Häufige Probleme mit BMW N47

BMW N47 Probleme

BMW hat im Laufe der Jahre einige der besten Motoren hergestellt. Einige Motoren haben sich jedoch als problematischer erwiesen als andere. Zum Beispiel hat der BMW N47 Motor mehrere Probleme, über die sich die Benutzer im Laufe der Jahre beschwert haben.

Das auffälligste Problem des BMW N47 ist das Problem mit der Steuerkette. Weitere Probleme sind AGR-Probleme, defekte Rückholfedern, ein defektes Kurbelwellenrad, ein defektes Thermostat, ein defektes Kühlsystem und Probleme mit der Wasserpumpe. Um die meisten dieser Probleme zu vermeiden, sollten Sie auf die richtige Pflege und Wartung achten.

Was sind die häufigsten Probleme mit dem BMW N47?

Probleme mit der Steuerkette

Dies ist das Hauptproblem des BMW N47-Motors. Es wird auch problematischer, wenn Ihr Auto etwa 60.000 Meilen erreicht. Der N47-Motor ist anfällig für extremen Verschleiß der Steuerkette, was zu einem vorzeitigen Ausfall führt. Einige der häufigsten Anzeichen für eine schlechte oder defekte Steuerkette sind rasselnde Geräusche im hinteren Teil des Motors und eine Motorleuchte.

Die Reparatur oder der Austausch einer defekten oder ausgefallenen Steuerkette ist kostspielig. Je nach Schwere des Problems müssen Sie möglicherweise den Motor austauschen oder die Steuerkette reparieren lassen. Zu den am meisten betroffenen Modellen gehören BMWs mit N47-Motoren, die zwischen März 2007 und Januar 2009 gebaut wurden. Probleme mit der Steuerkette sind auch bei der 1er-, 3er- und 5er-Reihe von BMW häufig.

Defekte Rückholfeder

Dies war ein Fehler von BMW, den sie aber nie akzeptiert haben. Die Rückholfeder am Wastegate des Turbos war anfangs nicht geschmiert oder gar abgedeckt. Dies führte zu einem frühen Versagen, so dass das Wastegate etwas offen blieb. Und mit dem sukzessiven Kompressionsverlust stieg der Kraftstoffverbrauch um mehr als 30 %.

  Welcher BMW hat einen V12-Motor?

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie das Fahrzeug zu einem Mechaniker bringen, der die defekte Rückholfeder durch eine neue ersetzt.
AGR-Probleme ###
Die Aufgabe des EGR-Systems besteht darin, das Fahrzeug bei der Einhaltung der strengeren Emissionsvorschriften zu unterstützen. Wenn das AGR-System jedoch defekt ist, kann es seine Funktion nicht mehr richtig erfüllen. Wenn der Sensor mit Ruß bedeckt ist, beeinträchtigt dies die Funktionsweise der Abgasrückführung. Die Folge ist, dass immer mehr Abluft in den Ansaugtrakt zurückgeführt wird.

Dabei bringen die heißen Abgase den Kunststoff des Ansaugkrümmers zum Schmelzen und in manchen Fällen zum Auslaufen. Ein weiteres AGR-Problem entsteht durch einen beschädigten Unterdruckschlauch. Wenn dieser Schlauch ein Loch hat, kann der AGR-Kühler beim Warmlaufen des Motors nicht umgangen werden. Dies führt schließlich zu einer Ablagerung, die Schmelzlöcher und Lecks oder sogar einen Brand verursachen kann.

Defektes Kurbelwellen-Ritzel

Wie die defekte Rückholfeder ist auch das Kurbelwellenrad ein Herstellungsfehler. Der Grund dafür ist, dass die Kettenräder die Kette zur Druckpumpe auf der Nockenwelle antreiben, was auf einen Fehler des Werks bei der Herstellung des N47-Motors zurückzuführen ist. Dies führt dazu, dass die Kette in der Mitte reißt und den Motor schwer beschädigt.

Fehlerhaftes Kühlsystem

Das Kühlsystem ist eines der wichtigsten Teile eines Autos, da es Wasser und Kühlmittel durch den Motor zirkulieren lässt. Dies trägt dazu bei, dass der Motor bei einer optimalen Temperatur arbeitet. Das Kühlsystem des BMW N47 kann jedoch defekt sein und die Leistung des Motors beeinträchtigen. Die Hauptschuldigen sind das Wasser und der Thermostat.

  Ist der BMW M235i zuverlässig?

Einige der Anzeichen für ein defektes Kühlsystem sind Überhitzung des Motors, geringer Benzinverbrauch, weißer Auspuffrauch, äußeres Kühlmittelleck und Rauchen. Prüfen Sie die Kühlmittel- und Wasserpumpe und tauschen Sie das defekte Teil sofort aus.

Ausfall der Servolenkungspumpe

Ein weiteres auffälliges Problem, das bei BMW N47-Motoren auftreten kann, ist ein Ausfall der Servolenkungspumpe. Wenn eine Servolenkungspumpe defekt oder beschädigt ist, werden Sie feststellen, dass um den Deckel des Lenkölbehälters Öl austritt. Ersetzen Sie dieses Teil so schnell wie möglich, um weitere Probleme zu vermeiden.

FAQ

Ist der BMW N47 Motor zuverlässig?

Nein, der BMW N47-Motor ist nicht zuverlässig. Das liegt daran, dass viele Benutzer im Laufe der Jahre von verschiedenen Problemen berichtet haben. Außerdem sind die Probleme sehr schwerwiegend und können Tausende von Euro kosten. So kann zum Beispiel ein schwerwiegendes Problem mit der Steuerkette den Austausch des gesamten Motors erfordern.

Welche BMW-Modelljahre sind mit dem N47-Motor ausgestattet?

Es gibt viele BMW-Modelljahre, die mit dem BMW-Motor ausgestattet sind. Die meisten Fahrzeuge mit BMW N47-Motor wurden zwischen 2007 und 2009 gebaut. Einige von ihnen sind die BMW 1er-Reihe E81, E82, E87 und E88. In der 5er-Serie gibt es den E60, E61 und M47. In der 3er-Reihe gibt es die Modelle E90, E91, E92, E93 und X3.

Ist die Wartung eines BMW mit dem N47-Motor teuer?

Ja, die Wartung eines BMW-Modells mit dem N47-Motor ist sehr teuer. Das liegt daran, dass dieser Motor viele Probleme mit sich bringt. Außerdem sind diese Probleme sehr kostspielig und mühsam zu beheben. Hinzu kommt, dass BMW-Teile sehr teuer sind, so dass die Gesamtkosten für die Wartung dieses Fahrzeugs sehr hoch sind.

  Was ist der beste kleine BMW SUV?

Im Durchschnitt müssen Sie für die Wartung eines BMW mit N47-Motor über 1.100 Dollar ausgeben. Wenn jedoch ein ernsthaftes Problem auftritt, können diese Kosten sogar bis zu 8.000 Dollar betragen. Der Austausch eines defekten Steuerkettenspanners kann Sie zum Beispiel mindestens 830 Dollar kosten.

Wie lange halten die BMW N47-Motoren?

Das hängt davon ab, wie gut Sie das Auto warten. BMW N47-Motoren sind sehr unzuverlässig und weisen bereits ab 40.000 Meilen Probleme auf. Dinge wie Steuerketten müssen nach 60.000 Meilen gewechselt werden. Bei richtiger Pflege und Wartung kann der Motor jedoch über 250.000 Meilen halten.

Allerdings sind die Kosten für die Wartung recht hoch, da dieses Auto eine Menge Probleme hat, mit denen Sie sich im Laufe der Jahre auseinandersetzen müssen.

Unterm Strich

Wenn Sie ein BMW-Modell mit N47-Motor besitzen, sollten Sie Ihr Fahrzeug immer gut pflegen, um die meisten der oben genannten Probleme zu vermeiden. Wechseln Sie die Steuerkette alle 60.000 bis 100.000 Meilen. Außerdem sollten Sie den AGR-Sensor Ihres Fahrzeugs bei jedem Ölwechsel reinigen, um unnötige Rußablagerungen zu vermeiden.

Insgesamt sollten Sie die Motorenteile im Auge behalten und sich an die planmäßigen Wartungsarbeiten halten. Wenn möglich, sollten Sie es jedoch vermeiden, in ein BMW-Modell mit N47 zu investieren, da dieser Motor zu den unzuverlässigsten BMW-Motoren überhaupt gehört.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts