Ist Volvo zuverlässiger als Audi?


Laut mehreren Quellen, darunter Driver Power (Großbritannien), NHTSA, IIHS und Reliability Index, ist Volvo weitaus zuverlässiger als Audi.

Fast alle Bewertungsplattformen für Autos stufen Volvo besser ein als Audi. Dies ist auf die hohen Reparaturkosten von Audi zurückzuführen, die im Durchschnitt 987 Dollar pro Jahr betragen. Die durchschnittliche jährliche Reparaturrechnung von Volvo liegt dagegen bei 769 Dollar. Auch bei der Pannenhäufigkeit und der Crashsicherheit schneidet Volvo besser ab als Audi.

Was ist Zuverlässigkeit?

Die Zuverlässigkeit eines Fahrzeugs hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter:

  • Unfallsicherheit
  • Reparaturkosten
  • Anzahl der Reparaturen, die das Auto benötigt
  • Die Zufriedenheit der Menschen
  • Kilometerstand
  • Wie lange das Auto hält
    Beim Kauf eines Neuwagens achten die Leute oft auf niedrige Reparaturrechnungen. Wichtig ist auch, wie oft ein Auto kaputt geht oder repariert werden muss, denn das ist eine Unannehmlichkeit, mit der man sich nicht auseinandersetzen möchte. Die Zuverlässigkeit hängt auch davon ab, wie gut das Auto gepflegt wurde.

Ist Zuverlässigkeit wirklich wichtig?

Zuverlässigkeit bei Autos ist ein Synonym für Beständigkeit und Vertrauen. Sie wollen nicht nur, dass Ihr Auto schnell und glänzend ist, sondern auch zuverlässig. Die Menschen wollen ihr Auto einfach starten und mit dem Alltag weitermachen können, ohne sich Gedanken über einen Werkstattbesuch machen zu müssen.

Bei neueren Fahrzeugen oder wenn Sie Ihr Auto nur kurze Zeit behalten, spielen die Verbraucherbewertungen für die Zuverlässigkeit vielleicht keine so große Rolle, aber sie sind am wichtigsten, wenn der Wert des Autos sinkt. Wenn Sie einen Gebrauchtwagen kaufen, sollten Sie sich unbedingt über die Zuverlässigkeitsbewertungen informieren.

Probleme mit Audi

Zuverlässigkeit wird oft mit Autos aus deutscher Produktion in Verbindung gebracht, aber das ist bei Audi nicht der Fall. Audi hat sich in der Motorsportbranche und bei Luxusautos einen Namen gemacht, muss aber an seinen Zuverlässigkeitswerten arbeiten.

Die Probleme, die Audi bei der Zuverlässigkeit hat, betreffen den Motor, das Kühl- und Heizsystem, das Kraftstoffsystem und die Elektronik, die auch am teuersten zu reparieren sind.

Wenn es um den Kauf eines Audi geht, erhalten die Leute oft gemischte Bewertungen. Autokritiker wie Driver Power, Reliability Index oder JD Power stufen Audi oft weit hinter ihren anderen Konkurrenten ein.

Volvos Ruf für Zuverlässigkeit

Volvo mag zwar nicht so sportlich sein wie Audi, aber in Sachen Zuverlässigkeit ist er Audi weit voraus. Zuverlässigkeit scheint manchen Fahrern, die Nervenkitzel und Geschwindigkeit wollen, oft zu langweilig zu sein, aber die Leute brauchen sie sicherlich, wenn sie wollen, dass ihre Autos länger halten.

Nach dem Certified Pre-Owned (CPO) Fahrzeugprogramm, das die Lebensdauer des Fahrzeugs angibt, bieten sowohl Volvo als auch Audi ihren Kunden CPO an. Dennoch gewinnt Volvo insgesamt gegenüber Audi. Merkmale wie eine Inspektion mit mehr als 170 Punkten und eine fünfjährige Garantie mit unbegrenzter Kilometerzahl bringen Volvo an die Spitze.

Die Sicherheitsmerkmale von Volvo waren schon immer erstklassig. Das Unternehmen ist seit 1927 auf dem Markt. Die ersten Fahrzeuge kamen 1944 in die Vereinigten Staaten, also früher als Audi, Volvo hat sich also früher einen Namen gemacht. Die ersten PV444, die 1944 hergestellt wurden, waren extrem zuverlässig. Sie waren so gut, dass man diese Autos noch heute in Schweden auf dem Land sehen kann.

Volvos Rangliste

Im Jahr 2020 wurde der Volvo XC40 von Driver Power als das zuverlässigste Auto eingestuft. Auch der Reliability Index und JD Power bewerten Volvos sehr gut. Wenn wir die Kundenrezensionen lesen, können wir auch feststellen, dass Volvo in den Aussagen der Fahrer sehr zuverlässig ist. Die Sicherheitsmerkmale von Volvo verschaffen ihnen oft einen Vorteil gegenüber den anderen Automarken.

Im Jahr 2019 belegte Volvo im Zuverlässigkeitsindex Platz 23 von 40 Automobilherstellern und erhielt eine Gesamtpunktzahl von 127. Während Audi auf Platz 34 von 40 in der Zuverlässigkeitsindex-Rangliste landete.

Volvo ist der klare Zuverlässigkeitssieger vor Audi

Wenn man sich die Umfragen und die Ranglisten verschiedener Websites und Unternehmen ansieht, ist es klar, dass Volvo viel zuverlässiger ist als Audi. Dennoch gibt es Menschen, die Audi aufgrund der hohen Leistung, des sportlicheren Aussehens und der Zufriedenheit der Besitzer einem Volvo vorziehen.

FAQ

Welche Sicherheitsmerkmale bietet Volvo?

Volvo war schon immer sehr berühmt für seine Sicherheit. Er verfügt über aktive und passive Sicherheit. Aktive Sicherheitsmerkmale sind Spurhalteassistent, Toter-Winkel-Informationssystem, aktiver Fernlichtassistent, Fahrerwarnsystem und City Safety. Zu den passiven Sicherheitsmerkmalen gehören Fußgänger-Airbag, einklappbare Lenksäule und Kollisionsminderung.

Welches sind die zuverlässigsten Webseiten für Fahrzeugbewertungen?

Laut einer Umfrage aus dem Jahr 2016 verbringen die Menschen 60 % ihres Autokaufs mit Online-Recherche und der Suche nach dem besten Auto für ihre Bedürfnisse. Einige der besten Webseiten für Fahrzeugbewertungen sind:

  • Edmunds
  • Auto.de
  • JD Power

Sind Audis teurer als Volvos?

Audis sind im Vergleich zu Volvos viel teurer. Das teuerste Auto von Volvo kostet rund eine Million, während das teuerste Auto von Audi rund 3 Millionen kostet. Das billigste Auto von Audi ist der Audi A3-Limousine mit einem Grundpreis von 33.300 Dollar. Das billigste Auto von Volvo ist der XC40 mit einem Grundpreis von 33.700 Dollar.

Welches ist das schnellste Audi-Auto?

Das schnellste Auto von Audi ist der 2019 Audi R8 V10, der in nur 2,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h kommt. Er hat einen V10-Motor mit 562 Pferdestärken. Das Auto hat Hinterradantrieb, was ihm eine hohe Leistung verleiht. Es ist ein Siebengang-Automatikgetriebe.

Was sind die wichtigsten Merkmale von Audi Autos?

Audi ist eine der bekanntesten deutschen Autofirmen. Sie sind bekannt für ihre:

  • Sportliches Aussehen
  • den Komfort
  • Leistung
  • Elegantes Interieur

Woher kommt Audi?

Audi wurde 1932 von einer deutschen Firma, der Auto Union, gegründet, die später aufgekauft und in den 1960er Jahren mit Volkswagen fusioniert wurde. Im Jahr 1965 wurde der Audi F103 auf den Markt gebracht, aus dem das heutige Unternehmen Audi hervorging. Es ist einer der größten deutschen Automobilhersteller der Welt.

Woher kommt Volvo?

Volvo ist eine schwedische Marke, die von einem schwedischen Unternehmen, SKF, hergestellt wird. Ursprünglich wurden dort Kugellager hergestellt. Sie begannen mit Volvo als Unternehmen für hochwertige Kugellager, die in die Vereinigten Staaten exportiert werden sollten. Schließlich änderte sich das Unternehmen und begann mit der Herstellung von Autos. Volvo ist auf der ganzen Welt für seine Sicherheit und Zuverlässigkeit bekannt.

Recent Posts