Welches ist der größte SUV auf dem Markt?

Große SUVs sind meist nur für den US-Markt reserviert, weil Europa und andere große Märkte nicht einmal in der Lage sind, diese Ungetüme aufzunehmen. Die Straßeninfrastruktur in den USA ist viel größer und ermöglicht es Ihnen, ein großes Auto ohne Probleme zu fahren.

In Europa ist das anders, denn viele Stadtzentren wurden in einer Zeit gebaut, in der es noch keine Autos gab. Außerdem sind die europäischen Kunden nicht so sehr an großen Geländewagen interessiert, zumindest noch nicht, aber es scheint, dass BMW, Audi und Mercedes immer mehr von der Idee eines echten großen Geländewagens angetan sind.

Wie dem auch sei, wenn Sie etwas wollen, müssen Sie sich für den Chevy Suburban entscheiden, denn dieses Ungetüm ist der größte SUV, der derzeit auf dem Markt ist. An zweiter Stelle steht der Ford Expedition und an dritter Stelle der Lincoln Navigator. Der vierte Platz geht an den neuen Cadillac Escalade und der GMC Yukon XL belegt Platz 5.

SUVs wie diese können problemlos bis zu 7 Passagiere aufnehmen und bieten dennoch viel Platz im Kofferraum. Wenn Sie jedoch kein so großes Auto brauchen, sollten Sie sich lieber für einen kleineren SUV entscheiden. Recherchieren Sie also genau, bevor Sie Ihr hart verdientes Geld ausgeben.

Chevrolet Suburban – Der größte SUV auf dem Markt

Der neue Chevy Suburban scheint ein ziemlich beeindruckender SUV zu sein, egal wie man ihn betrachtet. Chevy hat beschlossen, den neuen Suburban im 21. Jahrhundert einzuführen, indem er ihm ein progressives, aber dennoch klassisches, kastenförmiges SUV-Design verpasst hat, das wir vom Suburban gewohnt sind.

  Wie lässt sich ein Auto am schnellsten vor Hagel schützen?

Der Suburban verfügt außerdem über den größten Kofferraum aller Full-Size-SUVs, ob mit oder ohne dritte Sitzreihe. Das neue 10-Gang-Automatikgetriebe ist angenehm zu bedienen, und die angebotenen Motoren sind kräftig, aber nicht besonders sparsam. Das überrascht nicht, denn der Suburan wiegt 7700 Pfund.

Ford Expedition – Deutlich kleiner als der Suburban, aber immer noch riesig

Der Ford Expedition ist extrem groß, aber der Suburban ist auf einem ganz anderen Niveau, sowohl was den Kofferraum als auch die Größe im Allgemeinen angeht. Wie dem auch sei, der Expedition ist ein komfortablerer SUV mit einem ruhigeren Fahrgefühl.

Allerdings ist die 10-Gang-Automatik des Suburban der 10-Gang-Automatik des Expedition überlegen. Die angebotenen Motoren sind ebenfalls ziemlich kräftig, aber die Wirtschaftlichkeit ist wie beim Suburban miserabel. Das Platzangebot ist für die meisten Menschen mehr als ausreichend, selbst wenn Sie alle drei Sitzreihen täglich nutzen wollen.

Lincoln Navigator – Kleiner, aber schwerer als der Expedition

Der Lincoln Navigator der aktuellen Generation wurde zwar schon vor einigen Jahren eingeführt, fühlt sich aber immer noch sehr hochwertig an und ist seinem Preisschild würdig. Das wird sofort deutlich, wenn man sich den Antriebsstrang des Navigators ansieht, der sowohl geschmeidiger als auch sparsamer ist als der des Suburban oder des Expedition.

Der Innenraum ist mit erstaunlich aussehenden Materialien bedeckt, und das Innendesign des Expedition und des Suburban ist bei weitem nicht so schön. Allerdings ist der Navigator auch preislich ein deutlicher Schritt nach oben, so dass er mit dem Escalade und dem neuen Jeep Grand Wagoneer konkurriert.

Cadillac Escalade – Ein bisschen schwerer als der Yukon XL

Der neue Cadillac Escalade könnte auch der begehrteste SUV auf dieser Liste sein, aber er ist bei weitem nicht so groß wie der Expedition oder der Suburban. Mit 7400 Pfund ist der Escalade auch deutlich leichter als der Suburban.

  Was ist der kleinste Porsche SUV?

Als Gesamtpaket macht der Cadillac allen Sinn der Welt, denn er bietet ein futuristisch anmutendes Außendesign und ein noch futuristischeres Innendesign. Wenn Sie Wert auf Technologie legen, wird es Sie freuen zu hören, dass der Escalade der technologisch fortschrittlichste Full-Size-SUV auf dem Markt ist.

GMC Yukon XL – ein ebenbürtiger Gegner des Escalade

Der GMC schließt die Liste der 5 größten SUVs auf dem Markt hinter dem neuen Escalade ab. Es ist erwähnenswert, dass diese beiden Fahrzeuge auf einer ähnlichen Plattform basieren, so dass es nur logisch ist, dass sie sich auch in der Ergonomie ähneln.

Damit enden die Gemeinsamkeiten aber auch schon, denn der Escalade ist in den meisten Punkten auf einem ganz anderen Niveau. Das bedeutet nicht, dass der Yukon XL ein schlechter Geländewagen ist, denn das, was die beiden am meisten trennt, ist der Preisaufschlag von 25.000 Dollar, der für den Kauf des Escalade erforderlich ist.

FAQ Abschnitt

Welches ist der größte europäische Geländewagen?

Der größte europäische Geländewagen ist der Mercedes Benz GLS. Der GLS ist eine XL-Version des Mercedes Benz GLE. Der GLS ist ein Luxus-Geländewagen, in dem bis zu sieben Personen bequem Platz finden. Es ist erwähnenswert, dass der GLS bei weitem nicht so groß ist wie die in diesem Artikel aufgeführten SUVs aus amerikanischer Produktion.

Der zweitgrößte europäische Geländewagen ist der BMW X7, der dem Mercedes GLS die Kunden abjagen soll. Die beiden liegen eng beieinander, aber ich würde mich jederzeit für den X7 entscheiden.

  Welcher Mercedes SUV ist ein 7-Sitzer?

Welches ist der größte japanische Geländewagen?

Der Nissan Armada ist der größte japanische Geländewagen, den man heutzutage für Geld kaufen kann, und er liegt auch eng mit allen in den USA hergestellten Geländewagen auf dieser Liste gleichauf. Das liegt daran, dass Nissan den Armada ohnehin für den US-amerikanischen Markt und die Vereinigten Arabischen Emirate entwickelt hat.

Der Armada ist ein kräftiger SUV mit beeindruckenden Schleppfähigkeiten, aber das Getriebe und der Benzinverbrauch sind eher unterdurchschnittlich. Auch das Infotainment-System kann sich sehen lassen, und das Gleiche gilt für die dritte Sitzreihe.

Brauchen wir überhaupt große SUVs?

Der Suburban ist so groß, dass man ihn leicht mit einem Bus verwechseln kann, was die Frage aufwirft, ob übergroße SUVs in der heutigen Zeit überhaupt noch notwendig sind. Der Großteil der Autoindustrie konzentriert sich darauf, das effizienteste und praktischste Auto zu entwickeln, während diese großen Ungetüme mit einem Gewicht von über 6.000 Pfund praktisch nicht wirtschaftlich sein können.

Das wird sofort deutlich, wenn man sich den Benzinverbrauch anschaut. Die Menschen lieben sie jedoch, weil sie imposant aussehen und viel Platz bieten. Alles in allem sind SUVs wie diese ein wenig unnötig, aber sie sind so beliebt, dass sie wahrscheinlich in absehbarer Zeit nicht mehr zu haben sind.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts