Was ist besser Porsche Boxster oder Cayman?

Was ist besser Porsche Boxster oder Cayman?

Sowohl der Porsche Cayman als auch der Porsche Boxster bauen auf der gleichen Plattform auf, bieten nahezu identische Ausstattungsmerkmale und sind auch preislich in etwa vergleichbar. Der Boxster wird als Cabrio angeboten, der Cayman ist ein strenges 2-sitziges Coupé.

Die Unterschiede sind jedoch bemerkenswert, denn der Boxster ist in erster Linie als komfortabler Top-Down-Cruiser gedacht, während der Cayman als 2-sitziger Sportwagen gedacht ist, der es in Sachen Fahrdynamik mit dem 911 aufnehmen kann.

Die Wahl des besseren Modells zwischen den beiden hängt hauptsächlich damit zusammen, was Sie von einem Auto erwarten. Wenn Sie ein sportlicheres Auto suchen, ist der Cayman besser. Wenn Sie eine vielseitigere Plattform wünschen, oder wenn Sie gerne ein Cabrio fahren, ist der Boxster die bessere Wahl.

Wenn man bedenkt, dass ein allgemeiner Porsche-Kunde ein dynamisches Fahrerlebnis liebt, ist der Porsche Cayman wahrscheinlich das bessere Auto. Aber die Wahl zwischen einem Cayman und einem Boxster ist wie die Wahl zwischen einer Pizza oder einem Burger, egal was Sie am Ende bekommen, Sie werden in jedem Fall mit dem Ergebnis zufrieden sein.

Motoren

Eines der wichtigsten Verkaufsargumente für jeden Porsche ist der Motor. Die Basismodelle von Cayman und Boxster haben den gleichen 2,7-Liter-Boxermotor mit 265 PS. Und die 0-60-Zeiten sind fast identisch, aber der Cayman schafft es, 0,1 Sekunden früher die 60mph zu erreichen.

Die Cayman/Boxster-Varianten S und GTS bieten einen etwas größeren Unterschied, was den Motor betrifft, denn das 3,4-Liter-Aggregat im Cayman GTS bietet 15 PS mehr, und die 0-60-Zeit des Cayman GTS ist auch etwas schneller.

Die Top-Versionen GT4 Cayman/Boxster Spyder bieten einen 3,8L-Boxermotor aus den älteren 911S-Modellen. Der Cayman bietet eine leichte Leistungssteigerung von 10 PS. Beide erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 183 mph, und die MPG-Ergebnisse zwischen den beiden sind praktisch identisch.

  Porsche vs. Range Rover: Verlässlichkeit

Design

Das Design ist der subjektivste Aspekt in diesem Vergleich, aber es gibt viele bemerkenswerte Unterschiede zwischen den beiden. Das Dach des Cayman ist etwas länger und lässt das Auto etwas sportlicher aussehen, und damit enden die Unterschiede zwischen den Standardversionen von Boxster und Cayman.

Aber das Topmodell Cayman GT4 und der Boxster Spyder unterscheiden sich ganz erheblich. Der Porsche Boxster bietet ein kleines Stoffdach, eine größere Frontspoilerlippe und ein Paar Überrollbügel für den Überrollschutz. Der GT4 hingegen bietet größere Räder, einen größeren, aggressiveren Frontstoßfänger und einen großen Heckspoiler.

Innenraumdesign und Platzangebot

Aus Sicht des Innendesigns sind sich beide ziemlich ähnlich. Beide bieten ein hochwertiges, gut verarbeitetes Interieur mit vielen Plüschmaterialien wie weiches Leder, Alcantara, Aluminium oder Kohlefaser. Sowohl der Boxster als auch der Cayman bieten zudem vergleichbare Zusatzoptionen für den Innenraum.

Erwähnenswert ist, dass der GT4 mit einer speziellen Rennschalensitz-Option angeboten wird, die für das vergleichbare Topmodell Boxster Spyder nicht optional erhältlich ist. Außerdem bietet der Cayman mit 425 Litern mehr Stauraum als der Boxster mit 280 Litern.

Fahrerlebnis

Das Fahrgefühl ist der Bereich, in dem sich die beiden am meisten unterscheiden, denn der Cayman bietet ein steiferes Fahrwerk, mehr Leistung und weniger Gewicht, und all das führt zu einem besseren Hochgeschwindigkeitsverhalten im Vergleich zum Boxster.

Auf der anderen Seite bietet der Boxster die Möglichkeit, oben ohne zu fahren, was für die einen ein Hindernis, für die anderen ein klarer Vorteil ist. Wie dem auch sei, sowohl der Cayman als auch der Boxster bieten ein aufregendes Fahrerlebnis.

  Verwendet Porsche VW-Motoren?

Wert und Schlussgedanken

Offensichtlich sind diese beiden ziemlich vergleichbar, einige bevorzugen das Aussehen und das Fahrgefühl des Cayman, während andere das Aussehen eines 2-sitzigen Roadsters und die Möglichkeit, das Dach zu senken, wenn das Wetter angemessen erscheint, lieben.

Sowohl der Cayman als auch der Boxster beginnen bei rund 60.000 Dollar für die Einstiegsversionen, der Cayman kostet 60.500 Dollar, der Boxster ist für 6.2600 Dollar zu haben. Der Cayman T kostet $69600 und der Boxster T $71700. Es gibt auch einen Unterschied von $2k zwischen dem Rest der Modellpalette.

Zwischen den beiden ist der Cayman ein bisschen billiger, aber die Unterschiede sind eher gering. Abgesehen davon scheint es so, als ob der Cayman für einen etwas niedrigeren Einstiegspreis etwas mehr bietet. Aber wenn Sie wirklich Wert auf Oben-ohne-Fahren legen, dann ist die Wahl ziemlich offensichtlich.

FAQ Abschnitt

Hat der Cayman einen höheren Wertverlust als der Boxster?

So ziemlich jeder Porsche-Sportwagen hat keinen großen Wertverlust, und die Cayman/Boxster-Modelle schon gar nicht. In den ersten drei Jahren des Besitzes dürfte der Boxster etwa 28,3 % seines ursprünglichen Wertes verlieren.

Auf der anderen Seite verliert der Porsche Cayman rund 27,5 %. Diese Margen liegen unglaublich nah beieinander, was bedeutet, dass beide nach drei Jahren eine ähnliche Menge an Geld verlieren. Der Boxster kostet zwar etwas mehr, aber Kelley Blue Book hat sowohl den Cayman als auch den Boxster als die zweit- und drittbesten Sportwagen-Wiederverkaufswertangebote eingestuft.

  Ist der Porsche Boxster schnell?

Ist die Cayman/Boxster-Plattform besser als eine 911-Plattform?

Ein Einstiegs-Porsche Carrera 992 kostet rund 100.000 Dollar, also etwa 40.000 Dollar mehr als ein Einstiegs-Cayman. Der 911er sieht besser aus, ist leistungsfähiger und begehrenswerter, aber einige Enthusiasten glauben wirklich, dass der Cayman ein aufregenderes Fahrerlebnis bietet, besonders die GT4/Boxster Spyder Modelle.

Aber der 911 ist eine echte Stufe darüber, und einen Porsche Cayman/Boxster mit einem 911 Carrera zu vergleichen, ist so, als würde man eine Rolex Submariner mit einer Rolex Daytona vergleichen, sie sind sehr unterschiedlich, beide erstaunlich und kostspielig, aber der 911 und die Daytona sind einfach anders gebaut.

Welcher ist der beste Porsche Cayman/Boxster zum Kauf?

Zwischen den Modellen Cayman und Boxter, nehmen Sie den Cayman, wenn Sie sich nicht um Cabrios kümmern, und nehmen Sie den Boxster, wenn Sie Cabrios lieben. Aber abgesehen vom Verdeck bieten diese beiden auch eine identische Modellpalette mit im Grunde den gleichen Motoren und Konfigurationen.

Die besten Cayman/Boxster-Modelle sind die GTS/GT4/Boxster Spyder-Modelle. Der 2021er Cayman GT4 kostet um die $100k, und für dieses Geld können Sie einen 911er kaufen, aber der GT4 bietet sicherlich ein besseres Fahrerlebnis als ein Standard-911er.

Aber wenn Sie Cabriolets bevorzugen, ist der Boxster Spyder ein schnittiges Boxster-Topmodell, das im Vergleich zu den regulären Boxster-Modellen wahrscheinlich nicht so viel an Wert verlieren wird, das gleiche gilt für den GT4. Und wer weiß, vielleicht sind der GT4 und der Boxster Spyder auch die letzten Cayman/Boxster-Modelle mit Saugmotor in der Geschichte.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts