Funktioniert Tesla Smart Summon?


Der Tesla gehört zu den fortschrittlichsten Autos auf dem Markt. Er verfügt über Funktionen wie Autopilot, ein selbstfahrendes System und eine intelligente Ruffunktion. Aber funktioniert die Smart Summon-Funktion auch?

Die Tesla-Smart-Summon-Funktion funktioniert. Allerdings ist sie nicht sehr effektiv und muss verbessert werden. Die Ende September 2019 eingeführte Smart Summon-Funktion ermöglicht es einem Tesla-Fahrer, sein Auto von einem Parkplatz aus zu rufen, ohne dass ein Fahrer anwesend ist. Allerdings sollte der Fahrer das Auto von außen überwachen.

Seit ihrer Veröffentlichung hat die Smart Summon-Funktion von Tesla für die meisten Tesla-Besitzer gut funktioniert, aber einige Leute haben auch einige schreckliche Erfahrungen mit dieser Technologie gemacht. Bevor Sie sich also entscheiden, die Smart Summon-Funktion zu aktivieren, sollten Sie ihre Stärken und Schwächen kennen.

Außerdem funktioniert die Smart Summon-Technologie nur, wenn sich das Smartphone des Fahrers oder Besitzers in einem Umkreis von 200 Fuß um das Fahrzeug befindet. Außerdem sollte der Fahrer oder Kunde jederzeit eine Sichtverbindung zum Fahrzeug haben. Dies ist wichtig, um Hindernisse auf dem Weg zu vermeiden, mit denen das Auto zusammenstoßen könnte.

Außerdem muss der Fahrer den Finger ständig auf einer Taste in der Telefon-App halten, damit das Auto manövriert werden kann. Wenn der Fahrer den Finger von der Taste nimmt, wird das Auto sofort angehalten. Das Gute daran ist, dass ein herbeigerufenes Auto eine Geschwindigkeit von etwa 6 Meilen pro Stunde beibehält, was schwere Schäden oder Verletzungen verhindert.

Darüber hinaus hat Tesla das System so konzipiert, dass es extrem vorsichtig ist. So kann der Smart Summon das Auto beispielsweise nicht in öffentlichen Bereichen wie dem Überqueren einer öffentlichen Straße aktivieren. Wenn Sie Ihren Tesla also auffordern, eine Straße zu überqueren, wird er anhalten. Außerdem kann das Auto nicht in sehr enge oder komplexe Bereiche einfahren.

Wie aktivieren Sie Tesla Smart Summon?

Die Aktivierung von Tesla smart summon ist ganz einfach. Öffnen Sie Ihre Tesla Smart App, klicken Sie auf “Summon” und wählen Sie das Symbol “Smart Summon”. Halten Sie dann die Taste “COME TO ME” gedrückt. Sie können aber auch auf das Symbol tippen, das gewünschte Ziel durch Ändern der Karte festlegen und dann die Schaltfläche “ZUM ZIEL” drücken und gedrückt halten.

Was ist besser – intelligenter Ruf oder manueller Ruf?

Ja, das intelligente Herbeirufen ist die Zukunft, aber im Moment müssen Sie die Kontrolle über Ihren Tesla übernehmen, bevor er eine Umfrage oder einen Fußgänger rammt, während Sie ihn herbeirufen. Der Hauptgrund, warum Smart Summon nicht voll wirksam ist, liegt in der begrenzten Reichweite, der Notwendigkeit einer Sichtverbindung zum Auto und der vorsichtigen Fahrweise.

Was sind einige der Schwächen von Tesla smart summon?

Auch wenn Tesla smart summon dem Fahrer die Arbeit erleichtert, indem es zu ihm kommt, hat es mehrere Schwächen. Einer der größten Schwachpunkte ist, dass das Auto beim Vorbeifahren an Gegenständen oder Masten streift. Das Auto kann zwar leicht an einem Gegenstand vorbeifahren, aber es kann ihn auch leicht zerkratzen, wenn es vorbeifährt.

Ein weiterer großer Schwachpunkt ist, dass Teslas übermäßig aggressiv sind, wenn sich Fußgänger in der Nähe des Fahrzeugs befinden. Das ist sehr gefährlich und kann Fußgänger, die sich in der Nähe aufhalten, leicht verletzen. Im Gegensatz zur Smart Summon-Funktion wird ein menschlicher Fahrer in einem solchen Fall viel schneller reagieren.

Obwohl die Smart Summon-Funktion bei seitlichen Objekten, Personen oder Hindernissen nicht wirksam ist, reagiert sie bei einem Frontalzusammenstoß schneller. Wenn sich also ein anderes Auto von vorne nähert oder ein Fußgänger, wird die Reaktion viel schneller sein und es wird fast sofort anhalten.

Was diese Funktion nicht kontrollieren kann, sind schnellere Autos, sich schnell bewegende Personen und Fahrräder. In solchen Fällen ist es für das Auto leichter, mit Personen zusammenzustoßen oder sie anzufahren. Deshalb müssen Sie besonders vorsichtig sein, wenn Sie den Smart Summon im öffentlichen Raum benutzen.

FAQ

Ist Tesla Smart Summon legal?

Ja, Tesla Smart Summon ist legal. Allerdings ist diese Funktion nicht völlig zuverlässig, und selbst Tesla warnt seine Nutzer davor, sich darauf zu verlassen. Das liegt daran, dass diese Funktion nicht völlig autonom ist. Deshalb rät das Unternehmen den Besitzern, sie in privaten Garagen und nicht auf öffentlichen Parkplätzen zu nutzen.

Ist die Tesla Smart Summon-Funktion nützlich?

Auch wenn die Smart Summon-Funktion nicht sehr effektiv ist, ist sie dennoch sehr nützlich. Denn sie kann Menschen mit Behinderungen oder Menschen, die nicht im Regen stehen wollen, helfen. Sie rufen einfach das Auto und es kommt zu Ihnen. Es bringt Ihr Auto vom Parkplatz dorthin, wo Sie sind.

Gehört Tesla Smart Summon zur Standardausstattung aller Teslas?

Ja, die Tesla Smart Summon-Funktion gehört bei allen Tesla-Modellen zur Standardausstattung. Dazu gehören die Tesla-Modelle 3, Y, S und X. Bei Tesla-Modellen, die vor September 2019 gebaut wurden, gehört diese Funktion jedoch nicht zur Standardausstattung. Außerdem können Sie die Software aktualisieren, um die neuesten Updates zu erhalten.

Kann ein Tesla selbst in einer Garage parken?

Ja, der Tesla kann sich selbst in einer Garage einparken. Alles, was Sie tun müssen, ist, ihn mit der Smart Summon-Funktion anzufordern. Diese Funktion ist im Tesla Model S, X, Y und seit kurzem auch im Model 3 zu finden. Tesla arbeitet jedoch noch daran, sie noch praktischer zu machen.

Die Funktion kann nicht nur Ihr Auto in der Garage parken, sondern auch Ihr Garagentor öffnen, um hinein- oder herauszufahren, und es nach dem Parken wieder schließen. Dies ist eine wichtige Funktion, denn sie verhindert, dass Sie sich in Ihrer Garage oder sogar in öffentlichen Parkbuchten in die Enge quetschen müssen. Aktivieren Sie einfach die Summon-Funktion, um das Auto einparken zu lassen.

Zusammenfassung

Tesla Smart Summon ist eine sehr effektive Funktion, mit der Sie Ihr Auto zu sich rufen können. Allerdings muss sich Ihr Telefon in einem Umkreis von 200 Fuß befinden, damit diese Funktion richtig funktioniert. Außerdem müssen Sie das Fahrzeug während des gesamten Vorgangs genau im Auge behalten.

Da die Smart-Summon-Funktion nicht zu 100 % effektiv ist, können Sie mit Ihrer Aufmerksamkeit verhindern, dass Ihr Auto gegen ein Hindernis stößt oder einen Fußgänger anfährt. Seien Sie also immer auf der Hut und verwenden Sie diese Funktion nicht in einem komplexen Gebiet oder auf engem Raum.

Recent Posts