die Kette sonst möglicherweise alle möglichen Schäden am Motor verursachen kann.

  Mercedes GT 53 - Alles, was Sie wissen müssen

Mercedes 450SL – Probleme mit dem Kühlsystem

Wir wissen bereits, dass der 450SL mit großen und leistungsstarken Motoren ausgestattet ist, die viel Wärme abstrahlen. Das Kühlsystem des 450SL ist eigentlich recht gut, aber die Motoren benötigen auch viel Kühlung. Das bedeutet, dass Ihr Motor überhitzen kann, wenn der Kühlmittelstand zu niedrig ist oder der Kühler leicht verstopft ist.

Solche Probleme können in der Regel durch rechtzeitige Wartung behoben werden und sind daher nicht besonders problematisch. Da die meisten dieser Fahrzeuge jedoch nie besonders gut gewartet wurden, treten solche Probleme immer häufiger auf.

Mercedes 450SL – Verschlissene Halterungen

Der 450SL ist ein altes Auto, was bedeutet, dass er unter dem guten alten Verschleiß leidet. Einige Komponenten sind problematischer als andere, was bedeutet, dass sie mehr Wartung als üblich erfordern. Dazu gehören die Motorlager, die Getriebelager und die Gummilager für den Hilfsrahmen.

All diese Komponenten gehören zu den üblichen Verschleißteilen des 450SL und können bei rechtzeitiger und gründlicher Wartung ebenfalls behoben werden. Allerdings haben wir bereits festgestellt, dass viele dieser Teile nicht korrekt gewartet wurden, was dazu führen kann, dass sie nach einiger Zeit versagen.

Abschnitt FAQ

Ist der Mercedes 450SL es wert?

Das hängt davon ab, wie das Auto während seiner gesamten Lebensdauer gewartet wurde. Lassen Sie sich nicht von einem niedrigen Einstiegspreis täuschen, und glauben Sie nicht, dass ein $12.000 450SL in jedem Fall billig zu fahren ist. Dieses Auto macht nur dann Sinn, wenn Sie einen Wagen mit einer gut dokumentierten Geschichte kaufen, der seit Jahrzehnten in optimalem Zustand gehalten wurde.

  Häufige Probleme mit Mercedes S550

Wenn Sie selbst Mechaniker sind und sich mit Klassikern auskennen, können Sie vielleicht einen 450SL mit höherer Laufleistung und vielen Vorbesitzern kaufen, der keinerlei Wartungsaufzeichnungen aufweist. Wenn Sie jedoch ein Normalsterblicher sind, sollten Sie den 450SL nicht kaufen, wenn er sich nicht in einem guten Zustand befindet.

Warum ist der Mercedes 450SL so billig?

Viele Leute fragen sich, warum der 450SL nicht so viel kostet wie andere Oldtimer aus dieser Zeit. Immerhin sieht der 450SL gut aus, ist ein Cabrio, recht zuverlässig und hat große und spannende Motoren. Es ist ungewöhnlich, dass solche Autos nicht extrem begehrt und wertvoll sind, aber warum ist der 450SL so billig?

Der Grund ist, dass es einfach zu viele von ihnen gibt. Wir haben bereits erwähnt, dass der 450SL eines der am längsten produzierten Einzelmodelle in der Geschichte von MB ist, was bedeutet, dass das Angebot viel höher ist als die Nachfrage auf dem Markt.

Welches Modelljahr des Mercedes 450SL ist das beste?

Nach Meinung der meisten Mercedes-Enthusiasten ist der 450SL von 1972 der beste, weil er nicht mit diesen hässlichen Stoßstangen vorne und hinten ausgestattet ist. Der 1972er ist ein echter Klassiker, wenn es um das Design geht, aber er ist nicht der beste, wenn es um die Zuverlässigkeit geht.

Ältere 450SL-Modelle, wie die 1979er oder 1980er Modelle sind viel besser, wenn es um Rost geht, der der schlimmste Feind eines alten Mercedes ist.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts