Warum Sie kein Cabrio kaufen sollten?

In der Theorie sind Cabrios großartig, in der Praxis nicht so sehr. Auch wenn es den Anschein hat, dass ein Cabrio immer eine bessere Option ist als ein Nicht-Cabrio, da es Ihnen ermöglicht, mit offenem oder geschlossenem Dach zu fahren, ist die Popularität von Cabrios so gering wie nie zuvor.

Und warum ist das so? Es liegt daran, dass die Leute sich nicht für Cabriolets interessieren. Die meisten Leute benutzen ihre Autos als Transportmittel, und sie scheren sich nicht um Pferdestärken, Drehmoment, Fahrverhalten Cabriolets, Sportwagen… Sie wollen einfach ein Auto, das funktioniert und nicht kaputt geht.

Und ein Cabrio verwendet hunderte, wenn nicht tausende zusätzliche Teile, die theoretisch kaputt gehen können. Und wenn Sie kein Cabrio-Enthusiast sind, werden Sie sie wahrscheinlich nicht einmal in Betracht ziehen, vor allem weil sie auch mehr Geld kosten.

Es gibt viele Gründe, warum Sie ein Cabrio kaufen sollten oder nicht, und wenn Sie dazu neigen, diesen zuzustimmen, ist es mehr oder weniger wahrscheinlich, dass Sie eines Tages eines besitzen werden.

Warum Sie nicht sollten

Kosten

Cabriolets kosten direkt mehr Geld in der Anschaffung, im Besitz, im Unterhalt und beim späteren Verkauf. Bei einigen Modellen müssen Sie sogar einen saftigen Aufpreis für ein Cabrio zahlen, so viel, dass Sie im Grunde ein gut ausgestattetes Coupé/Sedan gegen ein Cabrio ohne Zusatzausstattung eintauschen.

  Wie alt sollte ich einen Gebrauchtwagen kaufen?

Wenn Sie das Auto verkaufen wollen, ist der Markt für ein Cabrio im Vergleich zu einem Limousinen/Coupé-Markt marginal. Die Chancen stehen gut, dass eine Person, die sich für ein Coupé interessiert, auch eine Limousine in Betracht zieht und umgekehrt. Aber eine Person, die sich für eine Limousine oder ein Coupé interessiert, wird kaum jemals ein Cabrio in Betracht ziehen.

Design

Es gibt zwei dominierende Arten von Cabrios, ein Hardtop-Cabrio und ein Softtop-Cabrio. Und im Laufe der Zeit werden immer mehr Softtops und immer weniger Hardtops entwickelt. Auch wenn Ästhetik in der Tat extrem subjektiv ist, neigen Cabriolets dazu, ein wenig daneben zu wirken.
Und das ist besonders bei Softtop-Cabrios der Fall, da sie etwas gebrochene Linien bieten und sie so konzipiert sind, dass sie ohne Dach gut aussehen, nicht mit Dach. Wie bereits erwähnt, ist Ästhetik subjektiv, aber ein Stoffdach wird nie so attraktiv aussehen wie eine durchgehende Metallplatte.

Praktikabilität

Ein weiterer wichtiger Grund, auf ein Cabrio zu verzichten, ist die Praktikabilität, da Cabriolets eine Menge Platz für das Fahren mit offenem Dach opfern. Nehmen wir an, Sie fahren in den Urlaub und wollen das Dach herunterlassen. Die meisten Cabrios verstauen das Dach im Laderaum, was bedeutet, dass der Laderaum stark eingeschränkt ist.

Und es macht keinen Sinn, mit der Hälfte des Laderaums in den Urlaub zu fahren. Außerdem ist die Dachlinie eines Cabrios im Vergleich zu einer Limousine/einem Coupé deutlich niedriger, was auch den Fondpassagieren viel Platz wegnimmt.

  Die besten Cabriolets für große Fahrer

Das Wetter

Der Zweck eines Cabrios ist es, die Elemente zu genießen. Wenn Sie im sonnigen Kalifornien leben, macht ein Cabrio viel mehr Sinn als zum Beispiel in Großbritannien. Wenn die Gegend, in der Sie Ihr Cabrio fahren wollen, nicht sonnig und warm und gemütlich ist, macht es keinen Sinn, ein Cabrio zu kaufen.

Cabriolets sind in der Regel um $5-10k teurer. Und wenn Sie in einem Klima leben, das es Ihnen nur ermöglicht, das Dach zwanzig Mal im Jahr herunterzulassen, kostet das Erlebnis buchstäblich 500 Dollar pro Fahrt.

Warum Sie das tun sollten

Freiheit

Es liegt ein Hauch von romantischer Poesie in der Freiheit, die man beim Fahren eines Cabrios an späten Frühlings-/Sommerabenden erlebt. Die Geräusche und der Geruch der Natur sind unbezahlbar (wenn man keine Allergien hat) und der Wind in den Haaren gibt einem das Gefühl, lebendig und im Moment zu sein.

Wenn Sie ein Fenster herunterlassen oder das Schiebedach herunterkurbeln, ist das nur eine Erinnerung daran, wie es sich anfühlen könnte, wenn Sie ein Cabrio kaufen würden. Manche Leute würden sogar behaupten, dass es sich lohnt, all die Kompromisse, die ein Cabrio bietet, allein aus diesem Grund zu ertragen.

Sichtbarkeit

Auch wenn die allgemeine Praktikabilität schwer beeinträchtigt ist, die Sicht ist es nicht. Wenn Sie das Dach abnehmen, gibt es keine toten Winkel mehr. All das bedeutet, dass Sie mehr sehen können, was das Fahren in der Stadt viel stressfreier macht.

  Warum riecht mein Auto nach faulen Eiern?

Sie hören und spüren auch viel mehr, da die Isolation, die ein Nicht-Cabrio bietet, komplett wegfällt. Es ist viel einfacher, das Auto einzuparken, es durch enge Stellen zu manövrieren und durch eine Durchfahrt zu fahren war noch nie so einfach.

Vielseitigkeit

Wenn Sie eine Limousine oder ein Coupé besitzen, besitzen Sie eine Limousine oder ein Coupé. Wenn Sie eine Cabrio-Limousine besitzen, besitzen Sie eine Limousine und ein Cabrio. Mit nur einem Knopfdruck sind Sie in der Lage, zwei verschiedene Arten von Autos zu fühlen.

Die Menschen sind so sehr auf das Fahren von oben nach unten fokussiert, dass sie die Tatsache übersehen, dass Cabriolets bei geschlossenem Dach fast das gleiche Maß an Komfort und Isolation bieten. Nach jahrzehntelangem Fortschritt bieten einige Marken wie Rolls Royce oder Bentley eine gleichermaßen isolierte Kabine sowohl in den Limousinen als auch in den Cabriolets.

Kopffreiheit

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts