Bestes Mercedes GLA-Modell

Bestes Mercedes GLA-Modell

Im Land der subkompakten Luxus-Crossover-SUVs bietet der Mercedes GLA ein Mercedes-Benz-würdiges Erlebnis für rund 34.000 Euro. Dieser Preis mag für einen subkompakten Crossover-SUV etwas hoch erscheinen, aber der GLA schafft es, seine Gewichtsklasse in mehreren wichtigen Kategorien zu übertreffen.

Der beste und am höchsten ausgestattete Mercedes GLA ist der GLA 45 AMG, aber diese Performance-Version kostet bis zu 54.000 Dollar. Dieser Preis ist schwer zu rechtfertigen, wenn Sie nicht auf dem Markt für ein leistungsorientiertes subkompaktes Crossover-SUV sind, aber es gibt andere, erschwinglichere Optionen.

Reguläre Mercedes GLA-Modelle

Die beiden wichtigsten Ausstattungsvarianten des GLA sind der normale GLA 250, der bei rund 34.000 Dollar beginnt, und der GLA 250 4-Matic, der bei rund 36.000 Dollar startet.
Der offensichtliche Unterschied ist der Allradantrieb, und viele Kunden entscheiden sich für die 4-Matic, da der Allradantrieb einen besseren Grip bietet. Dieses System führt zu einem rundum sichereren Paket, besonders bei feuchten und kalten Bedingungen.
Wenn Sie jedoch in einem Klima leben, in dem nur selten ungünstige Wetterbedingungen auftreten, können Sie mit dem normalen GLA 250 mit Frontantrieb vielleicht den einen oder anderen Euro sparen. Wenn es aber um den Wiederverkauf geht, ist die 4-Matic-Version sicherlich die beliebtere Wahl.
Der GLA 250 bietet 208 PS und ca. 258 Nm in beiden Ausstattungsvarianten, ein 7-Gang-DCT-Getriebe und kommt auf ca. 35 MPG, was nicht unbedingt ein klassenbester Wert ist. Aber wenn Sie der Meinung sind, dass diese beiden Ausstattungen langweilig aussehen, sieht die AMG Exclusive-Version sicherlich ansprechender aus.
Das AMG-Paket beinhaltet eine lange Liste an sportlichen Optionen, wie AMG-Räder, AMG-Sportsitze, Sitzheizung vorne, 4-Wege-Lendenwirbelstütze, ein 3-Speichen-Multifunktions-Sportlenkrad, erweiterte Aluminium- und Leder-Design-Akzente und vieles mehr. Das AMG Paket ist auch auf dem Gebrauchtmarkt sehr begehrt.

  Baut Mercedes Elektroautos?

GLA 35 AMG und der GLA 45 AMG

Wenn Sie denken, dass selbst das AMG-Paket beim GLA 250 4-Matic noch langweilig ist und es ihm an Leistung mangelt, dann sind der GLA 35 AMG und der GLA 45 AMG die absoluten Spitzenmodelle des GLA, die derzeit bei den meisten Mercedes-Händlern zum Verkauf stehen.
Der 35 AMG kostet rund 47.500 Dollar, und für diesen Preis bekommt man einen gut ausgestatteten GLA 250 4-Matic mit 300 PS. Selbst bei einem so hohen Preis wird Mercedes noch eine Menge zusätzlicher Optionen verkaufen, die den Endpreis des 35 AMG in ein Gebiet anheben, das meist von größeren SUVs besetzt ist.
Zum Vergleich: Der GLC beginnt bei rund 43.000 Dollar, und für einen gut ausgestatteten GLA 35 bekommt man einen anständig ausgestatteten GLC. Seien wir ehrlich, subkompakte Crossover-SUVs sind nicht für leistungsorientiertes Fahren gemacht, und aus diesem und vielen anderen Gründen ist ein GLC zu diesem Preis die bessere Wahl.
Aber wenn Sie den sportlichsten subkompakten Crossover-SUV wollen, den Mercedes Ihnen je verkaufen konnte, dann ist es der GLA 45 AMG. Der GLA 45 bietet 382 PS, ein steiferes Fahrwerk und ein Fahrwerkspaket, das vor allem für moderate Fahrleistungen geeignet ist.
Wie bereits erwähnt, sind Autos in diesem Segment durch ihre Konstruktion begrenzt und nicht auf Leistung ausgelegt. Außerdem ist der Preis dieser Fahrzeuge unglaublich schwer zu rechtfertigen. Wenn Sie also einen kleineren, sportlicheren Mercedes wollen, wählen Sie den A oder den CLA 45 AMG, oder vergessen Sie es ganz und entscheiden Sie sich stattdessen für einen anständig ausgestatteten GLC.

  Welcher Mercedes SUV ist der größte?

Der „perfekte“ GLA

Um den perfekten GLA zu finden, sollten Sie alle Varianten Probe fahren. Nach dem Erleben der verschiedenen Varianten sollte man sich die Ausstattungsliste genau ansehen und entscheiden, was man braucht und was man will.
Wenn Sie einen neuen Mercedes kaufen, können Sie viele verschiedene Premium- und AMG-Pakete, spezifische Optionen und dergleichen kombinieren, um das Auto nach Ihren eigenen Wünschen zu personalisieren. Sie können die Farbe, die Räder, das Soundsystem, die Ambientebeleuchtung und vieles mehr auswählen.
Der perfekte GLA ist also wahrscheinlich der, den Sie als perfekt empfinden, und nicht der, den jemand anderes für Sie auswählt. Natürlich sind einige Versionen objektiv besser als andere, aber wir dürfen nicht vergessen, dass Autos auch ein emotionaler Kauf sind.

Mehr über den Mercedes GLA

Wie steht der GLA im Vergleich zur Konkurrenz da?

Die Hauptkonkurrenten des GLA sind der Audi Q3 und der BMW X1. Alle drei Fahrzeuge bieten ein Erlebnis, das diesen Premium-Markennamen würdig ist, aber einige Kostensenkungen sind bei ihnen offensichtlich, besonders bei den AMG-, RS- oder M-Modellen.
Alle drei Marken sind sich des schieren Marktanteils dieser Modelle bewusst, daher bieten die meisten neueren Modelle deutlich mehr als die Vorgänger. Zum Beispiel ist der neue Q3 eher mit einem A3 vergleichbar, aber der Q3 der vorherigen Generation wirkte einfach ein bisschen wie die vorherige Generation, selbst als er gerade erst herauskam.

  Die seltensten Mercedes Benz Modelle

Welche Generation des GLA ist die beste?

Der neue GLA ist der beste, da gibt es keinen Zweifel. Der GLA der vorherigen Generation und die A-Klasse wurden von den Kunden eher gemischt aufgenommen, da viele von ihnen der Meinung waren, dass beides kein „echter Mercedes“ ist.
Darüber hinaus hat Mercedes mit dem neuen Modell tatsächlich einige Gedanken in den GLA gesteckt, und jetzt stellt der GLA einen großartigen subkompakten Crossover der Einstiegsklasse von Mercedes dar. Mercedes hat es geschafft, den neuen GLA mehr an die größeren Modelle anzugleichen und weniger an das Design zu denken. Und das kommt den Verkäufen sicher zugute.

Ist der GLA ein besserer Kauf als das Einsteiger-Schrägheck der A-Klasse oder der stylische CLA?

Heutzutage lieben die Menschen SUVs. Auch wenn der GLA ein subkompakter Crossover-SUV ist, ist er immer noch ein SUV.
Es ist also eher eine Frage des Designs, denn die beiden teilen sich viele Komponenten. Die A-Klasse mit Schrägheck und der GLA sind preislich vergleichbar, und sie bieten so ziemlich die gleiche Ausstattung. Der GLA bietet in den Nicht-AMG-Modellen Allradantrieb, die A-Klasse nicht.
Aber, wenn Sie eine AMG-Version wollen, scheint die A-Klasse ein sportlicheres Fahrzeug zu sein. Wenn Sie Stil und Substanz bevorzugen, bietet der 38.000 $ teure Mercedes CLA ein Limousinen-ähnliches Design zu einem erschwinglicheren Preispunkt. Der CLA ist sicherlich eine beliebte Wahl, aber es mangelt ihm im Vergleich zum GLA und der A-Klasse an Praktikabilität.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts