Mercedes vs. BMW Zuverlässigkeit, was ist zuverlässiger?

Mercedes vs. BMW Zuverlässigkeit, was ist zuverlässiger?

BMW und Mercedes sind beides Premium-Luxusmarken mit einer langjährigen Geschichte in der Herstellung von Luxusfahrzeugen der Spitzenklasse. Autos, die von diesen Marken produziert werden, bieten normalerweise eine Fülle von Innovationen und sind unglaublich komplex.

Attribute wie diese haben jedoch ihren Preis, und zwar die Zuverlässigkeit. Keine der beiden Marken bietet Zuverlässigkeitsresultate, die ihren Preisschildern entsprechen. Aber wenn diese beiden Marken in einem Zuverlässigkeitsvergleich gegeneinander antreten, hat Mercedes leicht die Nase vorn, weil es weniger kostet, die Probleme zu beheben.

Welche Marke verursacht mehr Probleme?

Was die Zuverlässigkeit anbelangt, rangiert Mercedes etwas höher als BMW. Einige unabhängige Quellen zur Zuverlässigkeit von Autos wie J.D. Power and Associates. In der Zuverlässigkeitstabelle von J.D. Power and Associates konnte Mercedes BMW um zwei Plätze schlagen, da Mercedes-Autos weniger kaputt gehen.
In der von WhatCar veröffentlichten Zuverlässigkeitstabelle erwies sich BMW jedoch als der zuverlässigere Hersteller. In anderen Charts, wie z. B. dem UK Reliability Index, liegen beide Marken in puncto Zuverlässigkeit gleichauf. Daraus lässt sich leicht schließen, dass beide Marken in den meisten Fällen eine vergleichbare Zuverlässigkeit bieten.
Vor ein paar Jahrzehnten waren sowohl BMW als auch Mercedes der Standard für Zuverlässigkeit in der Autoindustrie, aber die ständig wachsende Nachfrage der Verbraucher nach Technologie und Luxus machte es immer anspruchsvoller, zuverlässige Produkte anzubieten. Daher sind BMW und Mercedes in gewisser Weise miteinander vergleichbar, aber im Allgemeinen schneidet keine der beiden Marken im Vergleich zu anderen Automobilherstellern gut ab.

Zuverlässigkeit von Limousinen: BMW gewinnt

Der Vergleich zweier spezifischer Modelle ist sicherlich ein genauerer Weg, um zu bestimmen, welche Marke ein zuverlässigeres Produkt anbietet, als die Marken als Ganzes zu vergleichen. Sowohl BMW als auch Mercedes bieten viele Autos für viele verschiedene Segmente an, und sie zeigen leichte Unterschiede in der Zuverlässigkeitsabteilung.
Im Bereich der Mittelklasse-Limousinen bietet BMW die 5er-Serie und Mercedes die E-Klasse an. Beide Autos gelten als sicher und luxuriös, aber was die Zuverlässigkeit betrifft, ist der BMW das zuverlässigere Auto.
Der BMW 7er und die Mercedes-Benz S-Klasse sind die Flaggschiff-Limousinen der beiden Hersteller. Beide bieten außergewöhnlichen Luxus, Komfort und Stil, zu einem vergleichbaren Preispunkt. Mercedes hat gerade die brandneue S-Klasse auf den Markt gebracht, und ein brandneues Modell schneidet in der Regel schlechter ab als ein bereits etablierter Konkurrent im Bereich der Zuverlässigkeit, und so ist es auch bei der neuen S-Klasse.
Die wohl beliebtesten Limousinen dieser Marken sind der BMW 3er und die Mercedes-Benz C-Klasse. Und in dieser Kategorie hat BMW eine konstante Überlegenheit im Bereich Zuverlässigkeit gezeigt, obwohl die 3er-Reihe erst vor nicht allzu langer Zeit auf den Markt gekommen ist.

  Sollte ich eine gebrauchte Mercedes A-Klasse kaufen?

SUV-Zuverlässigkeit: Mercedes gewinnt

In der SUV-Abteilung schafft es Mercedes im Vergleich zu BMW, zuverlässigere SUVs anzubieten. Im Segment der mittelgroßen SUVs bietet Mercedes den GLE an, und BMW den X5. Der GLE hat es geschafft, den X5 in der Sicherheits- und Zuverlässigkeitsabteilung mit einem kleinen Vorsprung zu schlagen, während der X5 den Mercedes in der Handlingabteilung übertrumpft.
Bei den großen 7-Sitzer-SUVs bietet BMW den X7 und Mercedes-Benz den GLS an. Mercedes schafft es auch, den X7 als zuverlässigeres Fahrzeug zu schlagen. Das liegt vor allem daran, dass der GLS ein etabliertes Modell ist, während BMW den X7 erst seit kurzem herstellt.
Im Segment der kleinen SUVs bieten beide Marken bewundernswert zuverlässige SUVs an. Aber in diesem Segment scheint es, als ob Mercedes mit dem GLC den Sieg davonträgt, obwohl es ziemlich unklar ist, welches dieser beiden Modelle wirklich zuverlässiger ist, da sie so eng beieinander liegen.
Das zeigt nur, dass beide Marken in Sachen Zuverlässigkeit ziemlich gleichwertig sind, und dass die Zuverlässigkeit hauptsächlich davon abhängt, wie der Besitzer das Auto von einer Situation zur nächsten behandelt, und nicht unbedingt von diesen Tabellen und Wettbewerben.

FAQ Abschnitt

Wie stehen diese Marken im Vergleich zu Toyota und anderen japanischen Automobilherstellern da?

Japanische Autohersteller wie Toyota oder Lexus bieten seit jeher eine außergewöhnliche Zuverlässigkeit, und sie haben sich durchweg besser platziert als alle deutschen Marken. Das liegt vor allem daran, dass Toyotas Ansatz, Autos zu bauen, mehr auf Zuverlässigkeit als auf Technologie ausgerichtet ist.
Das Gleiche kann über Lexus gesagt werden, obwohl Lexus eine Luxusautomarke ist. Die Vorteile, die Mercedes oder BMW in der Technologie- und Luxusabteilung genießen, sind in etwa vergleichbar mit dem Vorteil, den Lexus in der Zuverlässigkeitsabteilung genießt.

  Welcher BMW hat einen V6-Motor

Wie sieht es bei Audi oder Porsche im Vergleich zu BMW und Mercedes mit der Zuverlässigkeit aus?

Es ist mehr oder weniger die gleiche Geschichte mit Audi. Es gibt viele Unterschiede innerhalb des Segments, aber alles in allem bieten alle drei vergleichbare Zuverlässigkeitsergebnisse. Aber Porsche ist eine andere Geschichte, zumindest in mancherlei Hinsicht.
Autos wie der Cayenne sind ziemlich vergleichbar mit dem X5 oder dem GLE. Das liegt daran, dass die Plattform, auf der der Cayenne aufgebaut ist, von vielen Autoherstellern innerhalb des VAG-Konzerns genutzt wird. Aber einige Modelle wie der 911er bieten in so ziemlich jedem Segment deutlich mehr, auch bei der Zuverlässigkeit.

Welche Marke ist teurer in der Reparatur, BMW oder Mercedes?

Alle Autos gehen kaputt, das ist unbestreitbar. Aber was fraglich ist, ist der Preis, den Sie zahlen, um Ihr Auto am Laufen zu halten, und in dieser Situation ist es noch unordentlicher. Im Durchschnitt kostet die Reparatur eines BMW jedoch 5.000 Dollar mehr als die eines Mercedes, nachdem alle Garantien abgelaufen sind.
Und in diesem Segment ist es auch wichtiger, wie ein bestimmtes Modell behandelt wird. Wie ein bestimmtes Modell behandelt wird, ist so ziemlich die Moral von der Geschicht. All diese Zahlen sind so nah beieinander, dass sie mehr oder weniger irrelevant sind.
Das Wichtigste wird immer sein, wie das Auto behandelt wurde. Vor allem, wenn Sie planen, es gebraucht zu kaufen. Dann sind all diese Informationen wirklich irrelevant, weil sie nichts über den Zustand des Autos aussagen, das Sie sich ansehen. Wenn Sie gebraucht kaufen, sollten Sie immer eine Inspektion vor dem Kauf durchführen und einen Fachmann zu Rate ziehen.

  Welcher Mercedes ist in den USA illegal?

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts