Häufige Probleme mit dem BMW X6

Der BMW X6 ist ein luxuriöser Crossover-SUV der Mittelklasse, der sich durch sein hochwertiges Interieur und sein schönes Äußeres von der Konkurrenz abhebt. Darüber hinaus bietet der BMW X6 eine sehr hohe Leistung und ist einfach zu bedienen. Aber was sind die häufigsten Probleme mit dem BMW X6?

Wie bei jedem anderen Auto gibt es auch beim BMW X6 verschiedene Probleme. Dazu gehören Motorprobleme, Überhitzung des Motors, ein loser Heckspoiler, Verlust der Bremskraft, Probleme mit der elektrischen Handbremse und fehlerhafte Elektronik.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Probleme je nach Baujahr und Modell des BMW X6 variieren. Bevor Sie also einen gebrauchten oder neuen BMW X6 kaufen, sollten Sie unbedingt wissen, was Sie erwartet, bevor Sie investieren. Außerdem können die meisten Probleme von einem zertifizierten BMW Mechaniker oder in einem BMW Service Center behoben werden.

Was sind die häufigsten Probleme mit dem BMW X6?

Motorprobleme

Bei verschiedenen BMW X6 Modellen treten unterschiedliche Motorprobleme auf. Eines der häufigsten BMW X6-Motorprobleme ist, dass der Motor nicht anspringt. Dies tritt häufig bei BMW X6 Modellen auf, die zwischen Juli 2020 und November 2020 hergestellt wurden. Sie können die Zündung einschalten, aber das Auto springt nicht an.

Die Hauptursache dafür ist, dass die Batteriekabel des 48-Volt-Startergenerators während der Produktion nicht richtig befestigt wurden. Das Problem lässt sich einfach beheben, indem Sie die Schraubverbindung am Startergenerator anpassen. Wenn dies nicht möglich ist, können Sie Ihr Fahrzeug zu einem BMW Service-Center bringen, das Ihnen bei der Behebung des Problems hilft.

Loser Heckklappenspoiler

Ein weiteres häufiges Problem beim BMW X6 ist ein loser Heckklappenspoiler. Der Heckklappenspoiler kann während der Fahrt wackeln oder übermäßig vibrieren. Dies geschieht aufgrund eines nicht ordnungsgemäß verklebten Heckspoilers. Der Heckklappenspoiler löst sich in der Regel an der Oberseite der Heckklappe und an der Stelle, an der er auf die Rückseite des Dachs trifft.

  Aiways gegen BMW - was ist besser?

Probleme mit der elektrischen Handbremse

Bei vielen BMW X6 Modellen kann es zu Problemen beim Lösen der Handbremse kommen. Dies wird in der Regel durch einen Ausfall des Handbremsaktuators verursacht, der auf einen Softwarefehler zurückzuführen ist. Im Gegensatz zu den anderen Problemen auf dieser Liste kann dieses Problem leicht durch ein Software-Update behoben werden.

Überhitzter Motor

Wie bereits erwähnt, gibt es beim BMW X6 mehrere Probleme mit dem Motor. Eines der Hauptprobleme ist die Überhitzung des Motors, die bei diesem Fahrzeug häufig auftritt. Dieses Problem tritt häufig bei BMW X6-Modellen auf, die zwischen März 2014 und Mai 2017 hergestellt wurden. Wenn der Motor überhitzt, leuchtet die Motorprüfleuchte auf und es kann zu Leckagen am Auspuff kommen.

Dieses Problem wird normalerweise durch einen defekten AGR-Kühler verursacht. Daher müssen Sie den defekten AGR-Kühler ersetzen, um das Problem zu beheben.

Abnutzung an den Türgriffen

Auch wenn dieses Problem häufig bei BMW X5 SUVs auftritt, haben auch einige BMW X6 das gleiche Problem. Der äußere Türgriff sowohl auf der Fahrer- als auch auf der Beifahrerseite des Fahrzeugs lässt sich wie üblich anheben, aber die Tür lässt sich nicht öffnen. Um dieses Problem zu beheben, muss der Besitzer das gesamte Türöffnungs- und -schließsystem austauschen.

Verlust der Bremskraft

Wenn Sie ein BMW X6 Modell fahren, das zwischen Februar 2020 und Oktober 2020 hergestellt wurde, kann dieses Problem bei Ihnen auftreten. Sie können versuchen, das Fahrzeug abzubremsen, aber es dauert zu lange, das Fahrzeug bis zum vollständigen Stillstand abzubremsen. Dies ist ein Anzeichen dafür, dass die Hydraulikeinheit Ihres integrierten Bremssystems defekt ist.

  Bester BMW für große Fahrer

Fehlerhafte Elektronik

Dies ist ein häufiges Problem bei allen BMWs. Wenn Ihr X6 solche Probleme hat, ist das nicht weiter verwunderlich. Der Grund dafür ist, dass die meisten alten BMW-Modelle ein schlechtes Entwässerungsdesign hatten, das Schäden an der Verkabelung verursachte, die zu einer fehlerhaften Elektronik führten.

FAQ

Lohnt es sich, einen BMW X6 zu kaufen?

Ja, der BMW X6 ist einen Kauf wert. Der BMW X6 ist nicht nur gut gebaut und sportlich, sondern auch sehr leistungsfähig. Dieses Auto ist auch praktisch, denn es verfügt über einen geräumigen Innenraum, in dem bis zu fünf Personen Platz finden. Außerdem verfügt er über einen großen Laderaum und ist im Vergleich zu seinen Konkurrenten sehr sparsam.

Wenn Sie jedoch einen günstigeren SUV suchen, der praktischer ist, sollten Sie einen Blick darauf werfen. Der BMW X5 hat ähnliche Eigenschaften, ist aber billiger und praktischer als der X6. Außerdem ist er geräumiger und bietet mehr Laderaum.

Welches Modell des BMW X6 sollte ich meiden?

Den 2011er BMW X6 sollten Sie meiden. Obwohl der BMW X6 in puncto Zuverlässigkeit leicht über dem Durchschnitt liegt, ist der 2011er BMW X6 das unzuverlässigste Modell. Das liegt daran, dass sich viele Leute über einen überhitzten Motor und eine ständige Reifendruckkontrollleuchte beschwert haben.

Wenn Sie also nicht in Schwierigkeiten geraten wollen, sollten Sie dieses Modelljahr so weit wie möglich meiden. Auch die BMW X6 Modelle 2010 und 2018 haben einige Probleme. Daher fallen sie zwischen die besten und die schlechtesten BMW X6 Modelle.

  Welcher Allradantrieb ist besser - BMW oder Mercedes-Benz?

Ist der BMW X6 teuer im Unterhalt?

Ja, der Unterhalt des BMW X6 ist kostspielig. Das liegt daran, dass er viel häufiger kaputt geht als die meisten anderen SUVs. Außerdem sind BMW Ersatzteile und Serviceleistungen kostspielig, was die Gesamtbetriebskosten in die Höhe treibt. Und da es sich um einen SUV handelt, verbraucht er auch mehr Kraftstoff, was die Gesamtbetriebskosten weiter in die Höhe treibt.

Was ist ein hoher Kilometerstand beim BMW X6?

Ein BMW X6, der mehr als 100.000 Meilen zurückgelegt hat, gilt als Fahrzeug mit hohem Kilometerstand. Dies unterscheidet sich von BMW-Fahrzeugen, die über 200.000 Meilen zurückgelegt haben, um als Fahrzeuge mit hohem Kilometerstand zu gelten. Wenn Sie also einen gebrauchten BMW X6 kaufen, sollten Sie nach einem Fahrzeug mit einem Kilometerstand von höchstens 100.000 Meilen suchen, um kostspielige Reparaturen zu vermeiden.

Fazit

Bevor Sie in den BMW X6 investieren, sollten Sie die Vor- und Nachteile des Fahrzeugs kennen. In diesem Artikel haben wir uns einige der Probleme angesehen, mit denen BMW X6-Besitzer rechnen müssen. Dazu gehören: ein loser Heckklappen-Spoiler, Motorprobleme, ein überhitzter Motor, fehlerhafte Elektronik, ein Verlust der Bremskraft und Verschleiß an den Türgriffen.

Der BMW X6 scheint eine Vielzahl von Problemen zu haben, aber diese variieren je nach Modell und Baujahr. Finden Sie also heraus, welche Probleme bei dem BMW-Modell, das Sie kaufen möchten, häufig auftreten.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts