Was ist das schnellste Familienauto?

Familienautos sind nicht mehr das, was sie einmal waren. Genug Platz für 5 oder mehr Passagiere und jede Menge Laderaum zu haben, war vor Jahrzehnten eine Herausforderung. Heutzutage können viele Familienautos leicht über 200 mph in großem Komfort und Stil fahren.

Das wahrscheinlich schnellste Familienauto auf dem Markt ist der kommende Koenigsegg Gemera. Dieses schwedische Multi-Millionen-Dollar-Hypercar ist mit Kindersitzverankerungen und einem Motor mit mehr als 1700 Pferdestärken ausgestattet.

Andere Familienautos wie der Audi RS6, der Mercedes E63 AMG oder der BMW M5 sind ebenfalls großartige Familientransporter, die absurde 0-60mph Zeiten erreichen können. Der Ferrari GTC 4-Lusso und der Bentley Flying Spur sind beides 4-sitzige Autos, die mehr als 200 mph erreichen und für Familien geeignet sind.

Wenn Sie ein EV wollen, sind das Tesla Model S und der Porsche Taycan Turbo S beides großartige schnelle Familienlimousinen. Andere EVs wie der Audi E-Tron GT, Tesla Model X und der Mercedes EQS sind auch ziemlich schnell, aber nicht so schnell wie das Model S und der Taycan.

Koenigsegg Gemera

Der Koenigsegg Gemera ist das allererste Auto seiner Art. Keinem anderen Hersteller ist es bisher gelungen, ein geräumiges Familienauto mit 250 km/h zu entwickeln. Koenigsegg nennt den Gemera einen ersten Mega-GT, vor allem wegen der über 1700 PS oder 1,27 MW.

Der Gemera kostet ein paar Millionen Dollar und die Produktionszahlen sind nur eine Handvoll, aber nur ein paar glückliche Kunden werden erleben können, wie sich der schnellste jemals gebaute GT anfühlt. Die Kraft kommt von einem 2.0L Koenigsegg Tiny Friendly Giant (TFG) 3-Zylinder Motor mit 2 Turboladern, der die Vorderachse antreibt.

Dieser Motor hat eine Leistung von ca. 600 PS, aber die Hinterräder werden von drei Elektromotoren angetrieben. Die Gesamtleistung beträgt erstaunliche 1724 PS und ein atemberaubendes Drehmoment von 3500 Nm. Koenigsegg sagt, dass dieses 1700-PS-Monster dank vieler spritsparender Technologien sogar effizienter ist als die meisten anderen 4-Zylinder-Motoren.

  Beste Coupés für große Fahrer

Nur 300 Gemeras sollen verkauft werden, und der endgültige Preis ist noch nicht bekannt. Aber man kann mit Sicherheit sagen, dass der Gemera zu 100% das schnellste Familienauto ist, das je produziert wurde, und eines der schnellsten Serienautos überhaupt.

Das deutsche Trio

Es ist ziemlich unfair, über schnelle Familienautos zu sprechen, ohne BMW, Mercedes und Audi zu erwähnen. Und der Audi RS-6, der BMW M5 und der Mercedes E63 AMG sind die drei besten Familienautos von jeder Marke. Alle drei haben eine ähnliche Größe und einen ähnlichen Preis, und die Wahl des einen gegenüber dem anderen hängt hauptsächlich von Ihrer Lieblingsmarke ab.

Der Audi RS-6 ist ein Kombi oder ein Kombi, wie die Briten sie gerne nennen. Der RS6 verfügt über einen 4,0-Liter-Twin-Turbo-V8 mit 600 PS, der in der Lage ist, 0-60mph in etwa 3 Sekunden zu erreichen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei etwa 190 mph, aber der Komfort, der Innenraum und der Laderaum werden vom M5 und dem E63 nicht übertroffen.

Apropos M5: Der M5 ist mit seinem 620 PS starken V8-Twin-Turbo-Motor wahrscheinlich das schnellste Auto des Trios. Der M5 und der E63 sind sich ziemlich ähnlich, wenn es um die Beschleunigung geht, denn beide erreichen die 100 km/h in unter 3 Sekunden. Es ist auch erwähnenswert, dass der E63 als Kombi zu haben ist, während der M5 nur als Limousine erhältlich ist.

  Können Batterien von Hybridautos explodieren?

Alle drei deutschen Monster sind erstaunlich, und es ist extrem schwer, sich für eines zu entscheiden. Aber der Audi RS-6 scheint die beste Familienauto-Option aus dem Trio zu sein, dank seines größeren Innen- und Laderaums und einer etwas komfortableren Fahrt.

Schnelle Familien-EVs

Das Segment der schnellen Familien-EVs steht erst am Anfang, und schon jetzt haben wir eine ziemlich hitzige Rivalität zwischen dem Porsche Taycan Turbo S und dem Tesla Model S Performance. Diese beiden elektrischen Limousinen erreichen die 100 km/h in weniger als 2,5 Sekunden, was sie unglaublich schnell macht.

Der Taycan ist ein bisschen teurer, aber er bietet auch ein hochwertigeres Interieur, besseres Design und ein besseres Fahrgefühl. Das Tesla Model S ist in der Tat ein beeindruckendes Auto, aber das Model S kommt nicht an den Taycan heran.

Beste schnelle Luxus-Familienautos

Wenn Sie ein 4-Sitzer-Auto mit 200 Meilen pro Stunde wollen, sind der Ferrari GTC-4 Lusso und der Bentley Flying Spur Ihre einzigen beiden Optionen. Der Ferrari bietet allerdings nur 2 Türen, während der Bentley 4 Türen bietet. Der Ferrari bietet einen schreienden V12-Saugmotor mit fast 700 PS, und der Flying Spur ist mit einem W12-Turbo mit 635 PS zu haben.

Beide sind erstaunlich, aber entscheiden Sie sich für den Ferrari, wenn Sie ein aufregenderes Sportwagengefühl lieben, da es sich in erster Linie um eine 4-sitzige Version des Ferrari F12 mit Hinterradantrieb handelt. Der Bentley Flying Spur ist eine erwachsenere Erfahrung, die auf Luxus und Komfort zugeschnitten ist. Er ist nicht so leistungsfähig wie der GTC4 Lusso, dafür aber viel entspannter.

FAQ Abschnitt

Sind SUVs bessere Familienautos als Limousinen?

Nicht wirklich, SUVs sind nur fürs Gelände besser. Auch wenn sie größer sind, bieten sie in der Regel keinen nennenswerten Raumzuwachs. Sie sind weniger effizient, viel größer und schwieriger zu manövrieren, und fast immer nicht so komfortabel.

  Das beste Auto für Nachtfahrten

Das soll nicht heißen, dass SUVs schlechte Familientransporter sind, sie sind nur nicht so gut wie manche Limousinen. Das heißt, wenn Sie die SUV-Plattform bevorzugen oder auf dem Land leben, gibt es eine Menge großartiger Familien-SUVs, aus denen Sie wählen können.

Welches ist das am schnellsten beschleunigende Familienauto?

Das am schnellsten beschleunigende Familienauto ist wahrscheinlich der Koenigsegg Gemera mit seiner 0-60 Zeit von 1,9 Sekunden. Es ist eigentlich unglaublich, dass Autos diese absurden Leistungsniveaus erreichen. Da fragt man sich, ob ein spezieller Führerschein nötig ist, um ein solches Biest zu steuern.

Es wird erwartet, dass das kommende Tesla Model S Plaid der am schnellsten beschleunigende Tesla sein wird, und wenn man sich die Entwicklung der Elektroautos ansieht, könnte eine 0-60 km/h-Zeit von unter 2 Sekunden in ein paar Jahren sogar zum Standard werden.

Was macht ein gutes Familienauto aus?

Ein gutes Familienauto muss groß, sicher, komfortabel, erschwinglich, leicht zu manövrieren, vollgepackt mit Technik, geräumig und großartig für Langstreckenfahrten sein. So ziemlich jedes Auto, das ich hier vorstelle, ist all das, außer dem Aspekt der Erschwinglichkeit.

Aber wenn ich mich für das beste, nicht unbedingt schnellste Familienauto unter all den hier vorgestellten Autos entscheiden müsste, würde ich den RS6 jeden Tag der Woche wählen. Der RS6 kostet zwar eine Menge Geld, aber wenn man bedenkt, wie viel der Ferrari oder der Bentley kosten, scheint der RS6 so etwas wie ein Schnäppchen zu sein.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts