Hat Volvo ein Superauto?

Volvo hat derzeit keinen Supersportwagen, aber in der Vergangenheit gab es einen Supersportwagen, der 2016 eingestellt wurde.

Volvo startete sein Supercar-Projekt im Jahr 2014 unter Garry Rogers Motorsport, das von 2014 bis 2016 an der Supercar-Meisterschaft teilnahm. Es war auch bei anderen Rennen erfolgreich, wie zum Beispiel bei den Supercar-Rennen in Perth im Jahr 2014. Das Volvo-Supercar-Projekt wurde eingestellt, als zwei der drei Autos 2016 nach Übersee gebracht wurden.

Was sind Supercars?

Supercars werden oft auch als „exotische Autos“ bezeichnet. Sie sind das Spitzenmodell in der Sportwagenpalette eines Automobilunternehmens. Supercars werden oft als Sportwagen betrachtet, sind aber schneller und leistungsstärker als Sportwagen.

Supercars sind vergleichsweise schwieriger zu handhaben als traditionelle Sportwagen, aber in den letzten Jahren haben die Menschen ein großes Interesse an Supercars gezeigt. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass Supercars keinen Vorderradantrieb haben, da dieser die Leistung und das Handling des Fahrzeugs beeinträchtigt.

Die Bedeutung von Supercars

Die meisten größeren Automobilunternehmen haben eine Reihe von Supersportwagen in ihrem Portfolio. Mit dem zunehmenden Interesse der Menschen an Autos ist der Absatz von Supercars in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Diese Autos sind wegen ihres kantigen Aussehens und ihrer attraktiven hohen Geschwindigkeit für Autoliebhaber zum Aushängeschild einiger Autohersteller geworden.

Es gibt viele Unternehmen, die die Geschwindigkeit ihrer Supercars zur Schau stellen und sie mit der Geschwindigkeit von Flugzeugen vergleichen, was ihnen mehr Authentizität verleiht. Supercars werden dann auch von den Unternehmen genutzt, um an Supercar-Meisterschaften teilzunehmen, was Wunder für den Ruf eines Automobilunternehmens bewirken kann.

  Welches ist der zuverlässigste Volvo?

Technische Daten des Volvo Supercar

Volvo verwendete im Volvo S60 den V8-Motor B8444S, der von Yamaha speziell für Volvo entwickelt worden war. Er hatte 8 Zylinder mit 4 Ventilen pro Zylinder. Die Motorsportversion hatte einen 5,0-Liter-Motor, der 650 PS leistete. Er hatte hydraulisch betätigte Ventile. Für das Rennen im Jahr 2014 wurde der Motor elektronisch auf 7.500 U/min begrenzt. Er hatte ein Verdichtungsverhältnis von 10:1. Die allgemeinen technischen Daten lauteten

Motor

  • Volvo 5-Liter-Achtzylinder
  • 650 PS / 485 kW

Fahrwerk/Antriebsstrang

  • Sequenzielles 6-Gang-Getriebe
  • Hinterradantrieb

Gewicht

  • 1410 kg

Beginn des Volvo Supercar-Projekts

Volvo begann sein Supercar-Programm im Jahr 2014, als Volvo Car Australia mit Garry Rogers Motorsport, einem australischen Rennteam, ihre Bemühungen zur Herstellung eines Supercars begann. Bei diesen Autos besaß Volvo die Volvo-spezifischen Teile und GRM die rennspezifischen Teile der hergestellten Autos.

Diese Motorsportwagen wurden in der Fabrik von Polestar hergestellt, dem dritten Partner in dieser Zusammenarbeit. GRM war für die Rennfahrer verantwortlich und stellte einige ziemlich gute Fahrer wie den Kiwi Scott Mclaughlin und den Schweden Robert Dahlgren ein.

Rennmeisterschaften

Volvo nahm 2014 an den Rennen teil und beeindruckte sofort mit seinen beeindruckenden Leistungen. Bevor sie auf internationaler Ebene antraten, dominierten sie vier Jahre lang die heimischen Wettbewerbe und gewannen 2013 die skandinavische Tourenwagenmeisterschaft.

Scott McLaughlin von GRM war der Rennfahrer hinter ihren Erfolgen in dieser kurzen Zeitspanne. Er belegte 2014 den 5. und 2016 den 3. Platz in der Meisterschaft. Volvo gewann auch zwei aufeinanderfolgende Rennen auf Phillip Island. Das Volvo-Supercar hatte einen guten Lauf bis zu seinem Zerfall im Jahr 2016.

  Welches Modell ersetzt den Volvo XC70?

Disintegration

Die Nachricht kam 2016, als Polestar den Ausstieg aus dem 3-Jahres-Vertrag mit Volvo und GRM bekannt gab. Dies bedeutete das Ende der Verwendung von V8-Motoren durch Volvo. Sie hatten insgesamt 3 Autos gebaut, von denen 2 nach Übersee gingen.

Das ursprüngliche Volvo-Chassis, GRM 017, das von McLaughlin gefahren wurde, blieb bei GRM in der Albert Park Livery, aber ohne Fahrwerk. Nach dem Streit zwischen Volvo und GRM wurde beschlossen, dass das erste Chassis in der Albert-Park-Lackierung verbleiben sollte, um die Geschichte zu bewahren, aber 2017 wurde es an das Polestar-Museum zurückgegeben.

Das dritte Chassis, GRM 018, das von McLaughlin in der Meisterschaft 2016 gefahren wurde und den dritten Platz belegte, verbleibt im Volvo Museum in Göteborg.

Zukünftige Volvo-Supercar-Pläne

Im Jahr 2017 kündigten Volvo und Polestar an, dass sie High-End-Elektro-Performance-Autos herstellen würden, und seitdem haben sie große Luxusautos wie den Volvo V60 T8 hergestellt. Volvo gab den V8-Motor auf, um aus ökologischer Sicht mehr grüne Autos zu bauen. Im Jahr 2019 kündigte das Unternehmen an, dass es schließlich vollständig auf Elektromotoren umstellen wird.

FAQ

Wird Volvo in Zukunft Supercars herstellen?

Mit Blick auf die Beendigung der Partnerschaft zwischen Volvo und GRM scheint es fast unmöglich, dass wir einen weiteren Volvo-Supercar auf den Rennstrecken sehen werden. Auch in Anbetracht der Tatsache, dass Volvo auf vollelektrische Motoren setzt, ist es sehr unwahrscheinlich, dass wir in nächster Zeit einen Supersportwagen sehen werden, da Volvo voll in das Projekt der elektrischen Energie investiert.

  Ist ein gebrauchter Volvo ein gutes Auto?

Aber wer weiß? Vielleicht schließen Cyan Racing und Volvo eines Tages ein Abkommen, um einen Supersportwagen zu bauen und wieder in die Rennbranche einzusteigen.

War das Volvo Supercar ein Erfolg?

Volvos dreijährige Supercar-Bilanz war herausragend: Sie gewannen zwei Rennen auf Phillip Island und belegten in den Meisterschaften 2014 und 2016 die Plätze 5 und 3. Außerdem haben sie alle nationalen Meisterschaften gewonnen, bevor sie in die internationale Ebene eingestiegen sind, also können wir sagen, dass sie ziemlich erfolgreich waren.

Woher kommen die Volvos?

Volvo ist ein schwedischer Automobilhersteller, der im Jahr 1927 gegründet wurde. Volvo ist bekannt für seine SUVs und Limousinen, die zu den sichersten und zuverlässigsten Autos gehören. Volvo begann als 100%ige Tochtergesellschaft von SKF, einem schwedischen Unternehmen, das Lager und Dichtungen herstellt. Heute ist Volvo eine globale Marke mit den größten Verkaufszahlen in China, den USA, Schweden, dem Vereinigten Königreich und Kanada.

Welche anderen Produktlinien hat Volvo außer den Supercars?

Volvo stellt einige der besten Luxusautos in Europa her. Die Flaggschiffe des Unternehmens sind der S90 und der XC90, die als sehr zuverlässig und sicher gelten.

Welches ist das derzeit schnellste Volvo Auto?

Wenn wir uns die reinen Volvo-Fahrzeuge ansehen, ist der Volvo XC90 T8 derzeit der schnellste Volvo auf dem Markt. Es ist ein Elektrofahrzeug, das in nur 5,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen kann.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts