Häufige Probleme mit dem Mercedes ML320

Der Mercedes ML320 wurde zwischen 1998 und 2009 produziert und in dieser Zeit brachte der ML zwei verschiedene Generationen hervor. Der W163 wurde zwischen 1998 und 2005 produziert, während der W164 zwischen 2005 und 2009 produziert wurde.

Die erste Generation des ML ist nun ein relativ altes Auto und es neigt dazu, eine ganze Reihe von Problemen wie Motor Probleme, Lenkung Fragen, und Service-Bremsen Fragen zu erleben. Die zweite Generation des ML ist viel zuverlässiger als die erste, und die Probleme in der Regel Liste elektrische Probleme, Motor Probleme, und Lenkung Probleme.

Beide ML320-Generationen gehören nicht zu den zuverlässigsten Mercedes-SUVs überhaupt, und ihre Wartung ist in der Regel recht kostspielig. Alles in allem sind sie immer noch komfortabel und luxuriös zu fahren, aber wenn Sie einen moderneren mittelgroßen Mercedes-SUV wollen, sollten Sie sich für den ML der dritten Generation entscheiden.

Die meisten Probleme, die diese frühen ML-Modelle plagen, sind auf mangelnde Wartung zurückzuführen. Einige davon sind jedoch schwerwiegender als andere. Sie sollten nach gut gepflegten Exemplaren mit relativ geringer Kilometerleistung Ausschau halten, wenn Sie eine relativ überschaubare Erfahrung als Eigentümer wünschen.

Mercedes ML320 W163: Probleme mit dem Motor und der Motorkühlung

Die erste Generation des ML320 ist dafür bekannt, dass es Probleme mit der harmonischen Ausgleichsscheibe, den Katalysatoren, dem Krümmer und dem AGR-Wert gibt. Alle diese sind kostspielig zu reparieren, während einige von ihnen manchmal sowohl auf niedrige Laufleistung und hohe Laufleistung Beispiele erscheinen.

Wenn Sie das Gefühl, dass Ihr ML320 Motor ist im Leerlauf rau, es ist ein bisschen zu laut, hat Probleme beim Starten, oder stirbt auf Sie ohne offensichtliche Ursache, sollten Sie es für eine Diagnose sofort als einige von ihnen sind bekannt, dass viele Probleme auf der Strecke verursachen.

  Kann eine große Person in einen Mercedes SLK passen?

Mercedes ML320 W163 Probleme mit dem Lenksystem

Der W163 ML320 ist dafür bekannt, dass er relativ häufig Probleme mit dem Servolenkrad hat. Viele Besitzer beklagen sich über kaputte Servolenkungsschläuche, auslaufende Servolenkungsflüssigkeit, Verbindungsprobleme und Probleme mit dem hydraulischen Servolenkungssystem insgesamt.
Einige dieser Probleme treten während der Fahrt auf, was bedeutet, dass ein Ausfall der Servolenkung während der Fahrt auf der Autobahn nie eine gute Sache ist. Sie müssen diese immer im Auge behalten, wenn Sie ein sicheres und kontrollierbares Fahrerlebnis haben wollen. Achten Sie auch auf eine inkonsistente Lenkunterstützung, da dies später zu weiteren Problemen führen kann.

Mercedes ML320 W163 Betriebsbremsen Probleme

Viele ML320-Besitzer der ersten Generation berichteten von relativen Problemen mit dem Bremssystem, bei denen das Auto abrupt zum Stillstand kommt, nachdem die ESP-Leuchte auf dem Armaturenbrett aufleuchtet. Es scheint, als ob dieses Problem passiert, weil die Lenkung Gierrate Sensor beginnt falsch zu lesen und das Auto denkt, dass etwas falsch ist und damit es unabhängig stoppt das Auto.

Dies kann ein großes Problem während der Fahrt, so sicher sein, um diese Sensoren und Systeme aus der Sie suchen, um einen W163 ML320 zu kaufen sind zu überprüfen.

Mercedes ML320 W164 elektrische Probleme

Die zweite Generation des ML320 ist in der Tat sehr viel zuverlässiger als die erste, aber auch bei diesen Modellen gibt es immer wieder Probleme mit der Elektrik. Mehrere Besitzer haben berichtet, dass viele elektronische Geräte im Auto von Zeit zu Zeit ausfallen. Dazu gehören Probleme mit der elektrischen Heckklappe, Probleme mit der Außenbeleuchtung und den Schaltern im Innenraum.

  Welches ist der laufruhigste Mercedes SUV?

Viele Besitzer berichteten, dass die meisten dieser Probleme durch eindringendes Wasser in verschiedenen Bereichen des Fahrzeugs verursacht werden. Einige Besitzer berichteten, dass dies vor allem auf minderwertige Wasserdichtungen für die Motorhaube, das Schiebedach, den Kofferraum und den Bereich der Türpfosten zurückzuführen ist.

Probleme mit dem Motor und der Motorkühlung des Mercedes ML320 W164

Der ML320 verfügt über einen zuverlässigen und recht verlässlichen Motor. Dennoch berichten viele Besitzer, dass der Wagen zum Abwürgen neigt, insbesondere wenn der Nockenwellensensor ausfällt. Undichtigkeiten am Motor sind ein häufiges Thema bei älteren europäischen Luxusautos, während ein erhöhter Ölverbrauch bei Fahrzeugen mit höherer Laufleistung ebenfalls häufig vorkommt.

Solche Lecks können manchmal zu einem Brand führen, und es gibt einige Fälle, in denen Menschen ihren ML320 aufgrund von Brandschäden verloren haben.

Mercedes ML320 W164 Probleme mit dem Lenksystem

Das Lenksystem ist ein bekannter Schwachpunkt des ML320 und es gibt viele Daten online, die dazu neigen, diese Probleme gründlicher zu diskutieren. Zu den Problemen mit der Servolenkung gehören Lecks in der Servolenkungsflüssigkeit, fehlende Servolenkung, knurrende Geräusche, Probleme mit den vorderen Lagern und viele Probleme mit den Leitungen und Verbindungen.

Diese können auch relativ gefährlich sein, also achten Sie darauf, wenn Sie sich für den Kauf eines Mercedes ML320 interessieren.

FAQ Abschnitt

Ist der Mercedes W164 ML320 zuverlässiger als der W163 ML320?

Die zweite Generation des ML320 ist sehr viel zuverlässiger als die erste Generation. Das liegt daran, dass der ML der 1. Generation inzwischen mehr als 20 Jahre alt ist und zudem ein sehr komplexes Auto war. Das bedeutet, dass solche Autos im Laufe der Zeit zu vielen Problemen neigen, besonders wenn sie nicht richtig gewartet werden.

  Range Rover vs. Mercedes: Verlässlichkeit

Das bedeutet jedoch nicht, dass der W164 ML320 zuverlässiger ist, denn das ist er nicht. Wenn Sie diese Autos haben wollen, sollten Sie sich ein Auto suchen, das in einem angemessenen Zustand ist, auch wenn das bedeutet, dass Sie ein paar Tausend Euro mehr ausgeben müssen.

Welcher Motor steckt im Mercedes ML320?

Die erste Generation des ML320 hat einen 3,2-Liter-V6-Motor mit 218 PS und 228 PS Drehmoment, während die W164-Generation ebenfalls einen 3,0-Liter-V6-Motor mit 220 PS und 398 PS Drehmoment hat. Der ML320 der zweiten Generation ist viel begehrter, weil er viel neuer ist.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass beide Triebwerke für 99% mehr als ausreichend sind, aber der W164-Motor bietet mehr Drehmoment, was ihn müheloser und passender für einen großen SUV macht.

Sollte ich den Mercedes ML320 kaufen?

Sie sollten die erste Generation des ML nicht kaufen, da er weder das zuverlässigste noch das modernste Auto auf dem Markt ist. Die zweite Generation des ML320 ist zwar viel besser, kann aber immer noch nicht mit modernen Autos mithalten.

Wenn Sie ein solches Auto als Alltagsfahrzeug kaufen, sollten Sie darauf achten, dass es nicht zu viele Kilometer auf der Uhr hat. Überprüfen Sie auch alle anfälligen Bereiche, insbesondere die Lenkung und den Motor.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts