BMW 216D Active Tourer Probleme

BMW 216D

Der BMW 216d 2er Active Tourer ist ein zweireihiger, kompakter Kleinwagen von BMW. Dieses kompakte Auto ist stilvoll, zuverlässig, effizient, luxuriös und hat eine außergewöhnlich gute Leistung. Allerdings hat er auch einige Probleme, die interessierte Käufer kennen sollten. Aber was sind die Probleme des BMW 216d active tourer?

Häufige Probleme mit dem BMW 216d active tourer sind Ölleckagen, elektrische Probleme, Ausfall des Steuerkettenspanners und Ausfall der Kraftstoffpumpe. Darüber hinaus berichten andere Nutzer von Problemen mit dem Getriebe, der Aufhängung und defekten Türen.

Was sind die häufigsten Probleme mit dem BMW 216D Active Tourer?

Ölleckagen

Obwohl der BMW 216d mehrere Probleme hat, ist das Ölleck das häufigste Problem. Ein Ölleck beim BMW 216d kann durch defekte, beschädigte oder verschlissene Motorteile wie beschädigte Dichtungen oder beschädigte Schrauben verursacht werden. Ölleckagen können verschiedene Probleme verursachen, wie z.B. erhöhten Kraftstoffverbrauch, verminderte Motorleistung und mögliche Schäden an Motorteilen.

Es gibt zwar mehrere Teile, die Öllecks im BMW 216d verursachen können, aber die erste Stelle, an der man suchen sollte, ist die Ventildeckeldichtung. Unabhängig davon ist es wichtig, das Auto zu diagnostizieren, bevor ein Problem behoben wird.

Steuerkettenspanner defekt

Die Aufgabe des Steuerkettenspanners besteht darin, die Spannung der Steuerkette zu kontrollieren, die das Kettenrad der Kurbelwelle und das Kettenrad der Nockenwelle umgibt. Nach einiger Zeit des Gebrauchs kann der Steuerkettenspanner jedoch ausfallen. Dies kann zu einer verminderten Motorleistung und einem Motorschaden führen.

Einige der Anzeichen für einen defekten Steuerkettenspanner sind ein klopfendes oder rasselndes Geräusch, das aus dem Motor kommt. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie den defekten Steuerkettenspanner und die zugrunde liegenden Probleme ersetzen.

Getriebeprobleme

Neben mehreren Motorproblemen haben Nutzer des BMW 216d auch mehrere Probleme mit dem Getriebe gemeldet. Die meisten betroffenen Modelle wurden zwischen 2018 und 2021 hergestellt. Einige der gemeldeten Getriebeprobleme sind Ruckeln beim Schalten, Feststecken im Gang und verzögertes Einlegen der Gänge.

  Top-Unternehmen, die BMW modifizieren

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Ihr Fahrzeug von einem professionellen BMW Mechaniker oder einem BMW Service Center diagnostizieren lassen. Getriebeprobleme werden normalerweise durch einen defekten Sensor, Getriebeöl oder Unterdruck verursacht.

Elektrische Probleme

Auch elektrische Probleme wurden von BMW 216d Nutzern gemeldet. Die meisten Probleme mit der Elektrik werden durch eine entladene Batterie verursacht, wodurch das Fahrzeug nicht mehr anspringt und eine Starthilfe benötigt. In anderen Fällen wurden elektrische Probleme durch eine Fehlfunktion des iDrive-Systems verursacht, das die Infotainment- und Navigationssysteme des Fahrzeugs steuert.

Um die elektrischen Probleme im BMW 216d zu beheben, müssen Sie das Fahrzeug diagnostizieren und die Ursache des Problems von einem professionellen Mechaniker ermitteln lassen.

Kraftstoffpumpe defekt

Der Ausfall der Kraftstoffpumpe und andere Probleme mit dem Kraftstoff sind bei älteren BMW 216d häufig. Wenn Sie einen BMW 216d besitzen, der zwischen 2014 und 2017 hergestellt wurde, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie von diesem Problem betroffen sind. Ein Ausfall der Kraftstoffpumpe kann dazu führen, dass das Fahrzeug abgewürgt wird oder sogar an Leistung verliert.

Wenn die Kraftstoffpumpe ausfällt oder Ihr Fahrzeug ein Problem mit der Einspritzdüse hat, müssen die defekten, beschädigten oder verschlissenen Teile unbedingt ersetzt werden.

Probleme mit der Aufhängung

Abgesehen vom Ausfall der Kraftstoffpumpe haben sich einige Nutzer des BMW 216d der Modelljahre 2014 bis 2017 auch über Probleme mit der Aufhängung beschwert. Die meisten Nutzer beklagten sich über Geräusche, die von der Aufhängung ausgingen, was vermutlich auf verschlissene oder beschädigte Aufhängungsteile zurückzuführen war.

  Häufige Probleme mit dem Audi A5

Um Aufhängungsprobleme zu beheben, sollte der Nutzer Aufhängungsteile wie Kugelgelenke, Buchsen und Querlenker überprüfen lassen. Wenn eines der Teile beschädigt oder abgenutzt ist, sollte es ersetzt werden.

Defekte Tür

Dies ist eines der Probleme, die BMW zum Rückruf des BMW 216d 2er Active Tourer veranlasst haben. Das Problem tritt beim Modell 2022 des BMW 216d auf. Der Hersteller wies darauf hin, dass sich die Tür bei einem Seitenaufprall ungewollt öffnen kann. Dadurch erhöht sich die Verletzungsgefahr für die Fahrzeuginsassen bei einem zweiten Aufprall oder einem anschließenden Überschlag.

Die gute Nachricht ist, dass die betroffenen Fahrzeuge zurückgerufen wurden und das Problem behoben wurde. Wenn Sie jedoch einen BMW 216d aus zweiter Hand kaufen, sollten Sie unbedingt prüfen, ob der Besitzer das Problem behoben hat.

FAQ

Ist der BMW 216d ein zuverlässiges Auto?

Das Modell BMW 216d gehört zu den zuverlässigsten BMW-Modellen. Das liegt daran, dass die meisten Zuverlässigkeitsagenturen ihm eine überdurchschnittliche Zuverlässigkeitsnote gegeben haben. So hat J.D. Power den BMW 216d mit 83 von 100 Punkten bewertet, während andere Zuverlässigkeitsagenturen ihn mit 85 von 100 Punkten bewertet haben.

Wie lange hält der BMW 2er?

BMW mag eines der unzuverlässigsten Automodelle auf dem Markt sein, aber mit der richtigen Pflege und Wartung kann der BMW 216d eine lange Lebensdauer haben. Die meisten Nutzer des BMW 216d haben zwischen 150.000 und 200.000 Meilen zurückgelegt. Dabei ist zu beachten, dass der nationale Durchschnitt bei 13.500 Meilen pro Jahr liegt. Der Besitzer sollte also davon ausgehen, dass er dieses Auto mindestens 10 Jahre lang fahren kann.

  Das beste BMW Modell für das Geld

Ist die Wartung des BMW 216d teuer?

Wie die meisten BMWs ist auch der BMW 2er in der Wartung sehr teuer. In etwa 10 Jahren muss der Nutzer etwa 13.780 $ aufwenden, was mehr als der Branchendurchschnitt ist. Beachten Sie, dass Sie in den ersten 5 Jahren rund 3.612 $ für Reparatur und Wartung aufwenden müssen.

Warum sind gebrauchte BMW 216d günstig?

Gebrauchte BMW 216d sind billig, weil sie sehr teuer in der Reparatur sind. Außerdem ist der Markt mit BMW-Gebrauchtwagen übersättigt. Außerdem sind sie günstig, weil sie einen niedrigen Restwert haben und mit den Preisanreizen für neue BMW konkurrieren.

Ist der BMW 216d active tourer sparsam?

Der BMW 216d active tourer ist eines der sparsamsten BMW Modelle auf dem Markt. Dieses Auto verbraucht 4,3 Liter Kraftstoff auf 100 km. Außerdem hat er einen kombinierten Verbrauch von 23,3 km pro Liter in der Stadt und auf der Autobahn. Bei einer solchen Effizienz müssen die Nutzer dieses Fahrzeugs im Vergleich zu den meisten seiner Konkurrenten nicht viel für Kraftstoff ausgeben.

Fazit

Der BMW 216d ist eines der besten subkompakten BMW Modelle auf dem Markt. Er ist effizient, zuverlässig, luxuriös, sicher und komfortabel. Aber wie bei den meisten BMWs gibt es auch bei diesem Auto zahlreiche Probleme, wie oben beschrieben. Dennoch, wenn der Besitzer sich gut um das Auto kümmert, kann es für eine sehr lange Zeit dauern.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts