Häufige Probleme mit dem Hyundai i30N

Hyundai i30N

Der Hyundai i30N ist der beliebteste Hot Hatchback von Hyundai. Das bedeutet, dass er alle Vorteile, die man von einem Fließheck erwartet, mit einem rassigen Motor und einem gut abgestimmten Sportfahrwerk und Chassis kombiniert. Der i30 N wurde erstmals im Jahr 2016 als Teil der 3. Generation des i30 vorgestellt. Seitdem ist der i30 N sehr beliebt.

In puncto Zuverlässigkeit ist der Hyundai i30 N genauso zuverlässig wie sein Basismodell, der i30. Das ist ein unglaublich gutes Ergebnis, denn der i30 ist im Allgemeinen sehr zuverlässig. Wie dem auch sei, kein Auto ist perfekt, und wir werden jetzt alle häufigen Probleme mit dem Hyundai 30N auflisten. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie den i30N auf dem Gebrauchtwagenmarkt kaufen möchten.

Zunächst einmal leidet der i30N unter verschiedenen elektrischen Problemen, die bei vielen Hyundai-Modellen üblich sind. Außerdem gibt es Probleme mit verschiedenen aktiven Sicherheitssystemen, Probleme mit der Kraftstoffpumpe und potenzielle Probleme mit der Verarbeitungsqualität und dem Innenraum, der klappert und quietscht.

Alles in allem ist der i30N ein äußerst zuverlässiges Auto, wenn man sich richtig um ihn kümmert. Auch wenn der i30N ein heißes Schrägheck ist, ist er dennoch recht erschwinglich. Daher sollte der Kauf von gebrauchten i30 N-Modellen kein allzu großes Problem darstellen, wenn Sie wissen, wonach Sie suchen.

Hyundai i30N – Elektrische Probleme

Zu Beginn dieser Liste müssen wir zunächst verschiedene elektrische Probleme erwähnen, die den i30N plagen können. Das Infotainment-System ist dafür bekannt, dass es ausfällt oder sich komplett ausschaltet. Dies kann durch einen Neustart des Fahrzeugs behoben werden, aber manchmal muss man das System entweder aktualisieren oder komplett zurücksetzen. Auch die Klimaanlage kann kaputt gehen, genauer gesagt der Klimakondensator.

  Hyundai Palisade Zuverlässigkeit

Achten Sie auch auf alle Zubehörteile, Knöpfe und Schalter im Innenraum, da diese bei älteren i30 N-Modellen ausfallen können. Probleme mit der Batterie und der Lichtmaschine treten nicht häufig auf, aber wenn, dann sind sie in der Regel schwerwiegend. Überprüfen Sie daher auch diese Teile.

Hyundai i30N – Probleme mit aktiven Sicherheitssystemen

Die modernen Hyundai-Modelle sind alle mit hochmodernen aktiven Sicherheitssystemen ausgestattet, die dafür sorgen sollen, dass Sie jederzeit sicher sind. Einige dieser Systeme sind besser als andere. Der aktive Spurhalteassistent lässt sich in einigen Märkten nicht komplett abschalten, was ein Ärgernis ist, vor allem wenn das System Probleme macht.

Einige Besitzer beschwerten sich darüber, dass der i30N auf die eine oder andere Seite zieht, was auf langen Autobahnstrecken sehr anstrengend sein kann. Andere Probleme mit dem Sicherheitssystem hängen mit den übermäßig empfindlichen Parksensoren zusammen, die sich auch dann aktivieren können, wenn sich keine Gegenstände in der Nähe befinden.

Hyundai i30N – Probleme mit der Kraftstoffpumpe

Viele Besitzer berichten, dass der i30N manchmal unter Problemen mit der Kraftstoffpumpe leidet. Wenn Sie heulende Geräusche, stotternde Beschleunigungsgeräusche, Probleme beim Starten des Motors oder ein Abwürgen des Fahrzeugs beim Anlassen bemerken, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Ihre Kraftstoffpumpe schuld ist. Diese Kraftstoffpumpen sind Verschleißteile, was bedeutet, dass Sie sie wahrscheinlich irgendwann ersetzen müssen.

Außerdem ist auch der Kraftstofffilter dafür bekannt, dass er verstopft. Am besten prüfen Sie den Druck der Kraftstoffpumpe auf beiden Seiten der Pumpe. Sie können die Kraftstoffpumpe auch hören, wenn Sie die Zündung einschalten. Wenn Sie hören, dass die Pumpe arbeitet, stehen die Chancen gut, dass Ihre Kraftstoffpumpe ordnungsgemäß funktioniert und dass das Problem auf etwas anderes zurückzuführen ist.

  Häufige Probleme mit dem Hyundai Azera

Hyundai i30N – Probleme mit der Verarbeitungsqualität und klappernde und quietschende Innenverkleidungen

Wir haben bereits gesagt, dass der i30N ein sehr zuverlässiges Auto ist, aber das bedeutet nicht, dass er im Innenraum Qualität ausstrahlt. Der i30 N kostet rund 43.000 Dollar, was für einen i30 eine Menge Geld ist, aber nicht zu viel Geld für ein heißes Fließheck. Wie auch immer, für 43.000 Dollar sollte man erwarten, dass das Auto innen mit hochwertigeren Materialien ausgestattet ist.

Ältere i30 N-Modelle sind sogar noch schlimmer, denn diese neigen schon wenige Jahre nach dem Kauf zu diversen Klapper- und Quietschgeräuschen. Das Problem wird noch dadurch verschärft, dass es sich nicht so einfach beheben lässt, da man nie 100%ig sicher sein kann, was die Ursache ist.

Abschnitt FAQ

Sollte ich einen Hyundai i30N kaufen?

Wenn Sie gerne Schrägheckautos fahren, diese aber als extrem langweilig empfinden, könnte der i30 N genau das richtige Auto für Sie sein. Mit seinem rassigen 4-Zylinder-Motor, dem aufregenden Motorsound und dem großartigen Fahrverhalten ist der i30N viel schärfer als ein normaler Schrägheckwagen, weshalb so viele Leute den i30N lieben.

Wenn Sie allerdings größere Autos gewohnt sind, wird sich der i30N für Sie ein bisschen zu eng anfühlen. Er ist auch nicht gerade das luxuriöseste Auto, vor allem nicht für den Preis. Um eine vernünftige Kaufentscheidung zu treffen, müssen Sie entscheiden, was Ihnen wichtiger ist: eine Premiummarke, Komfort und Luxus oder Geschwindigkeit, Spannung und Handling.

  Ist der Hyundai Equus ein gutes Auto?

Wie lange hält ein Hyundai i30N?

Es ist äußerst schwierig, die Lebensdauer eines Autos richtig einzuschätzen, da sie von vielen Faktoren abhängt. In Anbetracht der Tatsache, dass der i30N ein sehr zuverlässiges Auto ist, gibt es keinen Grund zu der Annahme, dass eines dieser Autos nicht mindestens 200.000 Kilometer halten sollte. Allerdings müssen wir auch berücksichtigen, dass der i30N ein Hochleistungsfahrzeug ist.

Das bedeutet, dass diese Autos im Gegensatz zu den normalen i30-Modellen viel aggressiver gefahren werden. Eine aggressivere Fahrweise erfordert häufigere Wartungsarbeiten, was die Langlebigkeit eines Fahrzeugs, insbesondere eines Hochleistungsfahrzeugs, stark beeinträchtigen kann.

Ist der Hyundai i30N ein Familienauto?

Der Hyundai i30N kann als Familienauto genutzt werden, aber das ist sicher nicht die Hauptaufgabe dieses Autos. Das Platzangebot ist relativ begrenzt, vor allem für ein Auto, das so viel Geld kostet. Wenn Sie eine kleine Familie haben und leistungsstarke Autos mögen, kann der i30N ausreichend sein.

Wenn Sie jedoch eine größere Familie haben, sollten Sie den i30N auslassen, denn er ist nicht so komfortabel wie viele andere Autos in dieser Preisklasse.

Sie müssen über Kona von Huyndai lesen

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts