Häufige Probleme mit dem BMW 650i

BMW ist bekannt dafür, die ultimativen Fahrmaschinen zu bauen. Die meisten BMW-Modelle bieten hervorragende Leistungen, Komfort und einen niedrigen Kraftstoffverbrauch. Eines der besten BMW-Modelle auf dem Markt ist der BMW 650i 6er. Aber was sind die häufigsten Probleme, die der 650i hat?

Der BMW 650i 6er ist ein leistungsstarkes und luxuriöses Gran Coupé mit einem ansprechenden Äußeren. Dieses Auto ist mit den neuesten Technologien ausgestattet und verfügt über eine geräumige Kabine und einen großen Laderaum. Allerdings gibt es auch einige Probleme, wie z.B. übermäßigen Ölverbrauch, Turboausfall, Probleme mit der Kraftstoffpumpe, elektrische Fehler und vieles mehr.

Bevor Sie also ein Vermögen für diesen luxuriösen und sportlichen Wagen ausgeben, sollten Sie bereit sein, sich im Laufe der Jahre mit den oben genannten Problemen auseinanderzusetzen. Außerdem ist dieses Auto nicht sehr zuverlässig, was bedeutet, dass Sie im Vergleich zur 3er- und 5er-Reihe von BMW möglicherweise mehr Zeit in der Werkstatt verbringen.

Was sind die Gemeinsamkeiten mit dem BMW 650i?

Verbraucht viel Öl

Eines der Hauptprobleme, mit denen Besitzer eines BMW 650i konfrontiert werden können, ist der übermäßige Ölverbrauch. Dieses Problem tritt unter bestimmten Bedingungen auf. Bei den BMW 650i-Modellen mit dem N63 4,4-Liter-V8-Antriebsstrang tritt es noch häufiger auf.

Es wird vermutet, dass einer der Gründe für den übermäßigen Ölverbrauch die Hitze im Motorraum ist, die die Zerbrechlichkeit der Teile im Kurbelgehäuse ausnutzt, so dass das Fahrzeug zu viel Öl verbraucht. Einige der Anzeichen für übermäßigen Ölverbrauch sind blauer Rauch aus dem Auspuff oder das Aufleuchten der Motorkontrollleuchte. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie möglicherweise die defekten Teile ersetzen.

Probleme mit der Kraftstoffpumpe

Ein weiteres häufiges Problem, mit dem BMW 650i-Benutzer normalerweise konfrontiert werden, ist der Ausfall der Kraftstoffpumpe. Dieses Problem tritt jedoch häufig bei BMW 650i Modellen des Jahrgangs 2011 mit V-8-Motor auf. Ursache ist ein defektes Ventil, das die Kraftstoffmenge steuert, die in die Hochdruck-Kraftstoffpumpe gelangt.

  BMW X7 Zuverlässigkeit

Wenn das Ventil defekt ist, sinkt die Motorleistung und es kann zu einer Motorstörung kommen. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie möglicherweise sowohl das Steuerventil als auch die Kraftstoffhochdruckpumpe austauschen.

Problem mit den Türschlosssensoren

Dieses Problem tritt bei den meisten BMW Fahrzeugen auf. Der BMW 650i bildet hier keine Ausnahme. Die Türschlosssensoren fallen aufgrund defekter Verbindungen in der Türverkleidung oder im Schlosssystem aus. Um das Problem zu beheben, müssen Sie möglicherweise ein neues Türverriegelungssystem kaufen.

Defekte Zündspulen

Der Hauptgrund für den Ausfall der Zündspule bei einigen BMW 650i-Modellen ist eine Überspannung, die durch eine defekte Zündkerze oder ein defektes Zündkabel in die Spule gelangt. Wenn die Zündspule ausfällt, haben Sie keine andere Wahl, als sie zu ersetzen.

Wassereintritt in den Kofferraum

Einige BMW 650i-Benutzer haben auch berichtet, dass Wasser in den Kofferraum eindringt. Die Hauptursache dafür ist eine defekte Kofferraumdichtung. Wenn die Kofferraumdichtungen versagen, kann Wasser in den Kofferraum eindringen und Ihre Sachen durchnässen. Das ist deshalb so gefährlich, weil das Wasser mit der Elektrik im Kofferraum in Berührung kommen und Schaden anrichten kann.

Probleme mit dem Cabriodach

Nicht alle 6er BMW 650i haben ein geschlossenes Gran Coupé. Es gibt auch Cabriolets. Wenn Sie sich also für ein Cabrio entscheiden, ist eines der häufigsten Probleme, mit denen Sie rechnen müssen, ein Dach, das sich nicht mehr schließen lässt. Das liegt an einem defekten Positionssensor. Wenn Sie ein rotes Licht auf dem Armaturenbrett sehen, ist das ein Zeichen für einen defekten Sensor.

  BMW Z4 VS Jaguar F Type - was ist besser?

Elektrische Defekte

Elektrische Fehler sind ein weiteres häufiges Problem bei allen BMW-Modellen. Beim BMW 650i ist dieses Problem bei den Modellen 2010 und 2011 besonders ausgeprägt. Einer der häufigsten elektrischen Fehler beim 650i ist ein möglicher Kurzschluss an der Wasserpumpe. Wird dieser nicht ordnungsgemäß behoben, kann es zu einem Brand unter der Motorhaube kommen.

Scheinwerferkondensation

Nachdem Sie Ihren BMW 650i 6er eine Zeit lang benutzt haben, stellen Sie vielleicht fest, dass Ihr Scheinwerfer beschlägt. Dies kommt bei diesem Modell häufig vor, und Sie sollten Ihre Scheinwerfer genau beobachten. Wenn die Beschlagbildung nicht auf extreme Witterungsbedingungen zurückzuführen ist, müssen Sie den Scheinwerfer austauschen, da sonst die Verkabelung beschädigt werden kann.

FAQ

Warum hat BMW die Produktion der 6er-Serie eingestellt?

BMW hat die Produktion der 6er-Reihe aufgrund der geringen Nachfrage oder der schlechten Verkaufszahlen eingestellt. Da es sich bei der 6er-Reihe von BMW um eine Nischenklasse handelte, fanden nur wenige Menschen Gefallen an dieser Baureihe. Aufgrund der geringen Verkaufszahlen beschloss BMW daher, diese Baureihe 2019 einzustellen.

Ist der BMW 650i teuer im Unterhalt?

Ja, der BMW 650i 6er ist sehr teuer im Unterhalt. In erster Linie sind BMW Teile sehr teuer in der Anschaffung. Zweitens sind auch die Arbeitskosten sehr hoch, d.h. eine kleine Reparatur oder Wartung kostet viel Geld, weil spezielle Werkzeuge verwendet werden.

Wie lange hält ein BMW 650i Auto?

Bei richtiger Wartung und Fahrweise kann der BMW 650i über 200.000 Meilen halten. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, wird dieses Auto hohe Kosten für Wartung und Reparaturen verursachen, bevor es überhaupt 150.000 Meilen erreicht hat. Daher sind eine ordnungsgemäße Wartung und gute Fahrgewohnheiten entscheidend für die Langlebigkeit des Fahrzeugs und für die Begrenzung der Kosten.

  BMW M3 Zuverlässigkeit

Ist die BMW 6er-Reihe zuverlässiger als die 3er-Reihe?

Nein, die BMW 3er Reihe gehört zu den zuverlässigsten BMWs auf dem Markt. Auf der anderen Seite hat der 6er BMW mehr Probleme und seine Teile sind teurer als die des 3er BMWs. Die BMW 3er-Serie ist also zuverlässiger als die 6er-Serie.

Eignet sich der BMW 650i als Alltagsauto?

Nein, der BMW 650i ist kein gutes Auto für den täglichen Gebrauch. Er hat nicht nur viele Probleme, sondern verbraucht auch sehr viel Kraftstoff und Öl. Daher ist es sehr kostspielig, täglich zur Arbeit, zur Schule oder für Besorgungen zu fahren.

Fazit

Der BMW 650i ist eines der besten BMW Coupés auf dem Markt. Dieses Auto ist leistungsstark, luxuriös, sicher und hat eine außergewöhnlich gute Leistung. Aber wie bei allen BMW-Modellen gibt es auch hier einige Probleme, über die interessierte Käufer Bescheid wissen sollten. Dazu gehören Probleme mit der Kraftstoffpumpe, übermäßiger Ölverbrauch, elektrische Fehler, Turboversagen und vieles mehr.

Trotz der zahlreichen Probleme, mit denen er im Laufe der Jahre zu kämpfen hatte, ist der BMW 650i ein schönes, sicheres und praktisches Auto, das ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Um seine Lebensdauer zu verlängern, sollten Sie die planmäßigen Wartungsarbeiten einhalten und bei Bedarf die notwendigen Reparaturen durchführen.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts