Beste Coupés für große Fahrer

Coupé-Autos sind nicht mehr das, was sie einmal waren. Ein Coupé war ursprünglich ein 2-türiges Auto, jetzt tragen sogar 4-türige Autos die Bezeichnung Coupé, und sogar einige SUVs werden auch als Coupes bezeichnet.

Nichtsdestotrotz ist ein echtes Coupé ein 2-türiges Auto mit einer abfallenden Dachlinie, und der Grund, warum so viele verschiedene Autos als Coupé bezeichnet werden, ist, dass Coupés wieder cool sind. Wenn Sie ein kleineres Einsteiger-Coupé suchen, sind ein Hyundai Genesis Coupe, ein BMW 2er oder der Infiniti Q60 eine gute Wahl.

Wenn Sie ein sportliches Premium-Coupé suchen, stehen der BMW 4er und der Ford Mustang ganz oben auf dem Coupé-Markt. Beide bieten reichlich Platz und Kultstatus, kraftvolle Motoren und eine Fülle von technischen Features.

Wenn Sie jedoch die hochwertigsten Coupés auf dem Markt suchen, sind ein Bentley Continental GT, ein Mercedes Benz S-Klasse Coupé und die BMW 8er-Reihe die richtige Wahl. Ganz oben in der Nahrungskette der Luxus-Coupés sitzt der Rolls Royce Wraith, aber der horrende Preis ist wirklich unnachgiebig.

Beste kleinere Einstiegscoupés für große Fahrer

Ein Coupé der Einstiegsklasse mag auf den ersten Blick nicht besonders hochwertig erscheinen, aber es gibt viele großartige Optionen in diesem Segment. Der Hyundai Genesis bietet eine Kopffreiheit von 39,2 Zoll und eine Beinfreiheit von 44,1 Zoll, was ihn zu einem der geräumigsten Coupés auf dem Markt macht.

Das Gleiche gilt für den Infiniti G80. Der G80 ist als Gebrauchtwagen recht erschwinglich und bietet einen von Mercedes stammenden Motor. Darüber hinaus bietet der G80 eine Kopffreiheit von 39,4 cm und eine Beinfreiheit von 43,8 cm – mehr als genug für alle, die bis zu 1,90 m groß sind.

  Bester Sportwagen für große Leute

Der BMW 2er ist vielleicht das beste kleinere Coupé auf dem Markt, denn er bietet ein erstaunliches Fahrwerk, das unglaublich viel Spaß macht, und viele glauben, dass der BMW M2 das dynamischste BMW M Auto der letzten Jahre ist.

Gepaart mit einer Kopffreiheit von 40,1 Zentimetern und einer Beinfreiheit von 41,5 Zentimetern scheint der 2er ein großartiger Kauf zu sein. Außerdem ist der BMW 2er nicht allzu teuer, denn Sie erhalten alle technischen Features, die normalerweise mit den teureren 3er- und 4er-Modellen verbunden sind.

Beste sportliche Premium-Coupés der Mittelklasse für große Fahrer

Wenn Sie vorhaben, ein bisschen mehr Geld auszugeben als für einen Genesis oder einen Infiniti, gibt es viele Optionen, aus denen Sie wählen können, und alle sind mehr als geräumig genug, um jeden bequem unterzubringen.

Der Ford Mustang GT bietet den besten Motor von allen hier aufgeführten Autos. Ein 5.0L Coyote V8-Motor, der mit einem manuellen Getriebe kombiniert werden kann, scheint eine Selbstverständlichkeit zu sein. Der Mustang bietet auch 37,6 Zoll Kopffreiheit für den Fahrer und 44,5 Zoll Beinfreiheit für den Fahrer, was für jeden bis zu 1,80 m gut ist.

Der BMW 4er ist eines, wenn nicht das beliebteste Mittelklasse-Coupé auf dem Markt, und es ist nicht schwer zu erkennen, warum. Der 4er bietet ein großartiges Aussehen und zahlreiche gesunde Motoroptionen, die selbst die anspruchsvollsten Enthusiasten zufrieden stellen.

Gepaart mit einer Kopffreiheit von 39,8 cm und einer Beinfreiheit von 42,2 cm bietet die 4er-Serie auch für Personen unter 1,80 m bequem Platz. Aber, wenn Sie die hinteren Passagiere von ihrem Sitzplatz berauben, kann sogar eine größere Person bequem die 4-Serie fahren.

  Bester Pickup für große Fahrer

Beste High-End-Luxus-Coupés für große Fahrer

Coupés sind dafür gemacht, edel, schnell und begehrenswert auszusehen. Und alle diese höherwertigen Coupés sind genau das. Sie sind komfortabel genug für Reisen quer durch den Kontinent und schnell genug für die meisten Rennstrecken. Und welches dieser Modelle Sie auch bevorzugen, es ist wirklich schwer, die falsche Wahl zu treffen.

Der Bentley Continental GT ist ein definitiver britischer Luxuswagen. In Leder gehüllt, bietet der GT entweder einen W12- oder einen V8-Motor, die beide für mehr als 550 PS gut sind. Die Kopffreiheit des Fahrers wird mit 40,1 Zoll gemessen und die Beinfreiheit des Fahrers ist auch ziemlich geräumig für 99% der Leute da draußen.

Das Mercedes Benz S-Klasse Coupé ist auch ein ziemlich konkurrenzfähiges Luxus-Coupé. Der Unterschied zwischen dem Mercedes und dem Bentley ist die Tatsache, dass der Continental noch in Produktion ist, die S-Klasse aber nicht. Das macht die S-Klasse zu einem Schnäppchen im Vergleich zum Continental, und sie bieten auch fast den gleichen Innenraum.

Das BMW 8er Coupé ist im Vergleich zur S-Klasse und dem Bentley etwas kompakter, aber der 8er ist genauso beeindruckend und geräumig genug für größere Fahrer. Und das hochwertigste Coupé auf dem Markt ist der Rolls Royce Wraith, der auch für größere Fahrer mehr als ausreichend ist, aber der Preis beginnt bei $332k.

FAQ Abschnitt

Sollte ich ein kleineres oder ein größeres Coupé kaufen?

Die Größenunterschiede bei Coupés sind nicht wie die Größenunterschiede in einigen anderen Fahrzeugsegmenten. Das bedeutet, dass ein größeres Coupé nicht unbedingt mehr Platz bedeutet, denn einige Coupés sind unglaublich groß, bieten aber nicht so viel Platz.

  Ist Schnellladung schlecht für Elektroautos?

Die Größe hat etwas mit dem Styling zu tun, und das Styling ist wirklich wichtig, wenn Sie ein Coupé kaufen wollen. Außerdem sind Zweckmäßigkeit, Luxus und Komfort Eigenschaften, die normalerweise größeren Coupés vorbehalten sind. Aber wenn Sie einen Sportwagen wollen, ist ein kleineres Coupé die richtige Wahl.

Sollte ich ein Cabrio oder ein Coupé kaufen?

Nun, wenn Sie in einem milden Klima leben, das es Ihnen ermöglicht, das Dach herunterzulassen und es mehr als nur ein paar Mal im Jahr zu genießen, sollten Sie sich für ein Cabrio entscheiden. Es gibt nicht wirklich viele Unterschiede zwischen Coupés und Cabriolets, abgesehen vom Dach selbst, und diese beiden teilen sich normalerweise viele Teile.

Ein Coupé ist besser für weniger Karosseriewanken und ein steiferes Fahrwerk, was bedeutet, dass das Coupé besser in Kurven liegt. Wenn Sie also ein dynamisches, sportliches Erlebnis wünschen, entscheiden Sie sich für ein Coupé, aber wenn Sie lieber mit offenem Verdeck cruisen, wählen Sie ein Cabrio.

Ist ein Coupé der schlechteste Autotyp, den eine große Person kaufen kann?

Das könnte sein. Obwohl alle hier aufgelisteten Coupés ausreichend Platz für große Fahrer bieten, ist ein Coupé die denkbar schlechteste Wahl, wenn Sie häufig mehrere Passagiere gleichzeitig transportieren möchten. Coupés haben in der Regel eine niedrigere Dachlinie, die viel Kopffreiheit auf den Rücksitzen raubt.

Wenn Sie sich für ein zweitüriges Coupé mit einer niedrigeren Fahrhöhe entscheiden, müssen Sie außerdem ständig aus dem Auto aussteigen, damit jemand die Rücksitze benutzen kann. Wenn Sie jünger sind, ist das vielleicht kein Problem, aber wenn Sie ein Senior sind, sind Sie mit einem SUV besser dran.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts