Häufige Probleme mit dem Ford Maverick

Ford Maverick Probleme

Der Ford Maverick ist ein Neuling in der Ford Lkw-Reihe und es scheint, dass der Maverick sich zu einem sehr beliebten Lkw entwickelt. Der Grund, warum sich so viele Menschen für den Maverick interessieren, ist, dass es sich um einen kompakten, aber dennoch gut ausgestatteten und leistungsfähigen Lkw handelt. Leichte Lkw sind im Laufe der Jahre stark gewachsen, und der Markt brauchte einen kompakten Lkw.

Leider hat der Maverick seit seiner Markteinführung mit einigen Problemen zu kämpfen, aber das ist bei einem ganz neuen Modell durchaus üblich. Die gute Nachricht ist, dass die meisten dieser Probleme nicht schrecklich sind und die allgemeine Nutzbarkeit des Maverick nicht beeinträchtigen sollten. Wir können sagen, dass der Maverick nicht der zuverlässigste Kompakt-Lkw auf dem Markt ist, aber er ist auch nicht so schlecht, wie manche denken.

Die häufigsten Probleme mit dem Ford Maverick betreffen den Motor, die Elektronik, das Kraftstoffsystem, Probleme mit bestimmten Sicherheitsfunktionen und Probleme mit dem Getriebe. Ford hat einige Rückrufaktionen durchgeführt, um diese Probleme zu bekämpfen, und mit der Zeit wird der Maverick langsam aber sicher immer zuverlässiger.

Rückrufe und anfängliche Probleme sind normalerweise nur ein Rückschlag für ein brandneues Modell. Dies ist eine gängige Praxis in der gesamten Automobilindustrie, selbst bei Autos der Oberklasse, Sportwagen und Luxusautos.

Ford Maverick – Motorprobleme

Beginnen wir mit dem großen Problem, dem Motor. Der Motor ist das Herzstück eines jeden Autos, und wenn der Motor seine Arbeit nicht fehlerfrei verrichtet, leidet die Nutzbarkeit des gesamten Fahrzeugs. Besitzer haben von Problemen mit dem Katalysator berichtet, vor allem, wenn das Auto aus der Ferne gestartet wurde.

  Ist der Ford Kuga Plug-in-Hybrid ein gutes Auto?

Der Grund dafür ist wahrscheinlich, dass eine Hochspannungsleitung direkt zum Katalysator führt, was gefährlich sein kann. Einige Besitzer haben ihre Besorgnis über eine mögliche Brandgefahr geäußert, aber es scheint, dass dies nicht passiert ist, zumindest noch nicht.

Ford Maverick – Elektrische Probleme

Elektrische Probleme scheinen beim Maverick am meisten Kopfzerbrechen zu bereiten. Besitzer haben von verschiedenen Problemen mit dem Infotainment-Bildschirm des Fahrzeugs und insbesondere mit der Telefonkonnektivität berichtet. Die Tatsache, dass man das Radio nicht aufladen oder das Telefon nicht über Bluetooth verbinden kann, ist nur die Spitze des Eisbergs.

Einige Besitzer haben berichtet, dass verschiedene fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme entweder zu aufdringlich sind oder überhaupt nicht funktionieren. Einige Besitzer haben sich darüber beschwert, dass der Spurhalteassistent völlig defekt ist. Apps funktionieren nicht durchgängig, und es gibt eine ganze Reihe von Problemen mit der Sprachsteuerung.

Ford Maverick – Probleme mit dem Kraftstoffsystem

Der Ford Maverick scheint unter einem Herstellungsproblem zu leiden, bei dem es dem Zulieferer gelungen ist, die Kraftstofftanks zu beschädigen, bevor sie überhaupt in den Maverick gelangt sind. Aus unbekannten Gründen gelang es dem Zulieferer, Löcher in den Kraftstofftank zu bohren. Die gute Nachricht ist, dass es keine Unfälle gibt, die in direktem Zusammenhang mit diesem Problem stehen.

Die schlechte Nachricht ist, dass Ford dieses Risiko einfach nicht eingehen kann und deshalb eine Rückrufaktion für mehr als 5.000 Maverick-Modelle durchgeführt hat. Ob Ihr Maverick von dieser Rückrufaktion betroffen ist, lässt sich leicht feststellen, denn Sie können den Kraftstoffgeruch schon aus einer Entfernung von einer Meile wahrnehmen.

  BMW X6 VS Ford Explorer - was ist besser?

Ford Maverick – Probleme mit den Sicherheitssystemen

Das wohl bemerkenswerteste Problem mit der Sicherheitspalette des Ford Maverick ist das der nicht ordnungsgemäß befestigten Rücksitzschnallen, die sich bei einem Unfall lösen und Verletzungen verursachen können. Ford hat auch wegen dieses Problems einen Rückruf herausgegeben, da Probleme mit den Sicherheitsgurten zu den schlimmsten Problemen gehören, die man erleben kann.

Wir haben bereits erwähnt, dass verschiedene fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme nicht so gut funktionieren, wie die meisten von uns gehofft hatten, aber Ford wird wahrscheinlich die meisten dieser Probleme mit genügend Zeit ausbügeln.

Ford Maverick – Probleme mit dem Getriebe

Das Getriebe des Ford Maverick ist nicht unbedingt schlecht, denn es neigt nicht dazu, auf breiter Front zu versagen. Einige Besitzer haben jedoch von Problemen mit austretender Getriebeflüssigkeit, seltsamen Gerüchen, verzögerten Schaltvorgängen, Schleifgeräuschen beim Schalten und der guten alten Getriebewarnleuchte berichtet.

Flüssigkeitslecks sind die häufigsten dieser Probleme und können das Getriebe stark beeinträchtigen. Daher ist es immer eine gute Idee, das Getriebegehäuse auf Undichtigkeiten zu untersuchen. Wechseln Sie außerdem das Getriebeöl entsprechend den Empfehlungen des Herstellers.

Abschnitt FAQ

Wie viel kostet der Ford Maverick?

Die Preise für den Ford Maverick 2022 beginnen bei knapp unter 20.000 Dollar, was ein wahnsinnig guter Preis für einen Ford Pickup ist, der für die meisten Leute auch wirklich groß genug ist. Der Maverick Lariat ist das Spitzenmodell, das rund 27.000 Dollar kostet, was immer noch ein wirklich verlockender Preis ist, wenn man bedenkt, was man für sein Geld bekommt.

Es ist verständlich, dass viele Leute daran interessiert sind, den Maverick zu kaufen, denn er ist tatsächlich brauchbarer als die meisten Ford F-Series Trucks. Der Maverick sieht so groß aus wie ein F150 von vor ein oder zwei Jahrzehnten, was die Tatsache unterstreicht, dass Lastwagen im Laufe der Jahre stark gewachsen sind.

  Häufige Probleme mit dem Ford Ranger

Kann der Ford Maverick ziehen?

Die meisten Leute gehen davon aus, dass ein Maverick mit weniger als 200 PS nichts ziehen kann, aber sie irren sich. Obwohl der Maverick einen winzigen Motor hat, kann er immer noch rund 4.000 Pfund ziehen, was für die meisten Leute ausreichend ist. Der Maverick hat auch eine maximale Nutzlastkapazität von 1.500 Pfund, die ein paar hundert Pfund schüchtern von leichten Lastwagen ist.

Wenn Sie einen schweren Lkw mit ernsthaften Schleppkapazität benötigen, werden Sie nicht für einen Maverick zu gehen. Wenn Sie jedoch ein Gelegenheitsarbeiter sind und gelegentlich schleppen müssen, ist der Maverick eine gute Wahl.

Sollte ich den Ford Maverick kaufen?

Der neue Ford Maverick ist ein erschwinglicher, wirtschaftlicher, gemütlicher und brauchbarer Lkw, der sich durch nichts auszeichnet, außer vielleicht durch seinen geringen Kraftstoffverbrauch. Das bedeutet, dass der Maverick vielleicht nicht die Wahl des Enthusiasten ist, aber er ist die perfekte Wahl für alle, die einen nicht zu großen Lkw wollen, der 80 % dessen kann, was ein größerer Lkw auch kann.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts