Häufige Probleme mit dem Audi TTS

Audi TTS Probleme

Der Audi TTS ist die mittlere Ausstattungsvariante des Audi TT, d.h. er liegt zwischen dem Einstiegsmodell TT und dem Spitzenmodell TT RS. Der TTS ist für Leute gedacht, die den TT als Ganzes mögen, aber auch ein Erlebnis wollen, bei dem es nicht nur ums Aussehen geht. Sie wollen Substanz, sind aber nicht in der Lage oder bereit, das Geld für den Audi TT RS zu zahlen.

Damit bedient der TTS eine Marktlücke, die es bei so ziemlich jedem Audi-Modell gibt. Audi S Sport-Modelle sind im Grunde genommen normale Audi-Modelle, die aber in der Regel etwas leistungsorientierter sind. Das bedeutet, dass diese Autos all das können, was ein normaler Audi kann, aber auch mit bestimmten Sportwagen und sogar älteren Supersportwagen mithalten können.

Der TTS ist heutzutage ein relativ zuverlässiges Modell, da Audi den TT seit mehr als 2 Jahrzehnten herstellt. Die häufigsten Probleme mit dem Audi TTS betreffen jedoch die Elektronik, einen erhöhten Ölverbrauch, Probleme mit der Ausstattung, Probleme mit der Wasserpumpe und Probleme mit dem Lenksystem.

Einige dieser Probleme können mit regelmäßiger und rechtzeitiger Wartung behoben werden, während andere wahrscheinlich zu Problemen führen, egal was Sie tun. So oder so, der TTS ist ein cooles Auto, aber er ist sicherlich nicht perfekt.

Audi TTS – Elektrische Probleme

Elektrische Probleme gibt es sowohl beim neueren als auch beim älteren TTS. Das Kombiinstrument kann bei neueren TT-Modellen mit Virtual Cockpit manchmal einfrieren oder ausfallen, während ältere Modelle mit klassischem Kombiinstrument dafür bekannt sind, dass sie oft falsche Informationen anzeigen. Zu den weiteren elektrischen Problemen gehören Probleme mit der Außenbeleuchtung, die nach einiger Zeit ausfallen kann.

  Welcher Audi hat einen V10-Motor?

Die elektronischen Fensterheberschalter sind dafür bekannt, dass sie bei älteren TT-Modellen regelmäßig ausfallen, und beim TTS ist das nicht anders. Einige der Schalter im Innenraum können ausfallen, die Rückfahrscheinwerfer können ausfallen, und auch die Innenbeleuchtung kann ausfallen. Ältere TT-Modelle sind in dieser Hinsicht deutlich schlechter, aber auch bei den neuen TTS-Modellen sind Probleme mit der Elektrik keine Seltenheit.

Audi TTS – Probleme mit dem Ölverbrauch

Der Audi TTS hat einen 2.0L 4-Zylinder-Motor mit ca. 320 PS und 295 lbs. an Drehmoment. Dieser Motor ist mehr oder weniger eine verstärkte Version des 4-Zylinder-Einstiegsmotors, was bedeutet, dass diese beiden die meisten Teile miteinander teilen. Dieser Motor und viele andere Audi-Motoren sind dafür bekannt, dass sie in einem alarmierenden Tempo Motoröl verbrennen.

Manche sagen, das sei völlig normal, aber das ist nicht der Fall, denn viele Hochleistungsfahrzeuge mit der dreifachen Leistung des TTS leiden nicht unter Ölverbrennungen. Füllen Sie daher immer Motoröl nach, wenn es nötig ist, denn ein Mangel an Motoröl kann buchstäblich den gesamten Motor in kürzester Zeit zerstören.

Audi TTS – Ausstattungsfragen

Den TTS gibt es entweder als Coupé oder als Cabrio, und beide haben ihre eigenen Macken. Das Coupé hat oft Probleme mit dem Heckspoiler, während das Cabrio ernsthafte Probleme mit dem Dachmechanismus haben kann. Einige Besitzer haben auch berichtet, dass der Hebel zum Öffnen des Kofferraums an der Vorderseite des Fahrzeugs einrastet.

Zu den weiteren Ausstattungsproblemen des TTS gehören durchhängende Sitze, die schon nach wenigen tausend Kilometern wie 20 Jahre alt aussehen können. Dieses Problem scheint viele TTS-Besitzer im Internet zu verärgern, denn ein solches Premium-Auto sollte keine Probleme haben, die das Auto so aussehen lassen, als ob es dreimal weniger kostet als es tatsächlich ist.

  Audi S5 Sportback Zuverlässigkeit

Audi TTS – Probleme mit der Wasserpumpe

VAG-Autos sind dafür bekannt, dass sie Probleme mit defekten Wasserpumpen haben, und beim TTS ist das nicht anders. Einige sagen, dass die Wasserpumpe des TTS eine Lebensdauer von etwa 60.000 Kilometern hat, was bedeutet, dass ein Besitzer die Pumpe wahrscheinlich 2-4 Mal während der Lebensdauer des Autos ersetzen muss.

Leider ist dies eine Geschichte vieler Audi-Modelle, und eine defekte Wasserpumpe ist kein kleines Problem. Der Motor kann überhitzen, was zu katastrophalen Folgen führen kann. Einige Besitzer haben berichtet, dass das Auto aufgrund von Problemen mit der Wasserpumpe sogar Feuer gefangen hat.

Audi TTS – Probleme mit der Lenkung

Wenn Sie beim Lenken klopfende Geräusche hören, ist wahrscheinlich die Zahnstange der Lenkung daran schuld. Diese Geräusche machen sich vor allem bei scharfen Kurven bemerkbar und können manchmal sogar dazu führen, dass Sie die Kontrolle verlieren. Glücklicherweise können diese Probleme recht früh erkannt und rechtzeitig behoben werden, so dass alles wieder normal läuft.

FAQ Abschnitt

Ist der Audi TTS ein Sportwagen?

Viele Leute zweifeln daran, den Audi TT als Sportwagen zu bezeichnen, und ich kann dem zustimmen. Aber der TTS ist genau für die Leute gedacht, die einen Sportwagen wollen, aber den normalen TT nicht als Sportwagen betrachten. Der TTS ist viel fokussierter als die TT-Einstiegsmodelle, das merkt man sofort, wenn man sich hinter das Steuer des TTS setzt.

  Häufige Probleme mit dem Audi TT

Der TT RS ist eine ganz andere Geschichte, denn dieser Wagen ist so schnell wie nur möglich. Wenn Sie jedoch keine Lust haben, viel Geld für den TT RS auszugeben, können Sie sich für den TTS entscheiden und ihn für nicht allzu viel Geld auf 400 PS tunen.

Ist der Audi TTS gut für große Menschen?

Der Audi TT ist ein Zweisitzer, was bedeutet, dass er, obwohl er kompakt aussieht, für einen Zweisitzer gar nicht so kompakt ist. Daher kann der TTS auch von größeren Menschen gefahren werden, aber das ist oft schwierig, wenn man größer als 1,80 Meter ist.

Wenn Sie kleiner sind, sollten Sie keine Probleme haben. Wenn Sie so groß oder größer sind, ist der TT nicht das richtige Auto für Sie.

Wie schnell ist der Audi TTS?

Der Audi TTS beschleunigt aus dem Stand in etwa 4,5 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 155 km/h. Der Roadster ist etwa 0,3 Sekunden langsamer als das. Die Viertelmeile Zeit des Audi TTS ist etwa 13,5 Sekunden, die für einen Entry-Level-Sportwagen in Ordnung ist.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts