Lohnt sich ein BMW Hybrid?

Die meisten Elektrofahrzeuge preisen ihre Umweltfreundlichkeit lautstark an und stellen dabei die anderen Eigenschaften und den Komfort des Fahrzeugs in den Schatten. BMW Hybride fallen nicht in diese Kategorie. Sie sind energieeffizient und bieten dennoch das gleiche Maß an Komfort und Fahrfreude wie andere BMWs.

BMW Plug-in-Hybride (BMW PHEV), gibt es in vielen Formen, Ausprägungen und Größen. Jede BMW Baureihe bietet mindestens einen Hybrid an. Werfen wir also einen Blick auf den Bestseller – den BMW 3er.

BMW 330e 2021

Der BMW 330e ist ein Plug-in-Hybrid-BMW, der genauso aussieht wie ein normaler BMW 3er, sein meistverkauftes Modell. Außerdem fährt er auch wie einer. Es ist eine 5-Personen, 4-türige Luxuslimousine, die man kaum von der BMW 330 Standardversion unterscheiden kann.

Die Hybrid-Limousine ist EPA-zertifiziert und kann mit Strom etwa 22 Meilen weit fahren. Es gibt Ihnen einen beeindruckenden 75 MPGe. Der Elektro-Hybrid bietet eine dynamische Federung und macht trotz der großen Batterie keine Kompromisse beim Kofferraumvolumen.

Auf der anderen Seite ist die Reichweite etwas gering und er ist etwas teurer als ein normaler BMW 3er, vor allem, wenn Sie die Optionen für erweiterte Komfortfunktionen hinzufügen. Ein weiterer Nachteil ist die Schrumpfung des Benzintanks, die auf die Batterie zurückzuführen ist. Kleinere Benzintanks bedeuten eine geringere Gesamtreichweite.

Motor

Der BMW 330e 2021 wird von einem 2,0-Liter-Turbomotor angetrieben, der mit einem Elektromotor gepaart ist, der mit einer Lithium-Ionen-Batterie von 12,0 Kwh ausgestattet ist. In Kombination sind es insgesamt 288 PS unter der Haube.

Das 8-Gang-Automatikgetriebe fühlt sich elegant und agil an, wenn man das Pedal kräftig genug durchdrückt.

  Beste Hybridautos für junge Fahrer

Fahrleistung

Dieser Hybrid fährt sich wie ein BMW. Der Elektromotor bringt die kraftvolle, fast 300 PS starke Motorenkombination nicht in Verruf.

Der BMW 330e erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 230 Kilometern pro Stunde oder 143 mph. Von 0 auf 60 Meilen schafft er es in 5,9 Sekunden, was im Vergleich zum BMW 330 etwas langsamer ist. Der normale BMW 330i schafft es in 5,3 Sekunden.

Die Hybrid-Plug-in-Limousine generiert ein Drehmoment von 310 lb-ft.

Innenraum

In früheren Jahren musste man einen BMW 5er oder 7er kaufen, um den Komfort einer echten Luxuslimousine zu genießen. Der aktuelle BMW 3er fühlt sich jedoch bequemer und luxuriöser an als selbst ein 5er aus den Vorjahren.

Die niedrige Sitzposition bleibt die gleiche wie bei den vorherigen BMW 3er Modellen. Mit einem großzügigen Innenraum für Kopf, Beine und Arme fühlt man sich in der Fahrposition frei.

Das Infotainment und das Head-up-Display sind recht intuitiv, erfordern aber ein paar Einstellungen, damit Sie es an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Die gute Nachricht ist, dass beide komplett anpassbar sind.

Das Infotainment-System ist im Vergleich zu einem 330d oder einem 330i aus dem gleichen Jahr etwas besser. Es gibt Fahrmodi, die es Ihnen ermöglichen, leise und sehr effizient in Bezug auf den Kraftstoffverbrauch zu fahren. Es gibt auch einen sportlichen Fahrmodus, mit dem man das Gegenteil erreichen kann.

330e Abmessungen

● Gesamtlänge des Fahrzeugs: 4717 mm
● Fahrzeug-Leergewicht: 1868 kg
● Gesamtfahrzeugbreite: 1826 mm
● Gesamtfahrzeughöhe: 1442 mm
● Radstand: 2851 mm

  Kann eine Hybridbatterie repariert werden?

BMW 330e 2021 Vor- und Nachteile

Der größte Vorteil der elektrischen Plug-in-Hybrid-Version des BMW 330 ist der sparsame Verbrauch und die damit einhergehende grüne Verantwortung. Der Hybrid-Antriebsstrang ist ausgeklügelt und funktioniert unter den meisten Bedingungen gut.

Der BMW 330e fühlt sich wie ein echter BMW an, obwohl er mit Strom betrieben wird, im Gegensatz zu seinen anderen stromhungrigen Cousins. Verglichen mit anderen BMW 3er-Modellen desselben Kalibers ist er zwar nicht ganz so schnell und bietet auch nicht das beste Handling, aber er fährt sich trotz Limousine wie ein kraftvoller heckgetriebener Sportwagen. Schließlich ist es immer noch ein BMW, ob mit oder ohne Elektroantrieb.

● Pros

● Sehr präzises Handling und tolle Federung
● Beneidenswerter Innenraum
● Gute Hybrid-Leistung
● Erhältlich mit xDrive (Allradantrieb)
● Großartiger MPGe (sehr sparsam)

● Nachteile

● Die Fahrreichweite im reinen Elektrobetrieb beträgt nur 22 Meilen.
● Er bietet einen eingeschränkten Laderaum, verglichen mit dem Standard-BMW 330
● Teuer

Endgültiges Fazit

Wenn Sie sich einfach zwischen dem BMW 330 und dem BMW 330e entscheiden, dann wäre der BMW 330e die bessere Wahl, einfach weil der bessere Kraftstoffverbrauch sich letztendlich auszahlen würde, wenn Sie ein aktiver Fahrer sind.

Das Auto fühlt sich kompliziert an, wenn Sie also auf einfache Autos stehen, die Sie selbst in Ihrer Werkstatt reparieren können, dann ist das nicht das Richtige für Sie. Auf der anderen Seite, wenn Sie auf fortschrittliche Technik stehen, ist der BMW 330e das Richtige für Sie. Wenn Sie auf der Suche nach einem größeren Elektrofahrzeug sind, bietet BMW Modelle wie den Plug-in-Hybrid BMW 5er, 7er oder sogar die Hybrid-SUVs X3, X5 oder X7 an.

  Kann ein BMW überall gewartet werden?

FAQ über BMW Hybride

Was ist ein BMW PHEV?

Ein BMW PHEV ist ein Plug-in-Hybrid-Elektrofahrzeug. Diese Art von Elektrofahrzeugen haben eine Kombination aus einem Elektromotor und einem normalen Verbrennungsmotor. Der Elektromotor kann einfach über ein Kabel und eine Steckdose aufgeladen werden, während der Verbrennungsmotor Kraftstoff benötigt. Beide arbeiten im Einklang, um den Kraftstoffverbrauch stark zu reduzieren und den Benzinverbrauch zu optimieren.
Sie können einen Hybrid-BMW an dem „e“ im Titel erkennen, wie z.B. den BMW 330e.

Wie funktionieren BMW Plug-in-Hybridfahrzeuge?

Das BMW Hybrid-Fahrzeug läuft normalerweise allein mit Strom, wenn Sie das Auto mit einer Geschwindigkeit von 30 Meilen pro Stunde oder langsamer fahren. Wenn Sie diese Geschwindigkeit erhöhen, wird der Verbrennungsmotor ebenfalls aktiviert und nimmt an dem Prozess teil. Diese Art von Fahrzeugen ist darauf ausgelegt, die Effizienz zu erhöhen und den Kraftstoffverbrauch zu senken.

Wie hoch ist die durchschnittliche elektrische Reichweite von BMW Hybriden?

Die durchschnittliche elektrische Reichweite von BMW Plug-in-Hybriden variiert zwischen 26 und 54 Meilen, je nachdem, mit welcher Art von Batterie sie ausgestattet sind. Je größer die Lithium-Ionen-Batterie Ihres Fahrzeugs ist, desto größer ist die Reichweite, die es allein mit Strom zurücklegen kann. Die Gesamtreichweite dieser Fahrzeuge ist wesentlich höher, wenn Sie auch die Kapazität des Gastanks mit einbeziehen.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts