Audi Q5 vs. Porsche Cayenne


Audi Q5 vs. Porsche Cayenne

Sowohl Porsche als auch Audi sind Teil der Volkswagen Auto Group (VAG), und VAG verwendet die MLB/MLB EVO-Fahrwerksplattformen sowohl für Audi als auch für Porsche, sowie für einige andere VAG-Marken.

Das bedeutet, dass das Chassis, das für diese beiden Modelle verwendet wird, ziemlich ähnlich ist, so dass diese Autos nicht so unterschiedlich sind, wie sie vielleicht scheinen. Allerdings hat Porsche einen anderen Ansatz, um sportlichere SUVs zu bauen, während Audi sich hauptsächlich auf den Komfort konzentriert.

Sowohl der Audi Q5 als auch der Porsche Cayenne bieten erstaunliche Technologie- und Luxusfunktionen, so dass Sie, egal für welches Modell Sie sich entscheiden, nicht enttäuscht sein werden. Wenn wir jedoch einen Sieger wählen müssten, wäre es wahrscheinlich der Cayenne.

Der Porsche Cayenne ist ein bisschen größer, viel sportlicher, geräumiger, und die Verarbeitungsqualität übertrifft den Q5 auch leicht. Das spiegelt sich auch im Preis wider. Wenn Sie also das beste Preis-Leistungs-Verhältnis wollen, ist der Q5 vielleicht die bessere Wahl.

Audi Q5

Der Audi Q5 ist ein kompakter Luxus-SUV, der seit 2008 von Audi produziert wird. Der Q5 der ersten Generation basierte auf der MLB-Chassis-Plattform, und die zweite Generation des Q5 wurde 2016 vorgestellt und basiert auf der verbesserten Audi MLB Evo-Plattform. Diese Plattform wird auch mit den B9-Versionen des Audi A5 und A4 geteilt.

Der neueste Q5-SUV von 2021 bietet eine geliftete Nase und einen aufgewerteten Innenraum. Der Q5 war schon immer eine beliebte Wahl wegen der großartigen Allrounder-Eigenschaften, egal in welcher Generation. Alle US-Modelle des Audi Q5 bieten serienmäßig eine 7-Gang-Doppelkupplungsautomatik S Tronic und Quattro AWD.

Audi Q5 Ausstattungsvarianten

Das Basismodell des Q5 in den USA ist der Q5 45TFSI Premium, der für 43.300 Dollar zu haben ist. Für rund 5.000 Dollar können Sie auch das Premium Plus-Paket erwerben, das Ihnen besser aussehende Felgen, den Audi Active Lane Assist, den adaptiven Tempomat, ein Panoramadach, ein verbessertes Stereosystem und eine Top-Down-Kameraansicht bietet.

Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen, können Sie den 45TFSI mit dem Prestige-Paket aufrüsten, das zusätzlich 6.000 Euro kostet, dafür aber die beeindruckenden LED-Scheinwerfer im Matrix-Design, belüftete, elektrisch verstellbare Sitze, ein Heads-up-Display, ein Bang & Olufsen Premium-Soundsystem und vieles mehr bietet.

Der nächste in der Reihe ist der Audi Q5 55 TFSI e Plug-in-Hybrid mit Premium-Paket, der für 52.000 Dollar zu haben ist. Es kann auch auf das Premium-Plus-Paket für einen Aufpreis von 4.000 Dollar aufgerüstet werden, oder auf das Prestige-Paket, das fast 10.000 Dollar mehr kostet als der Grundpreis des 55 TFSI e Plug-in-Hybrid.

Porsche Cayenne

Der Porsche Cayenne ist der größte SUV von Porsche und wird seit 2003 produziert. Die erste Generation des Cayenne war eher fragwürdig, weil sie ein Styling bot, das nur eine Mutter lieben konnte. Aber die zweite und vor allem die dritte Generation des Cayenne sehen innen und außen deutlich besser aus.

Der aktuelle Cayenne 2021 wird als SUV oder als Coupé angeboten. Es ist auch erwähnenswert, dass die neueste dritte Generation des Cayenne auf dem VAG MLB Evo Chassis basiert, der gleichen Plattform, auf der auch der Audi Q5 basiert, nur ein bisschen vergrößert.

Porsche Cayenne Ausstattungsvarianten

Das Einstiegsmodell des Cayenne beginnt bei 67.500 Dollar und bietet serienmäßig eine zurückhaltende Ausstattung, aber alle Motorvarianten sind deutlich kräftiger als die des Q5. Wenn Sie die Coupé-Variante des Einstiegs-Cayenne wünschen, müssen Sie mit einem Aufpreis von 10.000 Dollar rechnen, was den Preis auf 76.500 Dollar anhebt.

Wenn Sie das Premium-Paket wünschen, müssen Sie zusätzlich 6.500 Dollar bezahlen, und die Ausstattung dieses Pakets ist in etwa vergleichbar mit dem Premium-Plus-Paket, das für den Audi Q5 angeboten wird. Zusätzlich können Sie das Premium-Paket Plus für 9.000 Dollar erwerben, das ebenfalls mit dem Prestige-Paket des Q5 vergleichbar ist.

Wenn Sie den Cayenne E-Hybrid wollen, müssen Sie mit einem Verkaufspreis von 82.000 Dollar rechnen, und die Coupe-Version des E-Hybrids kostet 87.600 Dollar. Der Cayenne S kostet 85.100 $, und die Coupe-Version kostet fast 90.000 $. Wenn Sie die GTS-Versionen wollen, müssen Sie mit Preisen von über 100.000 Dollar sowohl für die Coupé- als auch für die SUV-Version rechnen.

Porsche Cayenne vs. Audi Q5 Leistungsversionen

Beide Hersteller bieten eine aufgemotzte Performance-Version des Q5 und des Cayenne an, aber Audi macht es ein bisschen dezenter, und Porsche macht es umfangreicher. Wenn Sie also ein sportlicheres Erlebnis wünschen, gibt es keinen Zweifel daran, dass der Cayenne viel kraftvoller und dynamischer ist.

Selbst die billigste” Cayenne-Variante mit voller Leistung, der Cayenne Turbo, kostet um die 130.000 Dollar, sowohl für die Coupé- als auch für die SUV-Version. Sie bieten jedoch mehr als 540 PS und eine 0-60mph-Zeit unter 4 Sekunden. Wenn Sie die schnellste Version wollen, kostet der Turbo S E-Hybrid rund 164 Dollar für beide Versionen, und er bietet 670 PS und eine 0-60mph Zeit von 3,6 Sekunden.

Auf der anderen Seite ist die Performance-Version des Q5 der Audi SQ5. Der Audi SQ5 kann zwar nicht mit den Leistungsdaten der Turbo-Modelle mithalten, kostet aber nur ein Drittel des Preises des Topmodells Turbo S e-hybrid. Der SQ5 bietet anständige 350 PS, 4,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ist ein Schnäppchen im Vergleich zu den Turbo-Modellen.

Vergleich zwischen Q5 und Cayenne

Welcher SUV ist zuverlässiger, der Q5 oder der Cayenne?

Die meisten Verbraucherberichte deuten darauf hin, dass sowohl der Audi Q5 als auch der Porsche Cayenne eine überdurchschnittliche Zuverlässigkeit genießen. Aber verschiedene Berichte legen nahe, dass der Q5 bestenfalls durchschnittlich ist, wenn es um die Zuverlässigkeit geht. Aber der Porsche Cayenne galt schon immer als zuverlässiger SUV.
Es macht Sinn, dass Porsche einen zuverlässigeren SUV anbietet, denn fast alle Porsche-Modelle bieten eine bessere Bau- und Materialqualität, weniger Plastik, und die Autos sind generell besser gebaut als die meisten Audis, was angesichts der deutlichen Preiserhöhung zu erwarten ist.

Welcher SUV wertet schneller ab, der Q5 oder der Cayenne?

Sowohl das Basismodell des Audi Q5 als auch der Porsche Cayenne verlieren in der Regel in den ersten 5 Jahren ihres Besitzes rund 58% ihres ursprünglichen Wertes. In Anbetracht des Anschaffungspreises mag der Cayenne als die schlechtere finanzielle Entscheidung erscheinen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie sich für die 160.000 $ teuren Cayenne Turbo S E-Hybrid-Modelle entscheiden.

Viele gebrauchte Cayenne Turbo-Modelle der ersten Generation können jetzt für weniger gekauft werden als das, was Sie für einen 2010er Audi Q5 bezahlen müssten. Audi Q5s sind auf dem Gebrauchtwagenmarkt beliebter, das bedeutet, dass die Preise schneller sinken als beim Cayenne, der in der Regel immer weiter fällt, bis er den Tiefpunkt erreicht.

Welcher SUV ist teurer im Unterhalt, Q5 oder Cayenne?

Sowohl der Audi Q5 als auch der Porsche Cayenne haben überdurchschnittlich hohe jährliche Wartungskosten. Der Q5 kommt auf etwa 900 bis 1.000 Dollar pro Jahr, der Cayenne auf etwa 1.100 bis 1.300 Dollar pro Jahr. Diese können jedoch je nach Alter, Laufleistung und Ausstattungsoptionen eines bestimmten Modells erheblich variieren.

Einige Modelle, wie z. B. das Topmodell Turbo S, können allein für die Wartungskosten bis zu 4.000 Dollar pro Jahr kosten, während der SQ5 bei etwa 1.600 Dollar liegt. Der Grund, warum der SQ5 ist so billig im Vergleich zu den Porsche ist, dass der SQ5 verwendet eine regelmäßige 6-Zylinder-Motor, und die Keramik-Bremsen für den Cayenne kann so viel wie $ 15k kosten.

Recent Posts