Häufige Probleme mit dem BMW 318d

BMW 318d Probleme

Luxusautos wie der BMW 318d bieten nicht nur Luxus und herausragende Leistung, sondern sie verlangen auch Respekt von Gleichgesinnten. Allerdings können diese Autos wegen ihrer hohen Reparatur- und Wartungskosten zu einem Problem werden, wenn sie kaputt gehen. Aber was sind einige der häufigsten Probleme des BMW 318d?

Der BMW 318d ist eine elegante und schöne Limousine, die sich bestens für eine Familie eignet. Dieses Auto ist geräumig, komfortabel, zuverlässig, sicher und verfügt über genügend Stauraum für Gepäck. Aber bevor Sie in dieses Auto investieren, ist es wichtig, einige der Probleme zu kennen, die auf Sie warten.

Häufige Probleme, dass die Nutzer des BMW 318d begegnen werden, sind Steuerkette Ausfall, defekte Turbolader, Kühlmittel-Leck, lästige Türgriffe, Motor abgewürgt, Motor überhitzt, EGR Fragen, und vieles mehr. Die gute Nachricht ist, dass die meisten dieser Probleme von einem zertifizierten BMW Techniker oder von einem BMW Service Center behoben werden können.

Was sind die häufigsten Probleme beim BMW 31d?

Ausfall der Steuerkette

Dieses Problem tritt bei allen BMW 3er Modellen auf, die zwischen 2007 und 2011 hergestellt wurden. Die schlechte Konstruktion des Fahrzeugs führte dazu, dass die Steuerkette nicht mehr richtig eingestellt werden konnte oder komplett abriss. Infolgedessen kam es zu schweren Schäden am Motor. Wenn Sie also einen Gebrauchtwagen mit diesem Problem kaufen möchten, vergewissern Sie sich vor dem Kauf, dass das Problem behoben wurde.

Elektrische Probleme

Probleme mit der Elektrik sind bei allen BMW-Modellen üblich. Beim BMW 318d wurde das elektrische Problem mit dem Steckschlüssel für die Zündung in Verbindung gebracht. Da der Steckschlüssel für die Zündung defekt war, musste der Benutzer einen Trick anwenden, um das Auto zu starten. Nach dem Anlassen des Fahrzeugs musste der Benutzer den Schlüssel drücken, um ihn zu lösen, anstatt ihn herauszuziehen.

  Welcher Allradantrieb ist besser - BMW oder Mercedes-Benz?

Störende Türgriffe

Defekte Türgriffe sind ein häufiges Problem bei BMWs. Viele BMW-Benutzer, darunter auch BMW 318d-Benutzer, haben sich gelegentlich darüber beschwert, dass sich ihr Türgriff zwar gut betätigen, aber die Tür nicht öffnen lässt. Dies ist normalerweise auf ein defektes Schloss und eine defekte Sperre oder einen defekten Türantrieb in der Tür zurückzuführen. Tauschen Sie diese aus, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten.

Defekter Turbolader

Ein weiteres häufiges Problem bei allen BMW 3er-Modellen ist ein defekter Turbolader. Dieses Problem tritt normalerweise aufgrund von Ölverschmutzung, Ölmangel oder Fremdkörperschäden auf. Ein defekter Turbolader macht sich normalerweise durch grauen Rauch aus dem Auspuff bemerkbar. Sie müssen sauberes Öl verwenden oder den Turbolader austauschen, wenn er beschädigt wurde.

Kühlmittelleck

Dies ist ein weiteres häufiges Problem bei den meisten BMWs. Dieses Problem tritt auf, wenn der Kunststoffbehälter im BMW zu verschleißen beginnt und Kühlmittel austritt. Nach mehrjährigem Gebrauch des Fahrzeugs und vielen gefahrenen Kilometern kann der Kunststoffbehälter reißen oder beschädigt werden und Kühlflüssigkeit austreten. Tauschen Sie ihn gegen einen neuen Behälter aus.

Abwürgen des Motors

Der BMW 318d wird in der Regel aufgrund von Problemen mit der Kraftstoffpumpe abgewürgt. Anzeichen für das Abwürgen des Fahrzeugs sind eine Warnleuchte am Armaturenbrett und eine Fehlermeldung im Display. Tauschen Sie die defekte Kraftstoffpumpe und die zugehörigen Teile unbedingt aus.

AGR-Probleme

Wenn Sie Ihr Fahrzeug mehrere Kilometer gefahren haben, kann die Abgasrückführung verstopft oder verklebt sein oder einen defekten Temperatursensor haben. Wenn Sie die Abgasrückführung nicht reinigen können, tauschen Sie sie einfach aus, um eine Eskalation des Problems zu vermeiden.

Defekter Kurbelwellensensor

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Auto keine Leistung hat oder nicht beschleunigen kann, dann hat Ihr Auto einen defekten Kurbelwellensensor oder einen schlechten Nockenwellensensor. Bringen Sie Ihr Auto zu einem Techniker und finden Sie heraus, welcher Sensor defekt ist. Tauschen Sie den defekten Sensor aus, nachdem Sie ihn identifiziert haben.

  Was ist das BMW-Äquivalent zu Brabus?

Überhitzter Motor

Bei der 3er-Serie von BMW kommt es häufig zu Motorproblemen. Eines der häufigsten Motorprobleme ist die Überhitzung des Motors. Einige der Hauptgründe, warum der Motor überhitzt, sind eine defekte Kraftstoffpumpe, auslaufende Kühlflüssigkeit, Probleme mit dem Kühler oder ein defekter Thermostat.

Rasseln aus dem Heck des Fahrzeugs

Zu guter Letzt können Sie auch ein Rattern aus dem Heck des Fahrzeugs hören. Dieses Geräusch ist normalerweise beim Betätigen der Bremsen zu hören. Dies ist ein Anzeichen dafür, dass die Bremsbeläge und -scheiben abgenutzt sind.

FAQ

Lohnt sich der Kauf des BMW 318d?

Natürlich, ja. Der BMW 318d ist eine der zuverlässigsten BMW-Limousinen auf dem Markt. Außerdem ist das Auto geräumig, hat einen großen Laderaum und ein hervorragendes Fahrverhalten. Außerdem ist er sparsam im Verbrauch, was weniger Ausgaben für Kraftstoff bedeutet. Es ist jedoch nicht ideal für eine Person, die einen zuverlässigen und opulenten Innenraum wünscht, da dieser ziemlich mangelhaft ist.

Nach wie vielen Kilometern fängt der BMW 318d an, Probleme zu entwickeln?

In den meisten Fällen können sich kleinere mechanische Probleme bereits nach 20.000 Kilometern zeigen. Ernsthafte Reparatur- und Wartungsarbeiten beginnen jedoch erst, wenn das Auto mehr als 100.000 Kilometer gelaufen ist. Deshalb werden die meisten Autogarantien bis zu 80.000 Meilen angeboten.

Ist die Wartung des BMW 318d teuer?

Ja, der Unterhalt des BMW 318d ist teuer. Während die meisten Autos rund 750 $ für die jährliche Wartung benötigen, müssen Sie für die Wartung Ihrer BNW 318d Limousine möglicherweise mehr als 1500 $ ausgeben. Wenn sich das Auto jedoch in einem guten Zustand befindet, können die Kosten auf etwa 900 $ sinken, was immer noch weit über dem Durchschnitt liegt.

  Ist der BMW X6 ein zuverlässiges Auto?

Wie lange hält das BMW-Getriebe?

Das hängt davon ab, wie der Autobesitzer seinen BMW gepflegt hat. Bei unzureichender Pflege kann ein BMW-Getriebe weniger als 100.000 Meilen halten. Dieser Zeitraum verdreifacht sich jedoch auf 300.000 Meilen, wenn der Besitzer seinen BMW gut pflegt. Darüber hinaus sollten Sie das automatische und manuelle Getriebeöl alle 30.000 Meilen wechseln.

Wie hoch sind die Kosten für den Austausch eines BMW Getriebes?

Getriebe gehören zu den teuersten Teilen, die bei einem Auto ausgetauscht werden müssen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihr Auto richtig warten, damit Sie sich nicht solch kostspieligen Reparaturen unterziehen müssen. Der Austausch eines Getriebes bei einem BMW kostet zwischen 1.800 und 5.000 $, was ziemlich teuer ist.

Schlussfolgerung

Wenn Sie sich für die BMW 318d Limousine entscheiden, müssen Sie damit rechnen, dass Sie auf die meisten der oben genannten Probleme stoßen. Beachten Sie, dass einige Probleme nur in bestimmten Modelljahren auftreten. Die meisten dieser Probleme treten jedoch in allen BMW 318d Modelljahren auf.

Es ist jedoch noch nicht alles verloren, denn Sie können die meisten dieser Probleme vermeiden, indem Sie sich an die Bedienungsanleitung und die planmäßigen Wartungsarbeiten halten. Auch die richtige Fahrweise wird dazu beitragen, dass Ihr BMW länger hält und weniger kostspielige Reparaturen und Wartungsarbeiten anfallen.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts