Welcher BMW ist am besten zum Driften geeignet?

Welcher BMW ist am besten zum Driften geeignet?

Die meisten BMW Limousinen und 2-türigen Coupés sind mit einem Heckantrieb ausgestattet, der sich gut zum Driften eignet. Es gibt jedoch ein BMW-Modell, mit dem die meisten Drift-Enthusiasten gerne anfangen. Der BMW M3 E36 ist das perfekte Auto zum Driften und obendrein auch noch relativ günstig.

Der BMW M3 E36 – das perfekte Auto zum Driften

Wenn man über das Driften spricht, stehen, sofern man kein Profi ist und an einem Wettbewerb teilnimmt, Fahrspaß und Zuverlässigkeit an erster Stelle. Viele erfahrene Drifter haben erzählt, dass sie ihre Reise als Rennfahrer oder Drifter mit dem BMW M3 E36 begonnen haben. Er ist eine perfekte Mischung aus Zuverlässigkeit und Leistung.

Der BMW M3 E36 ist die dritte Generation des 3er-BMW, die 1990 auf den Markt kam. Die M3-Version hat einen aufgepumpten Motor, der für alle Ihre sportlichen Bedürfnisse geeignet ist, aber am bekanntesten ist er für das Driften. Wenn Ihr Budget weniger als 10.000 Dollar beträgt, sollten Sie den M3 vergessen und stattdessen einen E36 328i mit Schaltgetriebe kaufen. Wenn Sie das Diff schweißen, wird es fast genauso gut tun.

Aber wenn Sie den bestmöglichen Einstiegs-BMW für das Driften suchen, ist der BMW M3 E36 das perfekte Auto. Er hat einen 3,0-Liter-Benzin-Reihensechszylinder-Motor, der 243 PS und 225 lb-feet Drehmoment produziert, und kostet zum Einstieg knapp unter 10 Riesen. Der M3 E36 braucht 5,5 Sekunden, um von 0 auf 62 Meilen pro Stunde zu kommen und ist in der Lage, eine Höchstgeschwindigkeit von 155 Meilen pro Stunde zu erreichen.

  Bestes Öl für BMW X3 und BMW X5

Der M3 E36 entstand 1986 und wurde schnell zu einer der berühmtesten Driftmaschinen aller Zeiten. Die zweite Generation des M3 wurde 1992 mit dem M50TU-Motor Realität, der sowohl im E36 als auch im E34 eingesetzt wurde.

BMW M3 E36 Abmessungen, Fahrwerk und Bremsen

Der BMW M3 E36 wiegt etwa 3175 lbs und hat eine Länge von 174 Zoll und eine Breite von 63 Zoll.
Der M3 ist mit einer Vorderradaufhängung aus MacPherson-Federbeinen mit Federn und Dämpfern und einer Hinterradaufhängung aus Mehrlenker-Z-Achse mit Federn ausgestattet. Was die Bremsen des E36 betrifft, so sind sie mit vorderen 12,4-Zoll-Bremsscheiben mit Innenbelüftung, zwei schwimmend gelagerten Rotoren sowie ABS recht zuverlässig. Die hinteren Bremsen sind 12,3-Zoll-Scheiben mit Innenbelüftung und ebenfalls ABS.

BMW M3 E36 Motorleistung und Drehzahlbereich

So steif wie dieses Fahrzeug von außen aussieht, so steif, wenn nicht noch steifer, ist es im Inneren. Angetrieben wird er von den Reihen-Sechszylinder-Motoren BMW S50 und BMW S52. Mit einem maximalen Drehzahlbereich von 7400 und einem sehr guten Drehmoment von 236 bei 3600 RPM, ist dieser BMW die perfekte Wahl für eine Driftmaschine. Für Drift-Enthusiasten ist es nicht überraschend, dass der BMW M3 E36 mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet ist.
Der M3 basierte ursprünglich auf einer E-30 3er Plattform und heutzutage ist es nicht einfach, eine solide Plattform, große Leistung und ein manuelles Getriebe zur gleichen Zeit zu finden. Dieses Auto bietet alles für einen Anfänger, um mit dem Driften zu beginnen.
Der BMW E36 ist recht günstig, wenn man ihn gebraucht kauft. Und abgesehen davon hat er einen sehr zuverlässigen Motor. Und wenn man nicht die M-Version bekommt, kann man immer noch einen Ansaugkrümmer aus einem 325er E36 besorgen, dann kann man noch ein paar Extra-PS einbauen.
Die anderen möglichen Motorvarianten, abgesehen vom M, sind die 1.6 L – 1.9 L Benziner und die Diesel mit Turbolader 1.7 L und 2.5 L, die etwas kniffliger zu treiben sind und für Anfänger nicht zu empfehlen sind.
Der E36 ist mit 5-Gang-Schaltgetriebe, 6-Gang-Schaltgetriebe, 4-Gang-Automatik und 5-Gang-Automatikgetriebe erhältlich. Zum Driften ist das 5-Gang-Schaltgetriebe die beste Option.

  Die besten Twin-Turbo-Modelle von BMW

BMW M3 E36 Zuverlässigkeit

Achten Sie beim Kauf eines solchen Fahrzeugs aus zweiter Hand auf die Laufleistung des Fahrzeugs. Viele Nutzer berichten von Wasserpumpen und Kopfdichtungen, die nach aggressivem Gebrauch stark beschädigt sind. Und viele E36-Fahrzeuge haben im Laufe der Jahre aggressive Fahrer gesehen.
Denken Sie daran, dass viele dieser Fahrzeuge bis zu 200k plus Meilen gefahren wurden, und das könnte die Leistung beeinflussen. Und obwohl in den Motordaten mehr als 200 PS angegeben sind, könnten es am Ende tatsächlich nur 180 PS sein. Der Motor ist dafür bekannt, ziemlich unverwüstlich zu sein, und noch dazu billig zu reparieren. Da das Modell den Markt überschwemmt, gibt es jede Menge Ersatzteile zu kaufen.

Fragen zum Driften mit einem BMW

Welche anderen BMWs eignen sich zum Driften?

Fast alle BMWs mit Heckantrieb und ausreichend Drehmoment und PS sind zum Driften geeignet. Neben dem E36 sind vor allem die Modelle E30, E46, E90 und E92 geeignet. Aber im Allgemeinen sind die E30- und E36-Motoren weniger kompliziert als andere und sind sehr einfach zu reparieren. Nicht nur das, sondern sie sind auch viel zuverlässiger als neuere Modelle.

Warum werden neuere BMW-Modelle weniger zum Driften verwendet als alte?

Neue BMW-Modelle sind weniger zuverlässig, kosten mehr und sind schwieriger zu reparieren. Abgesehen davon haben sie selten die gleiche Laufleistung. Es macht keinen Sinn, einen komplizierten Motor zu kaufen, der mehr kostet und etwas mehr leistet, wenn man das gleiche Ergebnis für wesentlich weniger Geld bekommen kann.

  Der beste BMW für ein erstes Auto

Welcher ist der zuverlässigste BMW, mit dem Sie driften können?

Wenn Sie einen älteren Benzin-BMW mit einem V8 von 4,2 oder 4,4 Litern finden können, sollten Sie wissen, dass dies einige der zuverlässigsten Motoren sind, die jemals produziert wurden, und es ist keine Überraschung, dass ein so großer Motor auch genug Drehmoment und Pferdestärken produziert, damit Sie in der Lage sind zu driften. Die BMWs von 1996 bis 2006 sind auch generell die zuverlässigsten Modelle, die produziert wurden.

Kann man BMWs mit Automatikgetriebe driften?

BMWs mit Automatikgetriebe können gedriftet werden, aber nicht so einfach wie BMWs mit Schaltgetriebe. Automatikautos können beim Driften nie die gleiche Leistung bringen wie manuelle Autos. Sie können ein Automatikfahrzeug driften, indem Sie die Handbremse oder die Drift-Notbremse benutzen. Beides ist für Anfänger nicht zu empfehlen. Fahren Sie sicher.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts