BMW Probleme mit der Batterieentladung

BMW Probleme mit der Batterieentladung

Probleme mit der Batterieentladung sind bei den meisten BMW Modellen üblich. Außerdem kann dieses Problem lästig sein, wenn es zur falschen Zeit und am falschen Ort auftritt, z. B. in einem öffentlichen Park oder wenn Sie das Auto am meisten brauchen. Wenn die Batterie völlig entladen ist, müssen Sie sie möglicherweise erst wieder aufladen, bevor Sie den Motor starten können.

Einige der Ursachen für eine entladene Batterie in einem BMW sind angeschlossene externe Geräte, extreme Wetterbedingungen, eine alte Batterie, eine defekte Lichtmaschine, ein defekter Endstufenwiderstand, viele kurze Fahrten, ein intelligenter BMW Batteriesensor und ein angeschlossener OBD-II-Diagnosescanner.

Wodurch wird die BMW Batterie entladen?

Eingesteckte externe Geräte

Der Hauptgrund, warum sich Ihre BMW Batterie schneller entleert, sind eingesteckte externe Geräte. Da Autos mit einer Lichtmaschine ausgestattet sind, die die Batterie bei laufendem Motor auflädt, entleert sich die Batterie nicht schneller, wenn sie läuft, da sie sich auflädt.

Wenn der Motor jedoch abgestellt wird, entleert sich die Batterie schneller, da sie nicht mehr aufgeladen wird. Die angeschlossenen Geräte entziehen der Batterie nur Strom und laden sie nicht wieder auf. Deshalb kann sich die Batterie auch schneller entladen, wenn Sie die Scheinwerfer nach dem Abstellen des Fahrzeugs eingeschaltet lassen.

Vergewissern Sie sich also, bevor Sie die Zündung ausschalten, dass sich keine Adapter oder Ladegeräte in der Zigarettensteckdose befinden.

Extreme Wetterbedingungen

Wenn Sie in Gegenden mit extremen Witterungsbedingungen leben, kann auch das Wetter einen Einfluss auf die Leistung der Batterie haben. Extreme Winter oder heiße Sommertage können dazu führen, dass sich Ihre Batterie schneller entlädt. Es ist auch wichtig zu wissen, dass neuere Batterien extremen Wetterbedingungen besser standhalten als alte Batterien.

  BMW ix3 VS Volvo XC40 - Was ist besser?

Alte Batterien können bei extremem kaltem oder heißem Wetter eine schlechte Leistung erbringen oder ganz ausfallen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie eine zuverlässige und langlebige Batterie für Ihren BMW einbauen.

Ein angeschlossener OBD2-Diagnosescanner

Ein OBD2-Scanner hilft bei der Diagnose von Problemen, wenn die Motorkontrollleuchte aufleuchtet. Doch auch wenn dieses Werkzeug unverzichtbar ist, ist es keine gute Idee, es über Nacht oder für längere Zeit im Auto eingesteckt zu lassen. Außerdem verbraucht der OBD2-Diagnosescanner mehr Batteriestrom, wenn das Auto im Leerlauf ist, als wenn es läuft.

Achten Sie bei der Diagnose Ihres Fahrzeugs darauf, dass Sie das OBD2-Diagnosetool verwenden, wenn das Fahrzeug läuft und nicht im Leerlauf, um Batteriestrom zu sparen.

Defekte Lichtmaschine

Wie bereits erwähnt, ist eine Lichtmaschine ein Gerät, das die Batterie auflädt, während das Auto fährt. Wenn die Lichtmaschine also defekt ist oder nicht wie vorgesehen funktioniert, kann sie die Batterie Ihres BMW nicht effektiv aufladen. Wenn Sie eine defekte Lichtmaschine haben, sollten Sie sie austauschen, bevor Sie eine neue Batterie kaufen.

BMW Intelligenter Batteriesensor

Der Intelligente Batteriesensor (IBS) von BMW ist ein Gerät, das an den Minuspol der Batterie angeschlossen wird. Dieses Gerät ist mit einem Mikroprozessor ausgestattet, der verschiedene Batteriezustände überwacht, z. B. Strom, Anlaufstrom, Ruhestrom, Spannung und Temperatur.

Das IBS ist in der BMW 3er-Serie (E90/E91/E92/E93) und in der 5er-Serie (E60/E61) zu finden. Wenn das Fahrzeug geparkt oder abgestellt ist, verbraucht das IBS viel Strom, der schließlich die Batterie entlädt. Das liegt daran, dass er alle paar Sekunden hochfährt und wieder in den Ruhezustand geht, um einen Energieverlust zu vermeiden.

  Bester gebrauchter BMW Fließheck

Alte Batterie

Unabhängig davon, ob Sie ein neues oder ein altes BMW Modell haben, beträgt die Lebensdauer einer BMW Batterie zwischen 3 und 5 Jahren. Außerdem sind neuere Batterien widerstandsfähiger gegen Witterungseinflüsse als ältere Batterien. Je älter also die Batterie Ihres Fahrzeugs ist, desto weniger leistungsfähig ist die Batterie. Wenn sich Ihre Batterie sehr schnell entleert, kann das ein Hinweis darauf sein, dass die Batterie sehr alt ist und ausgetauscht werden muss.

Viele kurze Fahrten

Das Anlassen des Motors Ihres BMW verbraucht viel Strom aus der Fahrzeugbatterie. Da die Lichtmaschine die Batterie jedoch während der Fahrt wieder auflädt, bleibt ein großer Teil der Energie erhalten. Wenn Sie jedoch häufig kurze Fahrten unternehmen, kann es sein, dass die Lichtmaschine nicht genug Zeit hat, um die Batterie richtig aufzuladen. Nach einiger Zeit verkürzt sich dadurch die Lebensdauer der Batterie Ihres BMW.

Defekter Endstufenwiderstand

Besitzer der BMW-Modelle E39, E46 und E53 hatten mehrfach Probleme mit der Batterieentladung aufgrund eines defekten Endstufenwiderstands, der auch als der berüchtigte „Igel“ bezeichnet wird. Einige BMW-Benutzer bezeichnen ihn als Heizungslüfterwiderstand oder Gebläsemotorwiderstand. Bringen Sie das Fahrzeug in eine BMW-Werkstatt und lassen Sie den defekten Endstufenwiderstand austauschen.

FAQ

Was ist der Intelligente Batteriesensor von BMW?

Der Intelligente Batteriesensor von BMW, auch IBS genannt, verfügt über einen Mikroprozessor, der verschiedene Batteriezustände wie Temperatur, Spannung, Strom, Anlaufstrom und Ruhestrom überwacht.

Wenn das Fahrzeug fährt, ist der IBS ständig aktiv und überwacht die verschiedenen Batteriezustände. Wenn das Fahrzeug jedoch geparkt ist, meldet sich der IBS alle paar Sekunden, führt die Tests durch und geht dann wieder in den Ruhezustand, um die Batterie zu schonen.

  BMW M2 Zuverlässigkeit

Wie behebe ich Probleme mit der Batterieentladung bei BMW?

Zuallererst müssen Sie das Problem identifizieren, das die Entladung der Batterie verursacht. Sie können jedoch einige Maßnahmen ergreifen, um die Entladung der Batterie zu vermeiden, indem Sie die Anzahl der kurzen Fahrten reduzieren, Zubehör nicht eingesteckt lassen, defekte Teile wie den Regler und die IBS-Einheit reparieren und alte Batterien austauschen.

Ist häufiges Entladen der Batterie schlecht für Ihre BMW Batterie?

Ja, häufige Batterieentladung ist schlecht für die Batterie Ihres Fahrzeugs. Dies kann zu dauerhaften Batterieschäden führen. Außerdem kann die Batterie möglicherweise nicht mehr vollständig aufgeladen werden und die volle Ladung hält nicht lange an. Um die Lebensdauer Ihrer Batterie zu verlängern und sicherzustellen, dass sie optimal funktioniert, ist es daher wichtig, eine vollständige Entladung zu vermeiden.

Woher weiß ich, ob meine BMW Autobatterie gewechselt werden muss?

Sie sollten die Batterie Ihres Fahrzeugs wechseln oder ersetzen, wenn die Scheinwerfer schwach leuchten, unerwartete Leistungsschwankungen auftreten, der Motor stärker hochgedreht werden muss und das Fahrzeug länger braucht, um den Motor zu starten.

Abschließende Überlegungen

Bevor Sie bei Problemen mit der Batterieleistung zu dem Schluss kommen, dass Ihre BMW-Batterie schlecht ist, sollten Sie prüfen, was die Ursache für den Leistungsverlust ist. Es gibt verschiedene Ursachen für die Entladung Ihrer BMW-Batterie, wie oben beschrieben. Wenn die Batterie jedoch alt ist, sollten Sie sie durch eine neue und langlebige Batterie ersetzen lassen.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts