Häufige Probleme mit Volkswagen T6

Volkswagen T6 probleme

Der Volkswagen Transporter ist auf der ganzen Welt für seine Zuverlässigkeit und Robustheit bekannt, und deshalb sieht man oft einen Transporter, der das tut, wofür er gedacht ist: Sachen und Personen transportieren. Die meisten Online-Quellen und viele VW-Experten sagen, dass der Transporter ein ziemlich zuverlässiges Auto ist, aber es gibt einige Probleme, über die man reden sollte.

Der Transporter T6 ist die 6. Iteration des Transporters, der seit 2015 produziert wird. Der T6 ist der beliebteste VW-Transporter und reiht sich zwischen dem kleineren Caddy und dem größeren Crafter ein. Die häufigsten Probleme mit dem T6 Transporter betreffen den Motor, das Motormanagementsystem, das AGR-Ventil, Probleme mit Remaps und Probleme mit der Ausstattung.

Die meisten dieser Probleme lassen sich durch vorbeugende Wartung beheben, was bedeutet, dass der T6 leicht zu reparieren ist, wenn Sie ihn gut genug warten. Wenn Sie das nicht tun, werden sich einige dieser Probleme summieren und können letztendlich zu hohen Reparaturkosten führen.

Volkswagen Transporter T6 – Motorprobleme

Das lästigste VW Transporter T6-Motorenproblem steht im Zusammenhang mit der beliebtesten 2.0L TDI-Option mit 180 und 205 PS. Diese Ausfälle könnten dazu führen, dass der Motor völlig unbrauchbar wird, was in der Tat ein Thema ist, über das man reden sollte. Volkswagen hat auf diese Probleme nicht reagiert, was bedeutet, dass keine offiziellen Rückrufe durchgeführt wurden.

Es ist noch unklar, was diese Motorprobleme verursacht und wie man sie beheben sollte, abgesehen davon, was ein erfahrener VW-Techniker weiß. Alles in allem sollten Sie diesen Motor und alle anderen VW-Motoren warten, da sie bekanntermaßen versagen, wenn sie nicht richtig gewartet werden. Die problematischsten Probleme bei VW-Motoren stehen im Zusammenhang mit den Zündspulen und dem Steuerkettenspanner.

  Ist der Volkswagen Touareg ein gutes Auto?

Volkswagen Transporter T6 – Probleme mit dem Motormanagementsystem

Der Volkswagen Transporter T6 ist dafür bekannt, dass häufig Warnleuchten für das Motormanagement aufleuchten, was zu wirklich ernsten Problemen führen kann, wenn es nicht richtig diagnostiziert und behandelt wird. Der Code P0401 ist in der Regel die Ursache für diese Probleme und steht im Zusammenhang mit dem Motorfluss. Es gibt auch einige Berichte, die besagen, dass diese Probleme mit dem Kraftstoffsystem, möglicherweise der Kraftstoffpumpe, zusammenhängen.

Angesichts der Tatsache, dass die meisten Transporter für kommerzielle Zwecke genutzt werden, sind die Menschen, die sie fahren, nicht so sehr darauf bedacht, sie zu reparieren, wenn Probleme wie diese auftreten. Das ist jedoch keine gute Idee, denn es gibt viele Fälle, in denen diese und ähnliche Probleme dazu geführt haben, dass der T6 einen komplett neuen Motor benötigt.

Volkswagen Transporter T6 – Probleme mit dem EGR-Ventil (Abgasrückführung)

Das AGR-Ventil hat die Aufgabe, einen gleichmäßigen Abgasrückführungsstrom im Motorsystem zu steuern und aufrechtzuerhalten. Das Problem besteht darin, dass das AGR-Ventil nicht mehr in der Lage ist, den Gasfluss aufrechtzuerhalten, was zu einer Unterbrechung des gesamten Systems und in der Regel zu starken Kohlenstoffablagerungen führt. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie einen Spülsatz kaufen, der die Kohlenstoffablagerungen wirksam beseitigt.

Einige Fahrzeugbesitzer haben festgestellt, dass das Problem nach mehrmaligem Spülen des Ventils immer wieder auftritt, was bedeutet, dass ein kompletter Austausch des AGR-Kühlers die beste Lösung ist. Lassen Sie sich auf jeden Fall von einem VW-Techniker beraten, bevor Sie sich entscheiden, etwas davon zu tun.

Volkswagen Transporter T6 – Remap-Probleme

Remap-Probleme sind nichts Außergewöhnliches, da Sie im Wesentlichen die grundlegende Einstellung des Motors und vieler anderer wichtiger Fahrzeugkomponenten ändern. Diese Komponenten und Softwarecodes sind so eingestellt, dass sie ein perfektes Gleichgewicht zwischen Regelungsbedarf, Leistung, Komfort und vielen anderen Faktoren herstellen.

  Ist der Volkswagen Polo ein gutes Auto?

Wenn Sie versuchen, dies zu ändern, könnten Sie mit verschiedenen Problemen konfrontiert werden. Bevor Sie ein Remapping vornehmen, sollten Sie sich unbedingt an einen VW-Spezialisten wenden und immer einen gründlichen Diagnosedurchlauf durchführen, bevor Sie das Auto remappen. Das Problem dabei ist, dass der T6 eine gründliche Diagnose benötigt, da er häufiger als die meisten anderen Fahrzeuge Probleme zu entwickeln scheint, die durch das Remap verursacht werden.

Volkswagen Transporter T6 – Ausstattungsprobleme

Der Transporter wird in der Regel für den Transport von Personen und Gütern verwendet, was bedeutet, dass er in der Regel nicht richtig gewartet wird. Das bedeutet, dass jedes Teil des Transporters ein wenig besser verschraubt sein sollte als bei Autos, die täglich gepflegt werden, wie es bei den meisten Alltagsfahrern der Fall ist.

All dies führt typischerweise zu verschiedenen Ausstattungsproblemen, wie z.B. Probleme mit elektrischen Fensterhebern und anderen elektrischen Funktionen sowie Probleme mit anderen elektrischen Komponenten, wie z.B. der Beleuchtung, den Messgeräten und dem Infotainment-Bildschirm.

Abschnitt FAQ

Ist der Volkswagen Transporter T6 sein Geld wert?

Der Volkswagen Transporter T6 ist einer der beliebtesten mittelgroßen Transporter auf dem Markt. Die Menschen vertrauen dem Transporter sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich, denn der Transporter ist die Art von Auto, die Ihnen immer den Rücken freihält und Sie nie im Stich lässt, wenn Sie sich gut um ihn kümmern.

  Ist der Volkswagen Golf ein gutes Auto?

Der Transporter ist es also auf jeden Fall wert, wenn Sie ein solches Auto brauchen. Der Transporter ist auch eine ziemlich beliebte Option für abenteuerlustige Menschen wie Camper und andere ähnliche Outdoor-Gruppen.

Welcher Volkswagen Transporter ist der beste?

Der Volkswagen Transporter T5 und der T6 sind die beiden besten Transporter-Modelle, die Sie kaufen können, weil sie neu genug und zuverlässig sind. Der T6 kann als ein gründlicheres Upgrade gegenüber dem T5 angesehen werden, was bedeutet, dass er tatsächlich besser ist, aber nicht so sehr, wie Sie vielleicht denken.

Wenn Sie also nur gelegentlich einen Transporter brauchen und es nicht allzu ernst meinen, wird der T5 Ihnen ein wenig Geld sparen und mehr als gut genug sein. Wenn Sie jedoch auf die eine oder andere Weise stark in das Transporterleben investieren wollen, ist der T6 insgesamt die bessere Wahl.

Was sind die Alternativen zu einem VW Transporter?

Die beiden beliebtesten Konkurrenten des Volkswagen Transporters sind der Mercedes Benz Vito und der Ford Transit Custom. Der Transit wird in der Regel wegen seiner branchenüblichen Attraktivität und weil er günstiger ist, gekauft. Der Mercedes ist teurer, rechtfertigt dies aber mit mehr von allem.

Das Beste, was Sie tun können, ist herauszufinden, worauf Sie bei einem Transporter am meisten Wert legen, und zu versuchen, anhand Ihrer Prioritäten zu entscheiden, welcher dieser drei Transporter der beste für Sie ist.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts