Häufige Probleme mit dem Kia Niro

Kia Niro

Der Kia Niro ist ein erschwinglicher, kraftstoffsparender, kompakter und komfortabler Crossover-SUV. Außerdem ist er umweltfreundlich, da es Hybrid-, Plug-in-Hybrid- und batterieelektrische Modelle gibt. Was sind die häufigsten Probleme mit dem Kia Niro?

Häufige Probleme mit dem Kia Niro sind Bremskraftverlust, Motorprobleme, überhitzte elektrische Relais, Kupplungsaktuator leckt Öl, Getriebeprobleme und Verlust der elektrischen Servolenkung. Die meisten dieser Probleme können bei guter Pflege und Wartung des Kia Niro vermieden werden.

Was sind die häufigsten Probleme mit dem Kia Niro?

Überhitzung des elektrischen Relais

Dies ist eines der Hauptprobleme, über das sich Kia Niro-Nutzer beschwert haben. Dieses Problem tritt jedoch nur bei ausgewählten Kia Niro-Modelljahren auf. Die am meisten betroffenen Modelljahre sind die Kia Niro-Modelle 2016, 2017 und 2018.

Dieses Problem wird hauptsächlich dadurch verursacht, dass das Hauptrelais in der Leistungsrelaisbaugruppe unzureichende Verbindungen zwischen seinen Kontakten aufweist. Dies kann zu einem Kurzschluss führen oder verhindern, dass das Fahrzeug anspringt, wodurch sich das Risiko von Bränden und Unfällen erhöht.

Kia rief diese Modelle zurück, und das Problem wurde behoben.

Kupplungsbetätigung leckt Öl

Ein weiteres Problem, das Kia zum Rückruf einiger Modelljahre veranlasste, ist der Kupplungsaktuator, aus dem Öl austritt. Dieses Problem tritt häufig bei den Kia Niro-Modellen auf, die zwischen Januar und Dezember 2017 hergestellt wurden. Das Problem wird durch Öl verursacht, das an der Leistungselektrode des hydraulischen Kupplungsaktuators austritt. Dies kann einen Kurzschluss verursachen, der einen Brand auslösen kann.

Glücklicherweise hat Kia auch alle Modelljahre mit diesem Problem zurückgerufen, und das Problem wurde behoben.

Verlust der Bremskraft

Abgesehen von den Rückrufaktionen von Kia gibt es noch ein weiteres Problem: der Verlust der Bremskraft. Dieses Problem tritt bei einigen Kia Niro Hybrid-Modellen der Jahre 2017, 2018 und 2019 auf. Einige Nutzer haben berichtet, dass der Druck auf das Bremspedal fehlt, wenn das Pedal betätigt wird.

  Kia Spectra5 Zuverlässigkeit

Leider hat Kia dieses Problem nie akzeptiert, und es wurde nie ein Rückruf durchgeführt. Viele Nutzer mit diesem Problem haben jedoch festgestellt, dass die rechte hintere flexible Bremsleitung an einer Stelle lose ist, an der sie mit der Leitung verbunden ist. Suchen Sie einen Mechaniker auf, um dieses Problem zu beheben.

Motorprobleme

Motorprobleme sind beim Kia Niro Hybrid ebenfalls keine Seltenheit. Einige Nutzer haben berichtet, dass ihr Auto bei Temperaturen unter 10 Grad nicht mehr anspringt. Der einfachste Weg, um festzustellen, ob Sie ein Motorproblem bei Ihrem Kia Niro haben, ist die Beobachtung der Motorleuchte auf dem Armaturenbrett.

Zu den weiteren Motorproblemen des Kia Niro gehören eine verstopfte Einspritzdüse, ein defekter Lambda-Sensor, ein defekter Positionssensor und ein verschmutzter Partikelfilter. Wenn Sie eines der oben genannten Probleme haben, sollten Sie einen professionellen Mechaniker aufsuchen, um sie zu beheben.

Verlust der elektrischen Servolenkung

Dieses Problem tritt häufig bei den Kia Niro-Modellen des Jahrgangs 2017 auf. Nutzer berichteten von einem vollständigen Verlust der elektrischen Servolenkung. Die meisten von ihnen berichteten von einem plötzlichen und vollständigen Verlust der Servolenkung, was das Lenken bei niedrigen Geschwindigkeiten ziemlich schwierig machte.

Glücklicherweise waren nur 135 Fahrzeuge betroffen und Kia hat einen Rückruf durchgeführt. Es wurde festgestellt, dass bei diesen Fahrzeugen ein Stecker für die motorbetriebene Servolenkung defekt war. Kia hat diesen Stecker bei den betroffenen Modellen kostenlos ausgetauscht.

  Kia Spectra Zuverlässigkeit

Getriebeschäden

Der Kia Niro hat auch Probleme mit dem Getriebe. Viele Nutzer beklagen sich über eine verzögerte Beschleunigung und ein Nachlaufen des Motors. Dieses Problem steht im Zusammenhang mit dem Antriebsstrang des Kia Niro. Außerdem ist dieses Problem in den Modelljahren 2017 bis 2019 üblich.

Nutzer der oben genannten Modelljahre berichteten von schlechter Beschleunigung und Ruckeln oder Vorwärtsruckeln beim Schalten. Dies sind zwar Anzeichen für ein schlechtes Getriebe, aber das Getriebe ist nicht defekt, sondern schlecht abgestimmt. Dies liegt daran, dass der Kia Niro ein 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe verwendet, das schlecht abgestimmt wurde.

FAQ

Wie zuverlässig ist der Kia Niro?

Der Kia Niro ist einer der zuverlässigsten Hybrid-SUVs auf dem Markt. Im Jahr 2018 wurde der Kia Niro von Consumer Reports als das zuverlässigste Fahrzeug bezeichnet. Außerdem bewertete J.D. dieses Auto mit einer Zuverlässigkeit von 78 von 100 Punkten, was außergewöhnlich ist. Insgesamt ist der Kia Niro also ein zuverlässiges Auto.

Wie lange hält der Kia Niro?

Kia ist eine der zuverlässigsten Automarken auf dem Markt. Wenn der Kia Niro also gut gewartet wird, sollte er mehr als 200.000 Meilen oder 13 Jahre halten. Bei ordnungsgemäßer Wartung wird der Kia Niro in diesem Zeitraum keine größeren Reparaturen aufweisen.

Ist die Wartung des Kia Niro teuer?

Da der Kia Niro ein Hybridfahrzeug ist, sind die Unterhaltskosten deutlich geringer. Die geschätzten Unterhaltskosten für einen Kia Niro liegen zwischen 95 und 2307 $. Auf jährlicher Basis liegen die Kosten bei etwa 142 $. Mit diesen Kosten ist der Unterhalt des Kia Niro viel günstiger als der der meisten seiner Konkurrenten.

  Kia K900 Zuverlässigkeit

Wie viel kostet der Austausch der Batterie eines Kia Niro EV?

Die durchschnittlichen Kosten für den Austausch einer Kia Niro Hybrid-Hochspannungsbatterie liegen zwischen $5.575 und $5.617. Darüber hinaus liegen die Arbeitskosten zwischen 158 und 200 US-Dollar, während die Teile rund 5.417 US-Dollar kosten. Beachten Sie, dass dies nicht inklusive Steuern und Gebühren ist. Außerdem können die Kosten hoch sein, wenn man Ihren Standort und das Modelljahr des Kia Niro berücksichtigt.

Halten Kia Niro Zahnriemen lange?

Leider sind die meisten Kia Niros nicht mit Zahnriemen, sondern mit Steuerketten ausgestattet. Ja, die meisten Kia Niro-Steuerketten halten. Damit die Kia Niro Steuerkette jedoch lange hält, müssen Sie das Auto richtig warten und sicherstellen, dass der Ölwechsel wie vom Hersteller empfohlen durchgeführt wird.

Schlussfolgerung

Nun, da Sie einige der häufigsten Probleme des Kia Niro kennen, ist es wichtig, das Auto gut zu pflegen, wenn Sie wollen, dass es lange hält. Bei richtiger Pflege und Wartung kann der Kia Niro mehr als 200.000 Meilen oder 13 Jahre lang ohne größere Reparaturen auskommen. Insgesamt ist der Kia Niro ein erschwingliches, effizientes und zuverlässiges Auto, das Spaß beim Fahren macht.

Allerdings ist sein Bremssystem nicht das beste und der Motor ist nicht von bester Qualität. Trotzdem werden Sie mit diesem Auto viel Freude haben, vor allem, wenn Sie es als Alltagsauto oder für die Stadt nutzen wollen.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts