Was ist günstiger im Unterhalt, BMW oder Mercedes?

Was ist günstiger im Unterhalt, BMW oder Mercedes?

Wenn Sie auf dem Markt für ein neues Auto sind, sollten Sie mehr als nur den Anschaffungspreis des Fahrzeugs berücksichtigen. Wartungs- und Reparaturkosten können dazu führen, dass ein Auto, das scheinbar billiger ist, auf lange Sicht teurer wird. Nehmen wir an, Sie entscheiden sich zwischen einem BMW und einem Mercedes. Welcher kostet weniger im Unterhalt?

Im Allgemeinen gilt Mercedes als zuverlässiger als BMW. BMWs kosten im Vergleich zu Mercedes über einen Zeitraum von 10 Jahren ca. $5000 mehr an Wartungskosten. Wenn Sie Audi als Hauptkonkurrenten in die Gleichung einbeziehen, zeigen die Ergebnisse, dass Audi irgendwo in der Mitte der beiden liegt.

Wartungskosten deutscher Luxushersteller

Prominente deutsche Autohersteller wie BMW, Mercedes und Audi werden mit dem Ziel des Luxus hergestellt. Das Ergebnis ist, dass sich das Endprodukt luxuriös und hochwertig anfühlt. Zuverlässigkeit und Wartungskosten sind nicht die primären Ziele im Vergleich zu Sportlichkeit, Luxus oder Innovation.
Diese Marken sind hochkomplex, was die Konstruktion angeht. Sie bieten viele verschiedene Funktionen, die in ziemlich engen Karosserien montiert sind und im Vergleich zu einer günstigeren Marke nicht so leicht zu erreichen sind.
Soweit Mercedes und BMW betrachtet werden, sind die Montagetechniken bei BMW komplexer, was auch die Kosten für die Wartung im Vergleich zu Mercedes erhöht.
Erschwinglichere Marken neigen dazu, einen anderen Weg zu gehen. Honda oder Toyota zum Beispiel geben das meiste Geld dafür aus, die Autos zuerst zuverlässig zu machen und versuchen dann, das Beste daraus zu machen, um ein sportliches oder “luxuriöses“ Erlebnis zu bieten.

Motoren und Ersatzteile

Mercedes stellt eine große Vielfalt an verschiedenen Autos her. Das aktuelle Angebot von Mercedes umfasst Transporter und Nutzfahrzeuge, die für eine lange Lebensdauer gebaut sind. Das Gleiche gilt für die Motoren, und oft verwendet Mercedes verschiedene Triebwerke auf der ganzen Welt. Dies führt zu einer Zunahme von zuverlässigen, relativ preiswerten Motoren.
BMW auf der anderen Seite bietet Motoren an, die speziell für Consumer-Automobile hergestellt werden. Das bedeutet, dass BMW-Motoren mehr auf Luxus und sportliches Fahren abgestimmt sind und weniger Wert auf Zuverlässigkeit und plattformübergreifende Kompatibilität legen.
Das Gleiche gilt für Ersatzteile. Mercedes geht die gesamte Ersatzteilphilosophie etwas anders an. Mercedes verspricht, jedes Teil für jedes jemals gebaute Mercedes-Modell anzubieten. Außerdem hat Mercedes eine strenge Regel für die Reduzierung von Teilen für ältere Modelle im Laufe der Zeit, was wiederum den Zugang zu den betreffenden Teilen erleichtert.
Außerdem verkauft Mercedes im Vergleich zu BMW mehr Autos, was von Natur aus bedeutet, dass Ersatzteilhersteller Mercedes als einen profitableren Markt im Vergleich zu BMW sehen. BMW-Teile sind knapper und schwieriger zu finden, was wiederum den Preis in die Höhe treibt.

  Sind alle Mercedes mit Ledersitzen ausgestattet?

Abschreibung und Zielpublikum

Es ist eine bekannte Tatsache, dass deutsche Premiummarken wie verrückt abschreiben. Die Abschreibung ist eine Schlüsselkomponente, wenn es um den Kauf eines neuen Autos geht, aber die Leute berücksichtigen selten die Auswirkungen der Abschreibung auf die Wartung des Autos.
Was die Abschreibung angeht, so schreibt BMW viel schneller ab als Mercedes. Und die Auswirkungen davon sind höhere Wartungs- und Instandhaltungskosten.
Wenn man sich die Zielgruppe für diese beiden Marken ansieht, ist es erwähnenswert, dass Mercedes im Vergleich zu BMW ein älteres Publikum anspricht. Solche Marktüberlegungen können auch die Wartungs- und Betriebskosten eines bestimmten Autos beeinflussen.
Ältere Fahrer werden mit einem gediegeneren Fahrverhalten in Verbindung gebracht. Sie kümmern sich viel besser um ihre Autos als jüngere Fahrer und sind nicht so scharf darauf, die Autos zu pushen. All dies führt dazu, dass Autos, die von älteren Menschen gefahren werden, zuverlässiger sind und besser gepflegt werden, wodurch die Wartungskosten gesenkt werden.

FAQ-Bereich

Sind deutsche Luxusauto-Marken im Vergleich zu britischen Luxusauto-Marken teurer in der Wartung?

Nicht viele andere Marken sind „luxuriös“ in der gleichen Weise wie deutsche und britische Marken. Der Kauf und die Wartung dieser Automarken ist teuer, aber es ist schwer, die Wartungspreise zu vergleichen, wenn man die Länder als Ganzes betrachtet.
Ein Jaguar zum Beispiel, der ein britisches Statement für Luxus ist, weist nicht die besten Zuverlässigkeitswerte auf. Die Auswirkungen davon sind durchschnittliche jährliche Reparaturkosten von rund 1.100 Dollar, verglichen mit Mercedes mit einem akzeptableren Durchschnitt von 900 Dollar.
Was die SUVs angeht, ist das prominenteste britische Angebot definitiv der mächtige Range Rover. Es ist ein Auto mit einer langen Tradition, die bis ins Jahr 1969 zurückreicht, aber es ist immer noch nicht sehr zuverlässig. Ein Range Rover muss regelmäßig gewartet werden und die empfohlenen Intervalle liegen bei 5.000-7.000 Meilen.
Das empfohlene Serviceintervall für einen BMW X5 liegt dagegen bei etwa 10.000 Meilen. Wenn Sie den Kauf eines Gebrauchtwagens in Erwägung ziehen, bieten die meisten deutschen Marken zuverlässigere und weniger kostspielige Autos, wenn es um die Wartung geht.

  Der beste BMW für ein erstes Auto

Wie kann ich die Wartungskosten für meinen BMW oder Mercedes senken?

Während all diese Informationen als eine grobe Vorstellung davon dienen, wie unterschiedlich die Wartungskosten zwischen diesen beiden Marken sind, ist es erwähnenswert, wie man diese Kosten so effektiv wie möglich senken kann.
In erster Linie sollten Sie eine vorsichtigere Fahrweise an den Tag legen. Damit verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Bremsbeläge, der Kupplung und der Reifen. Abrupteres Anhalten beansprucht die Bremsen stärker als sanfteres Verzögern.
Auch sollten Sie vermeiden, im Stand den Fuß auf dem Kupplungspedal zu halten, da dies die Lebensdauer der Kupplung verkürzen kann. Was BMW-Fahrer betrifft, so widerstehen Sie bitte der Versuchung, Gummi zu verbrennen.
Es ist auch nützlich, so viele Informationen über das Auto zu sammeln, wie Sie können. So lernen Sie vielleicht sogar, wie Sie kleinere Check-ups wie Ölwechsel selbst durchführen können. Und solche Dinge können Ihnen eine Menge Zeit und Geld sparen.
Sie sollten auch die besten verfügbaren Ersatzteile verwenden. Solche Teile sind so gefertigt, dass sie dem Verschleiß optimal standhalten und auf das jeweilige Fahrzeug abgestimmt sind.

Lohnt es sich, BMW und Mercedes zu kaufen, da sie wartungsintensive Autos sind?

Alle Autos müssen in regelmäßigen Abständen gewartet werden. Es gibt Unterschiede zwischen einem Toyota und einem BMW, wenn es um die Wartungskosten geht, und das sind erhebliche Unterschiede. Aber gleichzeitig ist der Unterschied in der Erfahrung, die Autos dieser beiden Marken tatsächlich zu nutzen und zu besitzen, noch größer.
BMW, Mercedes und Audi sind die drei beliebtesten deutschen Luxus-Automobilhersteller, und wahrscheinlich auch die beliebtesten der Welt. Diese drei Marken allein haben im Jahr 2019 mehr als 6 Millionen Autos verkauft. Und dafür gibt es einen Grund.
Es gibt nicht viele andere Marken, die das bieten können, was diese tun, bevor sie in die ziemlich unerreichbaren Marken von Porsche, Bentley und Rolls Royce einsteigen. Wenn Luxus und Komfort Ihre Prioritäten sind, neigen Sie wahrscheinlich zur Marke Mercedes. Wenn Sie sportliche Eigenschaften und leistungsorientiertes Fahren schätzen, würde ein BMW besser zu Ihnen passen. Wenn Sie einen tollen Allrounder wollen, dann ist es Audi.
Egal, wie Ihre Wünsche und Nutzungsszenarien aussehen, eine dieser Marken hat ein Auto, das Ihren Ansprüchen gerecht wird. Ja, sie kommen mit „mehr von allem“, und das schließt die freudigen Momente und die nicht so freudigen Rechnungen ein, die mit dem Besitz eines deutschen Luxusautos verbunden sind.

  Welche Einkommensklasse kauft BMW vs. Mercedes?

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts