Häufige Probleme mit dem Peugeot 107

Peugeot 107

Der Peugeot 107 ist das kleinste Auto, das Peugeot herstellt, und die erste Generation des 107 kam 2005 heraus. Das Facelift kam kurz danach im Jahr 2009 und der 107 wurde im Jahr 2014 komplett eingestellt, als er durch den vergleichbaren neueren und moderneren Peugeot 108 ersetzt wurde. In diesem Artikel werden wir alle häufigen Probleme mit dem Peugeot 107 erwähnen und Ihnen sagen, worauf Sie achten müssen.

Der erste Punkt, der von Interesse ist, ist der Motor, der Probleme mit dem Leerlaufregelventil und dem Katalysator haben kann, was dazu führen kann, dass sich der Motor ein wenig zu laut und landwirtschaftlich anfühlt. Zweitens sind Probleme mit der Elektrik zu erwähnen, die unter anderem Probleme mit dem Kombiinstrument und der Batterie umfassen.

Darüber hinaus neigt der 107 zu Problemen mit der Lenkung, Wasserlecks und Problemen mit der Auspuffanlage. Alles in allem können einige dieser Probleme gefährlich sein, wie z. B. das Problem mit der Lenkung, während einige Probleme mit der Elektrik nur lästig sein können.

Wie auch immer, jetzt ist es an der Zeit, ein wenig tiefer in jedes dieser Probleme einzutauchen und Ihnen zu sagen, wie Sie sie beheben können!

Probleme mit dem Motor

Das Leerlaufregelventil des 107 ist dafür bekannt, dass es versagt, was zu einem unruhigen Leerlauf des Fahrzeugs führen kann. Die Drehzahlen neigen dazu, unkontrolliert auf und ab zu gehen, was sich auf das Fahrgefühl im Auto auswirkt. Um dies zu beheben, müssen Sie das Leerlaufventil durch ein neues ersetzen. Das zweite von uns erwähnte motorbezogene Problem hat mit dem Katalysator zu tun.

  Häufige Probleme mit dem Peugeot 2008

Wenn der Motor plötzlich extrem laut und rasselnd wird, liegt das wahrscheinlich am Riss im Katalysator. Die Hitze des Auspuffkrümmers kann die Schweißnaht angreifen, mit der der Katalysator am Motor befestigt ist. Das Beste, was Sie tun können, ist, in einen neuen Katalysator und eine spezielle Halterung zu investieren, damit dies in Zukunft nicht mehr vorkommt.

Elektrische Probleme

Französische Autos sind dafür bekannt, dass sie verschiedene elektrische Probleme haben, von denen die meisten nur ärgerlich und nicht allzu gefährlich sind. Ein solches Problem tritt auf, wenn die Tankanzeige ausfällt und nicht die richtigen Informationen anzeigt, was dazu führen kann, dass Sie zu schnell fahren und nicht wissen, wie viel Kraftstoff noch im Tank ist. Um dies zu beheben, müssen Sie das Steuergerät der Lenkung abtrennen und wieder anschließen, nachdem Sie etwa 2 Minuten gewartet haben, was das Problem lösen sollte.

Der andere Bereich, in dem der 107 versagen kann, hängt mit der Batterie zusammen, die sich relativ früh entladen kann. Dieses Problem steht in gewissem Zusammenhang mit einem defekten Leerlaufventil, so dass beide zusammen überprüft werden sollten. Ein verschmutztes oder beschädigtes Steuerventil kann das Auto abwürgen und den Eindruck erwecken, dass mit der Batterie etwas nicht stimmt.

Probleme mit der Lenkung

Der Peugeot 107 ist dafür bekannt, dass er unter einer defekten Servolenkungspumpe leidet, die zu einem teilweisen oder zeitweiligen Fehlen der Servounterstützung führen kann, oder die manchmal ganz ausfällt. Dies ist ein wirklich ernstes Problem, da es zu einem vollständigen Verlust der Kontrolle führen kann. Überprüfen Sie daher Ihre Servolenkungspumpe, wann immer Sie können, und tauschen Sie sie aus.

  Peugeot springt nicht an - Ursachen und Abhilfe

Manche behaupten, dass ein harter Schlag mit einem Hammer die Servolenkungspumpe wieder zum Leben erwecken kann, aber darauf sollten Sie sich nicht unbedingt verlassen.

Wasserlecks

Wenn es um ernsthafte Probleme geht, sind Wasserlecks unschlagbar. Überprüfen Sie unbedingt die Türdichtungen und die Dichtungen der Heckklappe, da dies die beiden am meisten gefährdeten Stellen sind. Das Wasser dringt in der Regel in den Fußraum des hinteren Beifahrers im Kofferraum ein, also überprüfen Sie diese Stellen, bevor Sie etwas unternehmen.

Diese sollten so schnell wie möglich ausgetauscht werden, denn je mehr Wasser in Ihr Auto eindringt, desto schwieriger wird es, alles zu reparieren. Wenn das Wasser mit elektrischen Kabeln, Relais oder Schaltern in Berührung kommt, kann es diese zerstören. Außerdem kann es dazu führen, dass Ihr Auto von innen rostet, was man erst bemerkt, wenn es zu spät ist.

Auspuffprobleme

Die Auspuffanlage des 107 ist ebenfalls dafür bekannt, dass sie eine Vielzahl von Problemen aufweist. Da wäre zunächst einmal die Auspuffanlage, die laute, brummende Geräusche von sich gibt, aber auch Rost kann auftreten, vor allem bei älteren Modellen.

In beiden Fällen müssen Sie entweder die Box oder das Endrohr ersetzen, was nicht allzu teuer ist. Wenn Ihr Auspuff rostig ist, sollten Sie ihn so schnell wie möglich austauschen, da sich der Rost auch an benachbarten Bauteilen festsetzen kann.

Abschnitt FAQ

Ist der Peugeot 107 ein zuverlässiges Auto?

Der Peugeot 107 scheint ein recht zuverlässiges Auto zu sein, da er auf Einfachheit ausgelegt ist. Daher sind die meisten der oben genannten Probleme entweder verursacht oder verschlimmert durch einen Mangel an ordnungsgemäßer Wartung, weshalb Sie jedes Auto da draußen warten sollten, nicht nur den 107.

  Alles über den Peugeot 5008 2023

Sicher, das Auto hat Probleme, aber das ist bei praktisch allen Autos so. Der 107 ist heute relativ günstig in der Anschaffung, aber auch relativ günstig in der Wartung und im Betrieb.

Warum hat Peugeot den 107 ersetzt?

Peugeot hat den 107 durch den 108 ersetzt, weil der 108 im Grunde derselbe Autotyp ist. Das ist dasselbe wie beim 107, der den 106 bei seiner Einführung ersetzte. Der 108 wurde bis 2021 beibehalten, dann wurde er aufgrund der Übernahme eines Peugeot-Werks in der Tschechischen Republik durch Toyota komplett eingestellt.

Welches ist das kleinste Auto, das Peugeot herstellt?

Das kleinste Auto, das Peugeot herstellt, ist der kompakte Schrägheck-Peugeot 208, der so ziemlich der gleiche Autotyp wie der 107 ist. Der 208 ist in Europa aus vielen Gründen ein sehr beliebtes Auto. Es gibt ihn als Diesel, als Benziner und mit dem e-208 auch als vollwertiges Elektroauto.

Der 208 ist etwas größer als der 108, der für die meisten Menschen viel zu kompakt war. Der 208 kann tatsächlich Personen auf dem Rücksitz transportieren, ohne dass es zu Nacken- und Beinverletzungen kommt, was beim 107 nie der Fall war.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts