Ist Volvo zuverlässiger als Tesla?


Aufgrund einiger häufiger Probleme, die bei Tesla-Fahrzeugen auftreten, gilt Volvo als zuverlässiger als Tesla.

In den Rankings der großen Automarken rangiert Tesla oft viel schlechter als Volvo. Die Zuverlässigkeit ist der Hauptgrund für die niedrigen Werte von Tesla bei Consumer Reports und JD Power im Vergleich zu Volvo, das den Ruf einer sicheren und zuverlässigen Marke hat.

Vergleicht man jedoch nur die Elektroautos von Volvo mit denen von Tesla, gewinnt Tesla eindeutig in der Kategorie Elektroautos.

Auf der Suche nach Zuverlässigkeit

Bei der Suche nach einem neuen Auto berücksichtigen die meisten Menschen die potenziellen Reparaturkosten für ihr Fahrzeug und suchen nach einem Auto mit niedrigen Reparaturrechnungen. Wichtig ist auch, wie häufig ein Fahrzeug kaputt geht oder repariert werden muss.

Ein weiterer wichtiger Faktor in Bezug auf die Zuverlässigkeit ist die Wartung des Fahrzeugs, wenn Sie es gebraucht kaufen. Die Art und Weise, wie ein Auto gewartet wird, trägt wesentlich dazu bei, wie zuverlässig es auf lange Sicht sein wird.

Zuverlässigkeit von Elektroautos: Weniger Teile und weniger Reparaturen

Elektroautos haben im Allgemeinen weniger bewegliche Teile und keinen Motor, der bedient werden muss, so dass sie viel kostengünstiger zu warten sind. Aufgrund des geringeren Verschleißes der Teile sind die Reparaturkosten in der Regel deutlich niedriger als bei herkömmlichen Autos. E-Fahrzeuge brauchen auch keinen Ölwechsel und müssen sich nicht um verstopfte Ventile oder den Austausch von Dichtungen und Luftfiltern kümmern.

E-Fahrzeuge führen definitiv zu langfristigen Einsparungen bei den typischen Reparaturkosten. Die Zuverlässigkeit hängt jedoch von der Zufriedenheit der Nutzer und der gleichbleibenden Leistung des Fahrzeugs ab.

Das größte Problem bei der Zuverlässigkeit von E-Fahrzeugen ist der Austausch der Batterien, der recht teuer ist. Je länger das Auto fährt, desto geringer wird seine Reichweite. Irgendwann können die Batterien nicht mehr aufgeladen werden.

Allerdings nutzen sich die Lithium-Ionen-Batterien von E-Fahrzeugen nicht so schnell ab. Im Durchschnitt sind es 100.000 Meilen, bevor die Reichweite deutlich abnimmt.

Die Zuverlässigkeit von Tesla ist fraglich

Nach den Bewertungen von Consumer Reports hat Tesla bei der Zuverlässigkeit immer ziemlich schlecht abgeschnitten. Und das gilt nicht nur für ein oder zwei Tesla-Modelle, sondern für fast alle Modelle des Unternehmens.

Das aktuelle Tesla Model X erhielt nur zwei von fünf Punkten für seine Zuverlässigkeit. Das Gleiche gilt für das Model Y und das Model 3. Das Model Y erreichte nie mehr als eine von fünf Punkten und das Model 3 erreichte nur einmal vier von fünf Punkten.

Probleme mit Tesla

Bei Tesla wurden 205 Probleme pro 100 Fahrzeuge gemeldet. Das ist bei weitem der höchste Wert aller Automarken. Worin bestehen diese Probleme?

Tesla ist für Qualitätsmängel in der Fertigung bekannt. Dieses Problem wurde sowohl von vielen Kunden als auch von Technikern angesprochen. Im Jahr 2018 bewertete die Autoexpertin Sandy Munro die Autos mit der Aussage, dass die Qualität sogar schlechter sei als bei einem Kia aus den 90er Jahren.

Abgesehen davon sind auch andere Probleme wie eine schlechte Lackierung oder ungleichmäßige Spalten zwischen den Außenteilen bei Tesla-Autos üblich. In einem Interview mit Munro räumte sogar Teslas CEO Elon Musk diese Probleme ein.

Volvo: Ein guter Ruf für Zuverlässigkeit und Sicherheit

Volvo war schon immer das Markenzeichen für Sicherheit. Volvo bietet seinen Kunden ein CPO-Programm (Certified pre-owned) an, bei dem die Lebensdauer des Fahrzeugs geschätzt wird. Volvo ist vielleicht die einzige Automarke, die begonnen hat, Autos zu bauen, um ihren Kunden die besten Sicherheitsmerkmale zu bieten.

Volvo hat sich zu einem Standard für Zuverlässigkeit und Sicherheitsmerkmale entwickelt. Selbst alte Volvo-Fahrzeuge gelten immer noch als bemerkenswert zuverlässig. Die Menschen lieben immer noch ihre Volvo 740-Serie und teilen ihre Bilder mit ihren alten, robusten Volvos online.

Auch die Elektroautos von Volvo sind ziemlich zuverlässig. Der Volvo XC40, Volvos erstes Elektroauto, erhielt in den Zuverlässigkeitsbewertungen von JD Power 71 von 100 Punkten. Das Auto verfügt über alle erstklassigen Sicherheitsfunktionen. Das IIHS zeichnete das Auto außerdem mit dem Top Safety Pick+ Award aus.

Volvo vs. Tesla

Wenn wir die Marken Volvo und Tesla insgesamt vergleichen, können wir leicht sagen, dass Volvo vertrauenswürdiger und zuverlässiger ist. Das liegt an den niedrigen Reparaturraten und der besseren Verarbeitungsqualität.

Wenn wir jedoch nur über die Elektroautos von Volvo im Vergleich zu Tesla sprechen, das nur Elektroautos herstellt, dann hat Tesla einige Vorteile gegenüber Volvo. Tesla stellt seine Elektroautos seit 2008 her. Im Vergleich zu Volvo hatten sie mehr Zeit für die Forschung. Sie haben einen höheren Wert an Elektroautos als Volvo in Bezug auf Elektroautos. Sie haben andere Vorteile gegenüber Volvo bei Elektroautos, wie zum Beispiel:

  • Bessere Reichweite
  • Bessere Leistung
  • Bessere technische Ausstattung und Infotainmentsystem
  • Bessere Garantie
  • Besserer Autopilot-Modus

FAQ

Haben Tesla-Fahrzeuge einen Autopilot-Modus?

Tesla-Fahrzeuge sind mit einem praktischen Autopilot-Modus ausgestattet. Der Autopilot-Modus macht das Auto nicht zu einem selbstfahrenden Fahrzeug, sondern dient der Unterstützung des Fahrers. Der Fahrer kann das Auto immer noch steuern. Im Autopilot-Modus müssen die Hände des Fahrers am Lenkrad bleiben, und der Fahrer kann jederzeit die Kontrolle übernehmen.

Welches ist der billigste Tesla auf dem Markt?

Das Tesla Model 3 ist das günstigste Modell auf dem Markt, bietet aber dennoch viele gute Funktionen. Die geschätzte Reichweite beträgt 263 Meilen, und die schlanke Form des Autos sieht elegant aus. Der Preis für die Basisvariante beginnt bei 41.190 $. Alle Varianten sind standardmäßig mit dem großen Infotainment-Bildschirm von Tesla ausgestattet. Die Autopilot-Option kann für einen Aufpreis von 3.000 Dollar hinzugebucht werden.

Wie lange hält die Batterie eines Tesla?

Tesla bietet eine Batteriegarantie von 8 Jahren oder 150.000 Meilen, je nachdem, was zuerst eintritt. Das Standardmodell 3 hat eine Garantie von 100.000 Meilen. Tesla behauptet jedoch, dass die Batterie am Ende der Garantiezeit noch 70 Prozent ihrer Lebensdauer behält.

Ist Zuverlässigkeit wirklich wichtig?

Zuverlässigkeit bei Autos bedeutet, jeden Tag das gleiche Ergebnis mit perfekter Leistung zu erzielen. Die Beständigkeit eines Autos ist am wichtigsten, wenn jemand einer Automarke vertrauen muss. Wenn ein Auto jeden zweiten Tag mit einem teuren Teilesatz repariert werden muss, ist dieses Auto wahrscheinlich nicht für jeden geeignet.

Wenn jedoch ein neues Auto auf den Markt kommt, sind die Leute in der Regel begierig darauf, es zu kaufen, ohne auf die Testberichte und Bewertungen zu achten. Zu diesem Zeitpunkt wird die Zuverlässigkeit in der Regel ignoriert, um neue Funktionen zu erleben. Dennoch wird die Zuverlässigkeit ein wichtiger Faktor, wenn das Auto etwas älter wird.

Recent Posts