Häufige Probleme mit dem Mercedes ML350

Der Mercedes ML350 ist der mittelgroße Luxus-SUV der alten Generation von Mercedes, der vor ein paar Jahren durch den aktuellen GLE ersetzt wurde. Der neue GLE ist mehr oder weniger das gleiche Auto wie der ML, der einzige Unterschied ist der Name, da diese beiden Fahrzeuge für den gleichen Markt konzipiert sind.

Der ML war der allererste echte Luxus-SUV der Mittelklasse, und genau dieses Segment ist heute eines der beliebtesten und angesagtesten in der gesamten Autoindustrie. Der ML der ersten Generation wurde in den späten 90er Jahren eingeführt, die zweite Generation kam 2006 auf den Markt und die dritte und letzte Generation des ML wurde 2011 vorgestellt.

Der ML350 ist seit jeher das beliebteste ML-Modell, weil er genügend Leistung bietet, ohne zu teuer zu sein. Der ML350 ist nicht ohne Mängel, wie es leidet unter einer rauen Automatik-Getriebe, Airbag-Probleme, eine fehlerhafte Nockenwelle adjuster solenoid, Servolenkung Probleme, und mögliche Probleme mit der Aufhängung.

Alles in allem ist der ML350 der letzten Generation ein relativ zuverlässiges Auto, das allerdings im Unterhalt ziemlich viel Geld kostet. Wenn Sie ihn nicht ordnungsgemäß warten, werden Sie wahrscheinlich im Laufe der Zeit Probleme bekommen, da diese Autos sowohl komplex als auch ziemlich alt sind.

Raues Automatikgetriebe

Das 7-Gang-Automatikgetriebe der neueren ML350-Modelle ist dafür bekannt, dass es Probleme beim Schalten in den ersten drei Gängen gibt. Diese Defekte sollten behoben werden, wenn Sie nicht gleich das ganze Getriebe ersetzen wollen. Zur Behebung müssen Sie das gesamte Getriebegehäuse ausbauen und die fehlerhaften Teile ersetzen.

Solche Probleme treten sowohl bei Modellen mit geringer als auch mit hoher Kilometerleistung auf. Ältere ML350-Modelle sind auch für träge und raue Getriebe bekannt, die sogar noch problematischer sind als die des Modells der dritten Generation.

  Was ist sicherer - BMW oder Mercedes?

Airbag-Probleme

Die 2011 ML350 ist bekannt, dass alle Arten von Airbag-Probleme und diese Probleme sind die häufigsten ML350 Probleme gibt, vor allem für die frühen Modelle der dritten Generation. Der ML350 war sogar Teil einer groß angelegten Rückrufaktion wegen des Airbag-Problems und viele dieser Probleme wurden nie vollständig gelöst.
Es gab einige Fälle, in denen das System nicht in der Lage war, richtig zu entscheiden, wann es Zeit war, den Airbag auszulösen oder nicht. Diese Probleme sind allgemein als „Takata-Rückruf“ bekannt, und die meisten Besitzer berichteten, dass Mercedes viel zu langsam reagierte, um diese Probleme zu beheben. So sehr, dass viele ML350-Modelle immer noch mit potenziell defekten Airbags unterwegs sind.

Fehlerhaftes Nockenwellen-Einstellmagnetventil

Wenn bei Ihrem ML350 während der Fahrt plötzlich eine Motorkontrollleuchte aufleuchtet, ist wahrscheinlich das Magnetventil für die Nockenwellenverstellung daran schuld. Solche Probleme werden sowohl bei Fahrzeugen mit geringem als auch mit hohem Kilometerstand gemeldet, was bedeutet, dass sie oft auch bei Fahrzeugen mit weniger als 10.000 Kilometern auf der Uhr auftreten können.

Die Teile müssen oben ersetzt werden, wenn Sie möchten, dass Ihr ML350 weiterhin reibungslos funktioniert. Probleme wie diese treten bei allen ML350-Generationen auf, aber die Modelle 2011-2013 scheinen am meisten von diesem Problem betroffen zu sein.

Probleme mit der Servolenkung

Die ML350-Servolenkung ist bekannt für plötzliche Lecks, die die Wirksamkeit des Servolenkungssystems beeinträchtigen können. Diese Probleme beginnen in der Regel langsam mit kleineren Lecks und später verursachen die Probleme alle Arten von seltsamen Geräuschen. Wenn Sie das Problem beheben möchten, kann ein frühzeitiges Eingreifen das Problem kostengünstig lösen.

  Welches ist der stärkste Mercedes?

Wenn Sie jedoch nicht schnell genug sind, können diese Probleme fortbestehen und Sie müssen die gesamte Zahnstange austauschen, um dies zu verhindern.

Probleme mit der Aufhängung

Der Mercedes ML350 ist mit der Mercedes-Luftfederung AIRMATIC erhältlich, dem Spitzenmodell der Mercedes-Luftfederung. Das System ist jedoch dafür bekannt, alle möglichen Probleme zu verursachen, die in erster Linie auf schlechte Wartung zurückzuführen sind. Das System ist nicht so fehlerhaft, wie die meisten Leute glauben, besonders bei älteren Modellen.

Allerdings kostet die Reparatur eine ganze Menge Geld. Solche Probleme lassen sich am leichtesten erkennen, wenn Ihr ML nicht mehr in der Lage ist, die Fahrhöhe zu erhöhen, und wenn Sie den Luftkompressor ohne erkennbaren Grund laufen hören. Der ML ist außerdem ein ziemlich schweres Auto, was bedeutet, dass die Luftfederung eine ganze Menge Gewicht tragen muss.

FAQ Abschnitt

Welche ML350-Generation ist die beste für den Kauf?

Die letzten Modelljahre des ML350 sind die besten für den Kauf, da sie nicht annähernd so problematisch sind wie die früheren Modelle. Der ML350 aus dem Jahr 2011 ist einer der schlechtesten, aber Mercedes hat die meisten Probleme bei den späteren Modellen behoben.

Der ML350 der 3. Generation ist immer noch ein ziemlich konkurrenzfähiger SUV, weil er viel Platz, einen komfortablen und gut ausgestatteten Innenraum und ein angenehmes Fahrverhalten bietet. Das GLE-Facelift hat dem ML350 nicht viel gebracht, außer dem Austausch von Scheinwerfern, Rückleuchten und ein paar Kleinigkeiten im Innenraum.

  Häufige Probleme mit Mercedes W212

Ist der Mercedes ML350 geländetauglich?

Die meisten SUV-Hersteller neigen dazu, ihre SUVs als geländetaugliche SUVs zu vermarkten, aber in Wirklichkeit wird kaum jemand einen ML350 als Geländewagen benutzen. Der ML350 verfügt über viele geländegängige Funktionen und eine recht gute Bodenfreiheit.

Das Geländefahrwerk und der Bergabfahrassistent sind ebenfalls erhältlich, aber die meisten ML350-Modelle verbringen ihre Zeit auf dem Asphalt. Sollten Sie dennoch einmal auf einen ausgetretenen Pfad stoßen, ist es gut zu wissen, dass der ML350 damit umgehen kann.

Ist der ML350 teuer in der Wartung?

Die durchschnittlichen Wartungskosten für den ML350 liegen zwischen 500 und 1000 Dollar, und die jährlichen Gesamtkosten für die Wartung bewegen sich um die 1000-Dollar-Marke, was für einen mittelgroßen Luxus-SUV der Familie durchaus üblich ist. Je nachdem, wie oft Sie ihn fahren und wie hoch der Kilometerstand ist, kann der ML350 aber auch viel mehr kosten.

Wenn Sie einen günstigen Geländewagen suchen, sollten Sie sich nicht auf 10 Jahre alte Luxus-Geländewagen konzentrieren, da diese keine Garantie haben und in der Regel teuer im Unterhalt sind. Allerdings, wenn Sie über einen gebrauchten zertifizierten ML350 mit niedrigen Meilen und eine Art von Garantieabdeckung kommen, könnte es tatsächlich ein großer Kauf sein.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts