Was ist das hässlichste Auto?

Man sagt, dass Schönheit im Auge des Betrachters liegt, aber einige Autos bieten ein Aussehen, das nur eine Mutter lieben könnte. Ästhetik ist extrem subjektiv, aber es gibt ein paar Autos da draußen, die von so ziemlich jedem, der gute Augen hat, als grässlich angesehen werden.

Autos wie der Fiat Multipla und der Pontiac Aztec sind aus genau diesen Gründen berühmt, und es ist irgendwie schwer, nicht zu denken, dass diese beiden sogar objektiv schrecklich aussehen. Der Titel „hässlichstes Auto der Welt“ wird diesen beiden ungeliebten Kähnen streitig gemacht, sie sind sicherlich anders gebaut.

Autos wie der Toyota Mirai, der Mitsuoka Nouera, der Nissan Juke, der Subaru Tribeca und der Chrysler PT Cruiser sind, gelinde gesagt, fragwürdig. Aber auch einige Multimillionen-Dollar-Autos von designorientierten Marken wie der Lamborgini Veneno und der McLaren Senna sind umstritten.

Am Ende des Tages ist Schönheit tatsächlich subjektiv, daher ist es schwer zu sagen, ob man richtig oder falsch liegt. Aber die oben genannten Autos stehen nicht umsonst an der Spitze der meisten Online-Listen der hässlichsten Autos.

Pontiac Aztec

Der Pontiac Aztec ist ein ziemlich häufiger Anblick in den USA, und es scheint wie eine US-Version des Fiat Multipla, und es ist wahrscheinlich das hässlichste gemeinsame Auto in den USA. Es ist ziemlich interessant, wie dieses Design überhaupt zugelassen wurde.

Der Aztec kam im Jahr 2000 auf den Markt und wurde durch einen exzentrischen Hauptdarsteller in einer der berühmtesten Fernsehserien der Neuzeit bekannt gemacht. Aber es ist sicher zu sagen, dass das ausgedehnte Rampenlicht dem Aztec nicht geholfen hat, jemals etwas anderes als ausgesprochen hässlich zu sein.

  Zehn Autos, die Sie nicht neu kaufen sollten (kaufen Sie sie stattdessen gebraucht)

Fiat Multipla

Der Fiat Multipla ist ein ziemlich beliebtes Auto, aber nicht aus den richtigen Gründen. Der Multipla ist ein großartiges Familienauto mit einer geräumigen Kabine, in der bis zu 6 Passagiere Platz finden. Der Multipla ist mit vielen Ablagefächern und Getränkehaltern ausgestattet, und die Decke ist unglaublich hoch, aber eine Familie zu gründen, die einen Multipla besitzt, ist schon eine Leistung für sich.
Der Multipla wurde 1998 auf den Markt gebracht, und viele Online-Seiten und Autozeitschriften waren sehr enttäuscht, dass die 2004er Neuauflage des Multipla nicht mehr wie eine “psychotische Cartoon-Ente“ aussah. Der Multipla verkaufte sich am besten in Italien, was ziemlich seltsam ist, wenn man bedenkt, dass Italien uns Alfa Romeo, Ferrari, Maserati und Lamborghini gab.

Toyota Mirai

Der Toyota Mirai ist ein wirklich interessantes Auto, denn er wird mit Wasserstoff angetrieben und ist eines der wenigen populären Wasserstoffautos da draußen. Aber mit einem so umstrittenen Design scheint es, dass das Interesse an Wasserstoffautos mit der Veröffentlichung des Mirai nur abgenommen hat.

Der Mirai ist seltsam proportioniert, die Fensterlinien sind unglaublich hoch, und die Falten in der Karosserie sind so ausgeprägt, dass es scheint, als könnten sich die Designer einfach nicht entscheiden, wann sie mit dem Styling aufhören sollen. Es ist kein Geheimnis, dass viele moderne Toyota-Autos ein wenig überstylt sind, aber der 2014er Mirai hebt das sicherlich auf die nächste Stufe.

Chrysler PT Cruiser

Der Chrysler PT Cruiser war immer ein Auto für nur eine Handvoll Käufer. Die gesamte “billig aussehende Luxusauto“-Designsprache von Chrysler in den 2000er Jahren hat eine anständige Anzahl von eher unansehnlich aussehenden Autos hervorgebracht.

Der Chrysler 300C war ein billiges Bentley-Imitat und wurde von Leuten gekauft, die jedem vorgaukeln wollten, dass sie ein Luxusauto besitzen. Der PT Cruiser ließ sich von Autos der Vergangenheit inspirieren, kombinierte sie aber mit der langweiligsten 2000er-Designsprache aller Zeiten.

  Welches Auto wird 20 Jahre halten?

Lamborghini Veneno

Der Lamborghini Veneno ist unglaublich. Dieses Auto ist auf nur eine Handvoll Roadster- und Coupé-Formen limitiert, und der Startpreis lag bei über 4 Millionen Dollar. Man könnte meinen, dass bei einem solchen Preis Schönheit leicht zu bekommen ist, aber das ist nicht unbedingt die Wahrheit.

Dieser V12-angetriebene reinrassige Supersportwagen wird entweder geliebt oder gehasst, aber so ziemlich jeder hat eine Meinung dazu. Und das war es wohl, was Lamborghini wollte, ein auffälliges Auto, das sicherlich überall für Gesprächsstoff sorgen wird. Und das ist ihnen sicherlich gelungen.

McLaren SENNA

Um es gleich vorweg zu nehmen, der McLaren Senna ist eines der fähigsten Autos, die je produziert wurden. Die Designsprache des McLaren Senna war stark von der Aerodynamik abhängig, und man kann mit Sicherheit sagen, dass es beim Senna mehr um Funktion als um Form geht.

Und obwohl das Endergebnis ein unglaublich fähiges Auto ist, war das Design ein bisschen mau. Der Senna ist einfach ein bisschen zu fummelig und inkonsequent, und der große Heckflügel hilft sicher auch nicht. Das wird besonders deutlich, wenn man den Vorgänger des McLaren Senna betrachtet, den atemberaubenden McLaren P1.

FAQ Abschnitt

Was ist das schönste Auto, das je gebaut wurde?

Schönheit ist subjektiv, aber kaum jemand wird dem Mercedes 300SL, dem Ferrari 250 GT CS, dem Aston Martin DB5 und dem Jaguar E-Type widersprechen, wenn es um Schönheitswettbewerbe bei Autos geht. Die Wahl des schönsten Autos ist viel schwieriger als die Wahl eines hässlichen Autos.

  Das beste Hybridauto für Reisen

Autos wie der Bugatti Type 57 Atlantic, der Alfa 8C 2900, der Jaguar XK 120 und der Lamborghini Countach sind ebenfalls im Wettbewerb um das schönste Auto aller Zeiten. Aber es gibt so viele schön aussehende Autos, dass es einfach unmöglich ist, ein einziges zu wählen.

Sehen ältere Autos besser aus als moderne Autos?

Diese Frage zu beantworten ist ziemlich schwer. Aber man kann mit Sicherheit sagen, dass ältere Autos nicht so kompliziert und groß waren und dass die Sicherheitsstandards nicht so hoch waren wie heute. Viele moderne Autos sind den Vorschriften zum Opfer gefallen, und das ist wahrscheinlich der Grund, warum viele Leute denken, dass wir den Design-Höhepunkt von Autos bereits überschritten haben.

Und die Menschen neigen dazu, ältere Autos mehr zu schätzen, weil sie uns daran erinnern, wie die Dinge einmal waren, ein bisschen einfacher und weniger überladen mit Technik. Ältere Autos haben ihre eigenen Geschichten, und es ist unwahrscheinlich, dass das wieder passieren wird.

Ist modernes Autodesign ein bisschen zu überstylt?

Modernes Automobildesign ist im Moment definitiv ein bisschen zu überstylt. Die Autos sehen sich immer ähnlicher, und die Design-Identität vieler Hersteller ändert sich ständig. Viele Autohersteller bieten die gleichen Designelemente im gesamten Sortiment an, was die Besonderheit mancher Modelle etwas schmälert.

Zusammen mit den immer strengeren Restriktionen und der EV-Technologie könnte das Autodesign sogar stark von Funktionen wie Reichweite, Aerodynamik und Effizienz abhängig werden. Das unterstreicht nur noch einmal die Tatsache, dass die Zeit des besten Autodesigns längst vorbei ist.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts