Warum hat Volvo die Produktion des xc70 eingestellt?

Volvo ist im Allgemeinen für seine sicheren Autos bekannt. Leider ist diese Marke auch dafür bekannt, einige der unzuverlässigsten Autos herzustellen. Der XC70 gehört zu den unzuverlässigsten Autos, die je von Volvo hergestellt wurden. Aber warum hat Volvo die Produktion des XC70-Kombis eingestellt?

Volvo stellte die Produktion des Volvo XC70 ein, weil Konkurrenzmodelle wie der Volkswagen Golf SportWagen und der Subaru Outback erschwinglicher waren. Infolgedessen waren die Verkaufszahlen deutlich geringer als von Volvo erwartet. Außerdem gehörte der XC70 zu den unzuverlässigsten Kombis der damaligen Zeit.

Der Volvo XC70 war nicht nur unzuverlässig, sondern hatte im Vergleich zu seinen Konkurrenten auch einen schlechten Kraftstoffverbrauch und ein unbeholfenes Fahrverhalten. Insgesamt war dieses Auto für jedes Gelände gut gebaut. Außerdem bot er ein kultiviertes Fahrverhalten mit viel Platz und war attraktiv. Die 18-Zoll-Leichtmetallfelgen verliehen ihm außerdem ein sportliches Aussehen.

Merkmale des Volvo XC70

Der Volvo XC70 wurde Ende 1996 auf den Markt gebracht. Volvo führte drei Modellreihen ein, den Volvo S70, den V70 und den V70. Der S70 war eine Limousine, während der V70 ein Kombi war. Im Jahr 2002 änderte der V70 XC als Geländewagen seinen Namen in XC70.

Wie seine Konkurrenten war auch der XC70 mit einem robusten Allradantriebssystem für jedes Gelände ausgelegt. Der 5-türige Kombi war schön gestaltet und sehr ansprechend für das Auge. Darüber hinaus verfügt er über eine luxuriöse Innenausstattung, ähnlich wie andere hochwertige Volvo Modelle.

Darüber hinaus war der Wagen mit einem 5-Zylinder-Reihenmotor mit 2.461 cm³ Turbodiesel ausgestattet. Darüber hinaus verfügte er über ein 5-Gang-Schaltgetriebe oder ein 4-Gang-Automatikgetriebe, wahlweise mit Front- oder Allradantrieb. Und mit einem Radstand von 267 cm war dieses Auto etwas lang.

  Ist Volvo zuverlässiger als Audi?

In puncto Sicherheit war der Volvo XC70 zweifellos einer der sichersten Kombis auf der Straße. Er war mit City Safety, Toter-Winkel-Warnung, Kindersicherung hinten, Reifendruckwarnung, Stabilitätskontrolle, Traktionskontrolle, Spurhalteassistent und Rückfahrkamera ausgestattet.

Konnte die letzte Generation des Volvo XC70 mit der Konkurrenz mithalten?

Der Volvo XC70 war trotz seiner permanenten Einstellung ein schönes Auto mit ausgezeichneter Ausstattung. Der 2016er Volvo XC70 wurde in drei verschiedenen Ausstattungsvarianten angeboten. Das sind der T5, der T5 Premier und der T5 Platinum. Das Basismodell war der T5, der über eine Grundausstattung verfügte.

Der Volvo XC7 T5 verfügte über einen 7-Zoll-Bildschirm für das Infotainment-System, Tempomat, Bluetooth, automatische Notbremsung bei niedriger Geschwindigkeit, Wi-Fi, beheizbare Vordersitze und Satellitenradio. Im Gegensatz zu den anderen höherwertigen Ausstattungen war dieses Basismodell recht erschwinglich.

Käufer, die an einer luxuriöseren Ausstattung interessiert waren, entschieden sich für den T5 premier, der einige zusätzliche Funktionen bot. Dazu gehören ein Schiebedach, Lederausstattung und Navigation. Im Gegensatz dazu war der T5 Platinum noch luxuriöser als der T5 Premier. Diese Ausstattungsvariante verfügte über zusätzliche Funktionen wie ein erstklassiges Harman-Kardon-System, adaptive Scheinwerfer und Toter-Winkel-Überwachung.

Neben diesen ausgezeichneten Ausstattungen bot Volvo auch zwei Pakete an: das Proximity-Paket und das Technologie-Paket. Das Proximity-Paket bietet einen schlüssellosen Zugang, eine elektrische Heckklappe und eine Rückfahrkamera. Das Technologie-Paket hingegen bietet eine Vielzahl von aktiven Sicherheitsfunktionen.

Abgesehen davon, dass die Konkurrenz bessere und erschwinglichere Fahrzeuge anbietet, verfügt der Volvo XC70 über viele Merkmale, die Käufer an Kombis schätzen. Mit einem Einstiegspreis von etwa 39.500 Dollar für das Basismodell war dieses Auto jedoch recht teuer. Der T5 Platinum hatte einen Einstiegspreis von etwa 48.100 Dollar.

  Sind Volvo-Gebrauchtwagen zuverlässig?

Welches Auto ersetzte den Volvo XC70 Kombi?

Nach seiner Einstellung im Jahr 2016 führte Volvo ein neues Auto ein, den Volvo V90 SUV. Obwohl der V90 im selben Jahr eingeführt wurde, in dem der XC70 eingestellt wurde, hat er den XC70 nie ersetzt. Im Jahr 2017 führte Volvo einen neuen Kombi Cross Country ein, den Volvo V90 Cross Country Kombi. Das ist das Auto, das den XC70 ersetzt hat.

Der Volvo V90 Cross Country Wagon wurde entwickelt, um die Lücke zwischen dem V90 Wagon und dem V90 SUV zu schließen. Genau wie der XC70 wurde der V90 Cross Country Wagon gebaut, um auf allen Terrains zu bestehen. Allerdings ist er deutlich größer als der nicht mehr produzierte XC70.

Merkmale des V90 Cross Country

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger ist der Volvo V90 großartig konstruiert und verfügt über ein schönes Design und Finish. Darüber hinaus verfügt er über eine Vielzahl von Luxusmerkmalen und ist einer der besten Kombis auf dem Markt. Außerdem lässt er sich mit viel Leichtigkeit auf allen Terrains fahren.

Der Volvo V90 Cross Country verfügt über ein AWD-System mit einer Bodenfreiheit von 204 mm. Das zeigt, dass Sie auch im Gelände keine Probleme haben werden. Außerdem verfügt er über eine für seine Größe hervorragende Anhängelast von 2.400 kg. Darüber hinaus ist er technologisch auf dem neuesten Stand und verfügt über umfangreiche Fahrerassistenzsysteme und einen Infotainment-Touchscreen in Tischform.

Aber bei all dem Glanz und Luxus ist dieses Auto nicht billig. Für das Modell 2021 müssen Sie etwa 50.000 Dollar hinblättern. In Anbetracht der Funktionen, die Sie erhalten, ist es jede Münze wert, die Sie dafür ausgeben.

  Was sind häufige Probleme mit Volvo?

FAQ

Sind gebrauchte Volvo XC70 gute Autos?

Ja, ein gebrauchter Volvo XC70 ist ein guter Gebrauchtwagen. Allerdings müssen Sie ihn richtig warten, um häufige Probleme zu vermeiden. Vergewissern Sie sich vor dem Kauf des Wagens, dass der Besitzer ihn ordnungsgemäß gewartet hat, damit er Ihnen keine Probleme bereitet.

Ist die Wartung eines Volvo teuer?

Ja, die Wartung eines Volvo ist sehr teuer. Im Durchschnitt müssen Sie über 12.000 Dollar pro Jahr für die Wartung Ihres Volvo ausgeben. Dies ist jedoch etwas günstiger als der Unterhalt eines Mercedes mit jährlichen Kosten von 12.900 $ und eines BMW mit jährlichen Kosten von 17.800 $.

Wie viele Kilometer wird ein Volvo halten?

Unabhängig davon, welche Art von Auto Sie fahren, hängt seine Lebensdauer in der Regel davon ab, wie gut Sie es pflegen. So hält ein Volvo bei guter Pflege über 20 Jahre oder mehr als 200.000 Kilometer. Wenn Sie ein zuverlässigeres Volvo-Modell fahren, können Sie sogar über 300.000 Meilen erreichen.

Schlussfolgerung

Der Hauptgrund, warum Volvo die Produktion des Volvo XC70 einstellte, war die starke Konkurrenz durch andere Kombis wie den Subaru Outback und den Volkswagen Golf SportWagen. Im Gegensatz zum Volvo XC70 waren diese beiden Kombis zuverlässiger und hatten ein besseres Fahrverhalten.

Volvo hat jedoch mit dem Volvo V90 Cross Country Wagon einen Ersatz für den XC70 Wagon entwickelt. Auch wenn dieser Wagen in puncto Zuverlässigkeit immer noch hinterherhinkt, ist er etwas besser und geräumiger als der XC70.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts