Welches ist das zuverlässigste BMW Modell?

Welches ist das zuverlässigste BMW Modell?

BMW hat sich einen Namen gemacht, wenn es um Leistung und Fahrspaß geht. Auf der anderen Seite ist es eine Marke, die auch für ihre teuren Reparaturkosten und ständigen Pannen berüchtigt ist. Glücklicherweise gibt es BMW Modelle, die zwischen diese beiden Stereotypen passen und nicht nur großartige Leistung und ein angenehmes Fahrerlebnis bieten, sondern auch zuverlässig sind.
Zu den zuverlässigsten BMW-Modellen gehören der E36 aus den 1990er Jahren und der E46 von 1997-2006, deren Materialien und kugelsichere Motoren länger halten als die vieler heutiger Neuwagen. Der F30 ist eines der zuverlässigeren neueren Modelle.

Welches sind die zuverlässigsten BMW Modelle?

Insgesamt sind die zuverlässigsten und meistverkauften BMWs über die Jahre hinweg die BMW 3er Reihe gewesen. Er verkauft sich gut aufgrund seiner Zuverlässigkeit und der großen Auswahl an Motoren. Hier sind einige der besonders zuverlässigen Modelle, die BMW herausgebracht hat.

BMW E36 (1990 – 2000)

Der E36 aus den Jahren 1990 bis 2000 hatte nur sehr wenige elektronische Bauteile, die versagen konnten, und die Besitzer berichteten überraschenderweise seltener von Kühlmittelproblemen als bei anderen BMW Modellen.
Die in diesem Zeitraum hergestellten BMW 3er Autos wurden als kugelsichere Motoren bezeichnet, da einige der Autos mehr als 400.000 Meilen gefahren wurden und heute noch laufen. Natürlich wurden und werden diese immer noch mit Sorgfalt gewartet.
Dieses ältere Modell ist nicht nur so ziemlich der zuverlässigste BMW, es ist auch günstig und ein gutes Auto, um Ihr BMW-Abenteuer zu beginnen. Es ist eine gute Idee, ein Gefühl dafür zu bekommen, was ein echter BMW wirklich ist, bevor man in ein neueres Modell investiert. Diese Old-School-Schönheit kann das für Sie tun, und mehr.

BMW E46 (1997 – 2006)

Dieses ältere BMW 3er Modell gilt als eines der zuverlässigsten BMW Fahrzeuge, die jemals gebaut wurden. Viele dieser 3er (E46) wurden produziert, so dass es nicht allzu schwer ist, ein gut erhaltenes Exemplar aus zweiter Hand zu finden.
Die Karosserie dieses Modells, ähnlich wie die des E36, entwickelt fast nie Quietschen oder Rost und bleibt solide. Das Fahrverhalten ist einwandfrei, und der Motor liefert auch nach Erreichen der Kilometergrenze eine gleichmäßige und kraftvolle Leistung.

  Mercedes vs. BMW Zuverlässigkeit, was ist zuverlässiger?

BMW F30 (2011 – 2019)

Es ist noch nicht viel Zeit vergangen, seit diese Modelle auf den Markt gekommen sind, aber bisher haben sie sich als zuverlässige und gute Allround-BMWs erwiesen und sind ein guter Nachfolger des E46 und E36.
Die 2011er BMW F30 Modelle werden als sehr zuverlässige Autos bewertet, die selten kaputt gehen. Aber nur weil der F30 gute Zuverlässigkeitsbewertungen hat, bedeutet das nicht, dass Sie weniger Service und weniger Reparaturkosten erwarten sollten. Diese Performance-Bestien sind kein Toyota oder Honda und kosten Sie immer noch eine Menge an Unterhalt und Fahrt.
Sie sollten auch bedenken, dass der Zuverlässigkeitsvergleich im Vergleich zu anderen BMW-Modellen und nicht zu anderen Automarken gemacht wurde. Die meisten BMW-Modelle, abgesehen von den 3er-Modellen E36 und E46 aus den Jahren 1990 bis 2006, sind nicht sehr zuverlässig und im Vergleich zu anderen Luxuslimousinen viel teurer im Unterhalt.

BMW E90 (2006 – 2011)

Der BMW E90 hat kleinere Probleme mit dem Hochdruck-Kraftstoffsystem und einen Ausfall des Doppelturboladers, aber abgesehen davon, hat er keine ernsthaften Probleme oder Probleme mit dem Antriebsstrang. Das bringt ihn auf den letzten Platz der Liste, aber er schafft es trotzdem in die Liste.
Er ist weitaus zuverlässiger als die meisten anderen nicht erwähnten Modelle wie der neuere X3 oder der BMW 5er von 2010 bis 2017 oder einige M4-Modelle, bei denen es zu Kurbelwellenausfällen kommt und die Motoren nicht synchron laufen.

  Kann eine dicke Person einen BMW fahren?

Warum sind die meisten BMWs unzuverlässig?

Wenn ein BMW hauptsächlich außerhalb des Stadtverkehrs gefahren wird und richtig gepflegt und gewartet wird, kann er sogar über 200.000 Meilen fahren. Wenn er jedoch repariert werden muss, sind alle BMW-Teile teuer und die Arbeitskosten tendieren dazu, jedes Jahr zu steigen.
Neuere BMW-Modelle sind voll mit Luxus-Elektronik, die leicht ausfällt und die Reparaturkosten in die Höhe treibt.
Darüber hinaus können kleinere mechanische Probleme sehr teuer sein, da Teile und Arbeit sehr teuer sind. Das Versagen des Kühlsystems ist etwas anderes, von dem BMW-Besitzer immer wieder berichten. BMWs haben glücklicherweise nur selten Probleme mit dem Antriebsstrang.
Wenn BMW-Fahrer den Wartungsplan überspringen oder ihr Auto nur halbherzig warten, können sie tatsächlich unter viel höheren Betriebskosten leiden. Anders als ein Honda oder ein Toyota erfordert ein BMW sehr pünktliche Wartungszeiten.
Wechseln Sie das Öl Ihres BMWs sofort, wenn es an der Zeit ist, und schieben Sie es nicht auf. Das Vermeiden von Problemen führt dazu, dass sie sich mit der Zeit verschlimmern und Sie am Ende viel mehr kosten, als Sie durch das Vermeiden der Wartung von vornherein zu sparen versuchten.
Glücklicherweise gibt es einige Modelle, die nicht so oft kaputt gehen wie andere und weniger fachmännische Wartung erfordern.

So erkennen Sie einen zuverlässigen BMW aus zweiter Hand

Entgegen der landläufigen Meinung kann der Kauf eines gebrauchten BMW eine gute Idee sein. Wenn Sie die Freude am Fahren der Marke erleben möchten und dies zu einem günstigen Preis tun wollen, neigen BMWs dazu, direkt nach dem Kauf viel von ihrem ursprünglichen Preis zu verlieren.
Beachten Sie diese Tipps bei der Suche nach einem guten gebrauchten BMW.

  1. Achten Sie darauf, ein zuverlässiges BMW Modell auszuwählen, bevor Sie nach einem Gebrauchten suchen.
  2. Bezahlen Sie im Voraus einen zertifizierten Mechaniker, der sich das Auto mit Ihnen ansieht und es genau auf aggressives Fahren und mögliche Probleme, die in der Zukunft auftreten könnten, untersucht.
  3. Vermeiden Sie den Kauf bei Autohändlern.
  4. Fragen Sie den Besitzer, warum er das Auto verkauft. Wie oft wurde das Auto gewartet? Hatte es schon einmal eine Panne? Wenn Sie sie bei einer Lüge erwischen, egal was es ist, stehen die Chancen gut, dass sie auch über andere Dinge gelogen haben.
  5. Steigen Sie vor dem Kauf für eine Probefahrt ein. Lassen Sie die Finger von unnatürlichen Motorgeräuschen und Öllecks.
  BMW 328i vs. 320i - was ist besser?

FAQs zur Wartung eines BMW

Wie lange halten BMW Autos?

Die meisten BMWs werden bis zu einer Laufleistung von 120.000 Meilen gefahren, obwohl einige Modelle wie der E36 und E46 bis zu 300.000 und sogar 400.000 Meilen gefahren wurden. Das erfordert natürlich ein hohes Maß an Wartung sowie häufige mechanische Inspektionen.

Wann treten bei den meisten BMW Modellen Probleme auf?

Wenn ein BMW richtig gewartet wird, können die meisten BMWs etwa 80.000 Meilen gefahren werden, bevor ein ernsthaftes Problem auftritt. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um ein defektes Kühlmittelsystem. Es besteht aus mehreren Teilen und jedes neigt dazu, bei verschiedenen Gelegenheiten kaputt zu gehen.

Wie teuer sind BMWs im Unterhalt?

Im Vergleich zu anderen Automarken sind BMWs, zusammen mit einigen anderen Luxuslimousinen, am teuersten im Unterhalt. Es wird geschätzt, dass der Unterhalt eines BMWs, abgesehen vom Kaufpreis, etwa 18.000 Dollar für 10 Jahre beträgt.

Recent Posts