Was ist sicherer, Volvo oder Audi?


Obwohl beide bei den Sicherheitsmaßnahmen ziemlich gut abschneiden, übertrifft Volvo Audi in der Sicherheitskategorie.

Volvo hat sich einen Namen gemacht, wenn es um Sicherheitsmerkmale geht. Sie haben ihr Unternehmen buchstäblich gegründet, um ihren Kunden mehr Sicherheit zu bieten. Audi gibt es auch schon seit einiger Zeit und ist bei den Sicherheitsmaßnahmen ziemlich gut. Allerdings können sie bei den Sicherheitsmerkmalen nicht ganz mit Volvo mithalten.

Auto-Sicherheitsmerkmale

Autosicherheit bedeutet im Grunde, wie ein Auto mit jeder Art von Unfall umgeht. Die Sicherheit eines Autos hat für viele Menschen schon immer eine hohe Priorität gehabt, und die Sicherheitsmerkmale eines Autos werden in zwei Arten unterteilt: aktive und passive Sicherheitsmerkmale.

Aktive Sicherheitsmerkmale

Zu den aktiven Sicherheitsmerkmalen gehören die Faktoren, die vor einem Unfall zum Tragen kommen. Man kann sie auch als Maßnahmen zur Unfallverhütung bezeichnen. Dazu gehören Faktoren wie das Gewicht des Fahrzeugs, der Schwerpunkt, das Gleichgewicht und das Fahrverhalten sowie eine bessere Einstellung des Fahrersitzes und die Reifenhaftung.

Zur aktiven Sicherheitsausrüstung gehören Kollisionswarnungen, elektronische Stabilitätskontrolle, Rückfahrsensoren und ein Antiblockiersystem.

Passive Sicherheitsmerkmale

Diese Funktionen sind bei einem Unfall sehr nützlich. Diese Systeme werden beim Aufprall automatisch aktiviert, um Verletzungen zu vermeiden und die Sicherheit der Insassen zu gewährleisten. Zu den passiven Sicherheitsmerkmalen gehören Verbundglas, Airbags, elektronische Fußgängerschutzsysteme und Sicherheitsgurte.

Prüfverfahren

Es gibt mehrere Organisationen, die Fahrzeuge auf ihre Sicherheit und Unfallverhütung hin testen und bewerten. Einige bekannte Organisationen sind das IIHS (Insurance Institute for Highway Safety) und die NHTSA (National Highway Traffic Safety Administration).

Die Autos durchlaufen eine strenge Testphase und werden bei Frontal-, Heck- und Seitenaufpralltests getestet. Diese Organisationen bewerten die Fahrzeuge dann auf der Grundlage ihrer Wirksamkeit in diesen Tests.

Audi Sicherheitsbewertungen

Audi schneidet bei den Sicherheitsmerkmalen sehr gut ab und hat in letzter Zeit gute Platzierungen erhalten. Im Jahr 2021 erhielten einige Audi Modelle sogar die höchste Sicherheitsauszeichnung des IIHS. Acht ihrer Modelle wurden in IIHS-Rankings eingestuft. Das macht Audi zu einer ziemlich sicheren Marke. Zu den preisgekrönten Autos gehören der A5 Sportsback, der Q8, der e-tron und der A6.

Audi Sicherheitsmerkmale

Audi hat sich in letzter Zeit in der Kategorie Bremsen verbessert. Außerdem wurde die Pre-Sense-Fahrerassistenztechnologie eingeführt. Diese Technologie nutzt Kameras und kann den Fahrer vor möglichen Unfallsituationen warnen. Bei Geschwindigkeiten unter 25 mph kann sie schwere Unfälle verhindern. Sie kann auch Fußgänger schützen, wenn das Auto mit einer Geschwindigkeit von bis zu 52 mph unterwegs ist.

Die Audis sind auch mit einem adaptiven Tempomat und einem Top-View-Kamerasystem ausgestattet. Dieses System hilft dem Fahrer, einen sicheren Abstand zu anderen Autos zu halten. Deutsche Autos waren schon immer gut in Bezug auf Sicherheitsmaßnahmen, und Audi beweist dies.

Volvo Sicherheitsbewertungen

Volvo, das vernünftige schwedische Unternehmen, das es ist, war schon immer ein Markenzeichen für die Sicherheit von Autos. Sicherheit hatte schon immer oberste Priorität, und die Autos wurden jedes Jahr mit fünf Sternen bewertet. Der Volvo XC90 wurde von der NHTSA mit fünf Sternen ausgezeichnet und ist eines der sichersten Autos der Welt. Auch das IIHS hat den Volvo V60 in diesem Jahr in die Kategorie Top Safety Pick+ eingestuft.

Volvo legt seit Jahren großen Wert auf die Sicherheit seiner Spitzenfahrzeuge und konzentriert sich dabei auf strukturelle Integrität und Sicherheitsmerkmale. Alle sieben Fahrzeuge der kleinen Volvo-Produktpalette wurden mit Sicherheitspreisen in ihren jeweiligen Kategorien ausgezeichnet.

Volvo Sicherheitsmerkmale

Volvo war der erste Automobilhersteller, der einige Sicherheitsmerkmale erfand, wie z. B:

  • Ein Toter-Winkel-Informationssystem
  • Fußgängererkennung mit Bremsfunktion
  • Dreipunkt-Sicherheitsgurte
  • Rückwärtsgerichteter Kindersitz
    Volvo verwendet extra hochfestes Karosseriematerial, um einen außergewöhnlichen Schutzkäfig zu bieten. Alle Volvos sind serienmäßig mit Sicherheitsmerkmalen ausgestattet wie:
  • Elektronische Stabilitätskontrolle
  • Wankstabilitätskontrolle
  • Fahrerwarnsystem
  • Aufblasbare Vorhänge
  • Schleudertrauma-Schutz
  • Spurhaltehilfe

Was ist sicherer? Volvo, ganz sicher.

Audi erhielt eine durchschnittliche USN-Sicherheitsbewertung von 9,56 von 10 Punkten. Das ist ein ziemlich gutes Ergebnis in Bezug auf die Sicherheit. Volvo hat jedoch eine viel höhere durchschnittliche USN-Sicherheitsbewertung von 9,90/10 erreicht. Auch in den IIHS- und NHTSA-Rankings hat Volvo immer zu den Besten gezählt.

Letzten Endes haben beide Autos ziemlich gute Sicherheitsmerkmale und Unfallverhütungsmaßnahmen, aber Volvo gewinnt einfach den Kampf. Volvo kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, in der es seinen Kunden die beste Qualität bei den Sicherheitsmaßnahmen garantiert. Vielleicht wird Audi irgendwann in der Zukunft Volvo überholen, aber im Moment gewinnt Volvo einfach.

FAQ

Welches sind die sichersten Autos?

Sichere Autos können zwar dazu beitragen, Unfälle zu vermeiden und Verletzungen zu minimieren, aber die Sicherheit eines Autos hängt letztlich vom Fahrer ab. Es gibt einige sehr sichere Automarken wie Volvo, Genesis oder Toyota. Einige der sichersten Modelle der verschiedenen Automarken sind:

  • Volvo XC90
  • Toyota Camry
  • Tesla Modell 3
  • Genesis G90
  • Honda Einsicht
  • Audi A6

Welches sind die unsichersten Autos?

Einige der jüngsten Automodelle, die Sicherheitsprobleme hatten, sind:

  • Ford Fiesta- IIHS stellte 141 Todesfälle pro Million Fahrer fest.
  • Hyundai Accent- IIHS stellte 116 Todesfälle pro Million Fahrer fest.
  • Chevrolet Sonic Kompaktlimousine – IIHS stellte 98 Todesfälle pro Million Fahrer fest.

Was sind einige Sicherheitstipps für Autos?

Vorbeugen ist immer besser als heilen. Selbst das sicherste Auto kann Sie nicht schützen, wenn Sie ein rücksichtsloser und unvorsichtiger Fahrer sind. Befolgen Sie diese Sicherheitstipps, um Unfälle zu vermeiden.

  • Konzentrieren Sie sich immer auf die Straße.
  • Prüfen Sie vor jeder längeren Fahrt Ihre Reifen.
  • Kontrollieren Sie Ihre Lichter.
  • Prüfen Sie immer den Kraftstoff- oder Batteriestand.
  • Seien Sie immer vorausschauend und vermeiden Sie plötzliches Bremsen.
  • Legen Sie immer den Sicherheitsgurt an.
  • Benutzen Sie immer die Blinker.

Wie man ein sicheres Auto auswählt

Sie haben viele Möglichkeiten, ein sicheres Auto zu finden. Achten Sie auf grundlegende Sicherheitsmerkmale wie ABS und Airbags. Sie können sich auch die Bewertungen von Autos auf Webseiten wie JD Power ansehen. Und natürlich sollten Sie sich die Sicherheitsbewertungen des IIHS und der NHTSA ansehen.

Recent Posts