Häufige Probleme mit dem BMW 520d

BMW 520d Probleme

Der BMW 520d verbindet Luxus mit klassischem Stil und außergewöhnlicher Leistung. Es gibt jedoch auch einige häufige Probleme, über die interessierte Käufer Bescheid wissen sollten, bevor sie in ihn investieren. Was sind die häufigsten Probleme des BMW 520d?

Einige der häufigsten Probleme des BMW 520d sind Überhitzung des Motors, Probleme mit der Steuerkette, Wasserlecks, defekte Kraftstoffpumpe, Ausfall des Kühlsystems, Ausfall des Heckscheibenwischers, Ausfall des Kühlsystems und Probleme mit der Klimaanlage.

Bevor Sie also in einen BMW 520d investieren, sollten Sie bereit sein, sich mit den meisten dieser Probleme auseinanderzusetzen. Darüber hinaus müssen Sie nicht mit allen dieser Probleme rechnen, da die meisten davon bei bestimmten BMW 520d Modelljahren auftreten.

Was sind die häufigsten Probleme mit dem BMW 520d?

Problem mit der Steuerkette

Eines der häufigsten Probleme, auf das sich BMW 520d Besitzer einstellen sollten, ist das Problem mit der Steuerkette. Die Führungen können sich abnutzen und die Kette kann sich dehnen. Wenn dies geschieht, können Sie ein rasselndes Geräusch hören und der Motor kann Fehlzündungen haben. Die Steuerkette muss dann ersetzt werden, was ziemlich teuer ist.

Motorüberhitzung

Der Vierzylindermotor des BMW 520d hat mit vielen Problemen zu kämpfen. Ein häufiges Problem des Motors ist Überhitzung. Dies ist in der Regel auf ein defektes Thermostat zurückzuführen. Überprüfen Sie immer zuerst das Thermostat, wenn Ihr Motor überhitzt ist. Sie müssen es ersetzen.

Lenkradgeräusche

Ein weiteres häufiges Problem, mit dem BMW 520d Benutzer konfrontiert werden können, sind Lenkradgeräusche. Diese treten normalerweise auf, wenn Sie das Lenkrad bei niedrigen Geschwindigkeiten von einem Anschlag zum anderen drehen. Dies wird normalerweise durch einen Mangel an Schmierung verursacht. Achten Sie also darauf, die Zahnstange der Lenkung zu schmieren, um solche Geräusche zu vermeiden.

  Häufige Probleme mit dem BMW 330e

Ausfall des Heckscheibenwischers

Den BMW 520d gibt es als Limousine und als Touring. Obwohl beide Fahrzeuge hervorragend sind, gibt es bei der Touring-Variante ein Problem mit dem Heckscheibenwischer. Die Spindel an der Heckscheibe wird defekt, so dass die Heckscheibenwischer nicht mehr funktionieren. Wenn das der Fall ist, müssen Sie die Spindel ersetzen.

Probleme mit Wasserlecks

Wenn Sie feststellen, dass im Kofferraum Wasser austritt, ist das ein Zeichen dafür, dass die Reserveradmulde ein Problem hat. Wenn es nicht beachtet wird, kann Wasser in das elektronische Steuermodul eindringen und es beschädigen. Außerdem können die Kofferraumdichtungen kaputt sein und müssen ebenfalls ersetzt werden. Stellen Sie das Problem fest und bewahren Sie Ihr Fahrzeug vor weiteren Schäden.

Ausfall des Kühlsystems

Wie bereits erwähnt, kann ein defekter Thermostat die Funktionsweise des Motors beeinträchtigen. Außerdem kann auch eine defekte Wasserpumpe die Leistung des Motors beeinträchtigen. Wenn Ihr Motor zu überhitzen beginnt, überprüfen Sie das Thermostat und die Wasserpumpe. Wenn eines der Teile beschädigt oder defekt ist, ersetzen Sie es durch ein neues.

Probleme mit der Klimaanlage

Ein weiteres lästiges Problem, mit dem BMW 520d Nutzer konfrontiert werden, sind Probleme mit der Klimaanlage. Dies wird normalerweise durch eine wechselnde Gebläsedrehzahl ohne aktive Steuerung durch den Fahrer verursacht. Infolgedessen neigt das Gebläse dazu, sich von selbst zu verändern und bläst nur auf niedrigeren Stufen kalte Luft aus. Bringen Sie Ihr Fahrzeug zur Überprüfung in einen BMW Service Center.

Defekter oder durchgebrannter Turbolader

Wenn Ihr BMW 520d mehr als 40.000 Meilen auf dem Buckel hat, sollten Sie auf Ihren Turbo achten, denn er kann defekt werden oder sogar durchbrennen. Einige der Anzeichen für einen defekten Turbo sind übermäßiger Abgasrauch, schlechte Beschleunigung und das Aufleuchten der Motorprüfleuchte. Die Hauptursache für einen defekten Turbo ist Ölverschmutzung.

  BMW vs. Infiniti Zuverlässigkeit - was ist besser?

Defekte Kraftstoffpumpe

Wie bei den meisten BMW Modellen gibt es auch beim BMW 520d Probleme mit der Kraftstoffpumpe. Wenn die Kraftstoffpumpe nicht richtig funktioniert, kann die Motorleistung beeinträchtigt werden und der Motor kann sogar abgewürgt werden. Die Hauptursache für eine defekte Kraftstoffpumpe im BMW 520d sind gebrochene Kabelverbindungen, die zum Schmelzen der Stecker führen.

FAQ

Ist der BMW 520d zuverlässig?

Nein, der BMW 520d ist kein zuverlässiges Auto. Das liegt daran, dass die meisten Zuverlässigkeitsagenturen wie J.D. Power ihn als unterdurchschnittlich einstufen, was ziemlich beunruhigend ist. Dieses Auto ist unzuverlässig, weil es überdurchschnittlich oft kaputt geht. Außerdem sind die Wartungskosten etwas höher als bei seinen Konkurrenten.

Was ist ein hoher Kilometerstand beim BMW 520d?

Der BMW 520d ist kein zuverlässiges Auto. Aber wenn man ihn richtig pflegt, kann dieses Auto mehrere Jahre halten und viele Kilometer zurücklegen. Im Durchschnitt halten die meisten BMW 520d bis zu 150.000 km. Aber wenn das Auto gut gewartet wird, dann kann es Uhr über 250k Meilen, die außergewöhnlich ist.

Ist der BMW 520d teuer im Unterhalt?

Der BMW 520d mag ein leistungsstarkes Auto sein, aber die Wartung dieses Autos ist ziemlich teuer. Die Kosten für den Unterhalt dieses Fahrzeugs liegen nämlich über den durchschnittlichen Kosten für die Wartung eines normalen Autos. Hinzu kommen die hohen Kosten für BMW-Ersatzteile und -Serviceleistungen, die die Gesamtkosten für Reparatur und Wartung in die Höhe treiben.

  BMW ix3 VS Polestar 2 - was ist besser?

Gibt es viele Probleme mit dem BMW 520d?

Ja, der BMW 520d hat eine Reihe von Problemen. Die meisten Probleme mit dem BMW 520d stehen im Zusammenhang mit Motor- und Elektrikproblemen. Außerdem. Der BMW 520d ist in Sachen Zuverlässigkeit unterdurchschnittlich. Daher sollten Sie damit rechnen, mehr Zeit in der Werkstatt zu verbringen als ein durchschnittliches Auto.

Wie oft sollte der BMW 520d gewartet werden?

Wenn Sie möchten, dass Ihr BMW 520d eine lange Lebensdauer hat, müssen Sie die geplanten Wartungsarbeiten einhalten. Einige der wichtigen Wartungsarbeiten, die Sie durchführen müssen, sind Öl, Ölfilter, Inspektion des Motors, Überprüfung des Bremssystems, Überprüfung der Auspuffanlage, Luftfilterwechsel und Austausch der Zündkerzen.

Öl und Ölfilter sollten alle 10.000 Meilen gewechselt werden. Der Motor, die Bremsanlage und die Auspuffanlage sollten hingegen alle 60.000 Meilen überprüft werden. Und schließlich sollten Luftfilter und Zündkerzen alle 60.000 Meilen ausgetauscht werden.

Schlussfolgerung

Nachdem wir einige der häufigsten Probleme des BMW 520d aufgezeigt haben, können Sie sich jetzt entspannt zurücklehnen, da Sie wissen, was Sie von diesem Auto erwarten können. Die meisten dieser Probleme können von einem zertifizierten BMW Techniker oder von einem BMW Service Center behoben werden.

Trotz der vielen Probleme ist der BMW 520d immer noch ein hervorragendes Luxusauto mit erstklassiger Ausstattung. Er ist auch ein schönes Familienauto und hat eine außergewöhnlich gute Leistung. Bei richtiger Pflege und Wartung sollte der BMW 520d mehr als 250.000 Meilen schaffen.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts