Stellt BMW einen Sportwagen her?

Stellt BMW einen Sportwagen her?

BMW produziert hauptsächlich Luxuslimousinen, aber die meisten BMW-Serien haben einen eigenständigen M-Sportwagen. Beliebte BMW Sportwagenmodelle sind der i8, M1, M2, M3, M4, M5 und M8. Darüber hinaus gibt es luxuriöse Crossover BMW Sport-SUVs wie den X3 M, X4 M, X5 M und X6 M.
Darüber hinaus bietet BMW auch M Performance Modelle als Modifikationen für verschiedene BMW Fahrzeuge an. Unsere Top-BMW-Sportwagen-Wahl insgesamt sind der i8 und der M8 Competition.

Der BMW i8: Der bestaussehende BMW Sportwagen

Der BMW i8 ist ein Hybrid-Sportwagen aus dem Hause BMW. Der i8 ist eher ein Alltagsauto als ein professioneller Sportwagen, aber er sieht hervorragend aus und hat trotzdem einen soliden Antriebsstrang unter der Haube.
Mit einem Allradantrieb und einem 1,5-Liter-Dreizylinder-Benzinmotor sowie einem Batteriepaket mit zwei Elektromotoren ist er weit davon entfernt, ein Standard-BMW zu sein. Er bringt 369 PS auf die Straße und sprintet in 4,1 Sekunden von 0 auf 60 Meilen pro Stunde. Damit gehört er nicht einmal zu den Top 5 der schnellsten BMWs, aber aufgrund seines Designs und seines Motors wird er als Sportwagen bezeichnet.
Nichtsdestotrotz geht es bei diesem Fahrzeug mehr darum, gut auszusehen als Höchstgeschwindigkeit zu liefern. Beim Fahren fühlt er sich wie ein Sportwagen an, mit einem fortschrittlichen Fahrwerk, gutem Handling und einer leichteren Lenkung, als man sie in den meisten BMWs erleben kann. Das kann natürlich sowohl gut als auch schlecht sein, je nachdem, was Sie von diesem Fahrzeug erwarten.

Der BMW M8 Competition: Der schnellste BMW Sportwagen

Der schnellste BMW ist das BMW M8 Competition Coupé, das sich den gleichen Motor wie der schnelle M5 Competition teilt. Aufgrund seiner leichteren und aerodynamischeren Form schafft er es, die 60 Meilen pro Stunde in satten 3,1 Sekunden zu erreichen. Der M8 Competition beginnt an der 140.000-Dollar-Marke, bringt aber für jeden Dollar einen Gegenwert in Form von Leistung und Geschwindigkeit.

  Ist Audi oder BMW prestigeträchtiger?

Motor und Getriebe des BMW M8 Competition

Mit einem 4,4-Liter-V8-Motor und 617 Pferdestärken leidet dieses Biest in Bezug auf die Kilometerleistung. Wie erwartet, liegt der geschätzte Verbrauch in der Stadt bei 15 Meilen pro Gallone und auf der Autobahn bei mageren 21 Meilen pro Gallone. Nun, man kann nicht beides haben: Höchstgeschwindigkeit und einen guten Kraftstoffverbrauch.
Der BMW M8 Competition kommt mit einem 8-Gang-Automatikgetriebe und einem xDrive-Allradantrieb. Es ist ein BMW, also ist der Allradantrieb erwartungsgemäß heckbetont. Das Drehmoment wird natürlich von einem intelligenten System auf jedes Rad korrigiert, wo es benötigt wird. Außerdem kann das Verhalten des Antriebssystems angepasst werden, je nachdem, in welchem Modus Sie das Auto fahren.

Innenraum und Kabine

Überraschenderweise ist der Innenraum des M8 sowohl für die Passagiere als auch für den Fahrer sehr geräumig, und er kommt mit schön genähten Lederoberflächen und einem 12,1-Zoll-Infotainment-Bildschirm. Die Passagiere auf den Rücksitzen hingegen würden sich ziemlich unwohl fühlen, es sei denn, es handelt sich um Kinder. Aber die Leute kaufen selten einen BMW M8, um Freunde auf dem Rücksitz herumzufahren.
Natürlich hat BMW vorhergesehen, dass dies ein Problem werden könnte und hat das Gran Coupe M8 als Option zur Verfügung gestellt. Wenn Sie sich ein geräumigeres Auto mit der gleichen Leistung wünschen, dann ist das die Lösung des Problems. Dieses Biest von einem Auto gibt es als Cabrio, Coupé oder Gran Coupé, je nachdem, was am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

  Was ist die beste BMW-Serie?

Sicherheit und Fahrerassistenz

Der BMW M8 Competition 2020 wurde noch nicht von der National Highway Traffic Safety Administration einem Crashtest unterzogen. Er wurde auch noch nicht vom IIHS getestet. Er ist jedoch mit einer Vielzahl von Fahrerassistenzsystemen ausgestattet, die Funktionen wie Einparkhilfe, Nachtsicht und vieles mehr beinhalten.
Der M8 hat ein fortschrittliches integriertes Bremssystem, das von einem elektronischen Aktuator angetrieben wird, anstatt von einem Unterdruckverstärker, der normalerweise in den meisten Fahrzeugen verwendet wird. Es reagiert recht schnell und ist dabei auch noch zuverlässiger.
Der adaptive Tempomat und die Stopp-Start-Technologie sind ebenfalls implementiert, um die Fahrt noch komfortabler zu gestalten. Ein Auffahrwarner und eine automatische Notbremsung gehören ebenso zum Sicherheitspaket wie ein Toter-Winkel-Überwachungssystem.
Das Fahrgefühl des BMW M8 Competition ist einerseits präzise im Handling, ausgereift und mit viel Kraft unter der Motorhaube. Auf der anderen Seite spürt man das höhere Leergewicht von 1960 Kilogramm, was ihn weniger agil und wendig macht als andere kleinere und leichtere Sportwagen. 

Andere bemerkenswerte Erwähnungen

Das Batmobile 3.0 CSL

Ursprünglich gewann BMW mit dem 3.0 CSL „Batmobile“ von 1973 mehr als 100 Rennen und Medaillen. Später wurde dem Fahrzeug eine „Hommage“ gewidmet, als man 2015 die Version 2015 BMW CSL 3.0 Hommage schuf, um an den Erfolg des Vorgängers zu erinnern. Dieses Modell ist als der erfolgreichste Rennwagen, den BMW je gebaut hat, in die Geschichte eingegangen.

  Der beste BMW für ein erstes Auto

2018 F90 BMW M5

Der F90 M5 erreicht 62 Meilen pro Stunde in nur 3,2 Sekunden, nur 0,1 Sekunden langsamer als der M8 Competition, der die BMW-Charts anführt. Angetrieben wird er von einem 4,4-Liter-Twin-Turbo-V8-Motor mit 600 Pferdestärken.
Er trägt den gleichen Motor wie der M8 Competition, hat aber eine schwerere und weniger aerodynamische Form, wodurch er eine Zehntelsekunde langsamer beim Erreichen von 62 Meilen pro Stunde ist.

Mehr Informationen über BMWs

Welcher ist der schnellste BMW, der für die Öffentlichkeit in Serie produziert wird?

Der BMW M8 Competition ist der schnellste BMW, den man in den meisten Ländern kaufen kann. Er beschleunigt von 0 auf 60 Meilen pro Stunde in nur 3,1 Sekunden. Er hat den gleichen Motor wie der BMW M5 Competition, den man ebenfalls als schnellsten bezeichnen kann, aber der M8 ist viel leichter und hat eine bessere Aerodynamik, die es ihm erlaubt, die Höchstgeschwindigkeit schneller zu erreichen.

Welcher BMW hat die meisten Pferdestärken?

Wenn wir über BMWs sprechen, die der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen und in Massen produziert werden, haben der BMW M8 Competition oder der M5 Competition den stärksten Motor in Bezug auf die Pferdestärken. Beide Modelle bringen es auf satte 823 PS.
Dafür gibt es den MANHART MH8 800, eine modifizierte Version des BMW M8 Coupés. Es kann von 0 auf 62 Meilen pro Stunde in nur 2,6 Sekunden rasen. Das sind nur 0,2 Sekunden Unterschied zum Bugatti Chiron, der die 62 mph in nur 2,4 Sekunden erreicht.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts