Gibt es die Mercedes C-Klasse als Hybrid?

Mercedes hat vor kurzem eine brandneue Kompaktlimousine, die C-Klasse, auf den Markt gebracht, die den Thron der beliebtesten Kompaktlimousine zurückerobern soll. Angesichts der Tatsache, dass die meisten neueren Mercedes-Modelle stolz darauf sind, entweder Mild-Hybrid- oder Plug-in-Hybrid-Technologien zu besitzen, ist es kein Wunder, dass die neuen Mercedes C-Klasse-Modelle tatsächlich elektrifiziert sind.

Sogar das Spitzenmodell C63 AMG erhält eine Hybridbehandlung, was bedeutet, dass Sie die neue C-Klasse nicht ohne eine Form des Hybridantriebs kaufen können. Die meisten Modelle werden mit der 48-Volt-Mild-Hybrid-Technologie namens EQ-Boost ausgestattet sein, die sowohl die Emissionen senken als auch die Effizienz steigern soll.

Vollwertige Plug-in-Hybride sind ebenfalls erhältlich, und der C300 e wird wahrscheinlich der beliebteste unter ihnen sein, da er einen 4-Zylinder-Turbomotor mit 204 PS bietet, der mit einem Elektromotor gekoppelt ist, der zusätzliche 129 PS leistet.

Die neue C-Klasse 2022 stellt den nächsten Schritt in Richtung Dekarbonisierung aller Mercedes-Modelle dar, und wenn man bedenkt, dass die neue C-Klasse sowohl innen als auch außen wie eine Mini-S-Klasse aussieht, sollte sie in der Lage sein, sowohl Audi als auch BMW-Liebhaber davon zu überzeugen, die C-Klasse als ihre nächste kompakte Limousine zu betrachten.

Die Mercedes C-Klasse 2022 – Test und Vorstellung

Die neue C-Klasse ist wohl eines der wichtigsten C-Klasse-Modelle, die jemals auf den Markt gekommen sind, da sie offiziell von einem traditionellen Verbrennungsmotor wegführt. Aus diesem Grund hat Mercedes die neue C-Klasse mit allem modernen Schnickschnack ausgestattet, den man von einem Mercedes erwartet.

  Wie gut ist der Mercedes EQS?

Das Außendesign ähnelt stark der neuen S-Klasse, was in der Tat etwas ist, das man sich wünscht, wenn man eine „Einstiegs“-Limousine von Mercedes kauft. Die größte Verbesserung gegenüber dem Vorgängermodell ist jedoch sicherlich der Innenraum, der wie ein futuristisches Raumschiff aussieht.

Die neue C-Klasse bietet Ihnen jetzt ein komplettes Widescreen-Erlebnis mit einer unglaublich fortschrittlichen und cool aussehenden Ambiente-Beleuchtung. Mercedes hat die Plug-in-Integration so nahtlos wie möglich gestaltet, was bedeutet, dass der Elektromotor automatisch den Betrieb übernimmt, wenn das Auto erkennt, dass es angebracht ist.

Die neue C-Klasse bietet einen deutlich größeren Kofferraum und mehr Platz für die Fondpassagiere, was die Attraktivität der neuen C-Klasse weiter steigert.

Die neue Mercedes C-Klasse Mild-Hybrid-Technologie

Der wohl bedeutendste Teil der neuen Mercedes C-Klasse ist der Übergang zu einem Mild-Hybrid-Antrieb oder einem Plug-in-Hybrid-Antrieb. Die Mild-Hybrid-Technologie ist mit einem kleinen 48-Volt-System ausgestattet, das nur dann auf den Elektromotor zurückgreift, wenn Sie das Auto verlangsamen.

Dieses System sollte auch vollständig übernehmen, wenn Sie auf der Autobahn unterwegs sind, um die Kraftstoffeffizienz zu maximieren. Dadurch werden auch die Gesamtemissionen gesenkt, was bei der Zulassung des Fahrzeugs eine Rolle spielen sollte, da es wahrscheinlich auch die Gesamtbetriebskosten senken wird.

Die Mild-Hybrid-Technologie des Mercedes EQ Boost ist nicht mehr nur mit einem 48-Volt-System ausgestattet, sondern verfügt auch über einen integrierten Starter-Generator (IGS), der bei jeder Umdrehung 15 kW zusätzliche Leistung liefern soll.

Neue Mercedes C-Klasse Plug-in-Hybrid-Technologie

Wie bereits erwähnt, wird es die neue C-Klasse auch als echten Plug-in-Hybrid geben, der die Effizienz maximieren und eine solide Menge zusätzlicher PS liefern soll. Der 300 e, den wir bereits erwähnt haben, hat jetzt 313 PS, was ausreicht, um ihn in weniger als 6 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu bringen.

  Welche Autos sind ähnlich wie die Mercedes A-Klasse?

Das System besteht aus einem 95-kW-Elektromotor und einer 96-zelligen 25,4-kWh-Hochvolt-Lithium-Ionen-Batterie, die über eine Haushaltssteckdose sowie über normale und Schnellladegeräte aufgeladen werden kann. Es dauert eine halbe Stunde, um die Batterie mit einer Gleichstromladung vollständig aufzuladen, während eine Wechselstromladung 11 kW in etwa 2 Stunden liefert.

Das macht die neue Plug-in-Hybrid-C-Klasse alltagstauglich, und genau das wollten die Daimler-Ingenieure mit der neuen C-Klasse erreichen. Mercedes gibt außerdem an, dass der neue 300 e eine rein elektrische Reichweite von 60 Kilometern haben soll, was ihn zur effizientesten Plug-in-Premium-Limousine auf dem Markt macht.

Der neue Hybrid-Antriebsstrang ist so konzipiert, dass er sanft und unauffällig im Hintergrund arbeitet, ohne dass man ihn überhaupt bemerkt, was den Gesamtkomfort erhöhen und das Auto noch leiser machen soll.

Abschnitt FAQ

Wie viel kostet die neue C-Klasse?

Mercedes hat noch keine vollständigen Preise für die neue Mercedes C-Klasse 2022 bekannt gegeben, aber es scheint, dass der Preis direkt mit dem der neuen BMW 3er-Serie konkurrieren wird, was bedeutet, dass die Preise bei etwa 42-44.000 $ beginnen dürften. Die Coupé-Variante wird wahrscheinlich etwas mehr kosten und das Gleiche gilt für die Cabrio-Version.

Der Mercedes C63 AMG wird irgendwann im Jahr 2022 auf den Markt kommen und dürfte das teuerste Modell der C-Klasse sein, das wahrscheinlich irgendwo zwischen 80 und 90.000 Dollar ohne Extras kosten wird. Wie wir Mercedes jedoch kennen und wie frei sie ihre Optionen bepreisen, sollte der neue C63 mit Vollausstattung leicht die 110-Kilo-Marke überschreiten können.

  Was ist besser: ein Hybrid oder ein Plug-in-Hybrid?

Gibt es den neuen Mercedes C63 mit einem 4-Zylinder-Motor?

Ja, Mercedes hat offiziell bestätigt, dass der neue C63 AMG im Jahr 2022 keinen V8-Motor mit Turbolader mehr haben wird, sondern den 2,0-Liter-Vierzylinder aus dem A45, der mit einem Elektromotor kombiniert wird. Obwohl der neue C63 AMG wahrscheinlich mehr als 600 PS haben wird, haben die meisten AMG-Fans ihren Unmut darüber geäußert, dass der C63 AMG nicht mehr mit einem V8 ausgestattet ist.

Der V8 war bisher das bestimmende Merkmal jeder einzelnen C63-Generation. Mercedes scheint sich jedoch ganz auf den Hybridantrieb zu verlassen, was bedeutet, dass der V8 langsam aber sicher verschwindet.

Werden alle neuen Mercedes-Modelle hybrid sein?

Es ist ziemlich offensichtlich, dass Mercedes voll und ganz auf Hybridtechnologie und Kraftstoffeffizienz setzt, was bedeutet, dass alle neueren Mercedes-Modelle entweder voll hybridisiert sein werden oder eine Hybridvariante anbieten werden.

Die neue E-Klasse wird in einigen Jahren erwartet und auch die meisten Mercedes-SUVs werden in den nächsten Jahren ersetzt.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts