Häufige Probleme mit Mercedes W213

Mercedes W213

Der Mercedes Benz W213 ist die neueste Generation der Mercedes Benz E-Klasse, die eine der meistverkauften Mercedes-Limousinen überhaupt ist. Die E-Klasse ist eine Mittelklasse-Luxuslimousine, die mit Audi A6 und BMW 5er konkurrieren soll. Das Modell W213 nähert sich dem Ende seiner Lebensdauer, was bedeutet, dass es bald durch eine brandneue E-Klasse ersetzt werden soll.

Da diese Generation der E-Klasse seit 2015 auf dem Markt ist, wissen wir ziemlich genau, wie zuverlässig sie ist. In Anbetracht der Tatsache, dass die W213 eine sehr beliebte Luxuslimousine aus zweiter Hand ist und wahrscheinlich auch noch eine Weile bleiben wird, werden wir Ihnen sagen, was die wichtigsten Punkte sind, auf die Sie sich konzentrieren müssen, wenn Sie daran interessiert sind, ein Fahrzeug gebraucht zu kaufen.

Die häufigsten Probleme mit dem W213 stehen im Zusammenhang mit dem Motor, der Luftfederung, der Elektrik und dem NOx-Sensor. Bei einigen dieser Probleme handelt es sich um größere Probleme wie die NOx-Probleme und die Motorprobleme, bei anderen nicht. In jedem Fall ist der W213 ein komplexes Auto, das ordnungsgemäß gewartet werden muss, da sonst eine ganze Reihe zusätzlicher Probleme auftreten können.

Wenn Sie sich für einen W213 entscheiden, sollten Sie daher unbedingt eine Inspektion vor dem Kauf durchführen, denn nur so können Sie sicher sein, dass das Auto es wert ist. Diese Autos sind gut gebaut und wirklich unterhaltsam und komfortabel zu fahren, weshalb so viele Leute sie haben wollen.

1. Mercedes W213 – Motorprobleme

Für den Mercedes W213 gibt es eine ganze Reihe von Motorvarianten. Einige von ihnen leisten rund 200 PS, während der stärkste 4,0L BiTurbo V8 mehr als 600 PS leistet. Der M274-Benzinmotor ist dafür bekannt, dass es manchmal Probleme mit den Kolben gibt, die den Motor beschädigen können. Ein Besitzer behauptet, dass die Behebung dieses Problems 9.000 $ gekostet hat, also ist dies definitiv ein Problem, das erwähnenswert ist.

  Ist der Mercedes GT zuverlässig?

Andere motorbezogene Probleme, die erwähnt werden müssen, stehen im Zusammenhang mit einem höheren Ölverbrauch, von dem manche sagen, er sei normal, aber das ist er nicht. Sie müssen auch bedenken, dass die Zündspulen bei Modellen mit höherer Laufleistung ausfallen können und dass einige W213-Modelle zu Überhitzung des Motors neigen.

2. Mercedes W213 – Probleme mit der Luftfederung

Der Mercedes W213 ist mit einer hochwertigen Luftfederung ausgestattet, die dem Auto das Gefühl gibt, über Unebenheiten zu schweben. Jeder weiß jedoch, dass AIRMATIC-Probleme eine Menge Stress verursachen können, also müssen wir uns auch auf diese konzentrieren. Viele Besitzer und Fachleute behaupten, dass das Luftfederungsrelais zu Ausfällen neigt, während einige sagen, dass auch die Airbags zu Ausfällen neigen.

Auch wenn das moderne AIRMATIC-System viel besser ist als früher, kann man bei neueren Mercedes-Modellen immer noch ein Durchhängen der Federung feststellen. Dies ist jedoch typischerweise bei Fahrzeugen der Fall, die nicht so gut gewartet wurden.

3. Mercedes W213 – Elektrische Probleme

Der Mercedes W213 ist ein Luxusauto der Oberklasse, was bedeutet, dass er mit vielen Komfort-, Sicherheits- und Luxusmerkmalen ausgestattet ist, die für Ihre Unterhaltung und Sicherheit sorgen sollen. Einige dieser Funktionen wie das Mercedes Command-System können jedoch ausfallen. Dies ist die Einheit des Mercedes-Unterhaltungssystems, die in der Regel entweder durch Zurücksetzen oder durch ein Update auf die neueste Version repariert werden kann.

  Mercedes-Benz SL500 Probleme

Einige Besitzer haben berichtet, dass die LED-Leuchten der Außenspiegel ausfallen können und den Boden um das Auto herum nicht mehr beleuchten, wenn es entriegelt wird. Glücklicherweise kann dies durch den Austausch aller LEDs leicht behoben werden. Der Aspekt der mobilen Konnektivität kann ebenso wie das Navigationssystem des Fahrzeugs ausfallen.

4. Mercedes W213 – Probleme mit dem NOx-Sensor

Der NOx-Sensor soll dem Auto helfen, die Emissionswerte zu erreichen, die für das Bestehen aller gesetzlich vorgeschriebenen Abgastests erforderlich sind. Der NOx-Sensor ist Teil des SCR-Systems (Selective Catalytic Reduction) des Fahrzeugs. Er überwacht die Stickoxidkonzentration im Fahrzeug und stellt das SCR-System so ein, dass die Stickoxidkonzentration bei Bedarf gesenkt wird.

Wenn dieser Sensor ausfällt, ist das Fahrzeug nicht in der Lage, die Stickoxidkonzentration zu kontrollieren, was zu Leistungseinbußen, Stottern und natürlich zu einer nicht bestandenen Abgasuntersuchung führen kann. Diese Probleme treten vor allem beim Dieselmotor OM651 auf.

5. Mercedes W213 – Probleme mit den Bremsen

Eines der häufigsten Probleme mit dem W213 ist das mit den Bremsen. Glücklicherweise verursachen diese Probleme keine größeren Schwierigkeiten, aber sie sind sehr ärgerlich. Viele Besitzer haben berichtet, dass der W213 unter ruckelnden und quietschenden Bremsen leidet. Viele Besitzer haben viel Geld bezahlt, um dieses Problem zu beheben, aber es scheint, dass eine vollständige Behebung eher unmöglich ist.

FAQ Abschnitt

Sollte ich einen Mercedes W213 kaufen?

Der Mercedes W213 ist heute ein sehr beliebtes Auto auf dem Gebrauchtwagenmarkt, was bedeutet, dass Sie ihn in Betracht ziehen sollten, wenn Sie eine komfortable und luxuriöse Mittelklasselimousine suchen. Beim W213 gibt es eine große Auswahl an Motoren, so dass Sie wählen können, worauf Sie am meisten Wert legen, sei es Leistung, Effizienz oder Komfort.

  2022 Mercedes EQS vs. Porsche Taycan

Alles in allem ist der W213 ein wirklich guter Gebrauchtwagen, aber er hat auch einen hohen Preis. Das bedeutet, dass sich nicht viele Menschen einen W213 leisten können, vor allem nicht, wenn er neuer ist oder gründlich ausgestattet wurde.

Welches Mercedes W213 Modell ist das beste?

Die Antwort auf diese Frage ist ziemlich einfach, zumindest für mich, denn der beste W213 ist der E63 S AMG vor dem Facelift, weil er mit einem absolut glorreichen Motor und mehr als 600 PS ausgestattet ist. Der W213 E63 ist ein wahres Monster und wird wahrscheinlich einer der allerletzten V8-E-Klassen sein, die jemals auf den Markt kommen werden.

Wenn Sie einen großartigen Langstreckenkreuzer suchen, der auch noch sparsam ist, dann ist der E220 Diesel die offensichtliche Wahl.

Wann kommt die neue Mercedes E-Klasse auf den Markt?

Die nächste Generation der Mercedes Benz E-Klasse wird wahrscheinlich im Jahr 2023 auf den Markt kommen, was bedeutet, dass sie der Welt schon bald vorgestellt werden sollte. Die nächste Generation der E-Klasse wird wahrscheinlich die meisten Design-Elemente von der neuen S-Klasse und der C-Klasse übernehmen.

Das bedeutet, dass sich die E-Klasse wie eine mittelgroße S/C-Klasse anfühlen wird, da alle drei Modelle sehr ähnlich aussehen werden.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts