Polestar vs. Audi Zuverlässigkeit – was ist besser?

Sowohl Polestar als auch Audi konzentrieren sich auf die Entwicklung und Herstellung von Luxusautos, aber der Unterschied besteht darin, dass Polestar sein Luxusauto-Projekt gerade erst begonnen hat, während Audi schon seit mehr als 100 Jahren im Geschäft ist. In der Tat wird Polestar stark von Volvo unterstützt, und wir müssen uns auf diese Verbindung konzentrieren, wenn wir die beiden vergleichen wollen.

Das bedeutet, dass die Polestar-Modelle aus dem Volvo-Teilelager gebaut werden, was bedeutet, dass sie ähnliche Zuverlässigkeitsergebnisse aufweisen sollten, mit spezifischen Unterschieden, was vor allem den Antriebsstrang betrifft. Es ist jedoch noch nicht möglich, diese beiden Hersteller vollständig zu vergleichen.

Abgesehen davon scheint Audi, was die Zuverlässigkeit angeht, bestenfalls durchschnittlich zu sein, was für alle deutschen Premiummarken außer Porsche gilt. Das liegt zum einen daran, dass Audi-Autos sehr komplex sind und viele Funktionen haben, und zum anderen daran, dass die Zuverlässigkeit bei Audi nicht unbedingt an erster Stelle steht.

Polestar hingegen ist eine Newcomer-Marke, so dass wir nicht mit Sicherheit sagen können, wie es um die Zuverlässigkeit bestellt ist, aber wenn man bedenkt, dass Volvo in puncto Zuverlässigkeit besser abschneidet als Audi, kann man davon ausgehen, dass die Polestar-Modelle das auch tun.

Audi Zuverlässigkeit – bestenfalls mittelmäßig

Das deutsche Premium-Segment der Oberklasse besteht aus BMW, Mercedes und Audi. Alle drei sind ähnlich zuverlässig, sowohl weil sie komplex sind, als auch weil diese Marken die Zuverlässigkeit nicht so in den Vordergrund stellen wie zum Beispiel Toyota.

Das liegt daran, dass sich diese Marken auf Innovationen konzentrieren und futuristisch aussehende und leistungsstarke Autos anbieten, die mit allerlei noch nie dagewesener Technologie ausgestattet sind. Da die meisten Audis im Rahmen der Garantie gekauft werden, wird der Verkauf von Neuwagen nicht so sehr durch die Zuverlässigkeit beeinträchtigt, da normalerweise niemand von Anfang an für Reparaturen aufkommen muss.

  Verwendet Polestar spezielle Reifen?

Die Marke, die Audi am ehesten mit Polestar vergleichen kann, ist der kompakte SUV Audi e-Tron, der direkt mit dem kommenden Polestar 3 konkurriert. Der e-Tron scheint ein recht zuverlässiges Elektroauto zu sein, so dass er möglicherweise leicht mit dem Polestar 3 mithalten kann, aber wir sollten den Polestar 3 abwarten, um sicher zu sein.

Schließlich haben neue Audi-Modelle eine Werksgarantie von 4 Jahren oder 50.000 Kilometern, die auf 10 Jahre und 120.000 Kilometer verlängert werden kann, was besser ist als die erweiterte Garantie von BMW.

Polestar-Zuverlässigkeit – Höchstwahrscheinlich besser als die von Audi

Wie bereits erwähnt, ist Polestar eine recht neue Marke, und das bedeutet, dass wir nicht vollständig einschätzen können, wie zuverlässig die Polestar-Modelle sind. Das einzige aktuelle Modell auf dem Markt ist der Polestar 1, der nicht gerade ein gewöhnliches Auto ist, da er 150.000 $ kostet, 600 PS aus drei verschiedenen Motoren bietet und nur in begrenzter Stückzahl produziert wird.

Der Polestar 2 kommt jedoch langsam auf den Markt und scheint bereits von einer Rückrufaktion betroffen zu sein, was nicht unbedingt ein gutes Zeichen ist. Die Probleme wurden jedoch schnell behoben, was bedeutet, dass der Polestar 2 ohne große Probleme funktionieren wird.

Da die meisten Polestar-Modelle viele Teile mit modernen Volvo-Modellen gemeinsam haben, können wir vorhersagen, dass Polestar-Modelle zuverlässiger sein sollten als Audi-Modelle. Dies ist jedoch nur eine vernünftige Schätzung und kann nicht als der wahre Stand der Dinge angesehen werden.

  Ford Focus RS Zuverlässigkeit

Wie auch immer, die Polestar-Modelle haben eine 4-Jahres-Garantie oder eine Garantie über 50 km, die wie bei den meisten Premium-Autos verlängert werden kann.

Wartung – ein wesentlicher Aspekt der Zuverlässigkeit

Auch wenn eine bestimmte Marke oder ein bestimmtes Modell überdurchschnittliche Zuverlässigkeitswerte aufweisen kann, handelt es sich dabei – wie das Wort schon sagt – nur um Vorhersagen. Das bedeutet, dass sie nicht immer alle Besitzer widerspiegeln, da unzählige Faktoren die Zuverlässigkeit beeinflussen und diese in den meisten Zuverlässigkeitstabellen nicht berücksichtigt werden können.

Entgegen der landläufigen Meinung sind Audi-Modelle im Vergleich zu Volvo-Modellen günstiger in der Wartung. Das liegt daran, dass Audi viele Teile mit dem Rest der VAG-Gruppe gemeinsam hat, während Volvo dazu neigt, die komplexesten Motorkonfigurationen auf dem Markt zu verwenden.

Das gilt auch für den Polestar, der einen 4-Zylinder-Motor mit Turbo- und Kompressoraufladung verwendet, der außerdem von zwei Elektromodellen unterstützt wird. Eine solche Komplexität erfordert eine komplexe Wartung, und deshalb können wir ohne weiteres sagen, dass die Polestar-Modelle auch teurer im Unterhalt sein dürften als die Elektroautos von Audi.

Abschnitt FAQ

Ist Audi luxuriöser als Polestar?

Wenn Sie sich nach Raffinesse und Luxus sehnen, sind Sie mit einem Audi besser beraten, denn Audi bietet viel mehr Möglichkeiten, was den Luxus betrifft. Obwohl sowohl der Polestar 1 als auch der Polestar 2 tatsächlich Luxusautos sind, können sie in Sachen Komfort, Luxus und Technologie nicht mit den meisten Audis mithalten.

  Ford C Max Zuverlässigkeit

Das luxuriöseste Auto, das Audi anbietet, ist der A8, eine Oberklasse-Limousine, die einfach alles übertrifft, was Volvo/Polestar in Sachen Luxus macht.

Ist Audi begehrenswerter als Polestar?

Der Audi e-Tron GT ist eines der begehrenswertesten und am besten aussehenden Elektroautos, die man heutzutage für Geld kaufen kann. Man kann also mit Sicherheit sagen, dass der e-Tron GT eine ähnliche Marktphilosophie wie der Polestar 1 verfolgt. Das Spitzenmodell GT RS kostet ähnlich viel wie der Polestar 1 und bietet eine ähnliche Leistung und ein ähnliches Fahrerlebnis.

Vergleicht man jedoch die beiden Modelle in Bezug auf ihre Attraktivität, kann man leicht sagen, dass der e-Tron GT RS das begehrenswertere Modell von beiden ist. Wenn wir den Rest der aktuellen Audi-Produktpalette berücksichtigen, können wir leicht sagen, dass Audi derzeit begehrenswertere Autos herstellt als Polestar.

Wird Polestar bald weitere Modelle auf den Markt bringen?

Bis 2025 plant Polestar die Veröffentlichung von insgesamt 5 neuen Modellen, darunter der Polestar 2. Der nächste Polestar, der auf den Markt kommen soll, ist der kompakte, sportliche SUV Polestar 3, der mit dem Audi e-Tron konkurrieren soll und wahrscheinlich irgendwann im Jahr 2022 vorgestellt werden wird.

Neben diesen beiden Fahrzeugen plant Polestar auch eine elektrische Limousine, die mit dem e-Tron GT konkurrieren soll. Ein größerer SUV soll folgen und wahrscheinlich auch ein kleineres Elektroauto.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts