Was ist mit dem Volvo XC90 los?

Volvo ist ein Autohersteller, der für seine Sicherheit und Zuverlässigkeit bekannt ist, aber wie die meisten Marken ist auch er nicht frei von Fehlern. Was sind die häufigsten Probleme, mit denen der geräumige und komfortable Volvo XC90 zu kämpfen hat?

Motor-, Kraftstoff- und Getriebeprobleme sowie vorzeitiger Reifenverschleiß sind einige Probleme, die mit dem Volvo XC90 in Verbindung gebracht werden. Während einige Modelle mit Motorproblemen zu kämpfen hatten, gab es bei anderen Probleme mit der Elektrik und Überhitzung. Es gab sogar einige Fälle, in denen Volvo bestimmte Modelle zurückgerufen hat, um sie zu kostenlosen Inspektionen und Reparaturen zu den Händlern zu bringen.

Off-Road-Fahren hinterlässt Kratzer

Auch wenn der Volvo XC90 wie ein cooler Geländewagen aussieht, ist er nicht besonders geländetauglich, da die unteren Stoßfängerecken und Türschweller leicht zerkratzt werden können. Das gilt vor allem für XC90-Modelle, die zwischen 2003 und 2015 hergestellt wurden. Wenn Sie also einen abenteuerlichen XC90 mit besseren Offroad-Fähigkeiten wünschen, sollten Sie sich für neuere Versionen entscheiden.

Eindringen des Radlaufs in den Beifahrersitz

Der XC90 verspricht zwar genügend Platz für den Fahrer und seine Insassen, aber der Radkasten stört und nimmt einen Teil des Platzes im Innenraum ein, der für die Füße des Beifahrers gedacht ist. Diese geringe Beinfreiheit der Beifahrer kann zu Unbehagen führen und ist eine häufige Beschwerde.

Die Vorderreifen nutzen sich schnell ab.

Grobe Fahrer des XC90 müssen die Vorderreifen häufig wechseln. Das liegt daran, dass die Vorderreifen die ganze Arbeit machen und die Hinterreifen nur dann ins Spiel kommen, wenn die Vorderreifen anfangen, an Haftung zu verlieren. Bei vorsichtiger Fahrweise können die Reifen, auch die Vorderreifen, jedoch länger als üblich halten.

  Welcher Volvo hat 3 Sitzreihen?

Motor- und Getriebeprobleme bei älteren Modellen

Bei den Versionen 2006 und 2009 des Volvo XC90 gab es Probleme mit den Motoren. Viele Fahrer berichteten, dass die Einspritzdüsen des D5-Dieselmotors zu schnell ausfielen und die Reparatur dieses Teils recht teuer war.

Besitzer berichteten auch von Problemen mit dem Getriebe und der elektrischen Anlage, die beim Modell 2009 überhitzte. Bei den Modellen der Jahre 2002 bis 2008 gab es ebenfalls Berichte über schwerwiegende Getriebeschäden, die oft mit lästigen Geräuschen einhergingen, bevor der Wagen ganz ausfiel.

Wenn Sie einen älteren XC90 kaufen, raten Experten dazu, das Getriebe regelmäßig zu warten. Das ist zwar recht teuer, aber die einzige Möglichkeit, Getriebeausfälle zu vermeiden.

Undichtes Schiebedach

Ein allgemeines Problem bei allen Versionen des XC90 ist ein undichtes Schiebedach, dessen Reparatur recht teuer ist. Wenn Sie es jedoch ignorieren, kann Wasser in den Innenraum eindringen. Dadurch werden sowohl der Innenraum als auch andere elektrische Komponenten zerstört.

Gefährliches Gurtstrafferproblem im Modell 2017

Der 2017er XC90 hatte ebenfalls ein ziemlich ernstes Problem, das zu einem Rückruf führte. Er hatte ein Problem mit dem Gurtstraffer des rechten Sitzes der dritten Reihe. Dieser Fehler verursacht unter normalen Bedingungen keine Probleme, ist aber im Falle eines Unfalls sehr gefährlich.
Bei einem Aufprall kann sich ein kleines Teil des Gurtstraffers lösen und in die Kabine springen, wo es die Insassen trifft und zu Verletzungen führen kann. Aus diesem Grund rief Volvo Australien 58 Exemplare des 7-sitzigen XC90 aus dem Jahr 2017 zur kostenlosen Inspektion und Reparatur zurück.

  Was ist sicherer, Volvo oder Audi?

Potenzielle Brandgefahr

Volvo wies außerdem auf eine mögliche Brandgefahr bei verschiedenen Versionen des XC90 hin, die auf auslaufendes Kühlmittel zurückzuführen ist, das sich mit der Zeit am Katalysator ablagern kann. Bei Erhitzung könnten diese Ablagerungen eine Explosion verursachen, so Volvo. Etwa 571 Exemplare des XC90, die zwischen Juni 2016 und April 2019 verkauft wurden, wurden mit diesem Fehler registriert.

Probleme mit dem 2021er XC90

Auch das Modell 2021 XC90 bleibt nicht von den Beschwerdelisten der Kunden verschont. Einige Verbraucher haben Probleme mit den Bremssystemen, dem Antriebsstrang, der Karosseriequalität und den Bedienelementen angeführt. Tatsächlich scheint es, dass die Probleme seit der Einführung der zweiten Generation des XC90 kein Ende nehmen. Und die meisten der XC90-Probleme betreffen wichtige, aber teure Autoteile.

FAQ

Welche Version des XC90 sollte ich meiden?

Laut Consumers Reports hat der 2016er XC90 die meisten Probleme. Mehrere Fahrer beklagen sich darüber, dass die Notbremsen von selbst ansprechen, insbesondere bei hohen Geschwindigkeiten. Sie stellten fest, dass dies in der Regel nach etwa 12.000 Meilen auftritt, während einige wenige dies bereits nach nur 900 Meilen bemerkten.

Obwohl sich viele Fahrer mehrfach über Probleme mit den Notbremsen beschwerten, wurden glücklicherweise keine Insassen ernsthaft verletzt. Allerdings war keiner der Fahrer in der Lage, eine dauerhafte Lösung für dieses Problem zu finden.

Volvo führte später einen Rückruf durch, der auch den XC90 einschloss. Dem Rückruf zufolge wurde das Problem durch einen ausgelassenen Softwarecode verursacht, der durch ein Computer-Upgrade behoben werden konnte. Volvo-Besitzer konnten ihre Fahrzeuge zur kostenlosen Überprüfung bringen, um das Problem zu beheben.

  Welches ist der zuverlässigste Volvo?

Welcher Volvo XC90 hat die schwerwiegendsten Reparaturprobleme?

Der 2003er XC90 wurde mit den meisten Reparaturproblemen konfrontiert. Viele Fahrer beklagten sich über Leistungsverluste während der Fahrt. Andere berichteten über laute Motorgeräusche, gefolgt von ausgefallenen Lichtern und Fensterhebern, die sich auch nach mehreren Versuchen nicht öffnen ließen.

Andere Fahrer berichteten, dass die Elektronik des Autos plötzlich ausfiel, während der Motor weiterlief. Die Fahrer sagten, dass sie das Problem durch Aus- und Einschalten des Motors beheben konnten, dass es aber sehr beunruhigend und beängstigend war. Auch die Aktualisierung der XC90-Software schien eine Zeit lang zu helfen.

Andere Fahrer berichteten auch, dass die Reifen zu schnell abgenutzt sind. Ein schwaches Reifenprofil verringert oft den Kraftstoffverbrauch und kann dazu führen, dass ein Reifen während der Fahrt platzt – was zu einem Unfall führt. Daher sind die meisten Fahrer gezwungen, einen neuen Reifensatz zu kaufen, der recht teuer ist. Ein kompletter Satz kostet etwa 1.700 Dollar.

Für welchen Volvo XC90 soll ich mich entscheiden?

Im Allgemeinen lösen neuere Automodelle die Unzulänglichkeiten der Vorgängermodelle. Neuere Modelle verfügen über ausgefeiltere Funktionen, bessere Motoren, mehr Sicherheitsmerkmale, ein besseres Innen- und Außendesign und eine bessere Leistung.

Die Versionen 2020 und 2021 des XC90 sind eine gute Wahl. Das heißt nicht, dass einige ältere Modelle nicht das bieten können, was Sie sich von einem XC90 wünschen, oder dass die neueren Modelle nicht noch einige Probleme haben. Dennoch neigen die Hersteller dazu, aus den Fehlern der vergangenen Versionen zu lernen und bessere moderne Versionen zu produzieren.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts