Das beste BMW Modell für das Geld

Das beste BMW Modell für das Geld

BMWs haben einen Ruf als Luxusautos, die auf hohe Leistung abzielen, aber nicht so zuverlässig sind wie andere Marken. Wenn Sie auf der Suche nach der Leistung und dem Stil eines BMW sind, aber auch die kostspieligen Reparaturen vermeiden wollen, die mit der Marke einhergehen, sind die BMW 4er nach 2014 die Go-to-Modelle für Sie.

BMW 4er gibt Ihnen das meiste für Ihr Geld

Wenn Sie viel Wert für Ihr Geld bekommen möchten, ist ein BMW 4er aus der Zeit nach 2014 eine gute Wahl.
Der 4er hat eine viel höhere U.S. News Bewertung von 8.26 / 10, verglichen mit anderen Modellen. Er erhält auch 4 von 5 Punkten in Bezug auf die Zuverlässigkeit, was weit mehr ist als bei allen anderen BMW-Modellen nach 2006.
All dies bedeutet nicht, dass die potentiellen Reparaturen, die er benötigen könnte, nicht kostspielig sind, es bedeutet nur, dass es in Bezug auf die Anzahl viel weniger Reparaturen geben sollte. BMWs sind immer noch ziemlich teuer in der Wartung und Instandhaltung.
Der 4er ist ein exzellentes Fahrzeug, weil er mit einem erstklassigen Motor, großartiger Leistung, einem überraschenden Kraftstoffverbrauch und dem von BMW-Fans geliebten Handling mit Heckantrieb aufwartet. Er ist eine Mischung aus Zweckmäßigkeit und sportlichem Fahren.
Der 4er kommt mit ansprechender Technik und toller Sicherheitsausstattung, Hand in Hand mit reichlich Gepäckraum und Beinfreiheit für die Passagiere. Natürlich bringt er auch das traditionell sportliche Fahrverhalten anderer BMWs mit, ebenso wie die für eine Luxuslimousine bärenstarken Motoren.

  Das beste Kühlmittel für BMWs

4er Serie vs. 3er Serie

Äußerlich ist die BMW 4er Reihe im Grunde eine zweitürige Version der 3er Reihe, aber wenn man genau hinsieht, kann man sehen, dass es mehr als genug Unterschiede gibt, um ihr einen eigenen Serientitel zu geben.
Der 3er unterscheidet sich vom BMW 4er durch einen deutlich tieferen Schwerpunkt, ein versteiftes Fahrwerk und eine neu abgestimmte Federung, die ihn deutlich agiler machen. Und als Plus an Komfort ist er hinten etwas gestreckt und bietet mehr Gepäckraum.

Motorvarianten des BMW 4er

Was die Art der Motorisierung betrifft, so bietet der 4er bei den Benzinern 420i, 430i, 440i und bei den Dieseln 420d, 430d und 435d.
Unabhängig davon, für welche dieser Varianten Sie sich entscheiden, das Coupé wäre das gleiche und wird je nach Motorisierung nicht größer. Alle diese Modelle sind Fronttriebler, und alle außer dem 420i und 420d haben ein 8-Gang-Automatik-Getriebe. Die beiden Ausnahmen kommen mit einem Sechsgang-Schaltknüppel.
Was die Geschwindigkeit angeht, so bringt der M440i, die sportlichere Version, 369 PS auf die Straße und schafft es in nur 4,5 Sekunden auf 100 km/h, viel schneller als der konkurrierende S5 von Audi und der C43 AMG von Mercedes-Benz.
Wenn Sie keine Lust auf Sportlichkeit haben, sondern Komfort und Geschwindigkeit zugleich suchen, gibt es Einstiegsversionen wie den 181 PS starken 420i-Benziner. Kein Wunder, dass dies der Bestseller der Baureihe ist. Er fühlt sich an wie ein sportliches Coupé und ist schnell, aber er ist im Vergleich zu den anderen Modellen sehr günstig und auch recht komfortabel.
Eine andere Sache, die Sie berücksichtigen sollten, ist, warum Sie das Fahrzeug kaufen. Wenn Sie ein paar Kilometer sammeln wollen, sollten Sie auf jeden Fall den 420d in Betracht ziehen. Obwohl er etwas weniger PS hat, bringt er einen sehr zuverlässigen Motor mit und schafft eine schnellere 0 – 62 mph von nur 7,1 Sekunden. Nicht nur das, es gibt auch die xDrive-Versionen, die man in Betracht ziehen sollte, wenn man in einer verschneiten Region wohnt. Ansonsten wären sie im Sommer eine Verschwendung.

  Porsche vs. BMW: Verlässlichkeit

Innenraum des BMW 4er

Obwohl der BMW 4er ein zweitüriges Coupé ist, sind die hinteren Sitze bequem und brauchbar. Abgesehen davon, wenn Sie kein Fan von zweitürigen Coupés sind, bietet der 4er ein Gran Coupe Modell, das mit vier Türen kommt. Vorne ist der 4er äußerst komfortabel und geräumig und bietet viel Kopf- und Beinfreiheit.
Apropos Zweitürer: Um auf die Rückbank zu gelangen, muss man sich unter Umständen durch einen schmalen Spalt quetschen, der nicht für alle Passagiere perfekt ist, aber zu bewältigen ist. Und das ist eigentlich auch das einzige Problem mit dem Fond – das Einsteigen. Wenn Sie erst einmal auf der Rückbank des Autos sitzen, werden Sie überrascht sein, viel Beinfreiheit und Komfort zu finden. Alle, die kleiner als 1,80 Meter sind, werden nicht einmal den Kopf senken müssen.
Die 4er-Serie verfügt außerdem über ein erstaunliches Infotainment-System, das bei allen Modellen der Serie 4 über ein 10,3-Zoll-Display verfügt. Es kann über einen Touchscreen oder über einen Drehregler bedient werden, was einen großen Beitrag dazu leistet, Ablenkungen für den Fahrer zu eliminieren.
Natürlich ist es mit Apple CarPlay und Android Auto ausgestattet. Kabellose Ladesysteme für Telefone und intelligente Gestensteuerungsfunktionen für das Infotainment können ebenfalls als Zusatzausstattung für Ihr Auto erworben werden.

FAQs zum BMW 4er

Ist die BMW 4er Reihe größer als die BMW 3er Reihe?

Der BMW 4er ist ein bisschen größer als der 3er. Er verfügt über einen etwas größeren Laderaum – 57 Kubikmeter, im Vergleich zu den 53 Kubikmetern des BMW 3er. Das 4er Coupé kommt mit einem komfortablen Kofferraumvolumen von 16 Kubikmetern. Weitere wichtige Unterschiede sind das 2-türige Coupé und das bessere Handling und der niedrigere Schwerpunkt der 4er Reihe.

  Bestes Öl für 2006 BMW 325i

Was sind die genauen Größen- und Gewichtsmaße der BMW 4er Reihe?

Der BMW 4er ist etwas länger als der BMW 3er, mit einer Länge von 4,64 Metern und einer Breite von 1,83 Metern. Der 4er wiegt 3420 Pfund oder 1550 Kilogramm. Natürlich variiert das leicht zwischen einem 5-türigen und einem 3-türigen Coupé-Modell.

Welcher BMW 4er ist der schnellste?

Unbestreitbar sind die Dieselmotoren wesentlich schneller als die Benziner in der 4er-Reihe von BMW. Der 430d braucht nur 5,5 Sekunden für den Sprint von 0 – 62 mph. Der M4 ist natürlich etwas ganz anderes, denn er ist das eigenständige Sportmodell der Serie.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts