Ist der Hyundai Ioniq 4 ein gutes Auto?

Ist der Hyundai Ioniq 4 ein gutes Auto?

Der ursprüngliche Hyundai Ioniq 4 kam 2016 auf den Markt, bekam 2020 eine schöne Auffrischung und wurde 2022 eingestellt. Jetzt ist der Ioniq 4 ein verlockendes Auto auf dem Gebrauchtmarkt, weil er ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, sehr zuverlässig und sehr effizient ist. Ist der Hyundai Ioniq 4 also ein gutes Auto?

Ja, der Hyundai Ioniq 4 ist aus mehreren Gründen ein wirklich gutes Auto. Erstens gibt es das Auto in zwei verschiedenen Varianten, die einen Hybrid- und einen Elektroantrieb umfassen. Zweitens ist der Ioniq 4 ein wirklich cooles Auto, das viel besser aussieht als sein Hauptkonkurrent, der Toyota Prius.

Der Innenraum des Ioniq 4 scheint recht anständig zu sein, vor allem in Anbetracht des Preises des Autos. Das Fahrerlebnis ist nichts Besonderes, es entspricht dem vieler anderer Autos in diesem Segment. Die Zuverlässigkeit ist ziemlich gut, aber es gibt einige Probleme, die es wert sind, näher erläutert zu werden.

Der Wertaspekt ist wirklich verlockend, denn der Ioniq 4 war und ist immer noch ein günstiger Hybrid. Auch die Praktikabilität ist sehr gut, denn das Auto bietet Platz für bis zu vier Personen, einen recht großen Kofferraum, gute Sicht und eine Reihe familienfreundlicher Funktionen.

Hyundai Ioniq 4 – Das Triebwerk

Den Hyundai Ioniq 4 gibt es in zwei verschiedenen Varianten. Die erste ist der Hybrid 1.6 GDI HEV, der mit einem 1580ccm Direkteinspritzungs-Hybrid-4-Zylinder-Motor mit 105 PS ausgestattet ist. Dieser Motor ist mit einem Elektromotor gekoppelt, der die kombinierte Leistung auf 141 PS und ein Drehmoment von 125 lb-ft steigert. 65 MPG ist der maximale kombinierte Verbrauch, den Sie mit diesem Modell erreichen können.

  Hyundai Genesis Zuverlässigkeit

Der Wagen wird ausschließlich mit Allradantrieb und einem 6-Gang-Doppelkupplungs-Automatikgetriebe angeboten. Die andere Version, die Sie bekommen können, ist der vollelektrische Ioniq 4 mit einer 28-kWh-Batterie und einem 120-PS-Elektromotor mit einem Drehmoment von 217 lb-ft. Mit einem 70-kW-Ladegerät lässt sich die Batterie in etwa 20 Minuten auf 80 % aufladen.

Die normale Langsamladung dauert etwas weniger als 5 Stunden. Diese Version ist ebenfalls ausschließlich frontangetrieben und erreicht die Geschwindigkeit von 0 auf 100 km/h in weniger als 10 Sekunden, während die Hybridversion etwas länger als 10 Sekunden braucht.

Hyundai Ioniq 4 – Design und Fahrwerk

Der Hyundai Ioniq 4 sieht innen und außen wirklich cool aus, viel mehr als man für ein Auto dieses Preises erwarten würde. Hyundai war nie dafür bekannt, die schönsten Autos zu bauen, da sie immer mehr Wert auf Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit als auf Design und Stil legten.

Auch das Fahrerlebnis ist nichts Besonderes. Das Auto fährt sich mehr oder weniger wie der Toyota Prius oder ein anderes Auto aus diesem Segment, was bedeutet, dass es weder das dynamischste noch das luxuriöseste und komfortabelste Auto auf dem Markt ist.

Hyundai Ioniq 4 – Zuverlässigkeit und häufige Probleme

Wenn es um die Zuverlässigkeit geht, ist der Ioniq 4 ein relativ zuverlässiges Auto, aber es gibt viele andere Hyundai-Modelle, die viel zuverlässiger sind als der Ioniq 4. Mit dem Ioniq 4 hat Hyundai seine Produktphilosophie grundlegend geändert und neue Technologien eingeführt, was unweigerlich zu Zuverlässigkeitsproblemen führt.

  Ist der Hyundai Genesis ein gutes Auto?

Die häufigsten Zuverlässigkeitsprobleme hängen damit zusammen, dass der Wagen nicht beschleunigen will oder an Leistung verliert. Weitere Probleme sind Probleme mit dem Getriebe, mit den elektrischen Systemen des Fahrzeugs, mit der Ausstattung des Fahrzeugs und mit den Navigations- und GPS-Systemen des Ioniq 4.

Hyundai Ioniq 4 – Wert und Zweckmäßigkeit

Als der Ioniq 4 auf den Markt kam, wurde er sofort zu einem der beliebtesten Hybrid-/Elektroautos unter 30.000 Euro. Der Grund für den Erfolg des Ioniq 4 ist, dass er eines der wenigen Autos ist, die man in dieser Preisklasse überhaupt kaufen kann. Der Toyota Prius ist das andere. Daher sind beide auf dem Markt für gebrauchte Autos als Einstiegsmodell für Elektro- und Hybridfahrzeuge immer noch sehr beliebt.

Auch die Praktikabilität scheint sehr gut zu sein, denn das Auto bietet genügend Sitzplätze und auch einen recht großen Kofferraum. Die abfallende Dachlinie beeinträchtigt den Platz für die hinteren Passagiere ein wenig, aber das ist kein Grund zur Sorge, denn das Auto ist lang genug, um auch größere Passagiere mit relativer Leichtigkeit unterzubringen.

FAQ Abschnitt

Warum hat Hyundai den Ioniq 4 eingestellt?

Letztes Jahr kündigte Hyundai einen kompletten Verkaufsstopp für den Hyundai Ioniq Electric auf dem US-Markt an und stellte daraufhin auch die Produktion des Hyundai Ioniq 4 Hybrid komplett ein. Der Grund für diesen Schritt ist einfach: Hyundai bringt bis zum Jahr 2030 11 neue Elektroauto-Modelle auf den Markt, was bedeutet, dass es einfach keinen Platz mehr für den Ioniq 4 gibt.

  Häufige Probleme mit dem Hyundai Accent

Der Ioniq 4 war das Auto, das Hyundai in die Ära der Hybrid- und Elektroautos gebracht hat, und jetzt ist es an der Zeit, dass neue Modelle auf den Markt kommen und den Ioniq 4 verbessern.

Wie viele Kilometer bietet der Hyundai Ioniq 4?

Wenn man die Batterie des Ioniq 4 EV voll auflädt, kommt man mit einer vollen Ladung etwa 170 Meilen weit, was nach heutigen Maßstäben ein bisschen zu wenig ist. Heutzutage sind wir daran gewöhnt, dass Autos mit einer einzigen Ladung eine Reichweite von 200, 300 oder manchmal sogar 400 Meilen haben, was den Ioniq 4 unglaublich veraltet erscheinen lässt.

Wenn Sie Ihr Auto jedoch für tägliche Fahrten und den täglichen Pendelverkehr nutzen und es in der Regel aufladen, während es in der Garage steht, sollte die Reichweite des Ioniq 4 für 99 % der Menschen mehr als ausreichend sein.

Wie lange hält die Batterie des Hyundai Ioniq?

Hyundai behauptet, dass die Batterien für mindestens 100.000 Meilen oder 10 Jahre Dauerbetrieb gut sind. Jedes Auto ist anders, aber Hyundai geht davon aus, dass eine Ioniq-Batterie mindestens 8-10 Jahre lang ununterbrochen genutzt werden kann. Es hängt auch davon ab, wie viele Ladezyklen Sie durchführen und wie gut Sie das Auto warten.

Sie müssen über Kona von Huyndai lesen

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts