Häufige Probleme mit dem Mercedes E320

Der W210 Mercedes E320 wurde erstmals 1996 vorgestellt und Mercedes brachte ein neues W211 E320 Modell heraus, das zwischen 2003 und 2009 produziert wurde. Danach wurde die E320-Marke durch die E350-Marke für das W212-Modell ersetzt und es wurde in eine teurere Kategorie verschoben.

Der W210 E320 ist dafür bekannt, dass er Probleme mit dem Fahrwerk, der Motorkühlung und der Elektrik hat. Alle diese Probleme sind heutzutage üblich, da der W210 E320 ein ziemlich altes Auto ist. Viele Leute glauben, dass der E320 in der Lage ist, Hunderttausende von Kilometern zu überstehen, aber nur, wenn Sie ihn unermüdlich warten, da er nicht so zuverlässig ist wie die Autos von Mercedes aus den 1980er Jahren.

Der W211 E320 scheint ein bisschen weniger problematisch zu sein, und die Leute glauben auch, dass er leicht Hunderttausende von Kilometern ohne größere Überholungen überstehen kann. Es scheint jedoch, dass der W211 E320 in Wirklichkeit viel problematischer ist.

Zu den häufigsten Problemen des W211 E320 gehören Probleme mit dem Kraftstoffsystem, mit der Elektrik und mit dem Airbag. Alles in allem können diese Modelle zwar sehr lange halten, aber sie sind nicht die zuverlässigsten Mercedes E-Klasse Modelle aller Zeiten, ganz im Gegenteil.

W210 E320 Fahrwerksprobleme

Das häufigste Problem mit dem W210 E320 sind Probleme mit den vorderen Schraubenfedern. Viele Besitzer berichteten, dass die vorderen Schraubenfedern brechen können, was dazu führt, dass das Auto plötzlich an Höhe verliert, selbst bei relativ hohen Geschwindigkeiten.

Dieses Problem kann leicht erkannt werden, wenn das Auto anfängt, zur einen oder anderen Seite zu driften. Es handelt sich um ein wirklich ernstes Problem, das katastrophale Folgen haben kann. Solche Probleme können das Auto aus dem Gleichgewicht bringen, was schließlich zum vollständigen Verlust der Kontrolle führen kann. Alles in allem sollten Sie bei jedem W210-Modell, unabhängig von der Modellbezeichnung, die Spulen überprüfen.

  Ist der Mercedes GLA größer als die A-Klasse?

W210 E320 Motorprobleme

Wasserpumpenprobleme, übermäßiger Ölverbrauch, Probleme mit dem Keilriemen und der Riemenscheibe sind bei W210 E320-Modellen keine Seltenheit. All diese Probleme müssen so schnell wie möglich behoben werden, da sie zu teuren Reparaturen oder möglicherweise sogar zu einem kompletten Motorumbau oder -austausch führen können.

Dies ist ein enormer Kostenfaktor, und viele W210 E320-Modelle wurden aus diesem Grund ausgemustert. Der Schwingungsdämpfer ist ebenfalls ein relativ häufiges Problem beim W210, das sich leicht bemerkbar macht, wenn Sie plötzlich an Leistung verlieren. Reparaturen wie diese können leicht über 2.000 Dollar kosten, was unglaublich belastend sein kann.

W210 E320 elektrische Probleme

Der W210 E320 ist ein ziemlich altes Auto, was bedeutet, dass der E320 unter klassischer Altauto-Müdigkeit leidet. Dies führt oft zu einer Vielzahl von elektrischen Problemen, wie z. B. nicht funktionierende Fensterheber, ein langsamer oder nicht reagierender Schiebedachmechanismus oder eine defekte Außenbeleuchtung.

Auch die Zentralverriegelung ist anfällig für ähnliche Probleme, ebenso wie viele Zubehörteile im Auto, z. B. die Kuppelbeleuchtung und die Klimaanlagenschalter.

W211 E320: Probleme mit dem Kraftstoffsystem

Der W211 E320 ist dafür bekannt, dass er viele Probleme mit dem Kraftstoffsystem hat, wie zum Beispiel einen starken Benzingeruch, der in das Auto eindringt. Diese werden in der Regel durch viele Kraftstofflecks verursacht, die in einigen Fällen katastrophal enden können. Viele E320-Besitzer beschwerten sich darüber, dass aus dem Kraftstofftank des W211 E320 unter den Rücksitzen Kraftstoff austrat.

  Welche Einkommensklasse kauft BMW vs. Mercedes?

Mercedes hat 2005 sogar eine landesweite Rückrufaktion wegen all dieser Kraftstofflecks durchgeführt, und viele E320-Modelle sind immer noch davon betroffen.

W211 E320 elektrische Probleme

Der W211 E320 ist auch dafür bekannt, viele elektrische Probleme zu haben, wie z. B. Probleme mit der Batterie und der Lichtmaschine, Probleme mit der Instrumententafel, Probleme mit der Kofferraumverkabelung und Probleme mit den Airbag-Sensoren, insbesondere für den Beifahrersitz.

Solche Probleme lassen sich in der Regel relativ leicht beheben, aber viele potenzielle elektrische Probleme neigen dazu, diese Modelle zu plagen.

W211 E320 Airbag-Probleme

Die Airbag-Sensoren im W211 E320 sind dafür bekannt, dass sie von Zeit zu Zeit Probleme verursachen. Aber auch der Ein- und Ausschalter des Airbags ist problematisch, und die Airbag-Sensoren des W211 sind dafür bekannt, dass sie den Airbag manchmal ohne vernünftigen Grund auslösen.

Einige Besitzer beschwerten sich, dass der Beifahrerairbag beim Überfahren eines aggressiven Schlaglochs ausgelöst wurde. Dies ist natürlich ein großes Sicherheitsrisiko, weshalb Sie Ihre Airbags bei jeder Inspektion überprüfen lassen sollten.

Abschnitt FAQ

Ist der Mercedes E320 ein sicheres Auto?

Der Mercedes E320 ist nicht das sicherste Auto der Welt, sowohl weil er alt ist als auch weil er viele potenziell katastrophale Konstruktionsmängel aufweist, wie z. B. die vorderen Spulen, Airbags und Kraftstofflecks. All dies kann tödliche Folgen haben, und es ist besser, den E320 zu meiden, wenn alle diese Systeme nicht angemessen behandelt werden.

Sowohl der W210 als auch der W211 sind relativ alt, was bedeutet, dass sie nicht von den modernsten aktiven Software-Sicherheitsfunktionen profitieren. Sie verfügen nicht einmal über eine Rückfahrkamera, da diese erst einige Jahre nach der Einstellung der Produktion des W211 eingeführt wurde.

  Welcher Mercedes sich selbst fährt

Ist der W211 besser als der W210?

In einer perfekten Welt ist der W211 das bessere Auto, aber beide sind anfällig für Probleme, so dass es immer auf die beiden spezifischen Autos ankommt, die Sie betrachten. Die Anzahl der Kilometer auf dem Tacho spielt eine große Rolle, aber viele der in diesem Artikel aufgeführten Probleme treten sowohl bei Fahrzeugen mit niedrigem als auch mit hohem Kilometerstand auf.

Alles in allem ist der W211 in der Tat ein fortschrittlicheres Auto, aber Sie sollten sich auf den W212 konzentrieren, da er insgesamt ein moderneres und sichereres Auto ist.

Sind alte Mercedes-Autos zuverlässig?

Mercedes-Autos aus den 1980er Jahren sind oft als die zuverlässigsten Autos aller Zeiten bekannt, und das stimmt auch. Die frühen Mercedes-Modelle der 1990er Jahre sind ebenfalls sehr zuverlässig, aber die späteren Modelle der 1990er Jahre gehören zu den schlechtesten Mercedes-Modellen, die je gebaut wurden. Bis zu diesem Zeitpunkt konzentrierte sich Mercedes darauf, die besten Autos der Welt zu bauen, koste es, was es wolle.

Nach den 1990er Jahren begann Mercedes, sich auf andere Prioritäten zu konzentrieren, und das ist ziemlich offensichtlich, wenn man einen Blick auf die W220 S-Klasse wirft, die damals das Flaggschiff von Mercedes war, heute aber als eines der schlechtesten Mercedes-Autos aller Zeiten gilt.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts