Häufige Probleme mit dem Citroën C3 Picasso

Citroën C3 Picasso Probleme

Der Citroën C3 Picasso ist ein fünftüriger MPV, der erstmals im Jahr 2008 vorgestellt wurde. Der Wagen wurde bis 2017 produziert, dann wurde er aus dem Programm genommen. Der C3 Picasso ist mit einem Frontmotor und Frontantrieb ausgestattet, was bedeutet, dass er in erster Linie für den Transport von Familien über größere Entfernungen konzipiert ist.

Daher ist das Auto geräumig, sicher und mit vielen familienfreundlichen Funktionen ausgestattet. Was die Zuverlässigkeit angeht, scheint der C3 Picasso in Ordnung zu sein. Citroen-Modelle gehören nicht zu den zuverlässigsten Autos auf dem Markt, und das ist den meisten bewusst. Wenn man sich jedoch gut um diese Autos kümmert, sollten sie für eine ganze Weile ihren Dienst tun.

Die gute Nachricht ist, dass der Unterhalt eines Autos wie des C3 Picasso nicht allzu viel Geld kostet, die schlechte Nachricht ist, dass er häufig gewartet werden muss. So oder so, die häufigsten Probleme mit dem C3 Picasso betreffen die Aufhängung, das Getriebe, die elektrischen Systeme, den Motor und die Bremsen.

Einige dieser Probleme sind schlimmer als andere, was bedeutet, dass sie so schnell wie möglich behoben werden müssen. Andernfalls können sich die Reparaturkosten leicht summieren und der C3 Picasso wird schließlich in den Ruhestand gehen, da gebrauchte Modelle einen hohen Wertverlust aufweisen.

Citroen C3 Picasso – Probleme mit der Aufhängung

Der Citroen C3 Picasso ist ein relativ großes und schweres Auto. Außerdem hat er einen ziemlich hohen Schwerpunkt, was bedeutet, dass die Gewichtsverlagerung, die der C3 normalerweise erträgt, ziemlich beträchtlich ist, vor allem, wenn Sie dazu neigen, aggressiv in Kurven zu fahren. Dadurch wird die Aufhängung stark beansprucht, die vor allem bei älteren Modellen oft nachgibt.

  Welcher ist der beste Citroën zum Kauf?

In diesem Fall muss das Getriebe repariert werden, was ziemlich viel Geld kosten kann. Sie möchten jedoch kein Auto mit einer defekten Aufhängung fahren, da dies das Fahren und Leben mit dem Auto ziemlich gefährlich machen kann.

Citroen C3 Picasso – Probleme mit dem Getriebe

Der Citroen C3 Picasso ist mit einem Citroen-eigenen Sensodrive-Getriebe ausgestattet. Dieses Getriebe ist ein bekannter Schwachpunkt des C3 und vieler anderer Citroen-Modelle, da es häufig zu Ausfällen neigt. Die meisten Citroen Sensodrive-Probleme hängen damit zusammen, dass das Getriebe sehr träge und manchmal sogar sehr rau ist.

Dadurch wird das Getriebe zusätzlich belastet, was auf Dauer zu ernsteren Problemen führen kann. Wenn Sie jedoch schnell genug reagieren, kann eine einfache Neuprogrammierung des Systems das Problem lösen. Andernfalls müssen Sie bestimmte Hardware-Komponenten ersetzen, was ebenfalls zu einer teuren Endabrechnung führen kann.

Citroen C3 Picasso – Elektrische Probleme

Der Citroen C3 Picasso ist kein Luxusauto, aber er verfügt über eine Vielzahl von Funktionen, damit Sie und Ihre Familie sich während einer langen Reise wohl, sicher und gut unterhalten fühlen. Zum Beispiel ist die Heizung dafür bekannt, dass sie ausfällt und keine heiße oder/und kalte Luft mehr ausbläst, wenn sie eingeschaltet ist. Dieses Problem ist in der Regel auf eine defekte Verteilerklappe zurückzuführen.

Die Zentralverriegelung ist dafür bekannt, dass sie ausfällt, ebenso wie die Beleuchtung. Die meisten dieser Probleme sind auf Probleme mit dem Steuermodul zurückzuführen, was bedeutet, dass diese ersetzt werden müssen, wenn Sie diese Probleme langfristig lösen wollen.

  Wie zuverlässig ist Citroën?

Citroen C3 Picasso – Motorprobleme

Der Citroen C3 Picasso ist mit verschiedenen Motorvarianten erhältlich, die alle auf Effizienz und Laufruhe ausgerichtet sind. Wenn Sie bei einem dieser Motoren Fehlzündungen oder mangelnde Leistung feststellen, liegt wahrscheinlich ein Problem mit den Einspritzdüsensensoren vor, die ausgetauscht werden müssen, um dieses Problem zu lösen. Die meisten Motorprobleme hängen mit den Einspritzdüsen des C3 zusammen.

Daher beinhaltet die Behebung dieser Probleme in der Regel den Austausch der Einspritzdüsensensoren oder manchmal sogar aller Einspritzdüsen.

Citroen C3 Picasso – Probleme mit den Bremsen

Wir haben bereits erwähnt, dass der C3 Picasso ein ziemlich schweres und schwerfälliges Auto ist, was bedeutet, dass er gute Bremsen braucht, um zum Stillstand zu kommen. Wenn Sie bemerken, dass Ihr C3 Picasso unter schlechtem Bremsdruck leidet, was unweigerlich zu einem längeren Bremsweg führt, ist wahrscheinlich Ihre Vakuumpumpe daran schuld.
Um dies zu beheben, müssen Sie die Vakuumpumpe entweder reparieren oder manchmal sogar komplett austauschen. Manchmal ist der Zahnriemen der Übeltäter, und manchmal können die Bremsleitungen undicht sein, was sogar zu einem vollständigen Verlust der Bremskraft führen kann, was natürlich ein großes Sicherheitsrisiko darstellt.

Abschnitt FAQ

Sollte ich den Citroen C3 Picasso kaufen?

Wenn Sie an einem Familien-Van interessiert sind, der nicht viel Geld kostet und alles kann, was Sie brauchen, ist der C3 Picasso eine wirklich gute Wahl. Er ist geräumig, so dass es Ihnen und Ihrer Familie weder an Sitz- noch an Kofferraumplatz mangeln wird.

Andererseits ist der Markt für Großraumlimousinen sehr groß, so dass es viele Alternativen gibt, die Sie ebenfalls in Betracht ziehen sollten. Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie unbedingt eine Probefahrt mit all Ihren Optionen machen, damit Sie entscheiden können, welches Auto für Sie am besten geeignet ist.

  Ist der Citroën C1 ein gutes Auto?

Wie lange kann ein Citroen C3 Picasso halten?

Diese Frage richtig zu beantworten ist ziemlich schwierig, da viele Variablen die Lebensdauer eines Autos beeinflussen. Wenn Sie sich für einen nagelneuen C3 entscheiden, können Sie ihn wahrscheinlich jahrzehntelang nutzen, wenn Sie ihn richtig pflegen. Wenn Sie sich hingegen für ein gebrauchtes Exemplar entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass es sich in einem guten Zustand befindet.

In jedem Fall sollten Sie in der Lage sein, eine Laufleistung von mindestens 100.000 Meilen zu erreichen. Wenn Sie sich für einen Wagen aus zweiter Hand entscheiden, müssen Sie vor dem Kauf eine Inspektion durchführen, um sich über den Zustand des Fahrzeugs zu informieren.

Kann ich einen Citroen C3 Picasso in den USA kaufen?

Citroen hat den US-Markt in den 1970er Jahren verlassen, und es sieht nicht so aus, als würden sie in absehbarer Zeit zurückkehren. Autos aus französischer Produktion werden in den USA zu einem höheren Preis verkauft, aber sie sind nicht so gut wie viele einheimische Produkte oder sogar die japanische Konkurrenz von Toyota, Honda und Nissan.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts