Häufige Probleme mit dem Volvo S90

Volvo S90 Probleme

Der Volvo S90 ist das Flaggschiff der Luxuslimousine von Volvo, die seit 2019 hergestellt wird. Der Volvo S90 wurde entwickelt, um mit der Mercedes Benz E-Klasse, der BMW 5er-Serie und dem Audi A6 zu konkurrieren. Alle vier sind dafür bekannt, dass sie extrem komplex sind und mit allen möglichen Funktionen und Gadgets vollgestopft sind, was zum Teil die langfristige Zuverlässigkeit beeinträchtigt.

So ist der Volvo S90 leider ein unterdurchschnittlich zuverlässiges Auto, was schade ist, weil Volvo dafür bekannt ist, oft zuverlässigere Autos zu bauen als seine deutschen Kollegen. So oder so, der Volvo S90 scheint einen überwiegend negativen Ruf zu genießen, zumindest laut vielen glaubwürdigen Quellen zur Zuverlässigkeit.

Die häufigsten Probleme mit dem Volvo S90 sind ein defektes ECM (Motorsteuerungsmodul), Probleme mit der Hydraulikeinheit, Sicherungen der Kraftstoffpumpe, Vibrationen während der Fahrt und Elektronik. Diese Probleme treten in der Regel bei allen S90-Modellen auf, was bedeutet, dass diese Probleme noch nicht in größerem Umfang gelöst wurden.

Der Kauf eines S90 ist eine Frage der Risikobereitschaft, vor allem, wenn das Auto, das Sie sich ansehen, nicht durch eine Garantie abgedeckt ist. Der S90 ist außerdem relativ teuer im Unterhalt, wie es auch bei den anderen Autos in diesem Segment der Fall ist.

Volvo S90 – ECM (Motorsteuerungsmodul) Probleme

Der Druck im Kraftstofftank kann aufgrund von Softwareproblemen mit dem ECM nicht richtig abgelassen werden. Dies kann zu einer erheblichen Verformung und Komprimierung des Kraftstofftanks führen, was wiederum ein mögliches Auslaufen von Kraftstoff zur Folge haben kann. Dies kann auch dazu führen, dass das Fahrzeug ohne Vorwarnung abgewürgt wird, was in der Tat ein Sicherheitsrisiko darstellt, insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten.

Volvo hat sogar einen Rückruf veranlasst, um dieses Problem im Jahr 2021 zu beheben. Das bedeutet, dass es immer noch viele Fahrzeuge gibt, die noch nicht repariert wurden. Wenn Sie sich also für den Kauf eines solchen Fahrzeugs interessieren, sollten Sie den Kraftstofftank auf Anzeichen von Verformungen und Undichtigkeiten überprüfen.

Volvo S90 – Probleme mit der Hydraulikeinheit

Der S90 hat auch besondere Probleme mit der Rotorwelle des Motors. Genauer gesagt ist die Stelle, an der die Welle auf das Magnetpaket in der Hydraulikeinheit des Bremssystems trifft, werksseitig nicht richtig verschweißt. Dies kann zu einer Vielzahl von Problemen führen, wie z. B. einem nicht funktionierenden ABS, einem nicht funktionierenden ESC und so weiter.

  Gibt es bei Volvos viele Probleme?

Das bedeutet, dass Ihre Bremsfähigkeiten stark eingeschränkt sind und dies zu vielen unerwünschten Folgen führen kann. Es gibt sogar Fälle, in denen Besitzer von Unfällen berichteten, weil sie nicht in der Lage waren, das Auto richtig zu stoppen.

Volvo S90 – Problem mit der Kraftstoffpumpen-Sicherung

Die 15-A-Sicherung in der Kraftstoffpumpe ist dafür bekannt, dass sie ohne Vorwarnung durchbrennt, wodurch das Fahrzeug abgewürgt wird und nicht mehr anspringen kann. Dies bedeutet, dass der S90 nicht mehr in der Lage ist, den Motor mit Kraftstoff zu versorgen, und somit nicht mehr verkehrstauglich ist. Dies kann sowohl im Stand als auch während der Fahrt auf der Autobahn passieren.

Volvo hat bereits im Jahr 2021 einen Rückruf für dieses Problem herausgegeben, was bedeutet, dass es viele S90-Modelle gibt, bei denen dieses Problem noch nicht behoben wurde.

Volvo S90 – Vibrationen während der Fahrt

Viele moderne Volvo-Modelle scheinen manchmal unter erhöhten Vibrationen zu leiden, wenn sie schneller als 60 km/h fahren. Einige Besitzer haben sich darüber beschwert, dass diese Probleme so stark sind, dass sich das Auto extrem unkomfortabel anfühlt. Volvo hat erklärt, dass solche Probleme hauptsächlich auf die Reifen zurückzuführen sind, aber viele Besitzer berichten, dass das Problem auch nach dem Wechsel der Reifen weiter besteht.

Wie dem auch sei, Volvo hat sich noch nicht zu diesem Problem geäußert, da es bei neueren Volvo-Modellen auftritt. Einige Quellen geben an, dass diese Probleme auf minderwertige Motorlager oder Probleme mit dem Getriebe zurückzuführen sein könnten.

Volvo S90 – Elektrische Probleme

Der S90 ist ein relativ neues Auto, was bedeutet, dass er nicht allzu sehr unter elektrischen Problemen leiden sollte. Dennoch gibt es einige elektrische Probleme, von denen Besitzer in größerem Umfang berichten. Dazu gehören Probleme mit dem Start-Stopp-System, Fehler auf dem Infotainment-Bildschirm, Probleme mit dem Armaturenbrett und Probleme mit dem Schiebedach.
Einige Besitzer haben sogar berichtet, dass das Start-Stopp-System das Auto sporadisch nach vorne ruckeln lässt, auch wenn sich der Fahrer nicht im Fahrzeug befindet. Dies ist natürlich ein großes Sicherheitsproblem, aber es gibt nicht allzu viele Besitzer, die diese Probleme haben.

  Welcher Volvo hat Massagesitze?

FAQ Abschnitt

Ist der Volvo S90 sein Geld wert?

Wie bereits erwähnt, ist der S90 nicht besonders zuverlässig, was bedeutet, dass die Zuverlässigkeit nicht unbedingt zu seinen Stärken gehört. Wie dem auch sei, der S90 ist ein wirklich schönes Auto, weil er Raffinesse und Luxus ausstrahlt. Er bietet viel Platz für jeden Passagier und auch der Laderaum ist sehr einladend.

Viele Leute da draußen sind der Meinung, dass der S90 viel besser aussieht als seine deutschen Konkurrenten, und es ist leicht zu erkennen, warum. Wenn man außerdem bedenkt, dass so ziemlich jeder Autohersteller (außer Lexus) damit zu kämpfen hat, eine zuverlässige Luxus-Mittelklasse-Limousine zu bauen, ist es nichts Ungewöhnliches, dass Volvo das nicht auch kann.

Ist der Volvo S90 besser als die Mercedes E-Klasse?

Die Mercedes Benz E-Klasse schlägt den S90 in Sachen Technologie, Komfort und Luxus, während der S90 den Mercedes in Sachen Sicherheit, Effizienz und Kultiviertheit schlägt. Die E-Klasse von Mercedes ist ein beeindruckendes Auto, aber viele Leute sind der Meinung, dass sie in den letzten Jahren ein bisschen zu protzig geworden ist.

Dagegen wirkt der S90 stattlich und im Vergleich zur E-Klasse etwas unauffälliger. Wie dem auch sei, der S90 ist zwar ein unglaublich luxuriöses Auto, aber die E-Klasse scheint insgesamt das bessere Paket zu bieten.

Ist der Volvo S90 sicher?

In puncto Sicherheit ist der S90 der Spitzenreiter im Segment. Das ist von Volvo-Fahrzeugen mehr oder weniger zu erwarten, da sie in Sachen Zuverlässigkeit immer die Nase vorn haben. Der S90 ist serienmäßig mit vielen Sicherheitsmerkmalen ausgestattet, während die allerneuesten und potenziell nutzlosesten zur Zusatzausstattung gehören.

So oder so, wenn Sie Wert auf Sicherheit legen, wird der S90 Sie in jeder Situation in Sicherheit bringen.

Ist der Volvo S90 ein guter Gebrauchtwagen?

Ja, der 2020er und der 2019er S90 können großartige Autos sein. Er verfügt über eine der luxuriösesten Mittelklasse-Luxuslimousinen seiner Klasse. Der Innenraum des S90 zeichnet sich durch ein elegantes Design und geräumige, stützende und bequeme Sitze aus. Viele Sicherheits- und Hightech-Features gehören zur Serienausstattung.

Welchen gebrauchten S90 sollte ich kaufen?

Der 2019 Volvo S90 T6 ist ein sportlicheres Fahrzeug. Das serienmäßige AWD-System bietet eine bessere Traktion bei widrigen Wetterbedingungen. Das dynamische AWD-System des S90 sorgt für besseren Grip auf kurvigen Straßen. Das Modell S90 T6 ist in Bezug auf die Gesamtleistung ein Upgrade des Basismodells T5.

  Ist Volvo oder BMW sicherer?

Stellt Volvo den S90 noch her?

Ja, Volvo stellt den S90 immer noch her. Volvo bietet den S90 2022 in drei Ausstattungsvarianten an: Momentum (R-Design), Inscription (Inscription). Der Antriebsstrang heißt in allen drei Ausstattungsvarianten B6. Der aufgeladene 2,0-Liter-Vierzylindermotor mit Turboaufladung leistet 295 PS. Er wird von einem 48-Volt-Mildhybridsystem angetrieben.

Wie lange hält ein Volvo S90?

Die Lebensdauer eines Volvos beträgt 250.000 km oder 13 Jahre ohne größere Reparaturen. Dieses Luxusfahrzeug ist zuverlässig und im Unterhalt am günstigsten. Halten Sie sich an den von Volvo empfohlenen Wartungsplan, wenn Sie wollen, dass Ihr Volvo lange hält.

Wie lange halten die Bremsen eines Volvo S90?

Die Bremsbeläge des Volvo S90 können zwischen 50.000 und 100.000 km halten, je nachdem, wie Sie fahren. Sie müssen Ihre Bremsen häufiger inspizieren lassen, wenn Sie viel fahren oder sie regelmäßig benutzen.

Was sind Anzeichen für Probleme mit den Bremsen?

  • Die Bremsleuchte leuchtet.
  • Quietschende oder quietschende Geräusche.
  • Schleifende Geräusche.
  • Wackeln oder Vibrieren beim Bremsen.
  • Auslaufende Flüssigkeit.
  • Schwammige oder weiche Bremsen.
  • Das Auto zieht beim Bremsen zur Seite.
  • Brennende Gerüche.

Wie behebt man eine Fahrzeugvibration?

Sie können spüren, dass Ihr Auto driftet, wenn Sie das Lenkrad drehen. Außerdem kann das Lenkrad vibrieren und wackeln. Dieses Problem lässt sich leicht beheben – bringen Sie Ihr Auto zu einer Achsvermessung, und es wird behoben.

Warum funktioniert die Fernstartfunktion meines Volvo nicht?

Der Fernstart funktioniert nicht, wenn der Kraftstoff- oder Kühlmittelstand zu niedrig ist. Die Fernbedienung funktioniert nicht, wenn im Armaturenbrett eine Warnleuchte leuchtet. Nach fünf Tagen Stillstand schaltet Ihr Volvo in den „Standby-Modus“. Sie müssen das Fahrzeug einige Minuten lang fahren, um es wieder in Gang zu bringen.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts