Häufige Probleme mit dem Peugeot 308

Peugeot 308

Der Peugeot 308 ist eine kleine französische Schräghecklimousine, die erstmals für das Modelljahr 2007 eingeführt wurde und seitdem drei verschiedene Generationen hervorgebracht hat. Die Wurzeln des 308 gehen auf den 304 aus den 1960er Jahren zurück, mit dem alles begann. Später folgten der 305, der 306, der 307 und jetzt der 308. Das allerneueste Modell kam 2021 auf den Markt und ist heute eines der beliebtesten kleinen Familienautos von Peugeot.

In diesem Artikel gehen wir auf die häufigsten Probleme mit dem Peugeot 308 ein und sagen Ihnen, worauf Sie beim Kauf eines Gebrauchten achten müssen. Zu den häufigsten Problemen mit dem 308 gehören Probleme mit dem Motor, dem Getriebe, der Elektrik, dem Partikelfilter und dem Turbolader.

Um den 308 in seinem bestmöglichen Zustand zu erhalten, müssen Sie ihn bei Bedarf warten lassen, weshalb Sie nur Exemplare mit guten Wartungsunterlagen kaufen sollten. Versuchen Sie außerdem, einen Wagen zu finden, der nicht missbraucht wurde und der nicht zu viele Kilometer auf dem Tacho hat.

Alles in allem hat Peugeot den 308 im Laufe der Jahre verbessert, was bedeutet, dass er heute ein ziemlich zuverlässiges Auto ist, alles in allem.

Motorprobleme

Zu den Motorproblemen des Peugeot 308 gehören Probleme mit Überhitzung, bei denen das Kühlsystem rechtzeitig nachgefüllt und überprüft werden muss. Sie können erkennen, wenn die Motortemperaturen zu steigen beginnen, so dass Sie sicher sein können, vor allem durch diese proaktiv zu tun. Andere Motorprobleme sind entweder Probleme mit dem Ölsensor oder ein möglicherweise hoher Ölverbrauch bei Modellen mit hoher Laufleistung.

Das Kühlgebläse kann nach dem Abstellen des Motors noch eine Weile eingeschaltet bleiben, was mit den anfänglichen Kühlproblemen zusammenhängt, die wir besprochen haben. Manchmal leidet das Auto unter einem Leistungsmangel, der in der Regel auf den Luftmassenmesser oder die Parameter des Tempomats zurückzuführen ist, die zurückgesetzt werden müssen.

  Alles über 2023 Peugeot 2008

Probleme mit dem Getriebe

Das häufigste Problem mit dem Getriebe des Peugeot 308 besteht darin, dass das Auto sich weigert, einen Gang einzulegen, oder dass es im Gang stecken bleibt. Der Grund dafür sind verschlissene Wählhebel, die mit dem Getriebe verbunden sind, aber manche glauben auch, dass dies auf einen Mangel an Getriebeöl zurückzuführen ist. Achten Sie daher stets auf den Ölstand im Getriebe Ihres Fahrzeugs.

Weitere mögliche Probleme mit dem Getriebe sind Probleme mit der Kupplung, die beim Einkuppeln zu quietschenden Geräuschen neigt. Dies könnte mit verschlissenen Kupplungsscheiben zusammenhängen, die ausgetauscht werden müssen, um das Problem zu lösen.

Elektrische Probleme

Elektrische Probleme sind bei Peugeot-Modellen keine Seltenheit, was auch für den 308 gilt. Dazu gehören in der Regel Probleme mit dem Steuergerät, die dazu führen können, dass das Auto nicht mehr anspringt. Das Peugeot-Emissionsfiltersystem (PEF), das die Abgaswerte des Fahrzeugs niedrig halten soll, kann ebenfalls Probleme verursachen und so die zugehörige Warnleuchte auf dem Armaturenbrett aufleuchten lassen.

Die Klimaanlage kann aufgrund eines Kompressorschadens ausfallen oder muss einfach neu gespült werden. Das Innenraum-Volumenüberwachungssystem kann dazu führen, dass der Alarm ohne Grund ertönt, und eine vollständige diagnostische Inspektion sollte in der Lage sein, dieses Problem zu erkennen, sobald es auftritt.

DPF-Probleme

Diese Probleme treten nur bei Peugeot 308 Dieselmodellen auf, die mit einem Dieselpartikelfilter ausgestattet sind, der ausfallen kann und die Abgaswerte des Fahrzeugs ansteigen lässt. Der Grund dafür ist ein Riss im DPF, der durch einen Abstandshalter im Auslassventil verursacht wird. Dies ist häufig bei den 308-Modellen der Jahre 2016-2018 der Fall, die von Peugeot zurückgerufen wurden, um das Problem zu beheben.

  Ist der Peugeot 108 ein gutes Auto?

Das Problem dabei ist, dass diese Rückrufe schon lange zurückliegen, und wenn Sie in Zukunft auf DPF-Risse stoßen, müssen Sie für ein neues DPF-System bezahlen, was eine Menge Geld kosten kann.

Probleme mit dem Turbolader

Wenn Sie bemerken, dass blauer/schwarzer Rauch aus dem Auspuff kommt, gefolgt von einem starken Leistungsverlust oder pfeifenden Geräuschen, ist Ihr 308 Turbolader der Grund dafür. Darüber hinaus können diese Probleme oft auch mit AGR-Problemen einhergehen, die die Reparaturrechnung exponentiell in die Höhe treiben können.

Der Austausch dieser beiden Systeme kann manchmal mehr kosten, als das Auto wert ist. Achten Sie also darauf, wenn Sie auf dem Markt für einen gebrauchten 308 sind.

FAQ Abschnitt

Ist der Peugeot 308 ein guter Kauf?

Der neueste Peugeot 308 aus dem Jahr 2021 ist jetzt ein wirklich gut gemachtes, ziemlich luxuriöses, technologisch fortschrittliches und gut aussehendes Auto, was ihn zu all dem macht, was der ursprüngliche 308 nicht war. Daher würde ich sagen, dass der neue 308 in der Tat ein wirklich guter Kauf ist, da Peugeot in den letzten Jahren wirklich Fortschritte gemacht hat.

Das Modell der zweiten Generation (2013-2020) ist auch ein ziemlich großes Upgrade gegenüber der ersten Generation des 308. Alles in allem ist der Peugeot 308 eine wirklich gute Wahl, wenn Sie ein relativ geräumiges, aber kompaktes Familienauto suchen, das sowohl in der Stadt als auch auf der Autobahn problemlos fährt.

  Häufige Probleme mit dem Peugeot 2008

Gibt es den Peugeot 308 auch als Elektroauto?

Der 308 ist derzeit nicht mit vollem Elektroantrieb erhältlich, aber Peugeot wird in Kürze den neuen e-308 auf den Markt bringen, der seinen Antriebsstrang von der beliebten Stellantis-Gruppe übernehmen soll. Das bedeutet, dass der e-308 mindestens eine 50-kWh-Batterie haben sollte, aber die Chancen stehen gut, dass die Batteriekapazität eher bei 75 kWh liegen wird, was den e-308 noch wettbewerbsfähiger machen würde.

Alles in allem hat Peugeot versprochen, seine gesamte Produktpalette ab 2023 zu elektrifizieren, so dass die meisten Peugeot-Elektroautos der nächsten Generation wahrscheinlich auf einer neueren EV-Plattform basieren werden, nicht auf der, die wir alle vom aktuellen Stellantis-Angebot kennen.

Ist der Peugeot 308 ein Luxusauto?

Der Peugeot 308 ist kein Luxusauto, aber er verfügt über eine Reihe von Luxusmerkmalen. Zunächst einmal ist der Innenraum des neuen 308 deutlich besser als der der ersten Generation, und viele halten ihn für das beste Auto im Segment der erschwinglichen Schräghecklimousinen.

Außerdem verfügt er über alle technischen und sicherheitstechnischen Merkmale, die auch in Autos zu finden sind, die viel mehr Geld kosten und typischerweise von deutschen Premium-Automobilherstellern angeboten werden.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts