Häufige Probleme mit Mercedes W114

Mercedes W114 Probleme

Der Mercedes W114/W115 ist eine viertürige Limousine mit Frontmotor und Hinterradantrieb, die zwischen 1968 und 1976 hergestellt wurde. Das Modell W114 verwendet einen stärkeren 6-Zylinder-Motor und wird mit den Modellbezeichnungen 230, 240 und 280 gekennzeichnet. Der W115 hingegen setzt auf kleinere 4-Zylinder-Motoren und wird mit den Modellbezeichnungen 200, 220 und 223 bezeichnet.

Sowohl der W114 als auch der W115 sind für ihre hohe Zuverlässigkeit bekannt, und viele Mercedes-Enthusiasten halten sie für einige der zuverlässigsten Mercedes-Modelle überhaupt. Sicher, sie sind jetzt 50-60 Jahre alt und so ein altes Auto wird nie so zuverlässig sein wie ein modernes, aber wenn man es richtig pflegt, sind sie unverwüstlich.

Die häufigsten W114/W115-Probleme sind mit Rost verbunden, denn Rost ist der größte Feind eines klassischen Mercedes. Das Heizungsgebläse ist dafür bekannt, dass es ausfällt, ebenso wie das Automatikgetriebe. Beide sind auch dafür bekannt, dass sie Öl verlieren, also achten Sie auf eventuelle Lecks. Und schließlich hat die Innenverkleidung wahrscheinlich schon bessere Tage gesehen, also achten Sie darauf, das ganze Auto auf Anzeichen von Verfall zu untersuchen.

Alles in allem kann der W114/W115-Mercedes eine gute Investition sein, wenn Sie einen in angemessenem Zustand finden. Diese Fahrzeuge werden auch auf dem Ersatzteilmarkt immer beliebter, weil sie die Lücke zwischen dem klassischen Mercedes-Euro-Look und den US-Muscle-Cars der alten Schule schließen.

Mercedes W114/W115 Rostprobleme

Es ist fast unmöglich, einen alten Mercedes zu finden, der nicht zumindest in irgendeiner Form von Korrosion betroffen ist. Sicher, wenn Sie einen W114/W115 finden, der in der Wohnung gut gepflegt wurde, sind diese wahrscheinlich neuwertig. Die Realität sieht jedoch so aus, dass die meisten dieser Fahrzeuge im Laufe der Jahre als normale Autos benutzt wurden, was bedeutet, dass sie unter Rostbildung leiden.

  Bestes Mercedes Familienauto mit 7 Sitzen

Überprüfen Sie alle üblichen Roststellen wie die Scheinwerfer, die Motorhaube und den Kofferraumdeckel, die Unterseite des Wagens, die inneren und äußeren Türverkleidungen, den Boden, die Kotflügel und die Wagenheberpunkte. Suchen Sie nach Wasserlecks rund um das Auto, da diese in der Regel zu mehr Rost führen.

Mercedes W114/W115: Probleme mit dem Heizungsgebläse

Der W114 und der W115 sind mit einer Klimaanlage ausgestattet, was in der Tat eine gute Sache ist, aber das Heizungsgebläse ist ein bekannter Kritikpunkt bei diesen beiden Modellen, da es nicht so einfach zu erreichen ist. Das Heizungsgebläse ist tief im Armaturenbrett verborgen, was bedeutet, dass man bei einem Defekt viel Geld für die Reparatur ausgeben muss. Ein Mercedes-Spezialist sagt, dass diese Arbeit in manchen Fällen bis zu 20 Stunden dauern kann.

Die Unterdrucklecks befinden sich ebenfalls tief im Armaturenbrett und sind ebenfalls schwer zu erreichen. Solche Reparaturen beeinträchtigen den Wert des Fahrzeugs erheblich, und manche Leute sind sogar bereit, das Gebläse überhaupt nicht zu reparieren. In jedem Fall sollten Sie auf diese Punkte achten, wenn Sie sich für einen dieser Wagen interessieren.

Mercedes W114/W115 Getriebeprobleme

Das W114/W115-Getriebe ist ein 4-Gang-Automatikgetriebe alter Schule, das manchmal im ersten Gang anspringt, aber oft auch im zweiten Gang. Das Problem ist, dass das System nicht richtig kalibriert ist und das Auto nicht weiß, wann es in welchem Gang anspringen soll. Solche Probleme können das Fahrverhalten und damit den Wert des Fahrzeugs beeinträchtigen.

Es ist kein Geheimnis, dass diese Automatikgetriebe alt, unruhig und relativ träge sind. Prüfen Sie auch, ob das Auto weiß, wann es schalten muss und ob das gesamte System so reibungslos funktioniert, wie es sollte.

  Mercedes-Benz GLA-Klasse Zuverlässigkeit

Mercedes W114/W115: Ölleckagen

Diese beiden Fahrzeuge sind dafür bekannt, dass sie über recht zuverlässige Motoren verfügen, die Hunderttausende von Kilometern auf der Uhr haben, ohne dass eine größere Überholung erforderlich ist. Wie dem auch sei, der Motor kann dies nur tun, wenn der Ölverbrauch in Ordnung ist.

Überprüfen Sie daher unbedingt den Öl- und Kühlmittelstand des Fahrzeugs und kontrollieren Sie das gesamte System auf eventuelle Lecks. Die Reparatur dieser Lecks kann sehr teuer sein und den Wert des Fahrzeugs erheblich beeinträchtigen.

Mercedes W114/W115: Probleme mit der Innenverkleidung

Alte Mercedes-Fahrzeuge sind dafür bekannt, dass sie mechanisch unzerstörbar sind, aber sie sind nicht dafür bekannt, dass sie mit besonders langlebigen Verkleidungsmaterialien ausgestattet sind. So sind sowohl die W114- als auch die W115-Verkleidungsmaterialien dafür bekannt, dass sie sich deutlich abnutzen und verschlechtern.

Das bedeutet, dass Sie den gesamten Innenraum durchsuchen und unter allem nachsehen müssen, um festzustellen, wie stark die Abnutzung ist.

Abschnitt FAQ

Sollte ich einen Mercedes W114 kaufen?

Wenn Sie sich für eine klassische Mercedes-Limousine interessieren, ist der W114 eine gute Wahl. Der Wert eines W114 ist hoch, aber nicht übermäßig hoch, zumindest bei guten Exemplaren. Außerdem werden diese Mercedes-Modelle in Zukunft wahrscheinlich beliebter sein, was bedeutet, dass es sich lohnen dürfte, einen Wagen in gutem Zustand zu halten.

Sie müssen jedoch bedenken, dass diese Autos nicht wie alle anderen modernen Autos verwendet werden können, weil sie einfach aus einer anderen Zeit stammen. Sie sind leicht zu reparieren, erfordern aber in der Regel Arbeiten, die häufiger durchgeführt werden müssen.

  Was bekommt mehr Frauen - BMW oder Mercedes?

Ist der Mercedes W114 sicher?

Der W114 ist so sicher wie ein 50-60 Jahre altes Auto sein kann, was bedeutet, dass er nicht annähernd so sicher ist wie moderne Autos, aber er sollte nicht auseinander fallen. Das bedeutet, dass solche Autos bei Unfällen mit Autos aus den 80er und 90er Jahren und vor allem bei Unfällen mit Autos aus der Zeit nach 2000 einen großen Nachteil haben.

Es ist verständlich, dass der W114 nicht mit fortschrittlichen Software-Sicherheitsfunktionen ausgestattet ist, denn die gab es damals noch nicht. Alles in allem ist der W114 akzeptabel, aber er ist kein Auto, in dem man zu viel Zeit verbringen möchte.

Ist der Mercedes W114 eine Investition?

Autos nur zu Investitionszwecken zu kaufen, ist ein Spiel, das nur die Reichen spielen können, was bedeutet, dass der Kauf eines alten Mercedes nicht automatisch bedeutet, dass man damit Geld verdient. Erstens ist der W114 von vornherein nicht teuer, so dass geringe Wertsteigerungen nicht einmal ausreichen, um die Unterhaltskosten zu decken.

Zweitens können nur Autos in tadellosem Zustand als investitionswürdig betrachtet werden, aber diese Autos werden nicht gefahren. Alles in allem könnte ein anständiger W114 nach langer Zeit eine kleine Rendite abwerfen, aber der Kauf eines solchen Fahrzeugs als alleinige Investition ist nicht wirklich der richtige Weg. Ein Investmentfonds mit mittlerem Risiko wird Ihnen wahrscheinlich mehr Geld einbringen, und Sie brauchen ihn nicht zu pflegen.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts